Penn erhebt schwere Vorwürfe gegen GSP

Gural

Main Event
Der amtierende UFC Lightweight Champion BJ Penn traf im Januar bei der UFC 94 in der Welterweight Division auf dem damaligen und auch aktuellen Champion Georges St.Pierre. Beide konnten sich vor dem Kampf schon nicht besonders leiden, nach dem Fight, den GSP klar für sich entschied, gab es Betrugsvorwürfe seitens Penn, die sich aber als irrelevant herausstellten. Nun spricht Penn, der am Samstag im Rahmen der UFC 101 in einem Titelkampf auf Kenny Florian geht, erneut über St.Pierre und dessen angebliche unsauberen Methoden. So glaube Penn, dass der Welterweight Superstar Steroide zu sich nehme. Er könne dies zwar nicht beweisen, doch es sei seine Meinung über St.Pierre.
"Er hält sich in Bezug auf Steroide und Wachstumshormone nicht an die Regeln. Schaut ihn euch an. Er sieht jeden Tag so aus. Das ist Betrug! Es gibt einen Grund warum es Regeln gegen die Einnahme von Steroide gibt. Der Rest von uns wird dick, trainiert dann und wird dünn, so dreht sich der Kreis immer wieder. Er sieht aber immer gleich aus."
BJ Penn würde nie den Respekt für hartes Training erhalten. Wenn er Gewicht verlieren muss, wird er automatisch dick, da er nach den Kämpfen immer richtig zulangen würde.
Ich glaube die 2 werden keine Freunde mehr in diesem Leben...
 

al_sb_683

Rookie
Es soll auch Leute geben, die überzeugte Sportler sind und die halt immer trainieren, da sie sich gerne fit halten. Andere lassen es halt in der Zeit zwischen den Fights lieber krachen und werfen lieber ihr Geld zum Fenster raus. Wer da der Profi ist, kann man sich selbst aussuchen.

Aber langsam sollte White mal aufpassen, was "seine" Fighter da dauernd vom Stapel lassen. Nach dem Gehirnausfall von Lesnar ist das jetzt der nächste und in meinen Augen schlimmere Fall von Aussagen, bei denen einfach nicht nachgedacht wird, wenn ein Fighter den anderen des Steroidmissbrauchs beschuldigt.
 

Polarmen

Upper Card
Wenn es seine Meinung ist kann er sie doch sagen.Klar sollte man auch ein paar Sachen für sich behalten,aber wenn niemand den Mund aufmacht und seine Meinung geigt die nicht jedem passt kann man gleich aufhören.Da kann man sich dann auch fragen wer hier der Profi ist.
Mit dem was er sagt hat er ja auch Recht,aber diese Streitereien gibt es immer.
 

The_Animal

World Champion
Natürlich darf er seine Meinung präsentieren, aber diese Aussage ist doch mal mehr als lächerlich. Meines Erachtens ist dies noch schlimmer als der Vorfall mit Brock Lesnar, ich bin mal gespannt, ob da jetzt jemand härter eingreifen wird. Denn notwendig wäre es aufjeden Fall!
 

Brook V.2.0

Midcard
Wenn es seine Meinung ist kann er sie doch sagen.Klar sollte man auch ein paar Sachen für sich behalten,aber wenn niemand den Mund aufmacht und seine Meinung geigt die nicht jedem passt kann man gleich aufhören.Da kann man sich dann auch fragen wer hier der Profi ist.
Mit dem was er sagt hat er ja auch Recht,aber diese Streitereien gibt es immer.

Seine Meinung sagen und der eigenen Company von hinten in den Kopf schießen sind zwei verschiedene Dinge. Mit Aussagen wie dieser schadet Penn UFC mindestens genau so viel wie GSP.
 

the underbreaker

Upper Card
Harte Äußerungen,die sicherlich keine positiven Auswirkungen haben werden...Ich stimme The Animal zu und sage,dass es auf jeden fall mindestens genauso schlimm war wie die "lesnar-sache"(xD).Es ist zwar seine Meinung,doch damit schadte er der Promotion auf jeden Fall enorm...Zudem ist es wirklich schon so eine Art Beleidigung in Richtung St.Pierre.Man sollte auf jeden Fall eine Strafe in Betracht ziehen...
 

Stevie

World Champion
Das erinnert mich an den Vorfall mit Brock Lesnar, wenn nicht sogar schlimmer. Meiner Meinung nach ist das nicht okay, da er der Promotion dadurch enormen Schaden zufügt. Ich bin gespannt, ob es Konsequenzen geben wird.
 

CookieMonster Punk

World Champion
Finde ich gar nicht gut von Penn, da er somit nicht nur dem Image von St.Pierre schadet, sondern auch dem der Company.
Hoffentlich stellen sich diese behauptungen als unwahr heraus. Wahrsceinlihc wird noch eine Klage von St.Pierre folgen..
 

Legend Thriller

Main Event
Ist ja ein sehr freundliches Statement von Penn.
Solche Anschuldigungen finde ich absolut lächerlich, sie sprechen eher von Eifersucht als von berechtigten Vorwürfen.
Aber soll er ruhig reden^^
 

Legacy

Der Rächer mit dem Becher!
Diese aussage Finde ich vollkommen Lächerlich.
Nur weil Penn das so macht heißt das noch lange nicht das es GSP gleich macht. Er wird sich bestimmt nicht damit abfinden können das GSP besser ist als er.
 
Oben