Pettis unterschreibt bei Bellator MMA - Bellator 233 mit besten Ratings seit vier Monaten - Gracie vs. Kunimoto in Hawaii

Alex aus Sachsen

World Champion
Pettis unterschreibt bei Bellator MMA

Der ehemalige UFC-Kämpfer Sergio Pettis (18-5) hat einen neuen Arbeitgeber. Nachdem sein UFC-Vertrag nach einem Sieg über Tyson Nam ausgelaufen war testete er die Free Agency und unterschrieb nun bei Bellator MMA.

Pettis kämpfte zuletzt im Fliegengewicht und Bantamgewicht. Da Bellator MMA aber nur eine Bantamgewichtsklasse besitzt wird er nun in der 135 lbs.-Division kämpfen. Pettis kämpfte von 2013 bis 2019 in der UFC, wo er einen 9-5 Rekord ansammelte. Dabei konnte Sergio Pettis unter anderem Joseph Benavidez, John Moraga, Brandon Moreno und Chris Cariaso.

Weder Datum noch Gegner für seinen Debütkampf bei Bellator MMA sind bisher bekannt, jedoch wurde Pettis bereits vom brasilianischen Bantamgewicht Leandro Higo (19-5) herausgefordert.

Quelle: MMAFighting.com

Bellator 233 mit besten Ratings seit vier Monaten

Bellator MMA konnte mit Bellator 233 die besten Fernseh-Ratings seit vier Monaten erzielen. Die Show hatte durchschnittlich 314.000 Zuschauern. Die letzte Show mit mehr Zuschauern fand am 12. Juli statt. Damals schalteten 325.000 Zuschauer zum Kampf zwischen Julia Budd und Olga Rubin ein. Bellator 233 bot im Hauptkampf eine Art #1 Herausforderer-Kampf im Mittelgewicht zwischen John Salter und Costello van Steenis sowie den letzten Kampf von Muhammad „King Mo“ Lawal.

Quelle: Sherdog.com

Gracie vs. Kunimoto in Hawaii

Bellator MMA hat für Bellator 236 am 21. Dezember in Honolulu, Hawaii einen wichtigen Weltergewichtskampf verkündet. So wird der Halbfinalist des Weltergewichts Grand Prix Neiman Gracie (9-1) auf den UFC- und Rizin-Veteranen Kiichi Kunimoto (20-8-2) treffen.

Quelle: MMAJunkie.com
 
Oben