PROGRESS - PROGRESS Wrestling Sammelthread - Aktuelle Show: "Chapter 103: Beer Snake City" (23.02.2020)

Mogk

Main Event
Das Positive an der letzten Show ist das man jetzt was mit Doug Williams macht und ihn nicht nur verjobbt.
Das Negative ist auch wenn dass nicht in dieser Show war der Turn von BSS. Hab ich da irgendwas verpasst? Wieso sind die jetzt bei den guten?
 

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
Das Positive an der letzten Show ist das man jetzt was mit Doug Williams macht und ihn nicht nur verjobbt.
Das Negative ist auch wenn dass nicht in dieser Show war der Turn von BSS. Hab ich da irgendwas verpasst? Wieso sind die jetzt bei den guten?
Ich hatte leider noch keine Zeit die Shows nach dem Ally Pally zu sehen, aber ging das nicht mit der Promo beim ersten Chapter nach dieser Show einher, als British Strong Style von Joseph Conners und The Grizzle Young Veterans attackiert wurden. Klar, es war kein richtiger Face-Turn, aber man hat sie gegen Heels gestellt und seitdem auf jegliche Heel-Tendenzen verzichtet.
 

Mogk

Main Event
Ich hatte leider noch keine Zeit die Shows nach dem Ally Pally zu sehen, aber ging das nicht mit der Promo beim ersten Chapter nach dieser Show einher, als British Strong Style von Joseph Conners und The Grizzle Young Veterans attackiert wurden. Klar, es war kein richtiger Face-Turn, aber man hat sie gegen Heels gestellt und seitdem auf jegliche Heel-Tendenzen verzichtet.


Es ging ja schon los asl Pete Dunne den Titel zu Travis Banks wirft und ihn anschaut als ob er sagen will: Dass hast du dir verdient. Ich kann nicht glauben dass Pete Dunne auf einmal ein fairer Verlierer sein soll.

Bei der nächsten Show kamen sie raus und haben erzählt was sie alles für scheisse gemacht haben ohne wirklich bestraft worden zu sein. Dann haben die neuen Heels die alten Heels angegriffen und BSS waren auf einmal keine Heels mehr.
 

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
Es ging ja schon los asl Pete Dunne den Titel zu Travis Banks wirft und ihn anschaut als ob er sagen will: Dass hast du dir verdient. Ich kann nicht glauben dass Pete Dunne auf einmal ein fairer Verlierer sein soll.

Bei der nächsten Show kamen sie raus und haben erzählt was sie alles für scheisse gemacht haben ohne wirklich bestraft worden zu sein. Dann haben die neuen Heels die alten Heels angegriffen und BSS waren auf einmal keine Heels mehr.
Ich finde das in diesem Fall auch nicht wirklich glücklich gelöst, aber das ist die einzige Erklärung, die ich dir aufgrund der bloßen Berichte geben kann.
 

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
PROGRESS Wrestling "Chapter 58: Live Your Best Life" Ergebnisse aus Camden, Greater London, England (26.11.2017)

PROGRESS Wrestling "Chapter 58: Live Your Best Life"
Ort: The Electric Ballroom in Camden, Greater London, England
Datum: 26. November 2017


Pre-Show Match
Beauty In Combat Tournament - Qualifying Round - Singles Match
Chris Ridgeway gewann gegen Damon Moser via Submission.
Matchzeit: 05:45

1. Match
PROGRESS World Championship
Singles Match
Travis Banks (c) gewann gegen Matt Riddle via Submission in einem Lion's Clutch.
Matchzeit: 17:20

2. Match
Tag Team Match
Jimmy Havoc & Mark Haskins gewannen gegen Maverick Mayhew & Connor Mills via Pin nach einer Acid Rainmaker/Kick-Kombination.
Matchzeit: 07:02

3. Match
Singles Match
Eddie Dennis gewann gegen Jack Sexsmith via Referee Stoppage, nachdem Sexsmith nach zwei Next Stop Drivers kampfunfähig war.
Matchzeit: 11:15

Nach dem Match setzt Eddie Dennis seine Attacke gegen Jack Sexsmith fort, bis Travis Banks erscheint und den Save macht.

4. Match
PROGRESS Women's Title #1 Contendership - No DQ Match
Jinny gewann gegen Dahlia Black via Pin nach einem Styles Clash auf einen Stuhl.
Matchzeit: 12:02

5. Match
PROGRESS Atlas Title #1 Contendership - Singles Match
Timothy Thatcher gewann gegen Strangler Davis via Pin nach einem Einroller, nachdem zuvor der zurückkehrende Rob Lynch für die entscheidende Ablenkung gesorgt hatte.
Matchzeit: 01:39

Während Timothy Thatcher seinen Sieg feiert, erscheint Chris Ridgeway und fordert ihn zu einem weiteren Match heraus.

6. Match
Singles Match
Timothy Thatcher gewann gegen Chris Ridgeway via Submission in einem Fujiwara Armbar.
Matchzeit: 05:45

7. Match
Singles Match
Joseph Conners gewann gegen Morgan Webster via Pin nach dem Don't Look Down.
Matchzeit: 12:42

8. Match
PROGRESS Women's Championship
Singles Match
Toni Storm (c) gewann gegen Alex Windsor via Pin nach dem Strong Zero.
Matchzeit: 11::08

9. Match
PROGRESS Tag Team Championship
Tag Team Match
The Grizzle Young Veterans (Zack Gibson & James Drake) gewannen gegen #CCK (Chris Brookes & Kid Lykos) (c) via Submission von Brookes im Shankly Gates von Gibson. --> Titelwechsel!
Matchzeit: 16:11
- Kid Lykos zog sich während des Matches erneut eine Verletzung zu und musste von medizinischem Personal versorgt werden.
 

Mogk

Main Event
Ich finde das in diesem Fall auch nicht wirklich glücklich gelöst, aber das ist die einzige Erklärung, die ich dir aufgrund der bloßen Berichte geben kann.

Ich dachte dass es vielleicht schon früher mal eine Fehde mit den Beteiligten gegeben hat. So lange schuae ich Progress ja auch noch nicht. Oder dass sie in einer anderen Promotion schon was in die Richtung machen. Anders könnte ich mir das nicht erklären.
Ich hätte es besser gefunden wenn BSS im Laufe der Fehde geturnt währe. Dass hätte für mich mehr Sinn gemacht. Oder (auch wenn man niemals niemals BSS trennen darf)wenn Pete Dunne (der mir halt als Heel viel viel besser gefällt wie als Face) gegen Mustache Mountaine geturnt währe. Dann hätten wir wenigstens Conners nicht bei den Young grizzled Veterans.


Mal abgesehen davon ist die AnfangsPromo von Dunne bei Chapter 56, grade für Leute die sich darüber '' Lustig machen'' dass bei der WWE manche mit vielen ''nicht ganz so legalen Sachen'' Durchkommen, ziemlich witzig.

Edit: Ach du scheisse. Der arme Kid Lykos hoffentlich nichts allzu schlimmes. Gute Besserung
 
Zuletzt bearbeitet:

Mogk

Main Event
Trotz meiner vorrangegangenen Kritik bezüglich des Turns von BSS muss ich einfach sagen das Progress meine absolute Lieblingspromotion ist.

Nicht nur die Shows und das Wrestling an sich sind erste Sahne. Man findet eigentlich in so gut wie in jeder Show ein booking Highlight.
Dass Travis Banks nach seinem Titelgewinn gleich gegen die Leute ran muss gegen die er vor dem Titelgewinn noch wegen Pete Dunne´s eingriffen verloren hat ist dass beste Beispiel aktuell.
Man vergisst sowas einfach nicht. Egal wieviele Monate es her ist. Ich finde es damals wie heute nicht so gut wenn der Nr. 1 Contender seine Matches verliert aber man plant nicht nur von zwölf bis Mittag sondern weiss genau wo man hin will.
Manche werden sicher sagen dass das 50/50 booking ala WWE ist aber ich finde nicht dass man das vergleichen kann.

THIS IS PROGRESS!
 

Thez

Zarathustra
Man findet eigentlich in so gut wie in jeder Show ein booking Highlight.
Dass Travis Banks nach seinem Titelgewinn gleich gegen die Leute ran muss gegen die er vor dem Titelgewinn noch wegen Pete Dunne´s eingriffen verloren hat ist dass beste Beispiel aktuell.[/B]
Weil unfaire Siege mit Titelkämpfen belohnt werden sollen? Ich verfolge Progress nur so am Rande, hat man denn dort eine Heel-Authority?
 

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
PROGRESS Wrestling "Chapter 59: Whatever People Say We Are, That’s What We’re Not" Ergebnisse aus Sheffeld, South Yorkshire, England (10.12.2017)

PROGRESS Wrestling "Chapter 59: Whatever People Say We Are, That’s What We’re Not"
Ort: The O2 Academy in Sheffeld, South Yorkshire, England
Datum: 10. Dezember 2017


Anm. d. Red.: Mark Andrews, Morgan Webster, Pete Dunne und Trent Seven verpassten die Show aufgrund des Unwetters in Großbritannien.

Eröffnet wird die Show von Doug Williams, der eine Open Challenge ausspricht, welche vom zurückkehrenden Rampage Brown angenommen wird.

1. Match
Singles Match
Rampage Brown gewann gegen Doug Williams via Pin nach einem Piledriver.
Matchzeit: 09:04

2. Match
Singles Match
Chris Ridgeway gewann gegen Adam Chase via Submission.
Matchzeit: 10:34

3. Match
8-Way Scramble Match
Jack Sexsmith gewann gegen Chief Deputy Dunne, William Eaver, Spike Trivet, Gabriel Kidd, Saxon Huxley, Amir Jordan und Primate via Pin an Dunne nach dem BDSM.
Matchzeit: 08:33

4. Match
Singles Match
Joseph Conners gewann gegen Chuck Mambo via Pin.
Matchzeit: 10:11

5. Match
Singles Match
Chris Brookes gewann gegen Matt Cross (aka Son Of Havoc) via Pin nach einem Einroller.
Matchzeit: 12:21

6. Match
PROGRESS Tag Team Championship
Tag Team Match
The Grizzled Young Veterans (Zack Gibson & James Drake) (c) gewannen gegen Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis) via Pin an Fletcher nach dem Ticket To Mayhem.
Matchzeit: 14:17

7. Match
PROGRESS World Championship
Singles Match
Travis Banks (c) gewann gegen Eddie Dennis via Submission in Lion's Clutch.
Matchzeit: 16:24
 

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
PROGRESS Wrestling "Live At The Dome #2" Ergebnisse aus Tufnell Park, Greater London, England (13.12.2017)

PROGRESS Wrestling "Live At The Dome #2"
Ort: The Dome in Tufnell Park, Greater London, England
Datum: 13. Dezember 2017


1. Match
Tag Team Match
Candyfloss & Zoe Lucas gewannen gegen Bea Priestley & Laura Di Matteo via Submission von Di Matteo.
- Bea Priestley hatte während des Matches die Halle verlassen und ihre Partnerin im Stich gelassen.

2. Match
Singles Match
Strangler Davis gewann gegen Beano.

3. Match
Singles Match
Mike Bird gewann gegen Danny Jones.

4. Match
4-Way Match
William Eaver gewann gegen Chris Ridgeway, Damon Moser und Spike Trivet.

5. Match
Singles Match
Sierra Loxton gewann gegen Chakara.

6. Match
Singles Match
Chris Brookes gewann gegen David Starr.
 

Mogk

Main Event
ich bin echt gespannt was genau man mit Doug Williiams vor hat.

der eine Botch von Mark Davis vom obersten Seil sah echt gefährlich aus. Hoffentlich ist da nichts ernstes passiert.
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
PROGRESS "Chapter 60: Mystery Show" Ergebnisse aus Camden, Greater London, England vom 30.12.2017

PROGRESS Wrestling "Chapter 60: Mystery Show"
Ort: The Electric Ballroom in Camden, Greater London, England
Datum: 30. Dezember 2017
Zuschauer: 700 (ausverkauft)


Für diese Show wurden im Vorfeld weder Matches noch Wrestler bekannt gegeben. Dementsprechend war die Rückkehr von Will Ospreay und des aktuellen WWE-Superstars Jack Gallager besonders große Überraschungen.

1. Match

8 Man Elimination Tag Team Match
Tyler Bate, Chris Brookes, James Drake & Mark Davis gewannen gegen Trent Seven, Inflatable Kid Lykos, Kyle Fletcher & Zack Gibson.
Matchzeit: 22:00
- Reihenfolge der Eliminierungen:
1. James Drake & Zack Gibson wurden eliminiert.
2. Kyle Fletcher eliminierte Tyler Bate.
3. Chris Brookes eliminierte Kyle Fletcher.
4. Mark Davis eliminierte Inflatable Kid Lykos.
5. Trent Seven eliminierte Mark Davis.
6. Chris Brookes eliminierte Trent Seven.


2. Match

Singles Match
Jack Sexsmith gewann gegen Joe Coffey via Submission.
Matchzeit: 13:23

3. Match

6 Way Match
Millie McKenzie gewann gegen Candyfloss, Chakara, Charlie Morgan, Charli Evans und Sierra Loxton via Pin.
Matchzeit: 09:14

4. Match

12 Days Of Christmas No DQ Tag Team Match
Jimmy Havoc & Mark Haskins (w/ Vicky Haskins) gewannen gegen Clint Margera & Drew Parker via Pin.
Matchzeit: 17:07

5. Match

Singles Match
Rampage Brown gewann gegen Flash Morgan Webster via Pin.
Matchzeit: 12:20

Flash Morgan Webster zeigte sich nach dem Match enttäuscht und sagte, dass er nicht wisse, wo er hingehöre. Deshalb werde er verschwinden.

6. Match

PROGRESS World Championship
Singles Match
Travis Banks (c) gewann gegen Will Ospreay via Submission.
Matchzeit: 20:24

Travis Banks kündigte an, dass er seinen Titel im Jahr 2018 gegen jeden Gegner verteidigen wird. TK Cooper kam daraufhin heraus und forderte ihn zu einem Match im nächsten Jahr heraus.

7. Match

WWE United Kingdom Championship
Singles Match
Pete Dunne (c) gewann gegen Jack Gallagher via Pin.
Matchzeit: 15:56
 

Mogk

Main Event
Die Show aus dem letzten Jahr hat mir besser gefallen.
Ich kann mit Sexsmith nicht viel anfangen von daher gefällt mir auch sein Sieg gegen Coffey nicht so aber gut der Junge ist halt over wie Sau.
Hätte es besser gefunden wenn Gallgher gegen Banks angetreten wäre damit sich der Kreis endgültig schließt.

Ach ja. Liger gegen Duggan? make it happen!^^
 

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
PROGRESS Wrestling "Live At The Dome #3" Ergebnisse aus Tufnell Park, Greater London, England (10.01.2018)

PROGRESS Wrestling "Live At The Dome #3"
Ort: The Dome in Tufnell Park, Greater London, England
Datum: 10. Januar 2018


Zu Beginn der Show wird bekanntgegeben, dass Strangler Davis kurzerhand von der Card genommen wurde und Amir Jordan stattdessen nun auf Roy Johnson trifft.

1. Match
Singles Match
William Eaver gewann gegen Kip Sabian.

2. Match
Singles Match
Nina Samuels gewann gegen Charli Evans.

3. Match
Tag Team Match
The NIC (Charlie Carter & Oisin Delaney) gewannen gegen Trial & Violence (Gabriel Kidd & Saxon Huxley).

4. Match
Singles Match
TK Cooper gewann gegen Mike Bird.

5. Match
Singles Match
Millie McKenzie gewann gegen Bea Priestley via Pin nach einem Einroller.
- Während des Matches war Nina Samuels mit einem Stuhl bewaffnet am Ring erschienen, doch Millie McKenzie konnte sie abwehren.

Nach dem Match attackieren Nina Samuels und Bea Priestley die siegreiche Millie McKenzie, bis Charli Evans erscheint und den Save macht.

6. Match
Singles Match
Roy Johnson gewann gegen Amir Jordan

7. Match
Natural PROGRESSion Series V - Qualifying Round - Singles Match
Maverick Mayhew gewann gegen Connor Mills.

Im Anschluss an den Main Event kommt Will Ospreay zum Ring und bringt Maverick Mayhew und Connor Mills als die Zukunft des britischen Wrestlings over.
 

Mogk

Main Event
Den Opener und Mckenzie vs. Priestley kann man auf der Facebookseite von Progress sehen.

Auf den ME bin ich ja mal gespannt. Auf Twitter werden die beiden mit Lob überhäuft.
 

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
PROGRESS "Chapter 61: Don’t Touch Me… Don’t… Don’t Touch Me" Ergebnisse aus Birmingham, West Midlands, England (14.01.2018)

PROGRESS Wrestling "Chapter 61: Don’t Touch Me… Don’t… Don’t Touch Me"
Ort: O2 Academy in Birmingham, West Midlands, England
Datum: 14. Januar 2017


Die Show beginnt mit Mark Andrews, der den Fans mitteilt, dass er aufgrund einer Verletzung nicht antreten kann. Daraufhin wird er von Eddie Dennis unterbrochen, der ebenfalls zum Ring kommt und über Mark Andrews herzieht. So würde dieser sich ein leichtes Leben von seinem WWE Gehaltsscheck machen und die Fans im Stich lassen. Er fordert Mark Andrews auf sich nicht länger zu verstecken, sondern stattdessen ein echter Mann zu sein und gegen ihn anzutreten. Dies lehnt Andrews aber aufgrund seiner Verletzung ab, bevor er den Ring verlässt. Eddie Dennis spuckt schließlich noch nach ihm und versucht Mark Andrews mittels Beleidigungen zu einer Rückkehr in den Ring zu bewegen, doch dieser lässt sich nicht provozieren und geht aus der Halle.

1. Match
PROGRESS Tag Team Championship
Tag Team Match
The Grizzled Young Veterans (Zack Gibson & James Drake) (c) gewannen gegen Moustache Mountain (Trent Seven & Tyler Bate).
Matchzeit: 14:00

2. Match
Singles Match
Drew Parker gewann gegen Chris Ridgeway via Pin nach einem 450°-Splash.
Matchzeit: 11:16

3. Match
Tag Team Match
Charli Evans & Millie McKenzie gewannen gegen Nina Samuels & Bea Priestley via Pin an Samuels durch McKenzie nach einem Destroyer.
Matchzeit: 10:57

4. Match
WWE United Kingdom Championship
Singles Match
Pete Dunne (c) gewann gegen Joseph Conners via Pin nach dem Bitter End.
Matchzeit: 13:44

5. Match
Singles Match
Will Ospreay gewann gegen Adam Brooks via Pin nach dem OsCutter.
Matchzeit: 18:55

6. Match
Tag Team Match
Jimmy Havoc & Mark Haskins gewannen gegen Aussie Open (Mark Davis & Kyle Fletcher).
Matchzeit: 14:43

7. Match
PROGRESS World Championship
Singles Match
Travis Banks (c) gewann gegen Chris Brookes via Submission im Lion's Clutch.
Matchzeit: 20:05
 

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
PROGRESS "Chapter 62: Fear No More, Come To Dust" Ergebnisse aus Camden, Greater London, England (28.01.2018)

PROGRESS Wrestling "Chapter 62: Fear No More, Come To Dust"
Ort: The Electric Ballroom in Camden, Greater London, England
Datum: 28. Januar 2017


Pre-Show Match
Tag Team Match
Never Say Die (Alex Cupid & Dillon D’Angelo) gewannen gegen Team Whitewolf (Adam Chase & A-Kid).
Matchzeit: 07:38

1. Match
Natural PROGRESSion Series - 1. Runde - Singles Match
Chris Ridgeway gewann gegen Omari via Submission in einem Sleeper Hold.
Matchzeit: 09:59

2. Match
Singles Match
Roy Johnson gewann gegen William Eaver via Pin nach einem Code Red.
Matchzeit: 07:43

3. Match
3-Way Match
Zack Sabre Jr. gewann gegen Chris Brookes und Trent Seven via Pin an Seven nach einem European Clutch.
Matchzeit: 17:05

4. Match
PROGRESS World Championship
Singles Match
Travis Banks (c) gewann gegen TK Cooper via Submission im Lion's Clutch.
Matchzeit: 15:14
- Während des Matches hatte TK Cooper sich de PROGRESS World Title geschnappt, woraufhin Chris Brookes erschien und es zu einer Rangelei kam, in dessen Folge Travis Banks den Lion's Clutch ansetzen und TK Cooper zur Aufgabe bringen konnte.

Aufgrund des unklaren Ende des Matches wird dieses als 3-Way Match neu gestartet...

5. Match
PROGRESS World Championship
3-Way Match
Travis Banks (c) gewann gegen Chris Brookes und TK Cooper.

6. Match
PROGRESS Women's Championship
Singles Match
Toni Storm (c) gewann gegen Chakara (w/ Jinny) via Pin nach dem Strong Zero.
Matchzeit: 07:19
- Millie McKenzie, die eigentlich als Herausfordererin von Toni Storm vorgesehen war, musste ihre Teilnahme aufgrund einer Verletzung kurzfristig absagen.

Nach dem Match kommt Nina Samuels zum Ring geeilt und attackiert gemeinsam mit Jinny und Chakara die amtierende Championesse.

7. Match
Tag Team Match
Jimmy Havoc & Mark Haskins gewannen gegen Mark Andrews & Danny Jones via Pin an Jones durch Haskins nach einer Acid Rainmaker/Kick-Kombination.
Matchzeit: 12:35

8. Match
Singles Match
Morgan Webster gewann gegen Doug Williams via Submission in einem Strangler Hold, nachdem zuvor Vicky Haskins erschienen war und Doug Williams entscheidend abgelenkt hatte.
Matchzeit: 12:29

9. Match
PROGRESS Atlas Championship
Singles Match
WALTER (c) gewann gegen Timothy Thatcher via Pin nach einer Powerbomb.
Matchzeit: 21:38
 

Mogk

Main Event
So langsam müssen sie aufpassen dass sich die Atlas Division nicht totläuft und sie dasselbe Problem kriegen wie NXT mit Asuka.
 
Oben