Puro-Newsblock: Gerüchte um Gedos Rücktritt unwahr - Davey Boy Smith Jr. verlässt NJPW - BASARA löst sich von DDT - STARDOM verkündet 5STAR GRAND PRIX

blackDragon

Moderator
Teammitglied
NJPW - New Japan Pro Wrestling

- In den Tagen nach “DOMINION.6.9 in OSAKA-JO HALL” machte Gerüchte die Runde durch das Internet, laut denen Gedo seinen Posten als Booker von New Japan Pro Wrestling (NJPW) bereits kurz vor dem großen Event abgegeben haben sollte. So berichtete ein japanischer Blog, dass der 50-jährige aus unbekannten Gründen zurückgetreten sei. Viele Fans waren von der Nachricht überrascht, um nicht zu sagen geschockt, da Gedo großen Anteil am Aufschwung der Company in den letzten Jahren hatte. Von 2011 bis 2014 (gemeinsam mit Jado) und von 2016 bis 2018 gewann er den Wrestling Observer Award in der Kategorie "Best Booker". Kurz darauf wurde dann von Uproxx wie auch von Dave Meltzer klargestellt, dass diese Gerüchte lediglich eine Ente waren. Laut Meltzer war Gedo selbst überrascht von den Meldungen und er teilte Freunden mit, dass er keine Ahnung habe, aus welcher Quelle das Gerücht entstammte.

- Davey Boy Smith Jr. ist nicht länger ein Teil von New Japan. So hat der Kanadier die Promotion verlassen, nachdem es in den letzten Monaten zu einigen Problemen und Spannungen gekommen war. Am "WrestleMania 35"-Wochenende wollte Smith Jr. zum Beispiel bei der Aufnahme von Jim Neidhart & Bret Hart in die WWE Hall of Fame anwesend sein, deshalb wollte er frühzeitig von den NJPW-Offiziellen wissen, ob er für die zeitgleiche "G1 Supercard"-Show im Madison Square Garden gebookt ist. Auch zwei Wochen vor dem Event war noch nicht klar, ob er nun auf der Card steht, woraufhin er den Offiziellen letztlich mitteilte, dass er aus familiären Gründen die WWE Hall of Fame Veranstaltung besuchen möchte, anstatt einer von Vielen zu sein, die am Ende nur in der Honor Rumble Battle Royal in der Preshow auftreten. Ein weiterer Konflikt entstand, als der 33-jährige sich erkundigte, ob er für Impact Wrestling auftreten darf. Als man dies ablehnte, wollte er wissen, wodurch man die Absage begründet. Die Antwort der Offiziellen war sehr eindeutig: "Fucking Jeff Jarrett und TNA". Bei New Japan hegt man auch im Jahr 2019 noch Groll gegen die US-Company, nachdem die ehemalige Zusammenarbeit in den Augen der Japaner so gar nicht positiv verlief. So hält man der früheren TNA noch immer vor, dass Kazuchika Okada bei seiner Exkursion miserabel gebookt wurde. Smith Jr. teilte den NJPW-Offiziellen daraufhin mit, dass niemand der Verantwortlichen von damals heute noch bei Impact Wrestling ist und er einen großen Push als Singles Wrestler bekommen würde, es blieb aber bei einem Nein. Als sein Tag Team Partner Lance Archer einige Zeit später bei den Offiziellen anfragte, ob die Killer Elite Squad bald wieder stärker gepusht wird, bekam er gesagt, dass Davey Boy Smith Jr. laut Gedo doch zu Impact Wrestling gehe. Der Sohn des British Bulldogs wusste davon aber nichts, hatte man ihm doch gerade erst gesagt, dass er nicht für Impact auftreten dürfe. Letztlich unterschrieb Smith bei Major League Wrestling, während Berichte, dass er zu Ring of Honor wechseln wird, nicht der Wahrheit entsprechen. Da er mittlerweile nicht mehr bei NJPW unter Vertrag steht, ist es durchaus möglich, dass er in Zukunft doch noch bei Impact Wrestling landet, wo die Verantwortlichen große Stücke auf ihn halten. Auch AEW könnte eine Option sein, zumal man dort bereits mit MLW zusammenarbeitet und so MJF, Jimmy Havoc und Brian Pillman Jr. für beide Companys auftreten dürfen. Jim Ross gilt als großer Fan von Davey Boy Smith Jr. und wollte ihn auch bereits bei World of Sport in England als Topstar booken. Möglicherweise könnte sich JR bei AEW für seine Verpflichtung einsetzen.

- Das "Best of the Super Juniors XXVI" war die wirtschaftlich erfolgreichste Auflage des Turniers in der modernen Ära. Insgesamt 27.908 zahlende Zuschauer besuchten die Shows, dies ergibt einen Schnitt von 1.861 zahlenden Zuschauern pro Show. Im Vorjahr waren es insgesamt 21.791 zahlende Zuschauer und 1.553 pro Show, im Jahr 2017 20.584 und 1.468, im Jahr 2016 19.202 und 1.372.

- Laut Independent-Wrestler John Skyler arbeitet NJPW bereits seit einigen Monaten mit der US-Promotion Premier Wrestling Xperience zusammen. Wie genau die Zusammenarbeit aussieht, ist nicht bekannt, allerdings werden Jushin Thunder Liger, Roppongi 3k (Sho & Yo) und Rocky Romero am 07. Juli bei "PWX Legend" in Charlotte, North Carolina für die Company in den Ring steigen. Liger tritt an der Seite von John Skyler & Ethan Case gegen The REVOLT! (Caleb Konley, Zane Riley, & Man Scout Jake Manning) an, Rocky Romero bekommt es mit Harlem Bravado zu tun, und Roppongi 3k treffen auf Tracer X & Drew Adler.

- Am kommenden Wochenende ist New Japan mit zwei Shows in Australien zu Gast. "Southern Showdown in Melbourne", die erste der beiden Shows, wird nur auf FITE.tv für 24,99$ (ca. 21,95€) live zu sehen sein und erst 72 Stunden danach auf NJPWWorld on Demand veröffentlicht. Im Main Event werden Hiroshi Tanahashi & Kazuchika Okada gegen den BULLET CLUB in Form von Jay White & Bad Luck Fale in den Ring steigen, des Weiteren sind drei Titelmatches angekündigt. IWGP Junior Heavyweight Champion Will Ospreay wird bei seiner ersten Titelverteidigung gegen den Lokalmatadoren Robbie Eagles antreten, die Guerrillas of Destiny (Tama Tonga & Tanga Loa) setzen die IWGP Heavyweight Tag Team Championship gegen Juice Robinson & Mikey Nicholls aufs Spiel, und Rocky Romero bekommt eine Chance auf die RevPro British Cruiserweight Championship von El Phantasmo

Nachfolgend die kompletten Matchcards:

New Japan Pro Wrestling "Southern Showdown in Melbourne"
Ort: Festival Hall in Melbourne, Australien
Datum: 29. Juni 2019
Uhrzeit: 11 Uhr

Live-iPPV für 24,99$ (ca. 21,95€) auf FITE.tv


6 Man Tag Team Match
Toa Henare, Shota Umino & Ren Narita vs. Michael Richards, Andrew Villalobos & Mark Tui

Singles Match
Aaron Solow vs. Slex

6 Man Tag Team Match
CHAOS (Toru Yano & Roppongi 3K: SHO & YOH) vs. THE BULLET CLUB (Gino Gambino, Gedo & Taiji Ishimori)

Tag Team Match
CHAOS (Tomohiro Ishii & YOSHI-HASHI) vs. THE BULLET CLUB (Chase Owens & Yujiro Takahashi)

RevPro Undisputed British Cruiserweight Championship
Singles Match
El Phantasmo (c) vs. Rocky Romero

IWGP Tag Team Championship
Tag Team Match
THE BULLET CLUB: Guerrillas of Destiny (Tama Tonga & Tanga Loa) (c) vs. Juice Robinson & Mikey Nicholls

IWGP Junior Heavyweight Championship
Singles Match
Will Ospreay (c) vs. Robbie Eagles

Special Tag Team Match
Hiroshi Tanahashi & Kazuchika Okada vs. THE BULLET CLUB (Jay White & Bad Luck Fale)

----------------------------

New Japan Pro Wrestling "Southern Showdown in Sydney"
Ort: UNSW Roundhouse in Sydney, Australien
Datum: 30. Juni 2019


Tag Team Match
Natural Classics (Stevie Filip & Tome Filip) vs. Michael Richards & Andrew Villalobos

Singles Match
Rocky Romero vs. Tony Kozina

Singles Match
Jack Bonza vs. Mick Moretti

Singles Match
Aaron Solow vs. Chase Owens

6 Man Tag Team Match
Juice Robinson & CHAOS (Toru Yano & Mikey Nicholls) vs. THE BULLET CLUB (Gino Gambino & Guerrillas of Destiny: Tama Tonga & Tanga Loa)

Singles Match
Tomohiro Ishii vs. Toa Henare

6 Man Tag Team Match
Hiroshi Tanahashi & CHAOS (Kazuchika Okada & Will Ospreay) vs. THE BULLET CLUB (Jay White, Robbie Eagles & Bad Luck Fale)


AJPW - All Japan Pro Wrestling

- Ayato Yoshida gilt als eines der vielversprechendsten Talente im japanischen Pro-Wrestling. Der 26-jährige ist seit 4 Jahren aktiv und durch die Verbindung von TAKA Michinoku's Promotion K-DOJO und New Japan war es ihm bereits möglich, beim japanischen Marktführer in den Ring zu steigen. Nachdem vor einigen Monaten die uneheliche Beziehung von Michinoku ans Licht gekommen war, wurde Yoshida aber nicht mehr bei NJPW eingesetzt. Aus K-DOJO wurde Active Advance Wrestling (2AW) und nun arbeitet man mit All Japan Pro Wrestling (AJPW) zusammen. Mittlerweile feierte Yoshida dementsprechend sein Debüt für All Japan und man darf gespannt sein, wohin sein Weg führen wird. Ayato Yoshida


NOAH - Pro Wrestling NOAH

- Am heutigen Donnerstag fällt der Startschuss für die diesjährige "Global Jr. League" von Pro Wrestling NOAH (NOAH). Insgesamt werden die 12 Teilnehmer in zwei Blöcke á 6 Wrestler aufgeteilt. Unter den Teilnehmern befindet sich unter anderem auch der britische Wrestler Chris Ridgeway. Nachfolgend findet ihr die Blöcke sowie alle Matchcards:

Block A: Minoru Tanaka, Yoshinari Ogawa, Daisuke Harada, Tadasuke, YO-HEY und Junta Miyawaki
Block B: Kotaro Suzuki, Hi69, Hajime Ohara, HAYATA, Hitoshi Kumano und Chris Ridgeway

Pro Wrestling NOAH “Global Jr. League 2019 - Tag 1”
Ort: Korakuen Hall
in Tokyo, Japan
Datum: 27. Juni 2019


Global Jr. League 2019 - Block A - Singles Match
Daisuke Harada vs. YO-HEY

Global Jr. League 2019 - Block A - Singles Match
Minoru Tanaka vs. Yoshinari Ogawa

Global Jr. League 2019 - Block B - Singles Match
Chris Ridgeway vs. Hajime Ohara

Pro Wrestling NOAH “Global Jr. League 2019 - Tag 2”
Ort: Shimada City General Sports Center Sub Arena
in Shizuoka, Japan
Datum: 29. Juni 2019


Global Jr. League 2019 - Block A - Singles Match
Tadasuke vs. Junta Miyawaki

Global Jr. League 2019 - Block B - Singles Match
Hi69 vs. Chris Ridgeway

Global Jr. League 2019 - Block B - Singles Match
HAYATA vs. Hitoshi Kumano

Pro Wrestling NOAH “Global Jr. League 2019 - Tag 3”
Ort: Tsukioka New Hotel Kangetsu in Niigata, Japan
Datum: 06. Juli 2019


Global Jr. League 2019 - Block A - Singles Match
Minoru Tanaka vs. Junta Miyawaki

Global Jr. League 2019 - Block A - Singles Match
Tadasuke vs. Yoshinari Ogawa

Global Jr. League 2019 - Block B - Singles Match
Hitoshi Kumano vs. Hajime Ohara

Global Jr. League 2019 - Block B - Singles Match
Chris Ridgeway vs. HAYATA

Pro Wrestling NOAH “Global Jr. League 2019 - Tag 4”
Ort:
Tokorozawa Citizen Gymnasium Sub Arena in Saitama, Japan
Datum: 12. Juli 2019

Global Jr. League 2019 - Block A - Singles Match
Daisuke Harada vs. Minoru Tanaka

Global Jr. League 2019 - Block A - Singles Match
YO-HEY vs. Junta Miyawaki

Global Jr. League 2019 - Block B - Singles Match
Chris Ridgeway vs. Kotaro Suzuki

Pro Wrestling NOAH “Global Jr. League 2019 - Tag 5”
Ort:
Korakuen Hall in Tokyo, Japan
Datum: 15. Juli 2019


Global Jr. League 2019 - Block A - Singles Match
Daisuke Harada vs. Yoshinari Ogawa

Global Jr. League 2019 - Block A - Singles Match
YO-HEY vs. Tadasuke

Global Jr. League 2019 - Block B - Singles Match
Kotaro Suzuki vs. HAYATA

Pro Wrestling NOAH “Global Jr. League 2019 - Tag 6”
Ort:
Shin-Yurigaoka Twenty One Hall in Tokyo, Japan
Datum: 16. Juli 2019


Global Jr. League 2019 - Block A - Singles Match
Daisuke Harada vs. Junta Miyawaki

Global Jr. League 2019 - Block A - Singles Match
Kotaro Suzuki vs. Hitoshi Kumano

Global Jr. League 2019 - Block B - Singles Match
Hi69 vs. Hajime Ohara

Pro Wrestling NOAH “Global Jr. League 2019 - Tag 7”
Ort:
Morioka Gymnasium in Iwate, Japan
Datum: 19. Juli 2019


Global Jr. League 2019 - Block A - Singles Match
Minoru Tanaka vs. YO-HEY

Global Jr. League 2019 - Block A - Singles Match
Junta Miyawaki vs. Yoshinari Ogawa

Global Jr. League 2019 - Block B - Singles Match
Kotaro Suzuki vs. Hajime Ohara

Global Jr. League 2019 - Block B - Singles Match
Hi69 vs. Hitoshi Kumano

Pro Wrestling NOAH “Global Jr. League 2019 - Tag 8”
Ort:
Akita City Selion Plaza in Akita, Japan
Datum: 20. Juli 2019


Global Jr. League 2019 - Block A - Singles Match
Minoru Tanaka vs. Tadasuke

Global Jr. League 2019 - Block B - Singles Match
Hi69 vs. HAYATA

Global Jr. League 2019 - Block B - Singles Match
Chris Ridgeway vs. Hitoshi Kumano

Pro Wrestling NOAH “Global Jr. League 2019 - Tag 9”
Ort:
Mutsu Grand Hotel in Aomori, Japan
Datum: 21. Juli 2019

Global Jr. League 2019 - Block A - Singles Match
Yoshinari Ogawa vs. YO-HEY

Global Jr. League 2019 - Block A - Singles Match
Daisuke Harada vs. Tadasuke

Global Jr. League 2019 - Block B - Singles Match
Kotaro Suzuki vs. Hi69

Global Jr. League 2019 - Block B - Singles Match
HAYATA vs. Hajime Ohara


Pro Wrestling NOAH “Global Jr. League 2019 - Tag 10”
Ort:
Culttz Kawasaki in Kanagawa, Japan
Datum: 27. Juli 2019

Global Jr. League 2019 - Finale - Singles Match


DDT - Dramatic Dream Team

- In einer Pressekonferenz gaben Sanshiro Takagi und Isami Kodaka in der vergangenen Woche bekannt, dass sich BASARA von Dramatic Dream Team (DDT) lösen und in Zukunft eigenständig agieren wird. Noch bis zum Ende des Jahres wird man unter dem Schirm von DDT Events veranstalten. Im Oktober wird BASARA ihre eigenen Büroräume eröffnen und von da an die Ticketverkäufe über die eigene Webseite abwickeln. Kodaka verkündete, dass er gemeinsam mit FUMA, Trans-Am ★ Hiroshi, Gouma Ryu, Daichi Kazato/Best Stretchman V3, SAGAT, Yusuke Kubo, Ryota Nakatsu, Takumi Tsukamoto, Ryuichi Sekine, Daiki Shimomura, Takato Nakano, Fuminori Abe, Masato Kamino, Rikiya Shindo und Yuya Okada das Roster bilden wird. Laut Takagi wird das Material von BASARA weiter auf dem Streaming-Service "DDT Universe" zu finden ein, wie dies ab dem Jahr 2020 aussehen wird, ist nicht bekannt.

- Die Company hat nun die komplette Matchcard für die große "Wrestle Peter Pan"-Show verkündet, welche am 15. Juli im Ota Ward Gymnasium in Tokio stattfinden wird. Im Main Event wird Konosuke Takeshita versuchen, die KO-D Openweight Championship zu gewinnen. Er wird auf den aktuellen Titelträger Tetsuya Endo treffen. Das komplette Line-up findet ihr nachfolgend:

Dramatic Dream Team “Wrestle Peter Pan 2019”
Ort: Ota Ward Gymnasium in Tokyo, Japan
Datum: 15. Juli 2019


Dark Match
Singles Match
??? vs. ???

Dark Match
Tokyo Joshi Offer Match
Rika Tatsumi & BAKURETSU Sisters (Nodoka Tenma & Yuki Aino) vs. Natsumi Maki, Yuna Manase & Himawari Unagi

6 Man Tag Team Match
Mizuki Watase & ALL OUT (Shunma Katsumata & Yuki Ino) vs. Nobuhiro Shimatani & DISASTER BOX (Yuki Ueno & Naomi Yoshimura)

Tag Team Match
Chris Brookes & Masahiro Takanashi vs. Moonlight Express (MAO & Mike Bailey)

Tag Team Match
Kazusada Higuchi & Ryota Nakatsu vs. Kota Umeda & Kouki Iwasaki

Singles Match
Saki Akai vs. Yoshiko

Singles Match
Hideki Suzuki vs. Yukio Naya

Singles Match
Shinya Aoki vs. Danshoku Dieno

Iron Man Heavyweight Championship
Battle Royal - Time Difference
Toru Owashi (c) vs. Kurochan vs. Yoshiaki Yatsu vs. Shiro Koshinaka vs. Furitsuke Kamen vs. Joey Ryan vs. Yukio Sakaguchi vs, Super Sasadango Machine vs. Makoto Oishi vs. Antonio Honda vs. Kazuki Hirata vs. Mad Paulie vs. Tomomitsu Matsunaga vs. Gorgeous Matsuno vs. Hiroshi Yamato vs. Pokotan vs. Yuki Kamifuku

DDT EXTREME Championship
Singles Match
Akito (c) vs. ASUKA

KO-D Tag Team Championship
Tag Team Match
DAMNATION (Daisuke Sasaki & Soma Takao) (c) vs. Urashima (HARASHIMA & Yasu Urano)

KO-D Openweight Championship
Singles Match
Tetsuya Endo (c) vs. Konosuke Takeshita


Sonstige(s)

STARDOM hat die Teilnehmerinnen des diesjährigen "5STAR Grand Prix" bekannt gegeben. Die Siegerin des Turniers wir eine Chance auf die World of Stardom Championship erhalten. Wie auch beim "G1 Climax" von New Japan wird es zwei Blöcke geben, die Einteilung gab man aber noch nicht bekannt. Folgende Wrestlerinnen werden teilnehmen: Mayu Iwatani, Arisa Hoshiki, Saki Kashima, Tam Nakano, Hana Kimura, Konami, Jungle Kyona, Momo Watanabe, Utami Hayashishita, Bea Priestley, Kagetsu, Hazuki, Andras Miyagi, Natsu Sumire, Natsuko Tora, Jamie Hayter, Avery und Kasey Owens.

Quellen: Purolove.com, Dramaticddt.Wordpress.com, PWPonderings, Wrestling Observer Newsletter
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben