RATINGS: "Friday Night SmackDown" Sammel-Thread (inkl. Top 20)

BroMantis

Social distancing for 22 years.
Teammitglied
Warum heißt der Thread eigentlich immer noch "Tuesday Night ..."? Oder ist das ein Work?
faszinierend... mir ist das auch gestern das erste mal aufgefallen :D
WWE liest tatsächlich täglich hier im Board mit. Sobald wir im Threadtitel den Tag/Namen ändern, ändert auch WWE den Ausstrahlungstag, was uns zum erneuten Umbenennen zwingt. Warum also die Mühe machen? 🤷🏻‍♂️
 
  • Like
Wertungen: Doh

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Die "Friday Night SmackDown"-Ausgabe vom 22. Mai 2020 auf FOX sahen 2,044 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (2,042 Millionen Zuschauer) gewann man somit ca. 2.000 Zuschauer hinzu.

Im Jahresvergleich zur Smackdown-Ausgabe vom 21. Mai 2019 auf dem USA Network gewann man diese Woche bei den Zuschauern ca. 3% hinzu. Im Vergleich zu den Zahlen vor zwei Jahren verlor man aber 7% der Zuschauer, obwohl man heute auf einem populäreren Sender mit deutlich größerer Reichweite läuft.

"Friday Night SmackDown" landete diese Woche erneut auf Platz 8 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 8. Platz). Keine Show auf den großen Network-Sendern (FOX, ABC, CBS und NBC) wurde zur Prime Time am Freitag von weniger Zuschauern gesehen.

In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man aber mit einem Rating von 0,5 Punkten auf Platz 1 im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man ebenfalls mit 0,5 Punkten auf einem geteilten 3. Platz).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
22. Mai 2020 auf FOX: 2,044 Millionen Zuschauer
21. Mai 2019 auf dem USA Network: 1,983 Millionen Zuschauer
22. Mai 2018 auf dem USA Network: 2,195 Millionen Zuschauer
23. Mai 2017 auf dem USA Network: 2,328 Millionen Zuschauer
19. Mai 2016 auf dem USA Network: 2,295 Millionen Zuschauer
21. Mai 2015 auf SyFy: 2,589 Millionen Zuschauer
23. Mai 2014 auf SyFy: 2,580 Millionen Zuschauer
24. Mai 2013 auf SyFy: 2,465 Millionen Zuschauer
25. Mai 2012 auf SyFy: 2,626 Millionen Zuschauer

Quelle: showbuzzdaily.com
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Die "Friday Night SmackDown"-Ausgabe vom 29. Mai 2020 auf FOX sahen 2,170 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (2,044 Millionen Zuschauer) gewann man somit ca. 126.000 Zuschauer hinzu.

Im Jahresvergleich zur Smackdown-Ausgabe vom 28. Mai 2019 auf dem USA Network gewann man diese Woche bei den Zuschauern ca. 5% hinzu. Im Vergleich zu den Zahlen vor zwei Jahren verlor man aber 1% der Zuschauer, obwohl man heute auf einem populäreren Sender mit deutlich größerer Reichweite läuft.

"Friday Night SmackDown" landete diese Woche auf Platz 9 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 8. Platz). Keine Show auf den großen Network-Sendern (FOX, ABC, CBS und NBC) wurde zur Prime Time am Freitag von weniger Zuschauern gesehen.

In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man aber mit einem Rating von 0,55 Punkten auf einem geteilten 1. Platz im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man mit 0,5 Punkten auf Platz 1).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
22. Mai 2020 auf FOX: 2,170 Millionen Zuschauer
28. Mai 2019 auf dem USA Network: 2,072 Millionen Zuschauer
29. Mai 2018 auf dem USA Network: 2,195 Millionen Zuschauer
30. Mai 2017 auf dem USA Network: 2,350 Millionen Zuschauer
26. Mai 2016 auf dem USA Network: 2,112 Millionen Zuschauer
28. Mai 2015 auf SyFy: 2,574 Millionen Zuschauer
30. Mai 2014 auf SyFy: 2,437 Millionen Zuschauer
31. Mai 2013 auf SyFy: 2,413 Millionen Zuschauer
25. Mai 2012 auf SyFy: 2,626 Millionen Zuschauer

Quelle: showbuzzdaily.com
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
– Die „Friday Night SmackDown“-Ausgabe vom 29. Mai 2020 auf FOX sahen 2,054 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (2,044 Millionen Zuschauer) gewann man somit ca. 10.000 Zuschauer hinzu. Im Jahresvergleich zur Smackdown-Ausgabe vom 28. Mai 2019 auf dem USA Network verlor man diese Woche sogar 1% der Zuschauer, obwohl man heute auf einem populäreren Sender mit deutlich größerer Reichweite läuft.

„Friday Night SmackDown“ landete diese Woche auf Platz 9 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 8. Platz). Keine Show auf den großen Network-Sendern (FOX, ABC, CBS und NBC) wurde zur Prime Time am Freitag von weniger Zuschauern gesehen.

In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man aber mit einem Rating von 0,55 Punkten auf einem geteilten 1. Platz im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man mit 0,5 Punkten auf Platz 1).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
29. Mai 2020 auf FOX: 2,054 Millionen Zuschauer
28. Mai 2019 auf dem USA Network: 2,072 Millionen Zuschauer
29. Mai 2018 auf dem USA Network: 2,195 Millionen Zuschauer
30. Mai 2017 auf dem USA Network: 2,350 Millionen Zuschauer
26. Mai 2016 auf dem USA Network: 2,112 Millionen Zuschauer
28. Mai 2015 auf SyFy: 2,574 Millionen Zuschauer
30. Mai 2014 auf SyFy: 2,437 Millionen Zuschauer
31. Mai 2013 auf SyFy: 2,413 Millionen Zuschauer
25. Mai 2012 auf SyFy: 2,626 Millionen Zuschauer

Quelle: showbuzzdaily.com
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
– Die „Friday Night SmackDown“-Ausgabe vom 29. Mai 2020 auf FOX sahen 2,054 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (2,044 Millionen Zuschauer) gewann man somit ca. 10.000 Zuschauer hinzu. Im Jahresvergleich zur Smackdown-Ausgabe vom 28. Mai 2019 auf dem USA Network verlor man diese Woche sogar 1% der Zuschauer, obwohl man heute auf einem populäreren Sender mit deutlich größerer Reichweite läuft.

„Friday Night SmackDown“ landete diese Woche auf Platz 9 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 8. Platz). Keine Show auf den großen Network-Sendern (FOX, ABC, CBS und NBC) wurde zur Prime Time am Freitag von weniger Zuschauern gesehen.

In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man aber mit einem Rating von 0,55 Punkten auf einem geteilten 1. Platz im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man mit 0,5 Punkten auf Platz 1).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
29. Mai 2020 auf FOX: 2,054 Millionen Zuschauer
28. Mai 2019 auf dem USA Network: 2,072 Millionen Zuschauer
29. Mai 2018 auf dem USA Network: 2,195 Millionen Zuschauer
30. Mai 2017 auf dem USA Network: 2,350 Millionen Zuschauer
26. Mai 2016 auf dem USA Network: 2,112 Millionen Zuschauer
28. Mai 2015 auf SyFy: 2,574 Millionen Zuschauer
30. Mai 2014 auf SyFy: 2,437 Millionen Zuschauer
31. Mai 2013 auf SyFy: 2,413 Millionen Zuschauer
25. Mai 2012 auf SyFy: 2,626 Millionen Zuschauer

Quelle: showbuzzdaily.com
Update: Nachfolgend die Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente.
* Das Eröffnungssegment mit dem Unfall von Elias und der Verhaftung von Jeff Hardy, plus das Backstage-Segment welches zur Battle Royal führte, sahen Elias 2,237 Millionen Zuschauer. Dies war der Höhepunkt der Show.
* Die Battle Royal verlor 162.000 Zuschauer (2,075 Mio. Zuschauer).
* Sonya Deville vs. Lacey Evans verlor 2.000 Zuschauer (2,073 Mio. Zuschauer).
* Die Konfrontation zwischen Alexa Bliss & Nikki Cross und Bayley & Sasha Banks, sowie Sasha Banks vs. Alexa Bliss verlor 2.000 Zuschauer (2,071 Mio. Zuschauer).
* Cesaro vs. Shorty G und das Segment mit Mandy Rose und Otis verloren 45.000 Zuschauer (2,026 Mio. Zuschauer).
* Die Promo von Kurt Angle, eine Konfrontation zwischen Sheamus und Daniel Bryan, sowie ein Video zu Braun Strowman vs. The Miz & John Morrison verloren 78.000 Zuschauer (1,948 Mio. Zuschauer). Dies war der Tiefpunkt der Show.
* Daniel Bryan vs. Sheamus gewann 48.000 Zuschauer (1,996 Mio. Zuschauer).
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Die "Friday Night SmackDown"-Ausgabe vom 05. Juni 2020 auf FOX sahen 1,984 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (2,054 Millionen Zuschauer) verlor man somit ca. 70.000 Zuschauer. Im Jahresvergleich zur Smackdown-Ausgabe vom 04. Juni 2019 auf dem USA Network verlor man diese Woche sogar 2% der Zuschauer, obwohl man heute auf einem populäreren Sender mit deutlich größerer Reichweite läuft.

"Friday Night SmackDown" landete diese Woche auf Platz 9 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 9. Platz). Keine Show auf den großen Network-Sendern (FOX, ABC, CBS und NBC) wurde zur Prime Time am Freitag von weniger Zuschauern gesehen.

In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man mit einem Rating von 0,50 Punkten auf Platz 3 im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man mit 0,55 Punkten auf Platz 1).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
05. Juni 2020 auf FOX: 1,984 Millionen Zuschauer
04. Juni 2019 auf dem USA Network: 2,016 Millionen Zuschauer
05. Juni 2018 auf dem USA Network: 2,138 Millionen Zuschauer
06. Juni 2017 auf dem USA Network: 2,349 Millionen Zuschauer
02. Juni 2016 auf dem USA Network: 2,112 Millionen Zuschauer
04. Juni 2015 auf SyFy: 2,349 Millionen Zuschauer
05. Juni 2014 auf SyFy: 2,782 Millionen Zuschauer
07. Juni 2013 auf SyFy: 2,626 Millionen Zuschauer
01. Juni 2012 auf SyFy: 2,557 Millionen Zuschauer
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
WWE Friday Night SmackDown #1086 Rating auf FOX vom 12.06.2020

- Die "Friday Night SmackDown"-Ausgabe vom 12. Juni 2020 auf FOX sahen 2,065 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (1,984 Millionen Zuschauer) gewann man somit ca. 81.000 Zuschauer hinzu. Im Jahresvergleich zur Smackdown-Ausgabe vom 11. Juni 2019 auf dem USA Network gewann man diese Woche bei den Zuschauern ca. 7% hinzu. Im Vergleich zu den Zahlen vor zwei Jahren verlor man aber 5,5% der Zuschauer, obwohl man heute auf einem populäreren Sender mit deutlich größerer Reichweite läuft.

"Friday Night SmackDown" landete diese Woche auf Platz 7 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 9. Platz). In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man mit einem Rating von 0,50 Punkten auf Platz 1 im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man mit 0,50 Punkten auf Platz 3).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
12. Juni 2020 auf FOX: 2,065 Millionen Zuschauer
11. Juni 2019 auf dem USA Network: 1,930 Millionen Zuschauer
12. Juni 2018 auf dem USA Network: 2,183 Millionen Zuschauer
13. Juni 2017 auf dem USA Network: 2,072 Millionen Zuschauer
11. Juni 2016 auf dem USA Network: 1,996 Millionen Zuschauer
12. Juni 2015 auf SyFy: 2,611 Millionen Zuschauer
13. Juni 2014 auf SyFy: 2,313 Millionen Zuschauer
07. Juni 2013 auf SyFy: 2,626 Millionen Zuschauer
08. Juni 2012 auf SyFy: 2,476 Millionen Zuschauer

Quelle: showbuzzdaily.com
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Die "Friday Night SmackDown"-Ausgabe vom 19. Juni 2020 auf FOX sahen 2,072 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (2,065 Millionen Zuschauer) gewann man somit ca. 7.000 Zuschauer hinzu. Im Jahresvergleich zur Smackdown-Ausgabe vom 18. Juni 2019 auf dem USA Network gewann man diese Woche bei den Zuschauern ca. 11,5% hinzu. Im Vergleich zu den Zahlen vor zwei Jahren verlor man aber 10,5% der Zuschauer, obwohl man heute auf einem populäreren Sender mit deutlich größerer Reichweite läuft.

"Friday Night SmackDown" landete diese Woche auf Platz 7 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 7. Platz). In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man mit einem Rating von 0,50 Punkten auf einem geteilten 1. Platz im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man mit 0,50 Punkten auf Platz 1).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
19. Juni 2020 auf FOX: 2,072 Millionen Zuschauer
18. Juni 2019 auf dem USA Network: 1,859 Millionen Zuschauer
19. Juni 2018 auf dem USA Network: 2,315 Millionen Zuschauer
20. Juni 2017 auf dem USA Network: 2,597 Millionen Zuschauer
23. Juni 2016 auf dem USA Network: 2,145 Millionen Zuschauer
18. Juni 2015 auf SyFy: 2,466 Millionen Zuschauer
20. Juni 2014 auf SyFy: 2,762 Millionen Zuschauer
21. Juni 2013 auf SyFy: 2,280 Millionen Zuschauer
20. Juni 2012 auf SyFy: 2,964 Millionen Zuschauer
17. Juni 2011 auf SyFy: 2,710 Millionen Zuschauer

Quelle: showbuzzdaily.com
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Die "Friday Night SmackDown"-Ausgabe vom 26. Juni 2020 auf FOX sahen 2,174 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (2,072 Millionen Zuschauer) gewann man somit ca. 102.000 Zuschauer hinzu. Im Jahresvergleich zur Smackdown-Ausgabe vom 25. Juni 2019 auf dem USA Network gewann man diese Woche bei den Zuschauern ca. 13% hinzu.

"Friday Night SmackDown" landete diese Woche auf Platz 6 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 7. Platz). In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man mit einem Rating von 0,50 Punkten auf einem geteilten 1. Platz im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man ebenfalls mit 0,50 Punkten auf einem geteilten Platz 1).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
26. Juni 2020 auf FOX: 2,174 Millionen Zuschauer
25. Juni 2019 auf dem USA Network: 1,921 Millionen Zuschauer
26. Juni 2018 auf dem USA Network: 2,135 Millionen Zuschauer
27. Juni 2017 auf dem USA Network: 2,603 Millionen Zuschauer
30. Juni 2016 auf dem USA Network: 2,080 Millionen Zuschauer
25. Juni 2015 auf SyFy: 2,496 Millionen Zuschauer
27. Juni 2014 auf SyFy: 2,966 Millionen Zuschauer
28. Juni 2013 auf SyFy: 2,259 Millionen Zuschauer
27. Juni 2012 auf SyFy: 2,630 Millionen Zuschauer
24. Juni 2011 auf SyFy: 2,400 Millionen Zuschauer

Quelle: showbuzzdaily.com
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Die "Friday Night SmackDown"-Ausgabe vom 03. Juli 2020 auf FOX sahen 1,777 Millionen Zuschauer. Dies ist für "Smackdown" bisher mit Abstand die niedrigste Zuschauerzahl auf FOX. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (2,174 Millionen Zuschauer) verlor man ca. 397.000 Zuschauer.

Auch wenn ein Zuschauerlust am Vorabend des amerikanischen Unabhängigkeitstages durchaus zu erwarten war, muss man diese Zuschauerzahl als äußerst schwach einstufen. Tatsache ist nämlich, dass keine Show auf den großen Network-Sendern (FOX, ABC, CBS und NBC) zur Prime Time an diesem Tag von weniger Zuschauern gesehen wurde, obwohl alle anderen Sender nur Wiederholungen ausstrahlten. Wiederholungen von "Shark Tank" und "20/20" auf ABC sahen zeitgleich 2,713 bzw. 2,130 Millionen Zuschauer, auf CBS liefen Wiederholungen von "Magnum P.I" und "Blue Bloods" mit 3,299 bzw. 3,415 Millionen Zuschauern, während auf NBC Wiederholungen von "World of Dance und "The Wall" von 2,286 bzw. 2,642 Millionen Zuschauern gesehen wurden.

Im Jahresvergleich zur Smackdown-Ausgabe vom 02. Juli 2019 auf dem USA Network verlor man diese Woche bei den Zuschauern ca. 6%, obwohl man heute auf einem populäreren Sender mit deutlich größerer Reichweite läuft. Im Vergleich zu den Zahlen vor zwei Jahren, ebenfalls am 03. Juli, verlor man sogar 12% der Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe vom 04. Juli 2017, die also am Feiertag selbst lief, verlor man sogar 21% der Zuschauer.

"Friday Night SmackDown" landete diese Woche auf Platz 8 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 6. Platz). In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man mit einem Rating von 0,40 Punkten auf einem geteilten 2. Platz im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man mit 0,50 Punkten auf einem geteilten Platz 1).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
03. Juli 2020 auf FOX: 1,777 Millionen Zuschauer
02. Juli 2019 auf dem USA Network: 1,890 Millionen Zuschauer
03. Juli 2018 auf dem USA Network: 2,013 Millionen Zuschauer
04. Juli 2017 auf dem USA Network: 2,239 Millionen Zuschauer
07. Juli 2016 auf dem USA Network: 2,241 Millionen Zuschauer
02. Juli 2015 auf SyFy: 2,265 Millionen Zuschauer
04. Juli 2014 auf SyFy: 1,881 Millionen Zuschauer
05. Juli 2013 auf SyFy: 2,383 Millionen Zuschauer
03. Juli 2012 auf SyFy: 2,536 Millionen Zuschauer
01. Juli 2011 auf SyFy: 2,330 Millionen Zuschauer

Quelle: showbuzzdaily.com
 

ChrisB

Upper Card
“Smackdown zieht in Sachen Zuschauerzahlen mit RAW gleich.” Diese Aussage hätte vor 5 Jahren bei Vince Freudensprünge ausgelöst. Heute...nun ja.😏
 
  • Like
Wertungen: JME

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Die "Friday Night SmackDown"-Ausgabe vom 10. Juli 2020 auf FOX sahen 1,900 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (1,777 Millionen Zuschauer) gewann man ca. 123.000 Zuschauer hinzu. Im Jahresvergleich zur Smackdown-Ausgabe vom 09. Juli 2019 auf dem USA Network gewann man diese Woche bei den Zuschauern nur ca. 2,5%, obwohl man heute auf einem populäreren Sender mit deutlich größerer Reichweite läuft.

"Friday Night SmackDown" landete diese Woche auf Platz 8 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 8. Platz). Keine Show auf den großen Network-Sendern (FOX, ABC, CBS und NBC) wurde zur Prime Time am Freitagabend von weniger Zuschauern gesehen.

In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man mit einem Rating von 0,50 Punkten aber auf dem 1. Platz im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man mit 0,40 Punkten auf einem geteilten Platz 2).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
10. Juli 2020 auf FOX: 1,900 Millionen Zuschauer
09. Juli 2019 auf dem USA Network 1,853 Millionen Zuschauer
10. Juli 2018 auf dem USA Network 2,183 Millionen Zuschauer
11. Juli 2017 auf dem USA Network 2,465 Millionen Zuschauer
07. Juli 2016 auf dem USA Network: 2,241 Millionen Zuschauer
09. Juli 2015 auf SyFy 2,388 Millionen Zuschauer
11. Juli 2014 auf SyFy 2,538 Millionen Zuschauer
12. Juli 2013 auf SyFy 2,275 Millionen Zuschauer
13. Juli 2012 auf SyFy 2,501 Millionen Zuschauer
08. Juli 2011 auf SyFy 2,700 Millionen Zuschauer

Quelle: showbuzzdaily.com
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Die "Friday Night SmackDown"-Ausgabe vom 17. Juli 2020 auf FOX sahen 1,912 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (1,900 Millionen Zuschauer) gewann man ca. 12.000 Zuschauer hinzu. Im Jahresvergleich zur Smackdown-Ausgabe vom 16. Juli 2019 auf dem USA Network verlor man diese Woche bei den Zuschauern ca. 10%, obwohl man heute auf einem populäreren Sender mit deutlich größerer Reichweite läuft.

"Friday Night SmackDown" landete diese Woche wieder auf Platz 8 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 8. Platz). Keine Show auf den großen Network-Sendern (FOX, ABC, CBS und NBC) wurde zur Prime Time am Freitagabend damit von weniger Zuschauern gesehen.

In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man mit einem Rating von 0,45 Punkten aber auf dem 1. Platz im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man mit 0,50 Punkten auf Platz 1).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
17. Juli 2020 auf FOX: 1,912 Millionen Zuschauer
16. Juli 2019 auf dem USA Network: 2,122 Millionen Zuschauer
17. Juli 2018 auf dem USA Network: 2,293 Millionen Zuschauer
18. Juli 2017 auf dem USA Network: 2,548 Millionen Zuschauer
19. Juli 2016 auf dem USA Network: 3,170 Millionen Zuschauer (Draft Ausgabe)
16. Juli 2015 auf SyFy: 2,153 Millionen Zuschauer
18. Juli 2014 auf SyFy: 2,885 Millionen Zuschauer
19. Juli 2013 auf SyFy: 2,577 Millionen Zuschauer
20. Juli 2012 auf SyFy: 2,964 Millionen Zuschauer
15. Juli 2011 auf SyFy: 2,550 Millionen Zuschauer
15. Juli 2011 auf SyFy: 2,550 Millionen Zuschauer

Quelle: showbuzzdaily.com
 

BroMantis

Social distancing for 22 years.
Teammitglied
- Die "Friday Night SmackDown"-Ausgabe vom 24. Juli 2020 auf FOX sahen 1,924 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (1,912 Millionen Zuschauer) gewann man ca. 12.000 Zuschauer hinzu. Im Jahresvergleich zur Smackdown-Ausgabe vom 23. Juli 2019 auf dem USA Network verlor man diese Woche bei den Zuschauern ca. 11%, obwohl man heute auf einem populäreren Sender mit deutlich größerer Reichweite läuft.

"Friday Night SmackDown" landete diese Woche wieder auf Platz 8 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 8. Platz). Keine Show auf den großen Network-Sendern (FOX, ABC, CBS und NBC) wurde zur Prime Time am Freitagabend damit von weniger Zuschauern gesehen.

In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man mit einem Rating von 0,5 Punkten aber auf dem 1. Platz im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man mit 0,45 Punkten auf Platz 1).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
24. Juli 2020 auf FOX: 1,924 Millionen Zuschauer
23. Juli 2019 auf dem USA Network: 2,162 Millionen Zuschauer
24. Juli 2018 auf dem USA Network: 2,340 Millionen Zuschauer
25. Juli 2017 auf dem USA Network: 2,535 Millionen Zuschauer
26. Juli 2016 auf dem USA Network: 2,743 Millionen Zuschauer
23. Juli 2015 auf SyFy: 2,353 Millionen Zuschauer
25. Juli 2014 auf SyFy: 2,720 Millionen Zuschauer
26. Juli 2013 auf SyFy: 2,650 Millionen Zuschauer
27. Juli 2012 auf SyFy: 2,854 Millionen Zuschauer

Quelle: showbuzzdaily.com
 

BroMantis

Social distancing for 22 years.
Teammitglied
- Die „Friday Night SmackDown“-Ausgabe vom 31. Juli 2020 auf FOX sahen 1,894 Millionen Zuschauer. Dies ist die drittniedrigste Zuschauerzahl für die Show auf FOX. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (1,924 Millionen Zuschauer) verlor man somit ca. 30.000 Zuschauer. Im Jahresvergleich zur SmackDown-Ausgabe vom 30. Juli 2019 auf dem USA Network verlor man diese Woche bei den Zuschauern ca. 17.000 Zuschauer, obwohl man heute auf einem populäreren Sender mit deutlich größerer Reichweite läuft.

"Friday Night SmackDown" landete diese Woche wieder auf Platz 8 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 8. Platz). Keine Show auf den großen Network-Sendern (FOX, ABC, CBS und NBC) wurde zur Prime Time am Freitagabend damit von weniger Zuschauern gesehen.

In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man mit einem Rating von 0,5 Punkten aber auf dem 1. Platz im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man ebenfalls mit 0,5 Punkten auf Platz 1).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
31. Juli 2020 auf FOX: 1,894 Millionen Zuschauer
30. Juli 2019 auf dem USA Network - 1,911 Millionen Zuschauer
31. Juli 2018 auf dem USA Network - 2,401 Millionen Zuschauer
01. August 2017 auf dem USA Network - 2,569 Millionen Zuschauer
02. August 2016 auf dem USA Network - 2,681 Millionen Zuschauer
30. Juli 2015 auf SyFy - 2,443 Millionen Zuschauer
01. August 2014 auf SyFy - 2,713 Millionen Zuschauer
02. August 2013 auf SyFy - 2,746 Millionen Zuschauer
03. August 2012 auf SyFy - 2,783 Millionen Zuschauer

Quelle: showbuzzdaily.com

„WWE Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm: Erlebe deinen Sport live und auf Abruf auf allen Geräten! Klick!

 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Die "Friday Night SmackDown"-Ausgabe vom 07. August 2020 auf FOX sahen durchschnittlich 1,962 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (1,894 Millionen Zuschauer) gewann man somit ca. 68.000 Zuschauer hinzu. Im Jahresvergleich zur SmackDown-Ausgabe vom 06. August 2019 auf dem USA Network verlor man diese Woche bei den Zuschauern ca. 6%, obwohl man heute auf einem populäreren Sender mit deutlich größerer Reichweite läuft.

"Friday Night SmackDown" landete diese Woche erneut auf Platz 8 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 8. Platz). Keine Show auf den großen Network-Sendern (FOX, ABC, CBS und NBC) wurde zur Prime Time am Freitagabend damit von weniger Zuschauern gesehen.

In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man mit einem Rating von 0,5 Punkten aber auf dem 1. Platz im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man ebenfalls mit 0,5 Punkten auf Platz 1).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
31. Juli 2020 auf FOX: 1,962 Millionen Zuschauer
06. August 2019 auf dem USA Network – 2,088 Millionen Zuschauer
07. August 2018 auf dem USA Network – 2,197 Millionen Zuschauer
08. August 2017 auf dem USA Network – 2,584 Millionen Zuschauer
09. August 2016 auf dem USA Network – 2,455 Millionen Zuschauer
06. August 2015auf SyFy – 2,405 Millionen Zuschauer
07. August 2014 auf SyFy – 2,642 Millionen Zuschauer
09. August 2013 auf SyFy – 2,490 Millionen Zuschauer
10. August 2012 auf SyFy – 2,728 Millionen Zuschauer

Quelle: showbuzzdaily.com
 

BroMantis

Social distancing for 22 years.
Teammitglied
- Die "Friday Night SmackDown"-Ausgabe vom 14. August 2020 auf FOX sahen durchschnittlich 2,002 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (1,962 Millionen Zuschauer) gewann man somit ca. 40.000 Zuschauer hinzu. Dies ist die höchste Zuschauerzahl seit dem 26. Juni 2020, damals schalteten 2,174 Millionen Zuschauer ein. Im Jahresvergleich zur SmackDown-Ausgabe vom 13. August 2019 auf dem USA Network verlor man diese Woche bei den Zuschauern ca. 7%, obwohl man heute auf einem populäreren Sender mit deutlich größerer Reichweite läuft.

"Friday Night SmackDown" landete diese Woche erneut auf Platz 8 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 8. Platz). Keine Show auf den großen Network-Sendern (FOX, ABC, CBS und NBC) wurde zur Prime Time am Freitagabend damit von weniger Zuschauern gesehen.

In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man mit einem Rating von 0,6 Punkten aber auf dem 1. Platz im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man mit 0,5 Punkten ebenfalls auf Platz 1).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
14. August 2020 auf FOX - 2,002 Millionen Zuschauer
13. August 2019 auf dem USA Network - 2,164 Millionen Zuschauer
14. August 2018 auf dem USA Network - 2,189 Millionen Zuschauer
15. August 2017 auf dem USA Network - 2,530 Millionen Zuschauer
16. August 2016 auf dem USA Network - 2,471 Millionen Zuschauer
13. August 2015 auf SyFy - 2,083 Millionen Zuschauer
14. August 2014 auf SyFy - 2,564 Millionen Zuschauer
16. August 2013 auf SyFy - 2,400 Millionen Zuschauer
17. August 2012 auf SyFy - 2,612 Millionen Zuschauer

Quelle: showbuzzdaily.com
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Die "Friday Night SmackDown"-Ausgabe vom 21. August 2020 auf FOX sahen durchschnittlich 2,198 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (2,002 Millionen Zuschauer) gewann man somit ca. 196.000 Zuschauer hinzu. Dies ist die höchste Zuschauerzahl seit dem 10. April 2020, damals schalteten 2,317 Millionen Zuschauer ein. Zum damaligen Zeitpunkt war dies übrigens wiederum die niedrigste Zuschauerzahl seit dem 15. November 2019. Im Jahresvergleich zur SmackDown-Ausgabe vom 20. August 2019 auf dem USA Network gewann man diese Woche bei den Zuschauern nur ca. 2,5%, obwohl man heute auf einem populäreren Sender mit deutlich größerer Reichweite (+33%) läuft.

"Friday Night SmackDown" landete diese Woche auf Platz 7 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 8. Platz). Nur eine Wiederholung von "America's Got Talent" auf NBC wurde zur Prime Time am Freitagabend von weniger Zuschauern gesehen (1,758 Millionen), wenn man sich nur die großen Network-Sendern (FOX, ABC, CBS und NBC) anschaut.

In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man aber erneut mit einem Rating von 0,6 Punkten auf dem 1. Platz im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man mit 0,6 Punkten ebenfalls auf Platz 1).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
21. August 2020 auf FOX - 2,198 Millionen Zuschauer
20. August 2019 auf dem USA Network: 2,142 Millionen Zuschauer
21. August 2018 auf dem USA Network: 2,437 Millionen Zuschauer
22. August 2017 auf dem USA Network: 2,685 Millionen Zuschauer
23. August 2016 auf dem USA Network: 2,714 Millionen Zuschauer
20. August 2015 auf SyFy: 2,434 Millionen Zuschauer
22. August 2014 auf SyFy: 2,461 Millionen Zuschauer
23. August 2013 auf SyFy: 2,572 Millionen Zuschauer
24. August 2012 auf SyFy: 2,587 Millionen Zuschauer

Quelle: showbuzzdaily.com
 

BAT

Undercard
Oh - nur 196.000 Zuschauer Plus - neue Lokation, extreme Investitionen in Werbung und Social Media
da kamen ein paar alte / EX Zuschauer zurück - in 3 Wochen werden wir mehr wissen, dann ist auch der Lead Out der PPVs vorbei
 
  • Like
Wertungen: JME

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
WWE Friday Night SmackDown #1097 Rating auf FOX vom 28.08.2020

- Die "Friday Night SmackDown"-Ausgabe vom 28. August 2020 auf FOX sahen durchschnittlich 2,144 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (2,198 Millionen Zuschauer) verlor man somit ca. 54.000 Zuschauer. Im Jahresvergleich zur SmackDown-Ausgabe vom 27. August 2019 auf dem USA Network gewann man diese Woche bei den Zuschauern nur ca. 2,5%, obwohl man heute auf einem populäreren Sender mit deutlich größerer Reichweite (+33%) läuft.

"Friday Night SmackDown" landete diese Woche auf Platz 5 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 7. Platz). In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man erneut mit einem Rating von 0,6 Punkten auf dem 1. Platz im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man mit 0,6 Punkten ebenfalls auf Platz 1).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
28. August 2020 auf FOX - 2,144 Millionen Zuschauer
27. August 2019 auf dem USA Network: 2,088 Millionen Zuschauer
28. August 2018 auf dem USA Network: 2,350 Millionen Zuschauer
29. August 2017 auf dem USA Network: 2,455 Millionen Zuschauer
30. August 2016 auf dem USA Network: 2,835 Millionen Zuschauer
27. August 2015 auf SyFy: 1,62 Ratingpunkte – 2,195 Millionen Zuschauer
29. August 2014 auf SyFy: 1,95 Ratingpunkte – 2,730 Millionen Zuschauer
30. August 2013 auf SyFy: 1,93 Ratingpunkte – 2,794 Millionen Zuschauer
31. August 2012 auf SyFy: 1,89 Ratingpunkte – 2,656 Millionen Zuschauer

Quelle: showbuzzdaily.com
 

Silentpfluecker

Pseudo-Wrestlingphilosoph
Teammitglied
Thunderdome ist ein guter Schritt gewesen. Aber das ganze Ding wird sich schnell abnutzen. Die Ratings wird es (wohl) nur kurzfristig pushen. Wobei das Produkt m.E. derzeit weiniger schlimm ist als sonst...
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied

WWE Friday Night SmackDown #1098 Rating auf FOX vom 04.09.2020


- Die "Friday Night SmackDown"-Ausgabe vom 04. September 2020 auf FOX sahen durchschnittlich 2,129 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (2,144 Millionen Zuschauer) verlor man somit ca. 15.000 Zuschauer. Im Jahresvergleich zur SmackDown-Ausgabe vom 03. September 2019 auf dem USA Network (2,130 Mio. Zuschauer) blieb die Zuschauerzahl fast identisch, obwohl man heute auf einem populäreren Sender mit deutlich größerer Reichweite (+33%) läuft.

"Friday Night SmackDown" landete diese Woche auf Platz 6 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 5. Platz). In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man erneut mit einem Rating von 0,6 Punkten auf dem 1. Platz im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man mit 0,6 Punkten ebenfalls auf Platz 1).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
04. September 2020 auf FOX: 2,129 Millionen Zuschauer
03. September 2019 auf dem USA Network: 2,130 Millionen Zuschauer
04. September 2018 auf dem USA Network: 2,319 Millionen Zuschauer
05. September 2017 auf dem USA Network: 2,582 Millionen Zuschauer
06. September 2016 auf dem USA Network: 2,454 Millionen Zuschauer
03. September 2015 auf dem USA Network: 1,981 Millionen Zuschauer
05. September 2014 auf SyFy: 2,758 Millionen Zuschauer
06. September 2013 auf SyFy: 2,467 Millionen Zuschauer
07. September 2012 auf SyFy: 2,954 Millionen Zuschauer

Quelle: showbuzzdaily.com
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
WWE Friday Night SmackDown #1099 Rating auf FOX vom 11.09.2020

- Die "Friday Night SmackDown"-Ausgabe vom 11. September 2020 auf FOX sahen durchschnittlich 2,329 Millionen Zuschauer. Dies ist die höchste Zuschauerzahl seit der Ausgabe vom 03. April 2020 (2,398 Millionen Zuschauer). Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (2,129 Millionen Zuschauer) gewann man somit ca. 200.000 Zuschauer hinzu.

Im Jahresvergleich zur SmackDown-Ausgabe vom 10. September 2019 auf dem USA Network (2,061 Mio. Zuschauer) gewann man bei den Zuschauern immerhin 13% hinzu, was man im Vergleich zu den Ausgaben in den letzten Monaten schon als Erfolg werten darf.

"Friday Night SmackDown" landete diese Woche auf Platz 5 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 6. Platz). In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man erneut mit einem Rating von 0,6 Punkten auf dem 1. Platz im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man mit 0,6 Punkten ebenfalls auf Platz 1).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
11. September 2020 auf FOX – 2,329 Millionen Zuschauer
10. September 2019 auf dem USA Network – 2,061 Millionen Zuschauer
11. September 2018 auf dem USA Network – 2,229 Millionen Zuschauer
12. September 2017 auf dem USA Network – 2,754 Millionen Zuschauer
13. September 2016 auf dem USA Network – 2,658 Millionen Zuschauer
10. September 2015 auf dem USA Network – 2,040 Millionen Zuschauer
12. September 2014 auf SyFy – 2,758 Millionen Zuschauer
13. September 2013 auf SyFy – 2,827 Millionen Zuschauer
14. September 2012 auf SyFy – 2,691 Millionen Zuschauer

Quelle: showbuzzdaily.com
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Die "Friday Night SmackDown"-Ausgabe vom 18. September 2020 auf FOX sahen durchschnittlich 2,037 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (2,329 Millionen Zuschauer) verlor man somit ca. 292.000 Zuschauer.

Im Jahresvergleich zur SmackDown-Ausgabe vom 17. September 2019 auf dem USA Network (2,064 Mio. Zuschauer) verlor man bei den Zuschauern ca. 1,5%, obwohl man heute auf einem populäreren Sender mit deutlich größerer Reichweite (+33%) läuft.

"Friday Night SmackDown" landete diese Woche auf Platz 7 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 5. Platz). In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man mit einem Rating von 0,5 Punkten auf einem geteilten 1. Platz im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man mit 0,6 Punkten auf Platz 1).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
18. September 2020 auf FOX – 2,037 Millionen Zuschauer
17. September 2019 auf dem USA Network – 2,064 Millionen Zuschauer
18. September 2018 auf dem USA Network – 2,281 Millionen Zuschauer
19. September 2017 auf dem USA Network – 2,510 Millionen Zuschauer
20. September 2016 auf dem USA Network – 2,292 Millionen Zuschauer
17. September 2015 auf dem USA Network – 2,083 Millionen Zuschauer
19. September 2014 auf SyFy – 2,631 Millionen Zuschauer
20. September 2013 auf SyFy – 2,602 Millionen Zuschauer
21. September 2012 auf SyFy – 2,861 Millionen Zuschauer

Quelle: showbuzzdaily.com
 

BAT

Undercard
ich zitiere mich mal selbst: Quote 25 August 2,198 Millionen Zuschauer.
Oh - nur 196.000 Zuschauer Plus - neue Lokation, extreme Investitionen in Werbung und Social Media
da kamen ein paar alte / EX Zuschauer zurück - in 3 Wochen werden wir mehr wissen, dann ist auch der Lead Out der PPVs vorbei
18 September - 2,037 Millionen Zuschauer fehlen noch 35k Zuschauer für den Altbestand vor TD aber das schafft WWE sicherlich in einer Woche
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Die "Friday Night SmackDown"-Ausgabe vom 25. September 2020 auf FOX sahen durchschnittlich 2,110 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (2,037 Millionen Zuschauer) gewann man somit ca. 73.000 Zuschauer hinzu. Im Jahresvergleich zur SmackDown-Ausgabe vom 24. September 2019 auf dem USA Network (2,099 Mio. Zuschauer) gewann man bei den Zuschauern nur ca. 0,5%, obwohl man heute auf einem populäreren Sender mit deutlich größerer Reichweite (+33%) läuft.

"Friday Night SmackDown" landete diese Woche auf Platz 6 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 7. Platz). In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man mit einem Rating von 0,6 Punkten auf einem geteilten 1. Platz im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man mit 0,6 Punkten auf Platz 1).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
25. September 2020 auf FOX – 2,110 Millionen Zuschauer
24. September 2019 auf dem USA Network – 2,099 Millionen Zuschauer
25. September 2018 auf dem USA Network – 2,193 Millionen Zuschauer
26. September 2017 auf dem USA Network – 2,542 Millionen Zuschauer
27. September 2016 auf dem USA Network – 2,340 Millionen Zuschauer
24. September 2015 auf dem USA Network – 2,138 Millionen Zuschauer
26. September 2014 auf SyFy – 2,318 Millionen Zuschauer
27. September 2013 auf SyFy – 2,631 Millionen Zuschauer
28. September 2012 auf SyFy – 2,625 Millionen Zuschauer

Quelle: showbuzzdaily.com
 
Oben