Ricochet dementiert Gerüchte über seinen angeblichen Abgang – Creative Team diskutierte über Rostertrennung für The New Day – Erster Teilnehmer des Gauntlet Eliminator Matches bestätigt – Vorschau auf Smackdown: 2 Matches und 2 Segmente angekündigt

Knecht Ruprecht

Grumpy Professor
Teammitglied
- Wir berichteten vor einigen Tagen HIER darüber, dass laut WrestleVotes ein namentlich nicht genannter WWE Superstar beschlossen haben soll, seinen WWE-Vertrag nicht zu verlängern. Natürlich wurde viel darüber spekuliert, um welchen Superstars es sich handelt, bis Berichte auftauchten, laut denen angeblich Ricochet die besagte Person sein soll. Ricochet meldete sich mittlerweile über Twitter zu Wort und dementierte dieses Gerücht, welches unter anderem von Ringsidenews verbreitet worden war. So habe er nie gegenüber irgendjemandem angedeutet, dass er die Company verlassen will.


- Laut WrestleVotes wurde im Creative Team darüber diskutiert, die Mitglieder von The New Day bei unterschiedlichen Brands antreten zu lassen. Demnach wäre Kofi Kingston zum RAW-Brand gewechselt, während Big E weiter bei Smackdown aufgetreten wäre. Es hätte sich aber nicht um einen Split gehandelt, beide wären weiter mit der selben Ringkleidung und dem selben Entrance-Theme aufgetreten, nur eben bei unterschiedlichen Shows. Xavier Woods wäre den beiden als eine Art Manager an die Seite gestellt worden und hätte bei RAW und Smackdown auftreten sollen. Die Idee wurde aus unbekannten Gründen aber wieder verworfen.

- Für die heutige Ausgabe von "Friday Night Smackdown" wurden bisher zwei Matches und zwei Segmente angekündigt. WWE Universal Champion Roman Reigns & Jey Uso werden in einem Samoan Street Fight auf King Baron Corbin & Sheamus treffen, während AJ Styles es mit Sami Zayn zu tun bekommen wird. Außerdem wird Alexa Bliss eine neue Ausgabe von "A Moment of Bliss" mit dem Gast Nikki Cross präsentieren und Sasha Banks wird sich zur Attacke von Bayley äußern.


- Mit Kushida steht nun der erste von 5 Wrestlern fest, der nächste Woche bei NXT in einem Gauntlet Eliminator Match um eine Chance auf die NXT Championship antreten wird. Der Gewinner dieses Matches wird bei "NXT Takeover" am 04. April gegen den amtierenden Titelträger Finn Balor antreten.

WWE NXT #551
Ort: Full Sail University in Winter Park, Florida, USA
Datum: 23. September 2020


WWE NXT Title #1 Contendership - Gauntlet Eliminator Match
Kushida vs. TBA vs. TBA vs. TBA vs. TBA

WWE NXT Women's Title #1 Contendership - Battle Royal
Shotzi Blackheart vs. Kacy Catanzaro vs. Indi Hartwell vs. Aliyah vs. Dakota Kai vs. Candice LeRae vs. Rhea Ripley vs. Tegan Nox vs. Raquel Gonzalez vs. Kayden Carter vs. Xia Li vs. ???

Singles Match
Tommaso Ciampa und Jake Atlas
 

TheUnderground

W-I Tippspiel-König 2019
Wäre keine schlechte Idee gewesen, New Day zu trennen ohne einen turnen zu lassen. Allerdings wäre ich mit Woods als Manager nur bedingt zufrieden gewesen. Auf der einen Seite wäre es sicherlich gerade für Kofi nicht schlecht gewesen (Big E braucht mMn keinen), aber Woods ist selbst gut genug und sobald er wieder fit ist wäre es irgendwo schade ihn nur noch oder grössten Teils nur noch als Manager zu sehen.
 

UrbanClassic

Undercard
Ich habe übrigens die Gerüchte um Ricochet in die Welt gesetzt hat. Das Gespräch mit dem Verkäufer mittleren Alters bei Netto hat anscheinend größere Wellen geschlagen als ich gedacht habe.

Ich entschuldige mich.
 
Oben