Ring of Honor "Final Battle '16" PPV Ergebnisse aus New York City, New York (02.12.2016)

blackDragon

Moderator
Teammitglied
Ring of Honor "Final Battle '16" PPV
Ort: Hammerstein Ballroom in New York City, New York, USA
Datum: 02. Dezember 2016
Zuschauer: 1.800+ (ausverkauft)


Pre-Show Match

Tag Team Match
Cheeseburger & Will Ferrara gewannen gegen The Tempura Boyz (Sho Tanaka & Yohei Komatsu).
- Dieses Match wurde exklusiv für den ROH Youtube-Channel aufgezeichnet.

Der PPV beginnt mit einem "Story Time With Adam Cole"-Video...


1. Match
6 Man Tag Team Match
The Rebellion (Kenny King, Rhett Titus & Caprice Coleman) gewannen gegen The Motor City Machine Guns (Alex Shelley & Chris Sabin) & Donovan Dijak via Pin an Sabin durch King nach einem Frog Splash.
Matchzeit: 12:20

2. Match

Singles Match
Silas Young (w/ The Beer City Bruiser) gewann gegen Jushin Thunder Liger via Pin nach der Misery.
Matchzeit: 11:00

Ein Video blickt auf die Fehde zwischen Dalton Castle und Colt Cabana zurück...


3. Match
Singles Match
Dalton Castle (w/ The Boys) gewannen gegen Colt Cabana via Pin nach dem Bang-A-Rang.
Matchzeit: 09:55

Jay Lethal spricht in einem Video über sein heutiges Match gegen Cody Rhodes. Sie beide versuchen zu beweisen, dass die der beste Wrestler der Welt sind.

Nun wird Cody von seiner Ehefrau Brandi Rhodes angekündigt...

Nachdem sich auch Jay Lethal auf den Weg in den Ring gemacht hat, kommen The Addiction (Christopher Daniels & Frankie Kazarian) heraus. Sie entschuldigen sich dafür, dass sie hier so reinplatzen, aber die größte Show des Jahres kann nicht ohne The Addiction über die Bühne gehen. Kazarian sagt, dass sie nach dem Ladder Wars Match zufrieden damit sind, heute eine Pause zu haben. Daniels spricht nun zu Cody Rhodes und sagt, dass er in Fayetteville, North Carolina aufgewachsen ist. Dusty Rhodes ist die erste Person gewesen, die Daniels gezeigt hat, was Pro-Wrestling sein soll. Die Crowd startet einen lauten "Dusty!"-Chant. Daniels erklärt, dass Rhodes heute auf den wohl besten ROH World Champion der Geschichte treffen wird. Daniels & Kaz werden sich das Match aus nächster Nähe anschauen. Im Anschluss begeben sich die beiden zu Kevin Kelly & Steve Corino an den Kommentatorentisch.

4. Match

Singles Match
Cody Rhodes (w/ Brandi Rhodes) gewann gegen Jay Lethal via Pin nach dem Cross Rhodes, dem ein Low Blow vorausgegangen war.
Matchzeit: 14:00
- Im Laufe des Matches turnte Rhodes zum Heel.

Nach dem Match deutet Rhodes einen Handschlag an, nur um Lethal den Mittelfinger zu zeigen. The Addiction kommen in den Ring, um sicherzustellen, dass Rhodes keinen weiteren Schaden verursacht. Cody verlässt den Ring, nimmt einem Fan sein Getränk ab, um es auf den Referee zu werfen. Als Rhodes bei den Kommentatoren angekommen ist, liefert er sich einen Staredown mit Steve Corino. Nachdem sich Corino erhoben hat, schubst Rhodes ihn zu Boden.


5. Match

ROH 6 Man Tag Team Championship
ROH 6 Man Tag Team Title Tournament - Finale - 6 Man Tag Team Match
The Kingdom (Matt Taven, TK O'Ryan & Vinny Marseglia) gewannen gegen Lio Rush, KUSHIDA & Jay White via Pin an Rush durch Taven nach einer Triple Powerbomb --> Titelwechsel!
Matchzeit: 17:00

Vor dem ROH World Television Championship Match wird verkündet, dass Bobby Fish aufgrund eines familiären Notfalls nicht antreten kann. Das Match wird nun als 3-Way stattfinden.

6. Match

ROH World Television Championship
3-Way Match
Marty Scurll (c) gewann gegen Dragon Lee und Will Ospreay via Submission von Lee im Chickenwing Crossface.
Matchzeit: 10:00

7. Match

ROH World Tag Team Championship
Tag Team Match
The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) (c) gewannen gegen The Briscoes (Jay Briscoe & Mark Briscoe) via Double Pin nach zehn aufeinanderfolgenden Superkicks.
Matchzeit: 15:00

Die Young Bucks feiern ihren Sieg, bis das Licht ausgeht. Plötzlich erscheint "Broken" Matt Hardy auf dem Titantron! Hardy lobt "Dem Boys" und "The Bucks Of Youth" für ihr Match. Er und Jeff "Brother Nero" Hardy werden beweisen, dass sie das beste Tag Team der Welt sind. Sie werden die Titelregentschaft der Bucks löschen. Die Crowd und Matt Hardy brüllen "DELETE! DELETE! DELETE!". Im Anschluss gibt es "Holy Shit" Chants und die Young Bucks befinden sich überrascht im Ring.


Es wird verkündet, dass der Main Event nun ein No DQ Match sein wird! Nigel McGuinness begibt sich für den Main Event zu Kevin Kelly & Steve Corino an den Kommentatorentisch.

8. Match

ROH World Championship
No DQ Match
Kyle O'Reilly gewann gegen Adam Cole (c) via Submission in einem Armbar --> Titelwechsel!
Matchzeit: 19:00
- Beide Wrestler bluteten.
- Im Laufe des Matches kam es zum Einsatz von Tischen, Stühlen und Reißzwecken.
- Beide Wrestler lagen beim Finish in Reißzwecken.


Der PPV endet mit einem feiernden Kyle O'Reilly.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

BobbySnake

Guest
Ich bin momentan nicht auf dem neuesten Stand, aber wie kommt es, dass man die Hardys bei RoH sehen kann?
 

Spear

Wrestling Legende
Liest sich ziemlich gut, freut mich sehr für O'Reilly, dass er sich den Titel holen konnte. Hoffentlich bekommt er nun auch einen langen Rund. Das mit den Hardys kommt echt überraschend und ich weiß noch nicht, was ich davon halten soll. Schade finde ich dagegen, dass Fish ausgefallen ist und dass das Three Way Match nur zehn Minuten bekommen hat. Wenigstens hat man den richtigen Sieger gewählt.
 

Hurricane

Main Event
Hat man Adam Cole den Titel sicherheitshalber abgenommen damit er nicht als Champ zur WWE wechselt? *schauder*

Insgesamt Klingt die Show stark. Eigentlich überall die für mich richtigen Sieger. Schade dass Fish nicht da war, hoffentlich nix schlimmes passiert. Dennoch schön für Scurll dass er den Belt ein wenig halten darf. Codys Heelturn klingt stark und kommt überraschend. Match sollte aber ebenfalls gut sein.

Main Event klingt bockstark. Die zwei haben ne Story und ne klasse Chemie. Kyle arbeitet nun schon lange darauf hin, ich gönne es ihm auch wenn ich Cole sehr gerne als Champ gesehen hab.

Ach ja, Broken Matt und Brother Nero vs. Young Bucks? Episch! Das muss ja fast schon genial werden...
 

blackDragon

Moderator
Teammitglied
Liest sich ziemlich gut, freut mich sehr für O'Reilly, dass er sich den Titel holen konnte. Hoffentlich bekommt er nun auch einen langen Rund. Das mit den Hardys kommt echt überraschend und ich weiß noch nicht, was ich davon halten soll. Schade finde ich dagegen, dass Fish ausgefallen ist und dass das Three Way Match nur zehn Minuten bekommen hat. Wenigstens hat man den richtigen Sieger gewählt.
Ich habe gelesen, dass das TV Match sehr spotlastig war.

Laut dem Bericht von PWTorch waren die letzten 3 Matches alle 4 Sterne.
 

Kerstin

Main Event
Oi, oi oi, die Show liest sich ja richtig gut. Für O´Reilly freut es mich das er den Titel halten darf, auf der anderen Seite, schade für Cole, bei solch einem kurzen Titelrann, könnte man glauben, dass er zur WWE wechselt, was ich aber nicht hoffe. Schade für Bobby Fish, wenn es wirklich der Grund für sein fehlen war den Meersdonk schrieb, dann mein Beileid an Fish.
 

Kozel

Main Event
War 'ne nette Show mit hauptsächlich knackig kurzen Matches. Leider wurde das Match, auf das ich mich am meisten gefreut habe, durch den Ausfall von Bobby Fish ein bisschen geschwächt. Kann mir nicht vorstellen, dass man für ein 4-Way Match nur knappe elf Minuten eingeplant hat. Main Event war ziemlich brutal und das KOR gewinnt, war eigentlich auch klar.

Und die Hardys sollen sich doch bitte endlich verpissen, auch wenn mich ROH nicht wirklich interessiert.

Laut dem Bericht von PWTorch waren die letzten 3 Matches alle 4 Sterne.
lol :confused:
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Hat man Adam Cole den Titel sicherheitshalber abgenommen damit er nicht als Champ zur WWE wechselt? *schauder*
Naja. O'Reillys Vertrag läuft am 31. Dezember aus, der von Cole erst im April 2017. So viel würde ich also da gar nicht mal reindeuten. Es war der richtige Zeitpunkt für O'Reilly, nach der perfekten Story und gegen den perfekten Gegner.
 

Silentpfluecker

Pseudo-Wrestlingphilosoph und AndiTaker
Teammitglied
Rein vom Gefühl klingt das für mich wie Cole's Wechsel.

Das TV Match möchte ich unbedingt sehen, wenn es wohl zu kurz war.

Hardies bei RoH? Why not?

Cody klingt interessant. :)

Kyle? RESPECT!!!!
 

UrbanClassic

Undercard
Guter PPV.
Young Bucks <3.
Was Cornette wohl von der Superkick Parade hält? Gutes Heel-Verhalten von Cody. Ich bin kein Fan von Thump Tacks.
Die Sound-Leute von ROH sind wirklich talentiert. Bei einem Mischpult mit maximal 10 Reglern schaffen sie es tatsächlich die zwei wichtigen Spots zu versauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

RaZoR

World Champion
Dieser Pop als "Broken" Matt Hardy auf dem Titantron war :cool: unglaublich, dass das nur 1800 Leute gewesen sind.

Wer hätte es gedacht, dass eine ROH Crowd nochmal so heftig Matt Hardy feiern würde.
 

GTS

Main Event
Geil das O'Reilly gewonnen hat, freut mich riesig!!
Auch wenn ich die Crowd am Ende ziemlich schockierend fand, was wohl auch an Coles beliebtheit liegt (verständlich).
O'Reilly bekommt hoffentlich einen langen Run!
Codys Turn war für mich, der Turn des Jahres! Wahnsinnig gut wie man das umgesetzt hat!
 

Kozel

Main Event
Meltzers Schneeflocken

Kenny King & Rhett Titus & Caprice Coleman vs Chris Sabin & Alex Shelley & Donovan Dijak **1/2
Silas Young vs Jushin Liger **
Dalton Castle vs Colt Cabana **3/4
Cody vs Jay Lethal ***1/4
Matt Taven & TK O’Ryan & Vinny Marseglia vs Lio Rush & Kushida & Jay White ***3/4
Marty Scurll vs Will Ospreay vs Dragon Lee ****1/4
Young Bucks vs Mark & Jay Briscoe ****1/4
Kyle O’Reilly vs Adam Cole ****
 
Oben