Ring of Honor - Was ist das?!

Ring of Honor in Schulnoten...


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    16

Schwester Tommy

Teamleitung Archiv
Teammitglied
Natürlich gibt es jetzt auch einen "Was ist das?!" Thread zum Thema Ring of Honor. Im Ausgangsposting befindet sich das Roster.
Hier gibt es eine Zusammenfassung der Titelträger und anderer wichtigen Personen (klich mich)!
In kürzer wird es auch einen Histroy Teil geben ;)





Aktuelle Champions
RoH World Championship - Tyler Black - seit dem 13.Februar 2010
RoH World Television Championship - Eddie Edwards - seit dem 05. März 2010
RoH World Tag Team Championship - Jay & Mark Briscoe - seit dem 19. Dezember 2009

Ring of Honor Roster


Austin Aries
Größe: 175 cm
Gewicht: 93 Kg
Roh Debüt: 13.03.2000

Bison Smith
Größe: 190 cm
Gewicht: 127 Kg
Roh Debüt: 26.01.2009

Chris Hero
Größe: 196 cm
Gewicht: 109 Kg
Roh Debüt: 14.1.2006

Claudio Castagnoli
Größe: 196 cm
Gewicht: 101 Kg
Roh Debüt: 16.07.2005

Colt Cabana
Größe: 185 cm
Gewicht: 106 Kg
Roh Debüt: 12.09.2002

Davey Richards
Größe: 173 cm
Gewicht: 91 Kg
Roh Debüt: 03.06.2006

Delirious
Größe: 178 cm
Gewicht: 86 Kg
Roh Debüt: 23.04.2004

Eddie Edwards
Größe: 183 cm
Gewicht: 96 Kg
Roh Debüt: 22.12.2006

Eddie Kingston
Größe: 180 cm
Gewicht: 109 Kg
Roh Debüt: 15.07.2006

Erick Stevens
Größe: 185 cm
Gewicht: 112 Kg
Roh Debüt: 30.03.2007

El Generico
Größe: 180 cm
Gewicht: 86 Kg
Roh Debüt: 19.02.2005

Jay Briscoe
Größe: 1,82
Gewicht: 97 Kg
Roh Debüt: 23.02.2002

Jerry Lynn
Größe: 175 cm
Gewicht: 98 Kg
Roh Debüt: 22.06.2002

Joey Ryan
Größe: 178 cm
Gewicht: 95 Kg
Roh Debüt: 08.05.2009

Jon Davis
Größe:
Gewicht: 114 Kg
Roh Debüt: 06.02.1006

Kenny King
Größe: 183 cm
Gewicht: 106 Kg
Roh Debüt: 14.09.2007

Kenny Omega
Größe: 183 cm
Gewicht: 100 Kg
Roh Debüt: 25.07.2008

Kevin Steen
Größe: 178 cm
Gewicht: 107 Kg
Roh Debüt: 10.04.2009

Kory Chavis
Größe:
Gewicht: 102 Kg
Roh Debüt: 10.01.2004

Mark Briscoe
Größe: 180 cm
Gewicht: 90 Kg
Roh Debüt: 23.02.2002

Matt Jackson
Größe: 178 cm
Gewicht: 80 Kg
Roh Debüt: 29.5.2009

Nick Jackson
Größe: 178 cm
Gewicht: 78 Kg
Roh Debüt: 29.5.2009

Rasche Brown
Größe:
Gewicht: 118 Kg
Roh Debüt: 24.04.2009

Rhett Titus
Größe: 188 cm
Gewicht: 92 Kg
Roh Debüt: 27.01.2006

Roderick Strong
Größe: 178 cm
Gewicht: 97 Kg
Roh Debüt: 13.03.2004

Sonjay Dutt
Größe: 173 cm
Gewicht: 88 Kg
Roh Debüt: 16.10.2003

Steve Corino
Größe: 191 cm
Gewicht: 110 Kg
Roh Debüt: 05.10.2002

The Necro Butcher
Größe: 188 cm
Gewicht: 113 Kg
Roh Debüt: 14.01.2006

Tyler Black
Größe: 185 cm
Gewicht: 99 Kg
Roh Debüt: 15.09.2007
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kingston

Main Event
Danke für diese informative Liste des aktuellen Ring of Honor Rosters. So findet man auf einen Blick jeden aktuellen RoH Superstar, den man eben sucht. Ein kleiner Tipp von mir. Es wäre vielleicht noch einmal übersichtlicher, würde man diese Liste alphabetisch ordnen. Solltest du dazu keine Zeit o.ä. haben, würde ich dies gerne übernehmen und dazu noch ein paar Informationen hinzufügen, falls dies erwünscht ist ;)
 

CookieMonster Punk

World Champion
Aktuell bei Ring of Honor

Zuerst mal ein großes DANKE an meinen Kollegen Aftermath20-09 aus dem MMA Bereich, der mich um diesen Abschnitt gebeten hat und mir auch mit diesem hier: Was passiert aktuell in der UFC in gewisser weiße inspiriert hat ;)

Ich werde diesen kleinen Bericht (vorerst) in folgende Punkte gliedern:

  • Die Titel + ihre Träger
  • Andere große Namen (wird ständig erweitert)


Die Titel + Ihre Träger

ROH World Championship – Tyler Black

Der ROH World Championship ist der höchste Titel den man bei Ring of Honor als Einzelwrestler erreichen kann. Außerdem gilt er als höchster Titel im Independentbereich. Er wurde durch Halter wie Samoa Joe, Nigel McGuiness und Brian Danielson zu dem was er heute ist.
Der momentane Titelträger ist Tyler Black. Er gewann den Titel am 13. Februar 2010 gegen den bisher einzigen 2fachen Champion Austin Aries in einem Singels Match. Zuvor gab es eine sehr lange Fehde zwischen den beiden. Diese neigt sich nun ihrem Ende zu und geht in eine Fehde zwischen dem Champ und Roderick Strong über. Für den nächsten PPV „The Big Bang“ ist ein Triple Thread Match zwischen Black, Strong und Aries angesetzt. Es scheint das dieses Match das letzte für Austin Aries um den Titel von Black ist.
Für Strong hingegen fängt die Fehde gerade erst an. Nachdem er noch vor ein paar Monaten mit Black zusammen gearbeitet hat, gibt es nun nach einigen unglücklichen Momenten eine Fehde gegeneinander. Und das obwohl ihm Black zuerst schon einen Titelchance versprochen hat – als Freund!

ROH World Tag Team Championship – The Briscoe Brothers
Der ROH World Tag Team Championship ist etwas anders zu betrachten als der World Championship. Er ist nicht ganz so populär und er wechselt durchaus öfter. Dies kommt auch daher das es bei Ring of Honor eine sehr gute Tag Team Division gibt. Geprägt haben diesen Titel wohl die Briscoe Brothers mehr als jedes andere Team. Jay & Mark haben gemeinsam 6 mal den Titel gewonnen und sind auch die aktuellen Titelträger. Ein Match das besonders in Erinnerung blieb als es um diesen Titel ging war vor allem der Ladder War zwischen den Briscoes und SteenErico (Kevin Steen & El Generico). Es war nicht nur ein großartiges Match, sondern auch ein denkwürdiger Moment bei RoH. Nämlich der Moment bei dem The Age of the Fall, damals bestehend aus Jimmy Jacobs und einem gewissen Tyler Black, zum ersten Mal in Erscheinung tratt.
Momentan fehden die Briscoes gegen wechselnde Gegner, wobei sich momentan eine Fehde gegen die Kings of Wrestling, bestehend aus Claudio Castagnoli und Chris Hero herauskristallisiert. Diese Matchpaarung wird es übrigens auch bei „The Big Bang“ zu sehen geben.

ROH World Television Championship - Eddie Edwards
Der Television Championship ist der jüngste Titel der Company. Er wurde dafür geschaffen das man auch bei den wöchentlichen TV Shows Titelkämpfe sehen kann und damit man den Uppercardern mehr Motivation geben kann. Der erste und auch momentan einzige Titelträger ist Eddie Edwards. Er gewann den Titel in einem 8 Mann Tournament, in dessen Finale er sich gegen seinen Tag Team Partner Davey Richards durchsetzten konnte. Ein richtiger Fehdengegner ist momentan nicht in Sicht!


Die größten Namen


Davey Richards
Davey Richards ist für viele der beste Indywrestler. Er hält nicht nur den PWG Titel sondern sollte auch das Gesicht von EVOLVE Wrestling sein. Wäre da nicht sein Vertrag mit Ring Of Honor. Dort baut man augenscheinlich sehr auf ihn. Der einzige Grund warum er nicht das Finale des TV Titel Turnieres gewonnen hat ist, das dieser Titel für ihn zu klein wäre – so munkeln zumindest Independent Insider. Bis zum Dezember 2009 hielt er auch noch die Tag Team Titel von Ring of Honor mit seinem Partner Eddie Edwards. Was die Zukunft bei RoH für ihn bereithält ist fraglich. Allerdings ist es nur eine Frage der Zeit bis man ihn auf den World Champion los lässt!

Austin Aries
Austin Aries ist der einzige Mann bei Ring of Honor, der den World Titel 2 mal halten konnte. In seiner Anfangszeit überzeugte er mit dem Stable Generation Next. Neben ihm waren Leute wie Alex Shelly und Roderick Strong bei diesem Stable dabei. Aries war es auch der die längste Regentschaft eines Wrestlers als ROH World Champion beenden durfte. Er sicherte sich den World Titel bei Final Battle 2004 von Samoa Joe. Nach einer 6 monatigen Regentschaft, in welcher viele Titelverteidigungen erfolgten, verlor er den Titel an einen gewissen CM Punk. Nach dieser Zeit holte er, wieder bei Final Battle, diesmal 2005, den World Tag Team Titel gemeinsam mit Roderick Strong. Nachdem dieser Titel verloren war, ging es mit der Generation Next endgültig auseinander und Aries verließ Ring of Honor erst mal für einige Zeit, um bei der TNA sein Glück zu versuchen.
Nach einer Niederlagenserie nach seinem Comeback bei RoH und einer Fehde mit der Age of the Fall Nach dieser Fehde änderte er sein Gimmik. Er kürzte seine Haare, tauschte die dunkle Kleidung gegen ziemlich viel Rosa und hatte damit erfolg. Er konnte sich den World Titel zum 2ten mal sichern und verlor ihn erst im Februar dieses Jahres wieder, gegen Tyler Black!

Kenny Omega
Kenny Omega ist eine der großen Zukunftshoffnungen bei Ring of Honor. Viele fragten sich nach dem Abgang vom Danielson und McGuinnes ob es Leute geben wird die sie ersetzten können. Und wen es welche gibt, dann ist Omega einer von denen. Er hat in seiner ziemlich jungen Karriere schon sehr viele Titel geholt und ist rund um die Welt gereist. Vor allem bei Pro Wrestling Guerrilla konnte er überzeugen. Hier holte er sich das prestigeträchtige Battle of Los Angeles im Jahr 2009 und den PWG World Titel. Auch bei Jersey All Pro Wrestling konnt er sich den Heavyweight Titel unter den Nagel reißen. Und nicht nur in den USA hatte er Erfolg. In Japan holte er sich die Tag Titels von Dramatic Dream Team Wresling (DDT) zusammen mit dem Star Kota Ibushi. Außerdem gab er Anfang 2010 auch sein Debut bei New Japan Pro Wrestling.
Bei Ring of Honor hat er noch keine so große Geschichte, allerdings kann man sich sicher sein das er auch hier bald ein größere Wort um Titel mitreden wird!

Roderick Strong
Roderick Strong ist ebenfalls eines der größten Talente bei RoH. Er ist zwar erst 26 Jahre alt und machte sein Debut 2003 an der Seite von Austin Aries in der Generation Next, aber er zählt mit Sicherheit zu den größten Stars bei ROH und ist durchaus in der Lage einen Event zu headlinen. Er war es auch, der James Gibson zur WWE verabschiedete. Genau, James Gibson ist Jammy Noble. Dieser bezeichnete Strong damals schon als den MVP von Ring of Honor. Strong gewann zu dieser Zeit auch das Survival of the Fittest Turnier um sich einen Titelshot zu sichern. Zuvor hatte er schon die Chancen gegen CM Punk, der ihn allerdings besiegen konnte. Nachdem Strong 2 mal nach über 45 Minuten gegen den Champion Bryan Danielson verloren hatte, gab es noch ein 3tes und Finales Match der beiden, welches Strong durch einem Einroller nach 56 Minuten verlor. Danach konnte er sich mit Aries die Tag Titel sichern. Nach dessen Verlust turnte er gegen Aries und bildete mit Davey Richard die „No Remorse Corps“ Nach einer Fehde gegen die Fraktion von Aries verlor die NRC die Fehde weil Strong 2 Iron Man Matches gegen Aries verlor. Nun kam seine Zeit als Full Impact Pro Champ. Später turnte Richards gegen ihn und Strong fehdete gegen die Swett and Sour Inc. Nachdem diese Fehde vorbei war hatte er eine Zeit lang keine Fehde und ist nun mitten im Titelrennen!

[FONT=&quot]
[/FONT]
 
Zuletzt bearbeitet:

Aftermath20-9

Upper Card
Erstmal ein großes Lob für die Arbeit, die du dir hier immer machst, um den Bereich aufzubessern. Das gleiche zählt für die anderen, die hier ständig unter die Arme greifen. Das Arragement ist wirklich beachtlich und dafür nochmal Danke.

Da ich nun Ferien hab, werde ich mal versuchen, mich vorerst bei Ring of Honor etwas einzufinden und dann eventuell auch später mit anpacken. Da der Einstieg immer sehr schwierig ist, ist der Thread hier sicherlich sehr hilfreich - nicht nur für mich.

Für den Anfang hab ich auf jeden Fall nichts zu bemängeln. Das einzige, was ich noch vorschlagen würde wäre, hinter den Leuten in Klammern zu setzen, ob sie Face oder Heel sind (eventuell auch Tweener). Ansonsten auf jeden Fall gute Sache!
:pro:
 
Danke an euch beide für diese Übersicht. Wie schon bei der UFC hätte ich mir so eine Übersicht gewünscht wenn sie nicht bereits vorhanden wäre. Denn wie in Sachen UFC will ich mich jetzt auch intensiv mit der wohl bekanntesten Indypromotion beschäftigen. Intressante Details über die Wrestler,schön dass ihr die vorherigen Fehden noch erwähnt habt. Ein paar kannte ich schon aber wie gesagt diese Informationen sind sicher das wichtigste für einen Neuling wie mich und unterstützen den Eintieg ungemein.
 
Danke für diese tolle Übersicht!
Mann muss schon sagen bei RoH gibts USA-weit momentan sicher das beste Wrestling. Colt Cabana ist nach seinem WWE-Intermezzo dort wo er hingehört. MEine absoluten Lieblinge sind die American Wolfes. Das Tables Match gegen Steenerico (gespilttet) war eins der besten Tag-Team MAtches die ich als WWE-Fan bisher gesehen habe.
 
Oben