ROH „Final Battle 2021“ Ergebnisse & Bericht aus Baltimore, Maryland, USA vom 11.12.2021 (inkl. kompletter Pre-Show + Abstimmung)

Wie bewertet ihr ROH "Final Battle 2021"?

  • 10 Punkte

    Abstimmungen: 2 33,3%
  • 9 Punkte

    Abstimmungen: 2 33,3%
  • 8 Punkte

    Abstimmungen: 1 16,7%
  • 7 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 6 Punkte

    Abstimmungen: 1 16,7%
  • 5 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 4 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 3 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 2 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 1 Punkt

    Abstimmungen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    6
  • Umfrage geschlossen .

justxjulez

twitch.tv/wrestling_infos
Teammitglied
Ring of Honor „Final Battle 2021“
Ort: Chesapeake Employers Insurance in Baltimore, Maryland, USA
Datum: 11. Dezember 2021
Zuschauer: 1.620

Pre-Show:



1. Preshow Match
ROH World Six-Man Tag Team Championship
6-Man Tag Team Match
The Righteous (Vincent, Bateman & Dutch w/ Vita Von Starr) gewannen gegen Shane Taylor Promotions (O’Shay Edwards & Soldiers of Savagery: Kaun & Moses) (c) via Pin durch Vincent an O’Shay Edwards nach dem Orange Sunshine. -> Titelwechsel!
Matchzeit: 10:57

2. Preshow Match
6-Woman Tag Team Match
The Allure (Angelina Love & Mandy Leon) & Miranda Alize gewannen gegen Chelsea Green & The Hex (Marti Belle & Allysin Kay) via Pin durch Mandy Leon an Marti Belle nach einem Pumphandle Slam.
Matchzeit: 6:39

3. Preshow Match
Wildcard 10 Man Tag Team Match
The Bouncers (Brian Milonas & Beer City Bruiser), World Famous CB, Flip Gordon & PJ Black gewannen gegen LSG, Demonic Flamita, Will Ferrara, Sledge & Max The Impaler (w/ Amy Rose) via Pin durch PJ Black an LSG nach dem Black Flip.
Matchzeit: 10:23

Da der amtierende ROH World Champion Bandido vor der Show positiv auf COVID-19 getestet wurde, kann er seinen Titel nicht wie geplant gegen Jonathan Gresham verteidigen. An seiner Stelle wird Jay Lethal auf Gresham treffen, zudem lassen uns die Kommentatoren Ian Riccaboni und Caprice Coleman wissen, dass es bei diesem Match um die "Original" ROH World Championship gehen wird!

Main Show:

Mit einem Videopaket, welches die beinahe 20-jährige Geschichte der Promotion behandelt, startet die Main Show. Mit dem heutigen PPV wird eine Ära zu Ende gehen. Ohne große Umschweife startet das erste Match des Abends.

1. Match
Singles Match
Dragon Lee gewann gegen Rey Horus via Pin nach mehreren Knee Strikes.
Matchzeit: 11:12

Eddie Edwards sendet eine Videobotschaft, in welcher er sich für die Zeit bei Ring of Honor bedankt und hofft auf ein baldiges Wiedersehen.

Dak Draper verstärkt für das folgende Match das Kommentatorenteam.

2. Match
ROH World Television Championship
4 Corner Survival Match
Rhett Titus gewann gegen Dalton Castle (c), Joe Hendry und Silas Young via Pin an Silas Young nach einem Dropkick. -> Titelwechsel!
Matchzeit: 8:13
- Joe Hendry attackierte Castle mit dessen Titelgürtel, bevor Dak Draper in den Ring stürmte und Hendry ausschaltete.

Auch der amtierende AEW World Champion "Hangman" Adam Page sendet beste Grüße in einer Videonachricht an Ring of Honor.

Für das nächste Match erhalten Ian Riccaboni und Caprice Coleman Verstärkung von Brian Zane.

3. Match
ROH Pure Championship
Pure Rules Match
Josh Woods (c) gewann gegen Brian Johnson via Referee Stoppage, nachdem Johnson in einem Single Arm Triangle Choke das Bewusstsein verlor.
Matchzeit: 12:57

"The Zombie Princess" Jimmy Jacobs sitzt in einer Hängematte und schwelgt in seinen persönlichen ROH-Erinnerungen.

Ein Video zeigt uns die bisherigen Ereignisse in der Fehde zwischen Kenny King und Shane Taylor, welche zwischen den beiden mehr als persönlich geworden ist.

4. Match
Fight Without Honor Match
Shane Taylor gewann gegen Kenny King via Pin nach dem Marcus Garvey Driver.
Matchzeit: 17:57

Auch CM Punk erscheint in einer kurzen Videobotschaft und erinnert sich an seine Zeit bei Ring of Honor.

Sowohl Rok-C als auch Willow Nightingale zollen sich gegenseitig in einem Einspieler einige Worte des Respekts. Quinn McKay verstärkt nun das Kommentatorenteam.

5. Match
ROH Women’s World Championship
Singles Match
Rok-C (c) gewann gegen Willow Nightingale via Pin nach dem Code Red.
Matchzeit: 9:40

Im Anschluss sehen wir eine Umarmung der Kontrahenten, als plötzlich die Musik von Deonna Purrazzo ertönt. Die AAA Reina de Reinas Championesse begibt sich in den Ring und hat ein Mikrofon mitgebracht. Purrazzo erklärt, Rok-C hätte etwas eigentlich ihr gehöre. Sie wolle sich zunächst bei Impact Wrestling "Hard To Kill" die Impact Knockout's Championship von Mickie James holen, danach stehe Rok-C auf ihrem Plan. Sie fordert diese zu einem "Winner Takes All"-Match heraus! Rok-C zögert nicht lange und streckt ihre Hand aus, um diesen Deal offiziell zu machen, was Purrazzo erwidert, ehe sie den Ring verlässt.

Adam Cole bedankt sich bei Ring of Honor, denn ohne ROH wäre er nicht der, der er heute sei.

Ursprünglich sollten VLNCE UNLTD (Brody King, Homicide & Tony Deppen) nun in einem 6-Man Tag Team Match auf Tracy Williams, Eli Isom & Taylor Rust treffen. Während der Pre-Show schloss sich aber Rocky Romero VLNCE UNLTD nach Aufforderung von Brody King an. Die gegnerische Partei konnte EC3 akquirieren. Daher findet das Match nun in abgewandelter Form statt.

6. Match
8-Man Tag Team Match
VLNCE UNLTD (Brody King, Homicide & Tony Deppen, w/ Chris Dickinson) & Rocky Romero gewannen gegen Tracy Williams, Eli Isom, Taylor Rust & EC3 via Pin durch Brody King an Eli Isom nach der Gonzo Bomb.
Matchzeit: 14:45
- Während einer Sequenz zeigten die Wrestler zahlreiche Moves bekannter Ex-ROH Stars, wie El Generico und Samoa Joe.

Die Sieger feiern im Anschluss im Ring und mit den Fans, ehe EC3 mit einem Mikrofon in den Ring zum besiegten Eli Isom steigt. Er fordert diesen auf, aufzustehen, ehe er eine Tirade beginnt. Sie stehen hier zwar in einem "Ring of Honor", doch in diesem Business gebe es keine Ehre mehr. Alles, was sie tun, tun sie für Unternehmen, welche sich mit drei Buchstaben abkürzen. Menschen steigen tagtäglich in den Ring und setzen dort alles aufs Spiel, ohne selbst davon zu profitieren. EC3 stellt die Frage, wo ihre Anführer seien. Heraus kommen Brian Johnson und Dak Draper, um EC3 zu konfrontieren, doch dieser erklärt Johnson, dass dieser heute das wohl wichtigste Match seiner Karriere verloren hat. Außerdem steht er nun ohne Job da. Und genau das mache Johnson so gefährlich. EC3 möchte das Wrestling Stück für Stück wieder in die Hände der Wrestler geben und den Unternehmen entreißen, doch dafür müssten sie seiner Aufforderung folgen: "Control Your Narrative"! Isom, Johnson, Draper und alle anderen Wrestler müssen die Rolle einnehmen, die für sie vorgesehen ist und sich nicht den Unternehmen unterwerfen. Er selbst habe die Schmach der Entlassung und Obdachlosigkeit über sich ergehen lassen, er wolle nun aber den Männern neben sich im Ring helfen, ihre Freiheit zu bekommen. Auf der Rampe stehen inzwischen Merton Woolard und Westin Blake (fka Wesley Blake) in EC3-Hoodies. EC3 fordert nun in ihre Richtung "Free The Titan!", woraufhin Adam Scherr (fka Braun Strowman) die Halle betritt. Woolard, Blake und Scherr steigen in den Ring, während EC3 dem Geschehen den Rücken zuwendet. Binnen Sekunden zerlegen die drei Isom, Johnson und Draper, während EC3 verkündet, dass dies keine Invasion, sondern ein Erwachen sei. Gleichzeitig fertig Scherr Isom mit einem Chokeslam ab. Zum Abschluss ergreifen Woolard, Blake und Scherr ihre Opfer und tragen sie Backstage, während EC3 hinter ihnen her läuft.

Auch Nick & Matt Jackson rekapitulieren ihre Karriere bei Ring of Honor mit einer kleinen Videobotschaft.

Cary Silkin verstärkt das Kommentatorenteam während des folgenden Matches.

7. Match
ROH World Tag Team Championship
Tag Team Match
The Briscoes (Jay Briscoe & Mark Briscoe) gewannen gegen The OGK (Mike Bennett & Matt Taven, w/ Maria Kanellis-Bennett) (c) via Pin durch Mark Briscoe an Matt Taven nach dem Froggy Bow. -> Titelwechsel!
Matchzeit: 15:35

Im Anschluss zollen sich die Kontrahenten Respekt mit Umarmungen, ehe The OGK den Briscoes den Ring zum Feiern überlassen. Außerdem ergreifen sie das Wort und bedanken sich für die Unterstützung der ROH Fans, ehe sie eine Open Challenge an alle Tag Teams der Welt aussprechen. Wie aufs Stichwort erlischt das Licht in der Halle und einige Sekunden später stehen FTR (Cash Wheeler & Dax Harwood) auf dem Apron! Sie steigen in den Ring und es bricht ein Brawl zwischen den Briscoes und FTR aus, welcher von unzähligen Mitarbeitern getrennt wird. Die Kommentatoren implizieren ein Aufeinandertreffen der beiden Teams, sind aber ahnungslos, wann und wo dieses stattfinden soll. Im Ring stehen FTR mit den ROH World Tag Team Gürteln, welche The Briscoes zurückließen und sich nun außerhalb des Ringes befinden. Erneut gerät die Situation außer Kontrolle, als FTR den Ring verlassen und auf The Briscoes losstürmen, dieses Mal gelingt den Mitarbeitern die Trennung besser, die Briscoes erhalten ihre Titel, verlassen die Halle und FTR genießen den Moment im Ring.


Vor dem Main Event sehen wir eine Videonachricht von Bryan Danielson, welcher sich bei Ring of Honor und dessen Fans bedankt.

8. Match
Original ROH World Championship - vakant
Singles Match
Jonathan Gresham gewann gegen Jay Lethal via Submission im Octopus Lock. -> Titelwechsel!
Matchzeit: 15:34
- Während des Matches leerte sich der Umkleideraum und alle Wrestler versammelten sich um den Ring, um die Kontrahenten anzufeuern und das Match aus nächster Nähe zu beobachten.


Jonathan Gresham bekommt von Cary Silkin die originale Championship überreicht, ehe er von Ringsprecher Bobby Cruise als neuer "Ring of Honor World Champion" verkündet wird. Gresham feiert im Ring, ehe die Show ihr Ende findet.
 
Ein wirklich geiler PPV! Schade um Bandido, dass er nicht antreten konnte, aber irgendwie passt es sehr Jay Lethal hier im Main Event der letzten ROH-Show gegen seinen Schüler zu haben. Briscoes vs FTR und Deonna Purrazzo gegen Rok-C klingen sehr geil, ich bin sehr gespannt darauf, wo diese Matches stattfinden werden.
Die Story um EC3 hat mich extrem abgeholt, auch das Debüt von Adam Scherr passt da dann tatsächlich gut rein.
Insgesamt war die Show sicher nicht frei von Fehlern, aber sie hat mich wahnsinnig gut unterhalten und, meiner Meinung nach das Wichtigste, mich echt gespannt auf die nächste ROH-Show nächstes Jahr zurückgelassen.
Es gibt 9 Punkte von mir, die Wertungen für die Matches folgen (wahrscheinlich) später, wenn ich mir den PPV noch einmal angesehen habe.
 
  • Like
Wertungen: dta

BAT

Midcard
Preshow habe ich nicht gesehen. Die Show waren gut angelegte 2 + Stunden. Auch auf Grund der Umstände etwas Besonderes.
Wertung 8 Punkte
 
So, hab den PPV jetzt nochmal gesehen. Durchweg hatten wir hier ein relativ hohe Matchqualität. Uneingeschränkt kann ich den Co-Main Event The Briscoes vs The OGK empfehlen, welchem ich **** gegeben habe.
Aber auch der Main Event und Shane Taylor vs Kenny King sind mit jeweils ***3/4 durchaus empfehlenswert.
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Dave Meltzers Star Ratings

Dutch, Vincent & Bateman vs. Moses, Kane & O’Shay Edwards **

Miranda Alize, Mandy Leon & Angelina Love vs. Chelsea Green, Marti Belle & Allysin Kay **

Beer City Bruiser, Brian Milonas, World Famous CB, Flip Gordon & PJ Black vs. Will Ferreira, Sledge, Max the Impaler, LSG & Demonic Flamita ***½

Dragon Lee vs. Rey Horus ***3/4

Rhett Titus vs. Dalton Castle vs. Silas Young vs. Joe Hendry ***

Josh Woods vs. Brian Johnson **1/4

Shane Taylor vs. Kenny King ***3/4

Rok-C vs. Willow *3/4

Brody King, Tony Deppen & Homicide & Rocky Romero vs. Tracy Williams, Eli Isom & Tyler Rust & EC 3 ***½

Mark & Jay Briscoe vs. Matt Taven & Mike Bennett ****½

Jonathan Gresham vs. Jay Lethal ***3/4
 
Oben