ROH "Honor For All 2019" Ergebnisse aus Nashville, Tennessee, USA (25.08.2019)

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Ring of Honor "Honor For All 2019"
Ort: Nashville Fairgrounds Arena in Nashville, Tennessee, USA
Datum: 25. August 2019
Zuschauer: ca. 500


Die Kommentatoren Ian Riccaboni & Caprice Coleman begrüßen uns zur heutigen Show und geben bekannt, dass PCO keine Ringfreigabe erhalten hat, nachdem er sich am Vortag bei "Saturday Night At Center Stage" eine Platzwunde über dem Auge zugezogen hatte, die mit 14 Stichen genäht werden musste. Aus diesem Grund können Villain Enterprises ihre ROH World Six-Man Championship nicht wie angekündigt gegen Lifeblood (Bandido, Tracy Williams & Mark Haskins) verteidigen. Marty Scurll & Brody King werden stattdessen heute gegen Bandido & Mark Haskins antreten, die Sieger dieses Matches erhalten beim "Death Before Dishonor XVII"-PPV am 27. September eine Chance auf die ROH World Tag Team Championship.

1. Match

3 Way Tag Team Match
The Bouncers (Brian Milonas & The Beer City Bruiser) gewannen gegen Coast 2 Coast (LSG & Shaheem Ali) und Felino & Okumura via Pin an Shaheem Ali nach der Closing Time.
Matchzeit: 09:35

PCO taucht nach dem Match in der Halle auf und wirft einige Stühle und den Timekeeper-Tisch um. Er fragt nach einem Mikrofon, während sich Security am Ring einfindet. Er fertigt die Sicherheitsleute mühelos ab und befördert einen der Männer sogar mit einem Cannonball vom obersten Seil durch einen Tisch. Flip Gordon kommt anschließend heraus und will PCO beruhigen, aber selbst ihn stößt er zunächst um. Schließlich erkennt PCO seinen Kumpel aber und gemeinsam gehen sie backstage.

Ian Riccaboni gibt bekannt, dass die ersten vier Matches des diesjährigen Top Prospect Tournaments auf Youtube veröffentlicht werden, die Halbfinals werden im Rahmen der "Survival of the Fittest 2019"-Tour über die Bühne gehen.

Dalton Castle und Eli Isom (w/ Cheeseburger) finden sich für ein Singles Match im Ring ein, aber Castle ruft zunächst einmal Joe Hendry heraus. Er respektiert Hendry und möchte, dass dieser dabei zusieht, wie er Isom in den Hintern tritt. Hendry antwortet, dass er schon genau versteht, was vor sich geht. Castle ist alleine nicht unterhaltsam genug, sodass er Hilfe braucht. Deshalb schlägt er vor, dass Daltons Platz im Match einnimmt. Eli Isom hat schließlich genug und bietet den beiden ein Tag Team Match an, welches wir nun auch bekommen...

2. Match

Tag Team Match
Dalton Castle & Joe Hendry gewannen gegen The Shinobi Shadow Squad (Cheeseburger & Eli Isom) via Pin an Eli Isom durch Joe Hendry nach einem Codebreaker.
Matchzeit: 09:58

ROH Women Of Honor World Champion Kelly Klein begibt sich zu den Kommentatoren.

Vor dem nächsten Match ergreift Angelina Love das Wort. Sie weißt erneut darauf hin, dass sie Kelly Klein beim "Best in the World"-PPV gepinnt hat. Bei "Saturday Night At Center Stage" hat sie gestern Sumie Sakai besiegt, deshalb wisse sie nicht, warum sie heute in einem 4 Way Match antreten muss. Gemeinsam mit Mandy Leon will sie daraufhin die Halle verlassen, aber Damaris Dawkins & Jenny Rose verhindern dies und befördern Love in den Ring.

3. Match

4 Way Match
Angelina Love (w/ Mandy Leon) gewann gegen Damaris Dawkins, Jenny Rose und Sumie Sakai via Pin an Damaris Dawkins nach dr Botox Injection.
Matchzeit: 04:59

Im Anschluss geht das Licht in der Halle aus und als es wieder hell wird, steht Maria Manic im Ring. Damaris Dawkins wird von Angelina Love in Manics Richtung gestoßen und fängt sich einen Slam ein. Jenny Rose versucht einzugreifen, wird jedoch mit einer Clothesline niedergestreckt. Kelly Klein kommt in den Ring und liefert sich einen Staredown mit Maria Manic, woraufhin sie von Angelina Love hinterrücks mit dem Titelgürtel attackiert wird. Love tritt danach die Flucht an, bevor Manic reagieren kann.

4. Match

Singles Match
PJ Black gewann gegen Silas Young (w/ Josh Woods) via Pin nach einem Einroller.
Matchzeit: 08:56

PJ Black bietet Silas Young nach dem Match einen Handschlag an. Während Young ablehnt, schüttelt Josh Woods die Hand des Südafrikaners, was Silas wütend macht.

The Bouncers (Beer City Bruiser & Brian Milonas) setzen sich für das nächste Match an den Kommentatorentisch.

5. Match

Singles Match
Rush gewann gegen Vinny Marseglia via Pin nach den Bull’s Horns.
Matchzeit: 11:41

6. Match

ROH World Television Championship
Singles Match

Shane Taylor (c) gewann gegen Chase Owens via Pin nach den Greetings From 216.
Matchzeit: 12:04

7. Match

ROH World Tag Team Championship
Tag Team Match
The Briscoes (Jay Briscoe & Mark Briscoe) (c) gewannen gegen The Rock 'n' Roll Express (Ricky Morton & Robert Gibson) via Pin an Ricky Morton durch Mark Briscoe nach dem Froggy Bo-.
Matchzeit: 08:47

8. Match

ROH World Tag Team Title #1 Contendership - Tag Team Match
Lifeblood (Bandido & Mark Haskins) gewannen gegen Villain Enterprises (Brody King & Marty Scurll) via Submission von Marty Scurll in einem Sharpshooter von Mark Haskins.
Matchzeit: 14:13

Rhett Titus gesellt sich für den Main Event zu den Kommentatoren.

9. Match

Defy Or Deny - 4 Way Elimination Match
Jeff Cobb gewann gegen Jay Lethal, Kenny King (w/ Amy Rose) und Matt Taven
Matchzeit: 18:33
- Reihenfolge der Eliminierungen:
1. Matt Taven via DQ nachdem er Jeff Cobb mit dem Titelgürtel niedergeschlagen hatte (16:12).
2. Jay Lethal durch Kenny King via Pin nach dem Royal Flush, dem ein Beltshot von Matt Taven vorausgegangen war (16:44).
3. Kenny King durch Jeff Cobb via Pin nach der Tour Of The Islands (18:33).
- Somit verdiente sich Jeff Cobb eine weitere Chance auf die ROH World Championship.
 

Thez

Zarathustra
Dass Jeff Cobb nochmal für einen Titelkampf in Stellung gebracht wird, habe ich mir nach dem Ausgang des Ausscheidungskampfs vom Samstag gedacht. Da kann sich Weltmeister Taven nochmal mit einem schönen Sieg stärken bevor es gegen den Rushster geht.
 

ROH4Ever

Upper Card
Matt Tavens Vertrag soll Ende September auslaufen und eine Vertragsverlängerung gab es bis jetzt noch nicht, interessant dass er bereits für die UK Tour angekündigt ist und TK O‘Ryan soll an den Folgen von mehreren Gehirnerschütterungen leiden.
 

K1abauter

Main Event
Typisch ROH. Marty Scurll gibt man den Titel nicht, weil er ja nicht mehr lang genug unter Vertrag steht. Aber Hauptsache Matt Taven den Titel geben, dessen Vertrag sogar noch früher ausläuft. Stümper!
 

Borg

Drohne
Kann nun mal nicht jeder Champ werden.
Und an einem Punkt müsste man sich entscheiden.
Die Entscheidung pro Taven macht aus der Sicht Sinn, dass in ihm wohl potenziell eher eine Verlängerung sah.
 

Borg

Drohne
Zum Event.
- Hendry und Castle führen ihr kleines Programm weiter und SSS ist halt da. Isom hat irgendwie was, aber in dem Trio geht er irgendwie mit dem Schiff unter.
-Black krabbelt weiter stetig und unauffällig nach oben. Bin sowohl auf seinen Werdegang gespannt, wie auch auf die bereits wieder zerbrochene Allianz von Young und Woods. Wird Zeit, dass auch Woods was bekommt. Der Top Prospekt Erfolg ist nun auch schon anderthalb Jahre her.
- Rush gegen Vincent, der Mann heißt jetzt vermutlich Vincent....das war ein kleines Highlight in der Midcard. Vielleicht auch mangels Konkurrenz;-)
Ich dachte erst 11 Minuten sei viel zu lang, aber es passte dann doch und Rush marschiert weiter.
- Chase bleibt wohl doch nicht länger...bin kein Fan von dem Match.
- ebenso wenig konnte mich das folgende Tag-Match abholen...wenigstens war es kurz.
- Villain Enterprises unterliegen Lifeblood und somit steht wohl bald ein Titelwechsel an! Match war gut, das Finish etwas überraschend.
- Ich mag das Defy or Deny Match;-) Gut das Taven auch hier keinen Pin nimmt. Die Ankündigung für Death before Dishonor will ich aber nicht so recht mit dem Ausgang dieses Matches in Einklang bringen. Oder soll Cobb sich jetzt nochmal bei einem kleineren Event hinlegen? Oder greift Rush ein? Oder hebt er sich seinen Shot sozusagen auf und fordert direkt Rush heraus? 3 Way? Abwarten...

An sich ganz nett, vier nette matches, vieles was einfach nur da war....5,5/10
 
Oben