ROH: Kevin Kelly über das Jubiläum und die 10th Anniversary Show

ZackAttack

Administrator
Teammitglied
ROH Kommentator Kevin Kelly veröffentlichte auf rohwrestling.com nun einen Artikel mit seinen Eindrücken über den Wandel von ROH in den vergangenen 10 Jahren und zu den Ereignissen der 10th Anniversary Show am vergangenen Sonntag.

Von 250 Fans beim ersten Event im Murphy Rec zu über einer Millionen Zuschauer wöchentlich im US-TV.

Von aufgezeichneten Shows und Newslettern zu einem globalen Pay-Per-View Zuschauerkreis über das Internet.

Von einer Hühnerfarm in Sandy Fork, Delaware zum weltweiten „Trending“ auf Twitter.

Am vergangenen Sonntag feierte Ring of Honor sein 10jähriges Jubiläum mit dem schlagkräftigen „Young Wolves Rising“-Event. Während der Show war #DemBoys weltweites Trending auf Twitter, als die Briscoes ihre World Tag Team Championship gegen die Young Bucks verteidigt haben. Es ist unglaublich, wie weit es diese Company in 10 Jahren gebracht hat und wir müssen allen Fans, dem gesamten Personal, sowie aktuellen und ehemaligen Rostermitgliedern danken, dass sie all das möglich gemacht haben.

Die Entwicklung der Technologie im vergangenen Jahrzehnt hat die Art und Weise verändert, wie die Fans ROH ahrnehmen, aber nichts davon hat die Briscoes wirklich verändert. Sie sind im Roster seit Tag Eins und wie Jay sagt: „everybody just loves #DemBoys!“.

Als ich Ringside zusammen mit meinem Kollegen, dem früheren ROH World Champion Nigel McGuinness, die Action kommentiert habe, habe ich Fans gefragt, ob sie nicht ihre Eindrücke und Vorhersagen zu mir @RealKevinKelly schicken wollen.

Und ich wurde überschwemmt mit Antworten. Schneller als ich dran bleiben konnte kam einer nach dem anderen rein, von Usern aus der gesamten Welt. Viele Fans erwarteten die Briscoes als Sieger, doch beim Main Event, wo ROH World Champion Davey Richards & Kyle O’Reilly auf Eddie Edwards & Adam Cole trafen, waren sie sich wirklich uneinig. Ich denke die meisten, die Team Edwards als Sieger sahen, dachten, dass der ehemalige World Champion sein Team zum Sieg führen würde, doch als Adam Cole die Welt schockierte hat es eine Eruption ausgelöst, nicht nur in der Arena, sondern auch auf meinem Twitter-Account.

Wie auch immer, „Wrestlings Worst Nightmare“ Kevin Steen bekam ebenfalls eine starke Reaktion auf Twitter, sowohl für seine kontroversen Aktionen als auch seinen blutigen Sieg gegen Jimmy Jacobs. Es scheint, als würde ihn auf seinem Weg zu Davey Richards und dem ROH World Title nichts stoppen können.

Quelle: rohwrestling.com
 
Oben