ROH Wrestling on SBG #424 Ergebnisse + Bericht aus Las Vegas, Nevada, USA vom 01.11.2019 (inkl. Video der kompletten Show)

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Ring of Honor Wrestling on SBG #424 (Tapings: "Glory By Honor XVII" vom 12.10.2019)
Ort: UNO Lakefront Arena in New Orleans, Louisiana, USA
US-Erstausstrahlung: 01. November 2019
Zuschauer: 600


Die komplette Show könnt ihr euch kostenlos auf FITE TV anschauen: KLICK!

Zu Beginn der Show sehen wir Highlights der 15 Man Battle Royal um die ROH World Title #1 Contendership bei "Glory By Honor XVII". Silas Young gewann das Match gegen Big Daddy Yum Yum, Jace Valor, Bu Ku Dao, Matt Lancie, Brian Johnson, Shaheem Ali, LSG, Josh Woods, Rhett Titus, Beer City Bruiser, Brian Milonas, Cheeseburger, Kenny King und Joe Hendry und sicherte sich damit eine Chance auf die ROH World Championship von Rush.

1. Match

Singles Match
Alex Shelley gewann gegen Jonathan Gresham via Pin nach einem Cradle.
Matchzeit: 14:91

Ein frustrierter Jonathan Gresham schnappt sich nach dem Match einen Stuhl und möchte Alex Shelley attackieren. Jay Lethal kommt aber heraus und kann ihn daran hindern.

Wir sehen wir Shane Taylor die Halle betritt. Er bezeichnet sich als größten ROH World Television Champion aller Zeiten und kündigt an, einen neuen Rekord bei den Titelverteidigungen aufzustellen.

Backstage wurden TK O'Ryan & Vinny Marseglia attackiert. Wer der Angreifer war, ist aber unklar.

Ein Video zeigt eine Attacke von Bully Ray gegen Mark Haskins. Bully Ray bedroht auch Haskins' Frau Vicky, woraufhin dieser Rache schwört.

In der nächsten Woche werden wir das Finale im #1 Contenders Tournament zwischen PCO und Marty Scurll sehen.

2. Match

ROH World Championship

Singles Match
Rush (c) gewann gegen Silas Young via Pin nach den Bull's Horns.
Matchzeit: 10:04
 

Borg

Drohne
Shelly und Gresham mit solidem bis guten TV Match, vielleicht etwas lang.
Young vs Rush war ziemlich gut!
Schöne Chemie der beiden, hatte meinen Spaß damit.
3,75 für den Main Event.

Allerdings bleiben die Weeklies von ROH weiterhin bestenfalls mäßig.
 
Oben