Seth Rollins sollte die WWE Championship gewinnen – Verletzungsupdate zu Sasha Banks – Auch Carmella angeschlagen – Kevin Owens' Ehefrau an COVID-19 erkrankt – Petey Williams erhält festen Vertrag – Vorschau auf die heutige Ausgabe von NXT UK

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Wie Dave Meltzer berichtet, sollte Seth Rollins beim "WWE Day 1"-PPV eigentlich die WWE Championship gewinnen. Warum dieser Plan geändert wurde und wie es mit dem Titel auf der "Road to WrestleMania" weitergehen sollte, ist nicht bekannt. Rollins wurde eine Woche vor dem Pay-per-view positiv auf COVID-19 getestet, war aber rechtzeitig zum Pay-per-view wieder einsatzbereit. Bei "WWE Day 1" gewann dann aber Brock Lesnar die WWE Championship, nachdem dessen eigentlich geplanter Gegner Roman Reigns seinerseits positiv auf COVID-19 getestet worden war.

- Am Montag berichteten wir HIER darüber, dass es Befürchtungen hinsichtlich einer Beinverletzung von Sasha Banks gab. In einem Update meldet der PWInsider nun, dass sich die 29-Jährige im Match gegen Charlotte Flair bei der Houseshow am vergangenen Sonntag in Fayetteville, North Carolina ihr Bein verstaucht hat. Ob Banks pausieren muss, ist noch nicht bekannt.

- Auch Carmella plagt sich laut PWInsider aktuell mit einer Verletzung herum. Die Probleme sollen der Grund dafür sein, warum die WWE Women's Tag Team Championesse in den letzten Wochen nicht bei Houseshows im Ring stand und diese Woche beim Titelmatch bei "Monday Night RAW" auch nicht eingewechselt wurde. Die Art und Schwere der Verletzung ist nicht bekannt, aber ihre Kollegen und Kolleginnen bei WWE sollen ihr Respekt für die Art und Weise zollen, wie sie trotz der Verletzung weiter arbeitet und ihr Möglichstes tut.

- Apropos COVID-19: Kevin Owens' Ehefrau Karina verriet nun auf Instagram, dass sie selbst positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Sie beklagt Fieber und starke Gliederschmerzen und gab an, dass sie bisher als einzige im Haushalt positiv getestet wurde, allerdings zeige mittlerweile auch der gemeinsame Sohne Owens Symptome. Ob Kevin Owens sich nun in Quarantäne begeben muss oder gar selbst positiv ist, bleibt abzuwarten.

- Petey Williams hat nach erfolgreicher Testphase einen festen Vertrag als Producer/Road Agent bei WWE unterschrieben. Der frühere TNA-Star arbeitete bereits seit Monaten auf Probe in dieser Rolle, in dieser Woche wurde nun ein fester Vertrag unterschrieben. Mehrere WWE-Superstars lobten Williams' Arbeit gegenüber Fightful in höchsten Tönen.

- Für die heutige Ausgabe von NXT UK sind zwei Matches angekündigt. Zum einen wird NXT UK Women's Champion Meiko Satomura ihren Titel gegen Blair Davenport aufs Spiel setzen. Ebenfalls für die Ausgabe bestätigt ist das Match Symbiosis (Primate & T-Bone) vs. Oliver Carter & Ashton Smith im Halbfinale eines NXT UK Tag Team Title #1 Contendership Turniers. Die Show wird heute Abend ab 21:00 Uhr deutscher Zeit auf dem WWE Network erstausgestrahlt.
 

Dominique

Main Event
Wie Dave Meltzer berichtet, sollte Seth Rollins beim "WWE Day 1"-PPV eigentlich die WWE Championship gewinnen. Warum dieser Plan geändert wurde und wie es mit dem Titel auf der "Road to WrestleMania" weitergehen sollte, ist nicht bekannt. Rollins wurde eine Woche vor dem Pay-per-view positiv auf COVID-19 getestet, war aber rechtzeitig zum Pay-per-view wieder einsatzbereit. Bei "WWE Day 1" gewann dann aber Brock Lesnar die WWE Championship, nachdem dessen eigentlich geplanter Gegner Roman Reigns seinerseits positiv auf COVID-19 getestet worden war.
Wie üblich planlose Veränderungen weil es dem Boss mal eben in den Sinn kommt. Hätten sie auch mal zur Abwechslung so darstellen können das Owens und Rollins als team durchhält und sie dann versuchen den Titel zu holen aber nach dem Titel es kein Match für Owens gibt. und nicht nur Zusammenarbeit bis zum Cover.

Auch Carmella plagt sich laut PWInsider aktuell mit einer Verletzung herum. Die Probleme sollen der Grund dafür sein, warum die WWE Women's Tag Team Championesse in den letzten Wochen nicht bei Houseshows im Ring stand und diese Woche beim Titelmatch bei "Monday Night RAW" auch nicht eingewechselt wurde. Die Art und Schwere der Verletzung ist nicht bekannt, aber ihre Kollegen und Kolleginnen bei WWE sollen ihr Respekt für die Art und Weise zollen, wie sie trotz der Verletzung weiter arbeitet und ihr Möglichstes tut.
Und WWE bringt das Titelmatch trotzdem nur Carmella wird nicht eingewechselt omg wie schlecht.

- Apropos COVID-19: Kevin Owens' Ehefrau Karina verriet nun auf Instagram, dass sie selbst positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Sie beklagt Fieber und starke Gliederschmerzen und gab an, dass sie bisher als einzige im Haushalt positiv getestet wurde, allerdings zeige mittlerweile auch der gemeinsame Sohne Owens Symptome. Ob Kevin Owens sich nun in Quarantäne begeben muss oder gar selbst positiv ist, bleibt abzuwarten.
Hoffe das Owens sich die Zeit nehmen kann und zu Hause bleiben kann. Hat ja gerade verlängert und Vince hat tief in die Tasche gegriffen da sollte er sich ein paar Fehltage erlauben dürfen. Wenn WWE clever ist :D:D:D Lassen sie ihn auch erstmal zu Hause das Risiko das er sich infiziert und andere ansteckt ist zu groß.
 
Oben