Sonstige Promotions Sammelthread - Aktuelle Show: KSW 44: The Game (09.06.2018)

Brook V.2.0

Midcard
Nach Wochen der Ahnungslosigkeit ist es nun fix: Fedor Emelianenko, von vielen MMA-Experten als der beste Heavyweight Fighter weltweit gehandelt, unterschreibt bei Strikeforce! Das Multi-Fight Agreement bezieht sich auf Events, die von Strikeforce und M-1 Global.

Emelianenko, der seinen letzten Fight bei Affliction gegen Andrei Arlovski bestritt und diesen in Runde 1 via Knock Out nach nur 3.14 Minuten besiegen konnte, äußerte sich wie folgt zum Deal:

"I am looking forward to going back to work and fighting at the highest level. STRIKEFORCE is a top fight promotion that houses some of the greatest fighters in the world. I am prepared to fight any of them."


Emelianenko ist nach wie vor 30-1 in seinen offiziellen MMA-Stats, wobei er inoffiziell als "unbesiegt" gilt. Seine bis dato einzige Niederlage musste er am 22. Dezember 2000 einstecken, als er nach 17 Sekunden in der ersten Runde via TKO verlor. Tsuyoshi Kohsaka konnte einen illegalen Schlag durchbringen, der zum TKO führte, da Emelianenko eine stark blutende Wunde im Gesicht davon trug. Später stellte sich der Schlag als "illegal punch" heraus.

Die Liste der Gegner, die Emelianenko bereits besiegte, ist lang. Darunter finden sich namenhafte Fighter wie der ehemalige PRIDE Heavyweight Champions Antonio Rodrigo Nogueira, Mark "The Hammer" Coleman, Mirko "Cro Cop" Filipovic, Ex-UFC Heavyweight Champions Kevin "The Monster" Randleman oder Tim Sylvia wieder.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

The_Animal

World Champion
Ich habe so sehr gehofft, dass er unterschreibt und nun hat er es auch gesagt. Er wird eine riesige Bereicherung für die MMA sein und das sage ich nicht einfach so. In jedem Kampf hat er immer überzeugen können und in Zukunft wird er garantiert eine große Rolle spielen.
 

CookieMonster Punk

World Champion
Erstmal :eek:!
Rießen überraschung das er zu Strikeforce und nicht zur UFC geht! Seine Gründe würden mich interesserien, aber das wird wohl sein geheimnis bleiben!
Hoffentlich hilft er der Strikeforce auf den Weg nach oben, da es eine Konkurenzliga zur UFC braucht!

The_Animal meinte:
Er wird eine riesige Bereicherung für die MMA sein und das sage ich nicht einfach so.

Er wird eine Bereicherung für die MMA sein?
Sorry aber es is schwachsinn was du da schreibst!
Er hat schon eine MMA Serie von 30-1, er ist schon eine Bereicherung!
 

Extreme Enigma

Upper Card
Erstmal :eek:!
Rießen überraschung das er zu Strikeforce und nicht zur UFC geht! Seine Gründe würden mich interesserien, aber das wird wohl sein geheimnis bleiben!
Hoffentlich hilft er der Strikeforce auf den Weg nach oben, da es eine Konkurenzliga zur UFC braucht!

Ich teile deine Meinung zu 100&.;)
Dass er nicht zur UFC ging, hat mich schon echt überrascht, aber dass er dann zu Strikeforce geht, überrascht mich fast noch mehr! Naja, ne Bereicherung für die gesamte MMA ist er natürlich schon.
Ich wünsch ihm jedenfalls viel Glück bei Strikeforce!
 

Stevie

World Champion
Hmm, naja meiner Meinung nach hätte er bei der UFC bessere Gegner gehabt, aber Strikeforce hat auch den ein oder anderen guten unter Vertrag ;). Mich hat es sehr überrascht, dass er nicht zur UFC gegangen ist, weil er dort wahrscheinlich am meisten verdient hätten. Naja was solls, er wird Strikeforce sicherlich bekannter machen. Wünsche ihm viel Glück!
 

Polarmen

Upper Card
oha hätte ich echt nicht gedacht,ich bin immer noch der Meinung er wäre bei UFC besser aufgehoben.Er wird sicherlich seine guten Gründe gehabt haben und Strikeforce kann sich sehr auf ihn freuen.
 

Gural

Main Event
„Fedor ist ein einziger Witz. Er lehnte einen großartigen Deal und die Möglichkeit, die besten Fighter der Welt zu kämpfen, ab und wird jetzt, für kein Geld, gegen Nobodies antreten.

Soviel hat Dana über Fedor zu sagen :D
 

DrEssah

Jobber
Tjoa, da hat Dana White recht. Ich begreife es immer noch nicht, wieso Fedor nicht bei UFC unterschrieben hat. Sorgt er sich da vielleicht um seine Serie...? :rolleyes:
 

Brook V.2.0

Midcard
Strikeforce Sammelthread

Wie Strikeforce bereits am vergangenen Donnerstag, dem 13. August 2009, mitteilte, wurde Phil "The New York Badass" Baroni entlassen. Der Grund dafür sind satte vier Niederlagen aus den letzen sieben Fights.

Der 33-jährige Baroni, welcher aus Long Island, New York, USA stammt, machte sich gleich in seinem ersten Fight für Strikeforce einen Namen, als er im Rahmen des ersten Middleweight (185 Pounds) Championship Fights überhaupt in der zweiten Runde (4:00 Minuten) via Submission gegen Frank Shamrock verlor, sich dabei jedoch weigerte aufzugeben und so bewusstlos gechoked wurde.

In seinem letzten Fight gegen Joe "Diesel'' Riggs im
Scottrade Center in St. Louis, Missouri, USA musste sich Baroni ebenfalls geschlagen geben. Wie folgt äußerte sich Strikeforce Gründer Scott Coker über die Entlassung des US-Amerikaners:

"We wish Phil the best of luck and hope he can revive his career. If he can, maybe one day, he can return and fight for us."
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Stevie

World Champion
4 Niederlagen sind natürlich schon sehr viel. Da ist es eigentlich logisch, dass er entlassen wird. Ich bin mir sicher, wenn er bei einer anderen, kleineren Liga wieder Fuß fasst, wird Strikeforce ihn wieder unter Vertrag nehmen.
 

Legacy

Der Rächer mit dem Becher!
Ja das sind schon viel was diese entlassung natürlich nicht sonderbar unerwartet erscheinen lässt

nun ist laut sherdog Baroni wieder auf dem Weg zurück zur UFC. es heißt das beide Parteien schon kurz vor der Vertragsabschließung sind. Baroni soll sogar schon eine mündliche zusage erteilt haben. Baroni´s Ufc rekord liegt bei 3-5, eine negative Bilanz wie man sehen kan:D
 

Legacy

Der Rächer mit dem Becher!
!!update!!!!!

!!!! Update!!!!!!
Emelianenko´sDebut scheint nun im November stattzufinden. Dies teilte man nun bei einer Pressekonferenz mit. Sein gegner ist noch nicht bekannt!!

____________________
ich finds unglaublich das er bei Strikeforce unterschriebenhat und nicht bei UFC. Er hätte doch viel mehr Geld bekommen.aber es geht ja nicht ums Geld so wie es scheint. Jedenfalls freuhe ich mich auf seinen ersten Fight.
 

Brook V.2.0

Midcard
Strikeforce: "Cyborg vs Carano" Results vom 15.08.2009 aus San Jose, Kalifornien, USA

Strikeforce: "Cyborg vs. Carano"
15. August 2009
San Jose, Kalifornien, USA


Strikeforce Womens Championship - Vakant
Cristiane "Cyborg" Santos gewann gegen Gina Carano via TKO (Punches) - Round 1, 4:59 -
TITELWECHSEL!

-
Cristiane "Cyborg" Santos ist damit die erste Titelträgerin überhaupt.

Strikeforce Light Heavyweight Championship - Vakant
Gegard Mousasi gewann gegen Renato "Babalu" Sobral (c) via TKO (Punches) - Round 1, 1:00 - TITELWECHSEL!

Strikeforce Interim Lightweight Championship - Vakant
Gilbert Melendez (c) gewann gegen Mistsuhiro Ishida via TKO (Strikes) - Round 3, 3:56

Fabricio Werdum
gewann gegen Mike Kyle via Submission (Guillotine Choke) - Round 1, 1:24

Jay Hieron
gewann gegen Jesse Taylor via Unanimous Decision (30-27, 30-27, 30-27)

Scott Lighty
gewann gegen Mike Cook via TKO (Strikes) - Round 1, 2:05

Justin Wilcox
gewann gegen David Douglas via Submission (Rear-Naked Choke) - Round 3, 3:16

James Terry
gewann gegen Zak Bucia via TKO (Strikes) - Round 1, 1:23

Alex Trevino
gewann gegen Isiah Hill via Submission (Side Choke) - Round 1, 3:56
 

Gural

Main Event
Strikeforce verplichtet Bobby Lashley!

Bereits am 3. Oktober hätte Bobby Lashley eigentlich schon auf Ron Waterman treffen sollen, seine Verpflichtungen gegenüber TNA Wrestling machten dem allerdings einen Strich durch die Rechnung. Nun wird der Kampf wohl am 7. November stattfinden – und das auf einer großen Bühne: es heißt, dass Lashley und Strikeforce kurz vor einem Vertragsabschluss stehen. Der ehemalige WWE-Superstar könnte damit weitere Starpower zur ersten CBS-Show von Strikeforce hinzufügen. Sicher sind bisher Kämpfe zwischen Fedor Emelianenko (30-1) und Brett Rogers (10-0)sowie Jake Shields vs. Jason Miller um den vakanten Strikeforce Middlweight Title Es wird ebenfalls erwartet, dass Gegard Mousasi und Fabricio Werdum Teil der Show sein werden.

UPDATE:

- Bobby Lashley hat am heutigen Tag einen mehrjährigen Vertrag bei dem UFC Konkurrenten Strikeforce unterschrieben. Die beiden Partein konnten sich nach langer Verhandlungszeit auf einen Vertrag einigen. Lashley wird am 30.01.2010 bei einer Strikeforce Show sein Debut geben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

CookieMonster Punk

World Champion
Ich denke dadurch könnet Strikforce eine ziemlich hohe Buyrate einfahren! Mit Emelianenko und Lashly in einem Event wären sicherlich gute Buys drinnen! Aber ob sich Lashly ins Co-Main Event stellen lassen würde? Den das Emelianenko vs Rogers das Main Event sein wird, ist ja ziemlich sicher!
 

TheKing23

World Champion
Strikeforce verplichtet Bobby Lashley!

- Bobby Lashley hat am heutigen Tag einen mehrjährigen Vertrag bei dem UFC Konkurrenten Strikeforce unterschrieben. Die beiden Partein konnten sich nach langer Verhandlungszeit auf einen Vertrag einigen. Lashley wird am 30.01.2010 bei einer Strikeforce Show sein Debut geben.
 

Gural

Main Event
Nach Dan Henderson wieder ein bekannter Name...aber natürlich wissen wir das es nur an Dana White liegt das Bobby nun bei Strikeforce ist. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

bobideluxer

★•OEDO|TAI•★
Teammitglied
das finde ich sehr gut ich meine das ist echt gut für die strikeforce weil die muss was ratings angeht mächtig auf´zuholen und da hat man mit bobby lashlay einen echt guten mann der bei wwe und bei seiner kurzen zeit bei der tna zu überzeugen wusste naja hoffe mal das lashlay überzeugen nach dem hin her mit dem vertrag und naja die ufc ist selber schuld ich meine die hatten die chance ihn für ihre liga zu verpflichten
 

DeadmanWalking

Main Event
So nun mal so nebenbei Bobby Lashely ist IMMER noch bei Total Nonstop Action Wrestling. Er ist nur im Mixed Matirial Arts Bereich von Ultimate Fighting Championship zu Strikefoce gewechselt...
Es war ein guter Schritt von Bobby in die richtige Richtung. Damit hat Strikeforce die Möglichkeit im Rating War gegen UFC weiter aufzuholen wobei ich nicht denke dass Bobby DEN riesen unterschied ausmachen wird...
Trotz allem Viel Glüch Bobby Lashley und Strikeforce.
 

Aftermath20-9

Upper Card
Naja, ich frage mich, wie lange er noch im Wrestling Business tätig sein wird. Ich denke, dass es bei einer MMA Liga definitiv besser zu geht als bei einer Wrestling Promotion in der Größe der WWE oder TNA. Ich schließe es nicht aus, dass er sich schon in geraumer Zeit endgültig für Strikeforce entscheiden wird. Gegebenenfalls wird er auch demnächst bei der UFC auftreten, soweit sind wir aber noch nicht.

Trotzdem hätte ich aus Sicht der UFC Lashley nicht verpflichtet. Vor allem die Heavyweights sind dort extrem gut besetzt. Sie haben bereist einen ehemaligen Wrestlingstar als Champion, gute Herausforderer und super Ansetzungen wie beispielsweise Rampage Jackson vs Rashad Evans. Emelianenkois ist der einzige, der der UFC fehlt, woebei er auch keinen bombastischen Unterschied ausmacht. Lashley wird wohl nicht viel an den Ratings ändern, zumal Strikeforce noch den Export nach Europa bevor steht, was bei der UFC momentan Standartzustand ist.

Vielleicht ist es wieder ein Aufschwung für denn MMA-Sport. Ich kann mir vorstellen, dass es wieder viele Wrestling Fans zu solchen Ligen zieht. In erster Linie, um sich Lashely anzusehen udn in zweiter Linie, sich den Sport selber mal etwas genauer anzuschauen. Lesnar ist ja mitlerweile kein Einzelfall mehr.
 

CookieMonster Punk

World Champion
So nun mal so nebenbei Bobby Lashely ist IMMER noch bei Total Nonstop Action Wrestling. Er ist nur im Mixed Matirial Arts Bereich von Ultimate Fighting Championship zu Strikefoce gewechselt...

Stimmt nicht! Du verwechselst hier Brock Lesnar mit Bobby Lashely! Bobby war nie bei der UFC! Und außerdem steht angeblich in seinem Vertrag das er bei keiner anderen Promotion, also auch nicht bei der TNA auftretten darf!
 

Brian

w-i.de Fanboy
Ich bin gespannt ob er dardurch noch bei Total Nonstop Action Wrestling ist.
Auf jeden fall war das eine großartige Verpflichtung für Strikeforce. Ich hoffe er macht MMA und Wrestling weiter. Den falls er nur eines macht wäre das ein riesen Verlust für die MMA oder das Wrestling Buiss.
 

Tombstone

World Champion
aber bobby lashley wird auch weiterhin für tna auftreten oder? währe ein ziemlicher verlust für tna wenn sie lashley jetzt schon wieder verlieren würden. also diese organisation die ihn unter vertrag genommen hat kenne ich nicht.
 

Farfallus

Rookie
Man konnte ja sehr gut hören das Lashley ein sehr großer Fan der MMA Szene ist und bei einer solche Liga kämpfen wolle. Jetzt ist er bei Strikeforce und anscheinend auch noch bei der TNA als Wrestler tätig. Aber ich glaube das die Tätigkeit bei der TNA immer mehr und mehr abnehmen wird bis er sich endgültig nur noch auf Strikeforce konzentriert.
 

Max_Peace

Upper Card
Debut von Bobby Lashley bei Strikeforce

UPDATE

Bobby Lashley wird bei seinem Strikeforce Debüt am 30. Januar auf Wes Sims (22-12-1, 2 no contests) treffen.
 

TheKing23

World Champion
Bobby Lashleys Gegner bekannt!

Bobby Lashley wird bei seinem Strikeforce Debüt am 30. Januar auf Wes Sims (22-12-1, 2 no contests) treffen.
 
Ich hoffe er gewinnt, mir wär es am liebsten wenn er zur UFC gehen würde!

Weil, >>Bobby Lashley vs Beock Lesnar<< wär ja mal das geilste überhaupt! :)

aber das ist wohl Wunschdenken, so wie es zur Zeit aussieht, weil er ja noch neben bei der TNA auftritt! :'(
 

bobideluxer

★•OEDO|TAI•★
Teammitglied
Oh darüber freue ich mich weil ich bobby lashlay wirklich sehr mag aber ich muss zugeben das ich ein absoluter newcomer in richtung strike force und ich bin mir sicher wenn bobby lashlay dabei ist werde ich es mir aufjeden fall angucken bin mal gespannt ob diese liga das niveau der ufc hat oder es vieleicht bald erreichen wird auch sein gegner ist mir bishalb noch unbekannt ich werde mir demnächst mal anschauen wer er ist ich muss schon saen das sich die ufc warscheinlich grün und blau ärgern weil sie den vertrag mit lashlay nicht unter dach und fach bringen konnten
 

Xfreak

Gas, Wasser & Scheiße Installateur
Bobby Lashley vs Wes Sims

Nur noch 5 Tage.. Ich freu mich wirklich darauf und werds mir bestimmt irgendwie ansehen. Das Match hat absolut Potenzial..!!
 
Oben