Soul Hunters

Paterico

Podcastfan
Willis McStorm wird vom Stable B.O.B.B.Y. ausgeschlossen. Sein Platz nimmt der phänomenale Sebastian Stone aus München ein. Gerüchte zu Folge gab es Zoff um Musik und einem Keks.
 

Paterico

Podcastfan
Eine bekannte Münchner Tageszeitung berichtet davon das Sebastian Stone und Haruto Sato in der berühmten Metalbar "Zum wilden Rockborg" den Abend zusammne verbrachten. Anscheinend hatten sie sehr viel Spaß und feierten die Musik. Es wurden auch andere Stable Mitglieder von B.O.B.B.Y. gesichtet, aber nicht namentlich genannt.
 

Paterico

Podcastfan
Eine bekannte Münchner Tageszeitung berichtet nach dem Tag Team Match in Duisburg:
"Die Niederlage setzte Haruto Sato wohl doch sehr zu. Reporter Dr. Brat E. East war hinter den Kulissen auf der Suche nach ihnen und wollte nach der Niederlage das Tag Team fragen, wie es denn nun weitergehen werde. Jedoch mehrere Meter vor der Umkleidekabine des Tag Teams war schon Lautes Gepolter und Geschrei zu hören. Es hörte sich an, als würden sie drinne alles zu Kleinholz verarbeiten. Kurz darauf flog die Kabinentür auf und ein Stuhl raus in den Gang, der den Reporter knapp verfehlte. Sato schrie nur: "Ihr denkt ihr habt alles gesehen? Das habt ihr nicht? Wir sind nicht fertig! Wir fangen gerade erst an!"
 

Paterico

Podcastfan
Eine bekannte Münchner Tageszeitung berichtet das Haruto Sato zur Vorbereitung zum Match gegen den zweimaligen WFE Heavyweight Champion Mantis und Sebastian Stone, noch ein paar weitere Tage in Duisburg blieben. Neben mehrstündigen Training am Tag und den abendlichen besuchen im örtlichen Ramenrestauraunt, besuchte sie den Landschaftspark-Duisburg Nord und den Tiger und Turtle Magic Mountain. Besonders angetan war Stone von der Achterbahn, die er mehrmals hintereinander gefahren.
 

Paterico

Podcastfan
Auf Twitter äußerte sich Sato.

"Ich habe meine Zelte hier in der WFE aufgeschlagen um Erfolg zu haben. Diesem steht nun also Mantis im Weg, der 2-facher Champion war. Und ich betone es noch mal: "WAR". Er ist es nicht mehr und nachdem ich ihn besiegen werde, wird er auch endlich begreifen, dass er es NIE mehr wird. Denn ich bin die Zukunft und er die Vergangenheit."
 
Zuletzt bearbeitet:

Paterico

Podcastfan
Auf Twitter meldet sich Sato zu Wort.

"Mantis.....Mantis....das Glück war auf deiner Seite. Mehr nicht. Gewinne ruhig deine Matches. Und wenn du an der Spitze stehst, ist das mit dem Glück vorbei!"
 

Paterico

Podcastfan
Eine bekannte Münchner Tageszeitung berichtet das Haruto Sato bereits Tage vorher in Düsseldorf gesichtet wurde. Neben harten Training im örtlichen Gym und einen Besuch in einem Ramenrestaurant, wurde er auch in dunklen Gassen gesichtet. Anscheinend ist er auf der Suche nach was und ging in die verschiedensten Gassenläden. Auf Interview Fragen ging Sato nicht ein und antwortete stets mit "Es ist erst der Anfng"
 
Zuletzt bearbeitet:

Paterico

Podcastfan
Haruto Sato schrieb über Twitter.

ドイツ語を学ぼうとしている日本人をからかう代わりに、あなたの太ったお尻をオフィスから私のリングに移した方がいいです。次に、まだそのような大きな口があるかどうかを確認しましょう。
#B.O.B.B.Y.
#WFE
#HarderStyle


Anstatt dich über einen Japaner lustig zu machen, der versucht die deutsche Sprache zu lernen, solltest du lieber deinen dicken Hintern aus deinem Büro in meinen Ring bewegen. Dann schauen wir mal ob du immer noch so eine große Klappe hast.
#B.O.B.B.Y.
#WFE
#HarderStyle
 
Zuletzt bearbeitet:

RatedRBeast

Main Event
Wie die Münstersche Zeitung berichtet:

Wrestler der WFE in Polizeieinsatz verwickelt

In der Nacht von Montag auf Dienstag kam es in der Hörsterstraße in Münster zu einem Polizeieinsatz. Gegen 0:30 Uhr wurde die Polizei zum bekannten Pub "The James" gerufen, nachdem sich drei Männer anfingen immer aggressiver zu verhalten. Die Stimmung drohte endgültig zu kippen, als die Angestellten sich weigerte den Männern weitere alkoholische Getränke zu verkaufen und sie höflich baten das Pub zu verlassen. Der größere der drei Männer haute daraufhin laut Zeugenaussagen mit der Faust auf den Tresen, welcher sofort kaputt ging, und brüllte den Barkeeper an, er soll aufhören ihn zu nerven und gefälligst die Luft aus den Gläsern der drei Männer rauslassen. Die beiden anderen standen daneben und konnten sich vor Lachen kaum auf den Beinen halten. Weitere Gäste alarmierten sofort die Polizei. Ein Streifenwagen, der nur eine Straße weiter unterwegs war, fuhr unverzüglich hin und versuchte die Situation zu entschärfen. Als dies nicht gelang, wurden weitere Streifenwagen angefordert, die kurze Zeit später eintrafen. Der größte von den drei Männern, welcher den Tresen demolierte, wurde mit aufs Revier genommen. Ihm werden Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch, Widerstand gegen Staatsgewalt und Beleidigung vorgeworfen. Ein Alkoholtest ergab einen Promillewert von 2,32. Bei dem Mann handelt es sich um Chilian O'Brien, Wrestler bei der WFE. Bei seinen beiden Begleitern soll es sich um Haruto Sato und Sebastian Stone handeln, die ebenfalls bei der WFE unter Vertrag stehen. Gegen Sato und Stone liegen keine Strafanzeigen vor.

Berichten zufolge feierten die drei ihre Siege (O'Brien und Stone gewannen in einem Tag Team Match gegen Natalie Brooks und Houston, Sato gewann sein Match gegen HfB) bei der Wrestling Show "Unleashed 7", die am Montag in Münster stattfand, ehe die Feier außer Kontrolle geriet.
Verletzte gab es glücklicherweise keine. Die Höhe des Schadens und der Einsatzkosten sind noch nicht bekannt.
 

RatedRBeast

Main Event
Münstersche Zeitung berichtet:

WFE Wrestler wieder auf freiem Fuß

Nach einer Nacht in einer Gefängniszelle durfte der Wrestler der Wrestling-Liga WFE, Chilian O'Brien, Dienstag morgen das Polizeirevier wieder verlassen. Vor dem Revier warteten die zwei anderen Wrestler der WFE, Haruto Sato und Sebastian Stone, die bei den Ereignissen im Pub "The James" ebenfalls dabei waren, auf ihn um ihn abzuholen. O'Brien kam grinsend raus und alle drei machten Scherze.
Berichten zufolge ging es zu einem Tattoo-Studio. Später am Tag wurden die drei vor dem Pub "The James" gesehen, in das O'Brien reinging, während Stone und Sato draußen warteten. Kurze Zeit später kam O'Brien wieder gut gelaunt raus und alle drei fuhren davon.
Alle drei sind Mitglieder des Wrestling-Stables B.O.B.B.Y. in der WFE. Nach ihren erfolgreichen Auftritten bei Unleashed 7 machten sich die drei am Abend darauf auf zu dem besagten Pub um ihre Leistungen zu feiern. Später in der Nacht wurde die Stimmung im Pub immer schlechter, so daß die Polizei anrücken musste und O'Brien in Gewahrsam genommen wurde, wie wir bereits berichten.
Wir bleiben für sie dran und halten Sie bei neuen Erkenntnissen auf dem Laufenden.
 

RatedRBeast

Main Event
Via Asocial Media ist gerade ein Video von B.O.B.B.Y. hochgeladen worden:
Es zeigt eine gut ausgestattete Trainingshalle mit allen möglichen Trainingsgeräten, einem Ring, Getränkeautomaten, Sitzbänken und einen großen Fernseher an einer Wand. Die Kamera schwenkt herum und man sieht O'Brien, der Gewichtes stemmt. Etwas weiter hinten ist Sato zu sehen, der einen Sandsack mit Schlägen und Tritten bearbeitet. Beide sind hochkonzentriert dabei, als eine Tür aufgeht und Stone reinkommt. "Kommt mal her. Ich habe etwas mitgebracht."
Sato und O'Brien beenden ihr Training und gehen zu Stone, der in die Hosentasche greift, einen USB-Stick rausholt und zum Fernseher geht. Sato und O'Brien drehen eine Bank um und nehmen, zum Fernseher schauend, Platz. Stone hat während dessen den Stick angeschlossen und macht den Fernseher an. "Ist es das Video, das bei Unleashed eingespielt wurde?" fragt O'Brien. "Nein", antwortet Stone. "Wir konzentrieren uns auf die drei Stooges. Und um uns etwas besser auf Hot Pursuit vorzubereiten, habe ich uns ein Video von diesem Piraten BJ Black besorgt, damit wir wissen wie er vorgeht bei einem Kampf." sagt Stone und drückt auf Play:
"うわー!(Wow!)" sagt Sato auf japanisch. "彼は本当に敵をいじめます。(Der quält seine Gegner ja richtig.)" "Habt ihr die drei Trottel bei ihm erkannt?" fragt O'Brien. "Das waren Foxx, der Hochwohlgeborene fliegende Fliegenfänger und ein mir unbekannter Lappen." "それは間違いなく青葉の執事だった。(Das war bestimmt der Butler des Blaublüters.)" sagt Sato. "Jedenfalls müssen wir strategisch vorgehen." meint Stone. "Black hauen wir gleich zu Anfang eins aufs Maul, dann kann er seine Klappe nicht mehr benutzen." Dann schauen Sie sich gegenseitig an und fangen so lautstark an zu lachen, dass sie kaum noch gerade sitzen können.
Dann endet das Video.
 

thankukindsir

Upper Card
Stephen Foxx postet ein Video in seiner Instagram Story:

Wir sehen Stephen Foxx, wie er gerade durch einen Park läuft und dabei die Selfie-Kamera laufen lässt.

Heyo - was geht ab, Fans des Mocking Jay? Ich hoffe euch geht es so gut wie mir. Ich bin gerade bei einem kleinen Outdoor-Workout. Intervall-Laufen, starkes Ding! Hat mir ein Freund empfohlen. Ein bisschen die Ausdauer trainieren, wenn es am Sonntag gegen die Bobble-Heads geht. Ihr habt bestimmt deren Trainings-Video gesehen. Was für Flachzangen! Anstatt sich auf uns vorzubereiten glotzen sie Al Bundy Videos. Die werden schon sehen, was sie davon haben. Ich werde es am Sonntag ähnlich halten, wie die #33 von Polk High! Mit dem einzigen Unterschied, dass mir drei Touchdowns in einem einzigen Spiel genügen, um die Bobble-Heads einen nach dem anderen zu eliminieren! Dazu habe ich noch zwei überaus Kompetente Partner an meiner Seite! Am Sonntag heißt es nicht "NO MA'AM" sondern "NO BOBBY"... ich muss weitermachen, der nächste Intervall steht an - Stay tuned and may the force be with you!"

Es ist noch zu erkennen, wie Foxx das Tempo beim Laufen wieder aufnimmt, kurz bevor das Video endet
 

Paterico

Podcastfan
B.O.B.B.Y. gibt ein Interview in einer welbekannten Münchner Zeitung.

Hallo und herzlich wilkommen zum ersten Dreifach Interview der WFE. Wir haben heute drei ganz besondere Wrestler hier bei uns. Alle drei können nicht unterschiedlicher sein und doch harmonieren sie perfekt zusammen. Die Rede ist von Sebastian Stone, Haruto Sato und Chilian O'Brien. Das Stable B.O.B.B.Y.

Vielen Dank das ihr Zeit genommen habt für uns. Erzählt erst mal, wie habt ihr euch kennengelernt?
O'Brien: Hmpfff.
Stone: Ich glaube Chillian ist noch nicht soweit. Bringt ihm erstmal ein Guinness, dann wird er freundlicher. Haruto, ich glaube wir haben uns 2015 zum ersten mal getroffen.
Sato: Ja das stimmt. Sebastian und ich haben uns in Japan in Yokohama in einer kleinen Indieliga kennengelernt. Wir hatten ein Match gegeneinader. Ich fand seine Art zu kämpfen und sein Charisma sehr beeindruckend. Er ist ein ein sehr kluger Mann und verstand schon damals was von Inring-Psychologie. Es war ein sehr hartes Match, das ich für mich entscheiden konnte.....
Stone: Stop, Stop, Stop. Ich habe damals gewonnen....
(Beide fangen an wild zu diskutieren. O'Brien schaut mich ganz grimmig an. Ich habe Angst das er mir gleich eine reinhaut. Dann kommt meine Assistentin mit Guinness und Takoyaki rein. Die Diskussion wird beendet. O'Brien fängt an zu lächeln und trinkt erst mal einen. Stone und Sato teilen sich die Takoyaki.)
Sato: Du hast recht, Sebastian. Du hast damals gewonnen. Du hast mir einen GoToSleep verpasst.
Stone: Nein, nein, nein. Du warst doch der Sieger. Du hast mich in deinem Shirahatori zur Aufgabe gebracht.
(Wieder fangen beide an zu diskutieren. O'Brien erfreut sich derweil weiter an seinem Guinness und ignoriert die beiden.)
Stone: Wir täuschen uns beide. Das Match endete in einem Doublecountout.
Sato: Ja richtig. Wir haben uns außerhalb des Ringes gegenseitig fertig gemacht und zwar so, das wir nichts mitbekommen haben.
Stone: Nicht mal den Ringrichter. Danach sind wir dann noch zusammen Ramen essen gegangen und wurden Freunde.
Sato: Er hat einen tollen Musikgeschmack. Einmal im Monat macht er sogar eine eine eigene Radioshow. Diesen Freitag ist es wieder soweit.
Stone: Das stimmt. Auf https://radio-no9.de/ um 19 Uhr könnt ihr mich wieder hören.
Sato: Wo haben wir O'Brien kennengelernt?
Stone: Das war in Dublin. Wir hatten paar Tage frei wollten eine Pub-Tour durch Dublin starten. Im dritten Pub haben wir zufällig von einer Halle in der Gegend gehört, in der sich Leute zum Kämpfen treffen. Wir sind dann da einfach mal hin. Und da haben wir Chilian im Ring gesehen. Sein Gegner hatte 3 Sekunden lang eine Chance.... abzuhauen.... (er lacht laut). Chilian hat ihn schnell abgefertigt. Das war sehr beeindruckend.
Sato: Ja, nah dem Kampf sind wir wieder losgezogen. In der zweiten Kneipe nach dem Kampf haben wir dann Chilian gesehen und haben ihn dann angesprochen. Ja, und der Rest ist Geschichte.

In Bremen in der ÖVB-Arena zum WFE Megaevent Hot Pursuit werdet ihr gegen HFB, BJ Black und Stephen Foxx kämpfen. Was erwartet eure Gegner?

O'Brien: Demütigung! Erniedriegung! Schmerzen! Niederlagen! Sie werden sich wünschen nie in den Ring gestiegen zu sein.
Stone: Dieser fliegende Holländer wird fliegen! Und zwar mit seinem Gesicht in mein Knie!!!
Sato: Dieser Foxx glaubt das er das Symbol der Hoffnung ist. Das einzige was er hoffen kann, ist, dass ich den Shirahatori irgendwann mal los lasse.
O'Brien: Und was diesen Armleuchter betrifft, wie hieß er doch gleich.... Rubio?
Stone: BJ Black!
O'Brien: Ach ja stimmt, diesen ABC Sowieso. Er wird den Zorn des Kobolds zu spüren bekommen. Sie werden alle drei nicht mehr aufrecht gehen können, wenn wir mit ihnen fertig sind.
Sato: Sie werden es noch bitter bereuen sich mit uns angelegt zu haben. Sie werden um Gnade flehen.
Stone: Doch diesen gefallen werden wir ihnen nicht machen. Niemand legt sich mit B.O.B.B.Y. an.

Normalerweiße kämpfen eure Gegner in der Singledivion. Einzige Ausnahme ist da HFB, der sich schon mehrmals mit Janinho als Tag Team zusammen getan hat und sogar um den WFE Tag Team Championship angetreten sind. Ist das ein Vorteil für euch?
(O'Brien wütend weil sein Guinness wieder leer ist)

O'Brien: Das spielt keine Rolle. Diese drei Pfeifen haben keine Chance. Egal ob sie zum ersten mal zusammen kämpfen oder schon eine Millionen mal. Sie werden Blut spucken.
Sato: Es werden Knochen brechen.
Stone: Ihr Geist wird gebrochen werden. Sie werden in die Klapse eingewiesen werden.
O'Brien: Und wenn wir mit ihnen fertig sind, bekommt jeder andere im Roster zu spüren wer wir sind. Jeder von ihnen.
Stone: Ohne Ausnahme.
Sato: Vor allem die Champions sollten auf sich aufpassen.
Stone: Wir werden ihnen Leiden zufügen, dass sie freiwillig ihre Gürtel uns überlassen.
O'Brien: ALLE

Heißt das ihr wollt alle Gürtel an euch reißen?
Stone: Was heißt hier an euch reißen? Hast du uns gerade nicht zugehört? Sie werden uns die Gürtel geben.
Sato: Sie werden alle gebrochene Männer und Frauen sein.
O'Brien: Die WFE ist unser.

Das sind sehr ambitionierte Ziele die ihr euch vorgenommen habt. Habt ihr zum Abschluss noch ein paar Worte an das Roster?
O'Brien: Geht uns einfach aus dem Weg, dann lebt ihr gesünder...
Stone: ...und vor allen Dingen länger.
 

GoToSleep

Upper Card
Via Asocial Media melden sich die Soul Hunters zu Wort. In einem Video sind die drei in ihrer Umkleidekabine zusehen. Ziemlich sauer sagt Stone: "Jeder hat gesehen, dass Sato sein Bein beim Pin aus dem Ring geschoben hatte. Nur dieser #@&%×$€¥€ Ringrichter nicht. Sogar diese Idioten in der Halle konnten es sehen. Aber hat irgendeiner dieser Deppen darauf reagiert? Nein, natürlich nicht. Hauptsache ihre halben Village People, der Pirat, der Snob und der Pelzige, haben das Match gewonnen. Egal ob fair oder nicht."
"私たちは正しい勝者です。あなたは私たちに公平に勝つことができないことを全世界に示しました。しかし、もちろん、ホールのこれらの熱傷は幸せにする必要がありますよね?それには余波があります!(Wir sind die richtigen Sieger. Ihr habt es der ganzen Welt gezeigt, dass ihr gegen uns nicht fair gewinnen könnt. Aber natürlich müssen diese Penner in der Halle beglückt werden, was? Das wird noch ein Nachspiel haben!)"
sagt Sato. O'Brien schaut nur Kamera. Das Video endet.
 
Zuletzt bearbeitet:

RatedRBeast

Main Event
Münstersche Zeitung berichtet:

Anzeigen gegen Chilian O'Brien fallengelassen

Die Anzeigen gegen den WFE-Wrestler Chilian O'Brien wegen Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch und Beleidigung wurden zurückgezogen. Genaue Gründe sind uns nicht bekannt. Aber es ist davon auszugehen, dass sich O'Brien und der Eigentümer des Pubs "The James" außergerichtlich einigen konnten.
Die Anzeige wegen Widerstandes gegen Staatsgewalt wurde nach Zahlung eines Bußgeldes ebenfalls eingestellt.
 
Oben