Titelgürtel

Thez

Zarathustra
Es ist im Wrestling zum Glück sehr üblich, dass die Gewichtseinschränkungen meist nur nach unten gelten. Heavyweights brauchen nicht vor leichteren Gewichtsklassen beschützt zu werden.
 

MRT10

Rookie
Die Gewichtsgrenze zwischen Heavyweight und Jr. Heavyweight ist 220 lbs (100 kg). Dennoch tritt Shingo Takagi bei den Juniors auf obwohl er wohl eigtl. über 220 lbs hat.

Ebenso hatten weder Kenny Omega noch die Young Bucks das Gewicht um bei den Heavyweights zu sein, als sie dort starteten bzw. im Falle der Bucks auch jetzt noch nicht. Selbiges gilt auch für Zack Sabre Jr. und Kota Ibushi. Auch die sind keine Heavyweights treten aber in der Heavyweight Division an. Auch Cody ist mit 216 lbs eigtl. ein Junior hält aber einen Heavyweight Belt. Bei Jado ist auch fraglich, ob er wirklich knapp unter dem Jr. Limit ist, oder nicht eigtl. doch schon ein Heavyweight wäre...

Aber du hast insofern Recht, dass das Limit eigtl. eher in die andere Richtung als im Falle von Hernandez ignoriert wird.

Bist Du dir auch sicher, dass er über 100 ist? Woher du die Info hast, weiß ich jetzt nicht und Jado sieht für mich eher wie ein Welter- als ein Heavyweight aus. Zu den HW klar, da könnte man auch AJ Styles zu den Jr's zählen und selbst Okada könnte dort rein, wenn man wollte. Ich glaube aber nicht, dass die "Gewichtsklasse" exklusiv für 220+ pounder ist, deswegen schade, dass man Finn Bálor dort nicht gesehen hat.
 

Klabauter

World Champion
Nein. Deshalb schrieb ich auch "wohl". Dass er über 100 kg wiegt liest man immer wieder und er soll wohl auch - keine Ahnung ob das korrekt ist - schwerer angekündigt worden sein, bei seinem ehem. Arbeitgeber. Bei ihm liegt einfach die Vermutung nahe, dass er eigtl. ein Heavyweight wäre.

Bei Jado finden sich eben verschiedene Angaben, wenn man nach seinem Gewicht sucht. Das ist dann von 218 lbs bis 221 lbs alles dabei. Aber wie gesagt: Zumindest scheißt man drauf bei Juniors die gegen die Heavyweights antreten, wie eben Cody, Young Bucks, Zack Sabre Jr, Kota Ibushi und Co.

Aber um mal wieder auf Gürtel zurückzukommen: Der NWA National Championship ist GOLDEN, nicht wie auf dem ersten Foto silbern. Finde ich deutlich passender zur Lederfarbe.
 

MRT10

Rookie
imagejpeg



Den Progress Gürtel finde ich auch ausgesprochen hübsch.
 

K-M

Hall of Fame
Ich grabe mal den Thread hier wieder aus:


Viele WWE-Zuschauer hegen ja eine bneigung gegen dieses Design, sowohl im Kupfer-, wie auch im Silber-Look. Wie findet ihr diese ursprgl. Version? Muss sagen ich persönlich finde diese Version um Welten besser als die Versionen, die dann verwendet wurden.
Find die Version auch besser, muss aber sagen, dass ich keinen großen Groll gegen den Kupfer- bzw Silber-Look habe, genau wie mit dem Design als solches, was auch schon einige kritisierten. Bei den Nameplates ist es aber gut, dass die fehlen. Mal davon abgesehen, dass das verschwenderisch ist, da immer ein Nameplate (oder wie jetzt die Sideplates) drauf zu tackern wenn der Titel wechselt, sieht es hier unpassend und überladen aus.
 

TheUnderground

W-I Tippspiel-König 2019
Ich fände das Designe ganz in Ordnung so. Aber auch die aktuellen Gürtel finde ich nicht schlecht, ich finde es nur schade, dass man einfach nur das Designe vom Vorgänger kopierte und zwei Gürtel in unterschiedlichen Farben gemacht hat.
 

Fulcrum

W-I Tippspiel-König 2021
Find die Version auch besser, muss aber sagen, dass ich keinen großen Groll gegen den Kupfer- bzw Silber-Look habe, genau wie mit dem Design als solches, was auch schon einige kritisierten. Bei den Nameplates ist es aber gut, dass die fehlen. Mal davon abgesehen, dass das verschwenderisch ist, da immer ein Nameplate (oder wie jetzt die Sideplates) drauf zu tackern wenn der Titel wechselt, sieht es hier unpassend und überladen aus.
Interessant. Ich finde diese ursprgl. Version nämlich auch besser, wobei ich sagen muss, dass das hauptsächlich gerade wegen der Name-Plates der Fall ist. Ich bin ein großer Fan davon, dass der Titelgürtel auch den Champion ausweist. Noch cooler gelöst als mit Name oder Sideplate finde ich das nur bei Belts wie dem IWGP Heavyweight und Junior Heavyweight Belt, wo halt dadurch dass jeder Champion verewigt ist auch wirklich jeder Champion den Titel optisch prägt!
 

K-M

Hall of Fame
Interessant. Ich finde diese ursprgl. Version nämlich auch besser, wobei ich sagen muss, dass das hauptsächlich gerade wegen der Name-Plates der Fall ist. Ich bin ein großer Fan davon, dass der Titelgürtel auch den Champion ausweist. Noch cooler gelöst als mit Name oder Sideplate finde ich das nur bei Belts wie dem IWGP Heavyweight und Junior Heavyweight Belt, wo halt dadurch dass jeder Champion verewigt ist auch wirklich jeder Champion den Titel optisch prägt!
Ja, ich finde es eigentlich auch gut, dass der Titelgürtel auf den Champion hinweist und find Nameplates gut, es ist am Ende aber irgendwo auch eine Verschwendung. Im Fall der von dir gezeigten Tag Team Title finde ich aber, dass die Nameplates von beiden Wrestlern drauf sind macht den Belt überladen. Entweder nur ein Wrestler oder man ordnet die Nameplates anders an.
 

SilverBullet

Berkshire Hathaway
Das Titelgürtel Game aktuell richtig beschissen bzw VIEL behinderter als noch vor paar Jahren. Kann die ganzen Gürtel alle nicht mal mehr unterscheiden weil die einfach alle komplett gleich aussehen. Laaaaaaaaangweilig
Früher gab es den schönen goldenen WHC Belt, den Spinner Belt (ok von dem kann man halten was man will aber der hat wenigstens Wiedererkennungswert), die Tag Team Championship fand ich auch cool und passend vom Design her, die Womens Championship anderes Design (über das man sich durchaus auch streiten kann), und heutzutage einfach ALLE gleich. Wie kann einen das nicht stören.
Als der Universal Titel damals ins Leben gerufen wurde hab ich gedacht dass die da jetzt ein richtig sickes Design machen und dann kam da dieses ultra standard Design was mehr 0815 überhaupt nicht mehr geht, ich dachte damals ich seh nicht richtig.
 

Skinwalker

Jobber
Das Titelgürtel Game aktuell richtig beschissen bzw VIEL behinderter als noch vor paar Jahren. Kann die ganzen Gürtel alle nicht mal mehr unterscheiden weil die einfach alle komplett gleich aussehen. Laaaaaaaaangweilig
Früher gab es den schönen goldenen WHC Belt, den Spinner Belt (ok von dem kann man halten was man will aber der hat wenigstens Wiedererkennungswert), die Tag Team Championship fand ich auch cool und passend vom Design her, die Womens Championship anderes Design (über das man sich durchaus auch streiten kann), und heutzutage einfach ALLE gleich. Wie kann einen das nicht stören.
Als der Universal Titel damals ins Leben gerufen wurde hab ich gedacht dass die da jetzt ein richtig sickes Design machen und dann kam da dieses ultra standard Design was mehr 0815 überhaupt nicht mehr geht, ich dachte damals ich seh nicht richtig.
Ich persönlich finde ja ohnehin, dass die Wrestling-Gürtel allgemein eher unkreativ sind. Ich fand vor allem als Kind immer die ganzen Boxgürtel cool, allein weil die fast alle eine andere Farbe haben und auch nicht alle 5 Jahre geändert werden (wodurch die irgendwie noch mal ne Stufe mehr Prestige kriegen). https://www.boxing-belts.de/images/boxing_belts2.jpg Diese in etwa

Kann man sich jetzt drüber streiten, ob die Designs schön sind, aber sie sind auf jeden Fall vielseitiger als dieses klassischen Riesen-Goldplatte-auf-schwarz-Design. :D

Gibt auch ein paar kuriose Designs aus ganz alten Tagen, die will ich jetzt aber auch nicht unbedingt zurück. :D
https://pbs.twimg.com/media/DDIxBGEU0AA5Pna.jpg (wrestling)
https://www.josportsinc.com/item_images/1172160242.jpg (Boxen)
Allesamt ein wenig bescheiden
 

Fulcrum

W-I Tippspiel-König 2021

Heptagon

Systemimmun
Da sind doch gleich 2 von diesen Römer-Helmen drauf, wie Xavier letztens erst einen unterm Ring ausgegraben und aufgesetzt hat... Mit den roten Bürsten...😧
Ja aber nichtsdestotrotz sind die Dinger hässlich. Außerdem wurde dieses Design von Teams bestehend aus einem Clown der Nexus und Cena gehalten, völlig bescheuert 🤷🏻‍♂️
 

K-M

Hall of Fame
Dashing Drew ist ja auch so ein tolles Tag Team gewesen und Hard Dynasty ist auch trash
Muss tatsächlich erstmal mich und dann dich korrigieren: Hart und nicht Hard Dynasty. 😅
Ansonsten kann man sicher über die Wichtigkeit von Dashing Drew und der Hart Dynasty in der WWE Geschichte reden (wobei mir Trash bei der Hart Dynasty zu krass wäre, auch weil ihr missglückter Push viele Ursachen hatte), aber ich wollte nur sagen, dass außer deiner subjektiven Wahrnehmung der Titel nicht direkt auf Cena und Otunga zurückzuführen sind, da sie erst das dritte Team waren, was diesem (bzw die in dem Tweet erwähnte leicht veränderte Version) hielten.
 

Heptagon

Systemimmun
Muss tatsächlich erstmal mich und dann dich korrigieren: Hart und nicht Hard Dynasty. 😅
Ansonsten kann man sicher über die Wichtigkeit von Dashing Drew und der Hart Dynasty in der WWE Geschichte reden (wobei mir Trash bei der Hart Dynasty zu krass wäre, auch weil ihr missglückter Push viele Ursachen hatte), aber ich wollte nur sagen, dass außer deiner subjektiven Wahrnehmung der Titel nicht direkt auf Cena und Otunga zurückzuführen sind, da sie erst das dritte Team waren, was diesem (bzw die in dem Tweet erwähnte leicht veränderte Version) hielten.
Ich habe da halt direkt das Bild der Nexus und später deren abgesplitterten Gruppierung im Kopf 🤷🏻‍♂️
 
  • Like
Wertungen: K-M
Oben