UFC Fight Night 201: Walker vs. Hill Fightcard aus Las Vegas, Nevada, USA (19.02.2022)

Alex aus Sachsen

World Champion
Teammitglied
Daten

Datum: 19. Februar 2022
Austragungsort: Las Vegas, Nevada, USA
Halle: UFC APEX

Poster

273936607_10159950070251276_5441648084021667768_n.jpg


Main Card (ESPN+)

Light Heavyweight bout
Johnny Walker vs. Jamahal Hill

Catchweight (195 lbs.) bout
Kyle Daukaus vs. Jamie Pickett

Heavyweight bout
Parker Porter vs. Alan Baudot

Lightweight bout
Jim Miller vs. Nikolas Motta

Middleweight bout
Joaquin Buckley vs. Abdul Razak Alhassan

Preliminary Card (ESPN+)

Catchweight (148 lbs.) bout

Gabriel Benítez vs. David Onama

Women's Bantamweight bout
Jessica-Rose Clark vs. Stephanie Egger

Featherweight bout
Chas Skelly vs. Mark Striegl

Women's Strawweight bout
Diana Belbiță vs. Gloria de Paula

Bantamweight bout
Chad Anheliger vs. Jesse Strader

Featherweight bout
Jonathan Pearce vs. Christian Rodriguez

Bantamweight bout
Mario Bautista vs. Jay Perrin​
 

Rikkson

Undercard
Naja wenigstens ein spaßiger Main Fight. Diesen Parker Porter haben die schonmal in eine Main Card gepackt, absolut grässlich.

Was ist denn mit Jim Miller kann man den sich im Jahr 2022 noch anschauen ohne zu trauern?
 

Alex aus Sachsen

World Champion
Teammitglied
Naja wenigstens ein spaßiger Main Fight. Diesen Parker Porter haben die schonmal in eine Main Card gepackt, absolut grässlich.

Was ist denn mit Jim Miller kann man den sich im Jahr 2022 noch anschauen ohne zu trauern?
Ich finde es geht noch Miller zuzuschauen. Er konnte zuletzt noch mithalten und hatte ausgeglichene Ergebnisse. Solange er nicht gegen die absoluten Top-Kämpfer ran muss, sollte es noch gehen. Aber mit 38 kann natürlich jetzt auch bei jedem der kommenden Kämpfe die Klippe kommen, ab der die Leistungen stark einbrechen.
 

Rikkson

Undercard
Ich finde es geht noch Miller zuzuschauen. Er konnte zuletzt noch mithalten und hatte ausgeglichene Ergebnisse. Solange er nicht gegen die absoluten Top-Kämpfer ran muss, sollte es noch gehen. Aber mit 38 kann natürlich jetzt auch bei jedem der kommenden Kämpfe die Klippe kommen, ab der die Leistungen stark einbrechen.
Konnte man sich auf jeden Fall anschauen. Sein Gegner war aber wohl extrem schlecht, also wirklich UFC Level ist das nicht mehr wirklich. Mir sind Leute wie Miller (oder Walker) aber lieber als viele andere die vielleicht bessere Ergebnisse haben aber
 
Oben