Und wieder die Fans enttäuscht?!

ESSO

Jobber
Das Ende des Elimination Chamber endete nicht schön für die Fans.
Bryan lag vorne und dann ein Eingriff von Kane und Randy bleibt Champion.
Wie lange soll Bryan noch warten?
Oder wird ihm das wie Cena eine Zeit gehen, wo er im PPV immer Einzelmatches bestritten musste (2012- Lesnar, Big Show)
Jetzt muss er sich im nächsten PPV mit Kane auseinander setzen.
Was will man mit dem?
Das ist nur ein Unnötiger Stein im Weg für Bryan zum Titel .
Man hat die Fans lange genug warten lassen.
Und Bryan hat es mehr als verdient.
Und anstelle das Momentum auszunutzen scheißt man da drauf und lässt Orton dann bei WM gegen Batista ran.
Es ist enttäuschend!
Gäbe das zu viele Buh und Yes Rufe in dem Match zwischen Batista und Bryan?

Das Creative Team sollte bei Batista auf den Zug der Zuschauer mit aufspringen und ihn zum Heel turnen lassen.
Es wäre eine Möglichkeit sich das Nutzen der Buhrufe zu gute zu machen.

Und was will man mit diesen Hinterwäldlern mit den langen Bärten?
Das Match war ja 1a aber The Shield verlieren zu lassen naja. Aber es soll ja wohl eine Fortsetzung geben.


Good Night:cool:
 

Spear

wrestling-infos.de Veteran
The Shield verlieren zu lassen, ist doch vollkommen richtig, da es dort ein wenig kriselt und sich Roman Reigns sowieso wahrscheinlich bald von seinen beiden Partnern trennen wird. Im Gegensatz zur Wyatt Family schadet denen diese Niederlage überhaupt nicht. Bray Wyatt, Luke Harper und Rowan hatten aber einen Sieg notwendig, besonders wenn man Wyatt bei WM gegen Cena antreten lassen will, ist eine Stärkung vor diesem Match sehr sinnvoll. Ich persönlich bin auch ein größerer Fan von der Wyatt Family als von The Shield, da Bray Wyatt & Co neben hervorragenden Skills auch ein sehr interessantes Gimmick haben, wodurch sie für mich auch das viel interessantere Stable sind und sicherlich auch als Stable eine größere Zukunft haben dürften.

Bezüglich Bryan muss ich sagen, dass ich die WWE hier nicht verstehen kann, warum sie seit Monaten den Fans nicht das geben, was diese wollen, obwohl das so offensichtlich ist. Ich habe aber schon irgendwie damit gerechnet, dass die WWE auch bei EC Bryan den Titel nicht geben wird. Und jetzt hoffe ich, dass man in den kommenden Wochen daran auch nichts ändern und ihm den Titel erst bei Extreme Rules oder so geben wird, denn für ein vernünftig aufgebautes WM Match ist es jetzt schon zu spät und ein Triple Threat würde mir bei WM überhaupt nicht gefallen. Da hoffe ich dann lieber, dass man Danielson irgendein anderes großes Match bei dieser Show gibt, welches er auch gewinnt, und man ihn dann erst beim nächsten PPV oder so ins Titelmatch mit anschließendem Titelgewinn steckt.
 

Silentpfluecker

Pseudo-Wrestlingphilosoph
Teammitglied
Ich sehe immer noch nicht Kane vs Bryan bei WM 30. Und ich hoffe auch, dass es nicht passiert!!! Nachdem was ZackAttack schrieb, deutet zur Zeit wohl alles auf das Triple-Threat-Match hin. Besser als die Alternative, aber wirklich gut ist auch das nicht...
 

Paul

Main Event
Seh ich genauso, aber was soll er machen ?
Klar ist die WWE doof, aber so lange dort solche wie Triple H was zu sagen haben wird sich nichts ändern
 
Oben