*UPDATE* "AEW Dynamite #151" Rating auf TBS vom 24.08.2022 (*UPDATE* Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente)

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Die "AEW Dynamite #150" -Ausgabe auf TBS am 24. August 2022 sahen durchschnittlich 1,049 Millionen Zuschauer:innen. Dies ist die höchste Zuschauerzahl für "Dynamite" seit der Ausgabe vom 09. Februar 2022 (1,129 Mio. Zuschauer:innen). Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (0,957 Millionen Zuschauer:innen) gewann man damit ca. 92.000 Zuschauer:innen. Im Vergleich zur Ausgabe vom 25. August 2021 verlor man bei den Zuschauern circa 10%.

In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) erreichte man diese Woche 0,34 Ratingpunkte und 440.000 Zuschauer:innen (Vorwoche: 0,30 Punkte und 400.000 Zuschauer:innen), was Platz 1 der meistgeschauten Shows in der Hauptzielgruppe im US-Kabelfernsehen am Mittwoch bedeutete (Vorwoche: Platz 2). Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 25. August 2021 sank das Rating in der Hauptzielgruppe um 29%. Die Show vor einem Jahr erzielte allerdings auch das bis heute zweitbeste Ergebnis für AEW in der Hauptzielgruppe.

Nachfolgend die Auflistung der einzelnen Segmente auf TBS:
* Die Eröffnungspromo von Chris Jericho, Daniel Garcia und Bryan Danielson sahen 1,097 Millionen Zuschauer:innen, davon 466.000 in der Hauptzielgruppe.
* Jay Lethal vs. Dax Harwood verlor 51.000 Zuschauer:innen (1,046 Mio. Zuschauer:innen, davon 413.000 in der Hauptzielgruppe).
* Eine Promo von Thunder Rosa, Colten Gunn vs. Billy Gunn sowie das Post-Match-Angle mit The Acclaimed und Keith Lee & Swerve Strickland verloren 40.000 Zuschauer:innen (1,006 Mio. Zuschauer:innen, davon 399.000 in der Hauptzielgruppe).
* Eine Promo des Death Triange und von United Empire, Britt Baker vs. KiLynn King, sowie eine Promo von The Acclaimed und Keith Lee & Swerve gewannen 30.000 Zuschauer:innen (1,036 Millionen Zuschauer:innen, davon 430.000 in der Hauptzielgruppe).
* CM Punk vs. Jon Moxley und eine Promo von Christian Cage gewann 162.000 Zuschauer:innen (1,198 Millionen Zuschauer:innen, davon 512.000 in der Hauptzielgruppe).
* Promos von Ricky Starks und Jon Moxley verloren 168.000 Zuschauer:innen (1,030 Millionen Zuschauer:innen, davon 446.000 in der Hauptzielgruppe).
* Der Beginn des Matches PAC, Penta El Zero & Rey Fenix vs. Will Ospreay & Aussie Open verlor 43.000 Zuschauer:innen (0,987 Millionen Zuschauer:innen, davon 438.000 in der Hauptzielgruppe).
* PAC, Penta El Zero & Rey Fenix vs. Will Ospreay & Aussie Open gewann 6.000 Zuschauer:innen (0,993 Millionen Zuschauer:innen, davon 444.000 in der Hauptzielgruppe).

Nachfolgend zum Vergleich die Zahlen...

...der Erstausstrahlungen auf TBS zu diesem Zeitpunkt in den letzten Jahren:
24. August 2022: 1.049.000 Zuschauer:innen (0,34 Ratingpunkte und 440.000 Zuschauerinnen in P18-49)
25. August 2021: 1.172.000 Zuschauer:innen (0,48 Ratingpunkte und 620.000 Zuschauerinnen in P18-49)
22. August 2020: 755.000 Zuschauer:innen (0,31 Ratingpunkte - die Show lief an einem Samstagabend ab 18 Uhr US-Ostküstenzeit)

...der Erstausstrahlungen auf TNT und TBS in den letzten 16 Wochen:
24. August 2022: 1.049.000 Zuschauer:innen und 0,34 Ratingpunkte in P18-49
17. August 2022: 957.000 Zuschauer:innen und 0,30 Ratingpunkte in P18-49
10. August 2022: 972.000 Zuschauer:innen und 0,33 Ratingpunkte in P18-49
03. August 2022: 938.000 Zuschauer:innen und 0,32 Ratingpunkte in P18-49
27. Juli 2022: 976.000 Zuschauer:innen und 0,33 Ratingpunkte in P18-49
20. Juli 2022: 910.000 Zuschauer:innen und 0,32 Ratingpunkte in P18-49
13. Juli 2022: 942.000 Zuschauer:innen und 0,32 Ratingpunkte in P18-49
06. Juli 2022: 979.000 Zuschauer:innen und 0,36 Ratingpunkte in P18-49
29. Juni 2022: 1.023.000 Zuschauer:innen und 0,36 Ratingpunkte in P18-49
22. Juni 2022: 878.000 Zuschauer:innen und 0,31 Ratingpunkte in P18-49
15. Juni 2022: 761.000 Zuschauer:innen und 0,28 Ratingpunkte in P18-49
08. Juni 2022: 939.000 Zuschauer:innen und 0,34 Ratingpunkte in P18-49
01. Juni 2022: 969.000 Zuschauer:innen und 0,40 Ratingpunkte in P18-49
25. Mai 2022: 929.000 Zuschauer:innen und 0,35 Ratingpunkte in P18-49
18. Mai 2022: 922.000 Zuschauer:innen und 0,33 Ratingpunkte in P18-49
11. Mai 2022: 840.000 Zuschauer:innen und 0,33 Ratingpunkte in P18-49

Quellen: showbuzzdaily.com, Wrestlenomics, Twitter: @BrandonThurston
 

Asperger Crow

Main Event
Vielleicht noch anzumerken wäre ist das Platz 2 wohl nur 0,22 in der Hauptzielgruppe am Mittwoch Abend erreichte, was bedeutet das AEW Gestern mit hohem Abstand (0,12 Unterschied) auf Platz 1 war. Allgemein war das wohl ein wirklich schwacher Mittwoch was trotz des Verlust im Vergleich zum Vorjahr man wohl dann doch als recht positiv angesehen werden kann das man selber so deutlich auf dem Treppchen landete.
 

Michhier

Midcard
Mit der Matchankündigung Punk vs Moxley hat man Grade so die 1Millionen geschafft und 0.34 in der Hauptziel Gruppe. Als Konkurrenz hatte man die Little legae...

Wenn man also für eine weekly ein Titelmatch zwischen Champ und Interims Champ ansetzt und diese beiden sind auch noch Punk und Moxley, dann tu ich mich schwer mit

Vielleicht noch anzumerken wäre ist das Platz 2 wohl nur 0,22 in der Hauptzielgruppe am Mittwoch Abend erreichte, was bedeutet das AEW Gestern mit hohem Abstand (0,12 Unterschied) auf Platz 1 war. Allgemein war das wohl ein wirklich schwacher Mittwoch was trotz des Verlust im Vergleich zum Vorjahr man wohl dann doch als recht positiv angesehen werden kann das man selber so deutlich auf dem Treppchen landete.
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Mit der Matchankündigung Punk vs Moxley hat man Grade so die 1Millionen geschafft und 0.34 in der Hauptziel Gruppe. Als Konkurrenz hatte man die Little legae...

Wenn man also für eine weekly ein Titelmatch zwischen Champ und Interims Champ ansetzt und diese beiden sind auch noch Punk und Moxley, dann tu ich mich schwer mit
Womit genau tut man sich da schwer? Eine absolut logische Schlussfolgerung von @Asperger Crow Platz 2 hatte nur 2/3 der Zuschauer in P18-49 von AEW. Es gab keine Sendung im gesamten Kabelfernsehen, die auch nur im Ansatz an diese Zahl herankam, was der Tatsache geschuldet ist, dass in diesem Sommer erstaunlich wenig Menschen TV schauen.

Dass ein mit Entrances 10-Minütiges Titelmatch in der Mitte der Show am Ende nicht die ganze Show auf 1,4 Mio. treiben wird, war schon bei der Ausstrahlung abzusehen. Die Viertelstunde mit dem Titelmatch hatte 1,2 Mio. Zuschauer, nur waren es in der Viertelstunde zuvor eben 1,05 und in der danach 1,03.
 

Michhier

Midcard
Aber auch wenn
Es gab keine Sendung im gesamten Kabelfernsehen, die auch nur im Ansatz an diese Zahl herankam, was der Tatsache geschuldet ist, dass in diesem Sommer erstaunlich wenig Menschen TV schauen.
Bedeutet es ja nicht das man mit einem angekündigten Match von Punk und Moxley um den Titel nicht mehr erwarten kann. Was man sagen muss ist, das AEW es gelungen ist allein durch das Match für viel Gesprächsstoff zu sorgen.
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Nachfolgend die Auflistung der einzelnen Segmente auf TBS:
* Die Eröffnungspromo von Chris Jericho, Daniel Garcia und Bryan Danielson sahen 1,097 Millionen Zuschauer:innen, davon 466.000 in der Hauptzielgruppe.
* Jay Lethal vs. Dax Harwood verlor 51.000 Zuschauer:innen (1,046 Mio. Zuschauer:innen, davon 413.000 in der Hauptzielgruppe).
* Eine Promo von Thunder Rosa, Colten Gunn vs. Billy Gunn sowie das Post-Match-Angle mit The Acclaimed und Keith Lee & Swerve Strickland verloren 40.000 Zuschauer:innen (1,006 Mio. Zuschauer:innen, davon 399.000 in der Hauptzielgruppe).
* Eine Promo des Death Triange und von United Empire, Britt Baker vs. KiLynn King, sowie eine Promo von The Acclaimed und Keith Lee & Swerve gewannen 30.000 Zuschauer:innen (1,036 Millionen Zuschauer:innen, davon 430.000 in der Hauptzielgruppe).
* CM Punk vs. Jon Moxley und eine Promo von Christian Cage gewann 162.000 Zuschauer:innen (1,198 Millionen Zuschauer:innen, davon 512.000 in der Hauptzielgruppe).
* Promos von Ricky Starks und Jon Moxley verloren 168.000 Zuschauer:innen (1,030 Millionen Zuschauer:innen, davon 446.000 in der Hauptzielgruppe).
* Der Beginn des Matches PAC, Penta El Zero & Rey Fenix vs. Will Ospreay & Aussie Open verlor 43.000 Zuschauer:innen (0,987 Millionen Zuschauer:innen, davon 438.000 in der Hauptzielgruppe).
* PAC, Penta El Zero & Rey Fenix vs. Will Ospreay & Aussie Open gewann 6.000 Zuschauer:innen (0,993 Millionen Zuschauer:innen, davon 444.000 in der Hauptzielgruppe).
 
Zuletzt bearbeitet:

Neddard

Undercard
Aber auch wenn
Bedeutet es ja nicht das man mit einem angekündigten Match von Punk und Moxley um den Titel nicht mehr erwarten kann. Was man sagen muss ist, das AEW es gelungen ist allein durch das Match für viel Gesprächsstoff zu sorgen.
Man kann es auch so sehen, dass AEW einen festen Stamm an zuschauern hat die einfach immer einschalten und nicht nur bei Hot Shot booking.
Am Ende kann man sich das so auslegen wie man gerade möchte oder es in die persönlichen Präferenzen passt.
 
Oben