*Update* AEW Rampage #54 Rating auf TNT vom 19.08.2022 (Update: Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente)

Knecht Ruprecht

Grumpy Professor
Teammitglied
Die "AEW Rampage"-Ausgabe am 19. August 2022 auf TNT sahen durchschnittlich circa 461.000 Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der Vorwoche (528.000 Zuschauer) verlor man damit circa 67.000 Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe vor einem Jahr, bei welcher CM Punk sein Debüt feierte, verlor man bei den Zuschauern ca. 59%.

In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) erreichte die Ausgabe ein Rating von 0,12 Punkten, was für Platz 15 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen am Freitag reichte (Vorwoche: 0,17 Ratingpunkte und Platz 10). Im Vergleich zur Ausgabe vor einem Jahr, am 20. August 2021, sank das Rating in der US-Hauptzielgruppe um ca. 77%.

"Rampage" lief diese Woche gegen ein Spiel der NFL Pre-Season auf dem NFL Network (0,718 Millionen Zuschauer und 0,17 Ratingpunkte in P18-49).

Nachfolgend die Zuschauerentwicklung der einzelnen Segmente auf TNT:
* Das Eröffnungssegment mit Claudio Castagnoli und Dustin Rhodes, eine Promo von Ruby Soho & Ortiz sowie Keith Lee & Swerve Strickland vs. Private Party sahen 501.000 Zuschauer:innen, davon 178.000 in der Hauptzielgruppe.
* Eine Promo von The Factory & Will Hobbs, Hook vs. Zack Clayton, Promos von Matt Menard & Angelo Parker, Billy Gunn & The Acclaimed, Buddy Matthews vs. Serpentico, der Run-In von Miro, sowie eine Promo von Britt Baker, Jamie Hayter & Rebel verloren 43.000 Zuschauer:innen (458.000 Zuschauer:innen, davon 151.000 in der Hauptzielgruppe).
* Athena vs. Penelope Ford und das Post-Match-Angle mit Jade Cargill verloren 3.000 Zuschauer:innen (455.000 Zuschauer:innen, davon 162.000 in der Hauptzielgruppe).
* Orange Cassidy, Chuck Taylor & Trent Baretta vs. Ari Daivari, Slim J & Parker Boudreaux verlor 23.000 Zuschauer:innen (432.000 Zuschauer:innen, davon 150.000 in der Hauptzielgruppe).

Nachfolgend zum Vergleich die Zahlen der bisherigen Erstausstrahlungen von „AEW Rampage“ auf TNT:
13. August 2021: 740.000 Zuschauer und 0,31 Ratingpunkte in P18-49
20. August 2021: 1.129.000 Zuschauer und 0,53 Ratingpunkte in P18-49
27. August 2021: 722.000 Zuschauer und 0,34 Ratingpunkte in P18-49
03. September 2021: 696.000 Zuschauer und 0,31 Ratingpunkte in P18-49
10. September 2021: 670.000 Zuschauer und 0,27 Ratingpunkte in P18-49
17. September 2021: 642.000 Zuschauer und 0,28 Ratingpunkte in P18-49
24. September 2021: 640.000 Zuschauer und 0,29 Ratingpunkte in P18-49 (zweistündig)
01. Oktober 2021: 622.000 Zuschauer und 0,25 Ratingpunkte in P18-49
08. Oktober 2021: 502.000 Zuschauer und 0,17 Ratingpunkte in P18-49
15. Oktober 2021: 578.000 Zuschauer und 0,24 Ratingpunkte in P18-49
22. Oktober 2021: 533.000 Zuschauer und 0,24 Ratingpunkte in P18-49
29. Oktober 2021: 623.000 Zuschauer und 0,25 Ratingpunkte in P18-49
05. November 2021: 599.000 Zuschauer und 0,22 Ratingpunkte in P18-49
12. November 2021: 515.000 Zuschauer und 0,20 Ratingpunkte in P18-49
19. November 2021: 556.000 Zuschauer und 0,22 Ratingpunkte in P18-49
26. November 2021: 431.000 Zuschauer und 0,18 Ratingpunkte in P18-49
03. Dezember 2021: 499.000 Zuschauer und 0,18 Ratingpunkte in P18-49
10. Dezember 2021: 503.000 Zuschauer und 0,18 Ratingpunkte in P18-49
17. Dezember 2021: 571.000 Zuschauer und 0,23 Ratingpunkte in P18-49
25. Dezember 2021: 589.000 Zuschauer und 0,26 Ratingpunkte in P18-49
31. Dezember 2021: 453.000 Zuschauer und 0,19 Ratingpunkte in P18-49
07. Januar 2022: 588.000 Zuschauer und 0,24 Ratingpunkte in P18-49
14. Januar 2022: 526.000 Zuschauer und 0,20 Ratingpunkte in P18-49
21. Januar 2022: 594.000 Zuschauer und 0,24 Ratingpunkte in P18-49
28. Januar 2022: 601.000 Zuschauer und 0,25 Ratingpunkte in P18-49
04. Februar 2022: 540.000 Zuschauer und 0,20 Ratingpunkte in P18-49
11. Februar 2022: 549.000 Zuschauer und 0,19 Ratingpunkte in P18-49
18. Februar 2022: 471.000 Zuschauer und 0,20 Ratingpunkte in P18-49
25. Februar 2022: 473.000 Zuschauer und 0,18 Ratingpunkte in P18-49
04. März 2022: 545.000 Zuschauer und 0,22 Ratingpunkte in P18-49
11. März 2022: 526.000 Zuschauer und 0,22 Ratingpunkte in P18-49
18. März 2022: 398.000 Zuschauer und 0,13 Ratingpunkte in P18-49
25. März 2022: 425.000 Zuschauer und 0,14 Ratingpunkte in P18-49
01. April 2022: 456.000 Zuschauer und 0,15 Ratingpunkte in P18-49
08. April 2022: 600.000 Zuschauer und 0,25 Ratingpunkte in P18-49
15. April 2022: 482.000 Zuschauer und 0,22 Ratingpunkte in P18-49
22. April 2022: 518.000 Zuschauer und 0,19 Ratingpunkte in P18-49
29. April 2022: 464.000 Zuschauer und 0,14 Ratingpunkte in P18-49
06. Mai 2022: 292.000 Zuschauer und 0,11 Ratingpunkte in P18-49
13. Mai 2022: 340.000 Zuschauer und 0,12 Ratingpunkte in P18-49
20. Mai 2022: 410.000 Zuschauer und 0,15 Ratingpunkte in P18-49
27. Mai 2022: 341.000 Zuschauer und 0,14 Ratingpunkte in P18-49
03. Juni 2022: 475.000 Zuschauer und 0,14 Ratingpunkte in P18-49
10. Juni 2022: 476.000 Zuschauer und 0,16 Ratingpunkte in P18-49
17. Juni 2022: 369.000 Zuschauer und 0,12 Ratingpunkte in P18-49
24. Juni 2022: 422.000 Zuschauer und 0,12 Ratingpunkte in P18-49
01. Juli 2022: 486.000 Zuschauer und 0,16 Ratingpunkte in P18-49
08. Juli 2022: 428.000 Zuschauer und 0,15 Ratingpunkte in P18-49
15. Juli 2022: 435.000 Zuschauer und 0,14 Ratingpunkte in P18-49
22. Juli 2022: 428.000 Zuschauer und 0,17 Ratingpunkte in P18-49
29. Juli 2022: 375.000 Zuschauer und 0,11 Ratingpunkte in P18-49
05. August 2022: 468.000 Zuschauer und 0,15 Ratingpunkte in P18-49
12. August 2022: 528.000 Zuschauer und 0,17 Ratingpunkte in P18-49
12. August 2022: 461.000 Zuschauer und 0,12 Ratingpunkte in P18-49

Quellen: showbuzzdaily.com, Twitter: @BrandonThurston
 

Knecht Ruprecht

Grumpy Professor
Teammitglied
Nachfolgend die Zuschauerentwicklung der einzelnen Segmente auf TNT:
* Das Eröffnungssegment mit Claudio Castagnoli und Dustin Rhodes, eine Promo von Ruby Soho & Ortiz sowie Keith Lee & Swerve Strickland vs. Private Party sahen 501.000 Zuschauer:innen, davon 178.000 in der Hauptzielgruppe.
* Eine Promo von The Factory & Will Hobbs, Hook vs. Zack Clayton, Promos von Matt Menard & Angelo Parker, Billy Gunn & The Acclaimed, Buddy Matthews vs. Serpentico, der Run-In von Miro, sowie eine Promo von Britt Baker, Jamie Hayter & Rebel verloren 43.000 Zuschauer:innen (458.000 Zuschauer:innen, davon 151.000 in der Hauptzielgruppe).
* Athena vs. Penelope Ford und das Post-Match-Angle mit Jade Cargill verloren 3.000 Zuschauer:innen (455.000 Zuschauer:innen, davon 162.000 in der Hauptzielgruppe).
* Orange Cassidy, Chuck Taylor & Trent Baretta vs. Ari Daivari, Slim J & Parker Boudreaux verlor 23.000 Zuschauer:innen (432.000 Zuschauer:innen, davon 150.000 in der Hauptzielgruppe).
 
Oben