*Update II* Kurt Angle wegen "Fahrens unter Alkohol- und/oder Drogeneinfluß" verhaftet! - Angle nimmt auf Twitter Stellung und kündigt Entziehungskur

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Nachdem zuletzt WWE-, und NXT-Superstars durch unvorteilhafte "Mugshots" glänzten, hat es nun seit längerer Zeit wieder einmal einen TNA-Star erwischt. So wurde Kurt Angle am Freitagmorgen in Texas wegen "Fahren unter Alkohol- und/oder Drogeneinfluß" verhaftet. Auf was genau Angle positiv getestet wurde, ob auf Alkohol oder andere Substanzen, ist im Moment noch unklar. Angle wurde zunächst ins Wise County Gefängnis in Decatur, Texas gebracht, wo er später nach Zahlung einer Kaution in Höhe von 2.000 Dollar wieder auf freien Fuß gesetzt wurde.

Kurt Angle hatte in den letzten Jahren des Öfteren unschöne Schlagzeilen gemacht. Im Jahr 2007 wurde vom "Sports Illustrated" Magazin eine Liste veröffentlicht, laut der Angle zu den Kunden eines "Wellness Centers" in Florida gehörte, welches Sportler mit anabolen Steroiden versorgte. In den Jahren 2008 (Moon Township, Pennsylvania) und 2011 ( Gleich 2x - In Virginia und Grand Forks, North Dakota) wurde er zudem bereits aufgrund "Fahrens unter Alkohol- und/oder Drogeneinfluß" verhaftet. Im Jahr 2009 geriet Angle wiederum in die Schlagzeilen als er verhaftet wurde, nachdem seine Freundin die Polizei benachrichtigte weil Angle sie "stalkte". Damals wurden Wachstumshormone in seinem Wagen. Zu einer Verurteilung kam es nicht, da Angle und seine Freundin sich außergerichtlich einigten.

Die Liste von Angles Alkohol-, und Drogenvergehen ist also denkbar lang und scheint nur noch länger zu werden. Nachdem Angle, wie bereits erwähnt, heute nach Zahlung einer Kaution auf freien Fuß gesetzt wurde, werden die lokalen Behörden nun einen Verhandlungstermin festlegen, wo dann, wenn überhaupt, über eine Strafe für den TNA-Star entschieden wird.

AngleTexasDWI.jpg

*Update*

- Angle hat sich mittlerweile auf Twitter zu Wort gemeldet und deutete an, dass er sich aufgrund seiner offensichtlichen Probleme mit gewissen Substanzen Hilfe suchen wird. So antwortete der mehrfache World Champion einigen seiner Kollegen, die Besorgnis bezüglich Angles Gesundheitszustand und seiner Vergangenheit mit der Abhängigkeit geäußert hatten:
"TNA and I Are Working to Get Me Better. I'm a fighter
I'm Getting Help. ... I will overcome this. ... Thank You to All My friends Who Have Supported Me. GOD Bless!!! I Will Overcome this."
I'm Human. It's time for Me to Work On Me. GOD Bless"

*Update II*


- In einem weiteren Update kündigt Kurt Angle nun an, dass er sich demnächst einer Entziehungskur unterziehen will:
Ich bin gesegnet die Unterstützung meiner Familie, meiner Freunde und meiner Company zu haben. In Anbetracht der jüngsten Ereignisse werde ich umgehend eine Reha-Klinik aufsuchen. Ich habe realisiert, dass dies eine entscheidende Zeit in meinem Leben ist und bitte euch um euer Verständnis, eure Gebete und eure fortwährende Unterstützung. Ich bin zuversichtlich, dass ich, wenn ich diesen Schritt nun gehe, die notwendigen Veränderungen in meinem Leben angehen kann.

Quelle: PWTorch
 
Zuletzt bearbeitet:

TheScorpion

Gesperrt
Dad Wrestling-Buisness fordert halt seinen Tribut und so ne Groesse wie Angle kann das eh nichts anhaben....
 
Zuletzt bearbeitet:

Moni88

Main Event
Edge?:confused:

Crystal Meth vielleicht? Wobei ich eher denke, dass die Macken vom Wrestling kommen und er so fertig aussieht, da er gebechert hat und viel on the Road war.
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Dad Wrestling-Buisness fordert halt seinen Tribut und so ne Groesse wie Angle kann das eh nichts anhaben.Vor dieser Wellness Policy konnten die Wrestler auch mehr wegstecken und waren weniger verletzt wegen den ganzen Steroiden-Zeug.Ich will.das jetzt nicht gutheissen aber jede Wrestler muesste die freie Wahl haben,sprich er traegt dann auch selber die Verantwortung.Das beste Beispiel dafuer ist ein Edge,Austin,Rock,Edge und co die wussten halt damit umzugehen und ein Angle weiss es auch.
Öhhm...Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll dir zu wiedersprechen. Zum einen gibt es sowas wie Gesetze. Daran hat man sich zu halten. Dich möchte ich mal sehen wenn ein Familienmitglied von irgendeinem besoffenen Asi über den Haufen gefahren wird.
Und in Sachen Steroiden. Wie lange bist du Wrestlingfan? Du weißt das dutzende wenn nicht hunderte Wrestler gestorben sind weil sie dem Alkohol, Steroiden oder anderen Mitteln zugeneigt waren? Neben Überdosen macht sich das ja auch durch Langzeitwirkungen bemerkbar. Herzattacken, Organversagen, Selbstmord.

Hier findest du eine Auswahl von Wrestlern die in den letzten Jahren an Überdosen oder Nachwirkungen von Missbrauch gestorben sind (Nicht alle, aber die meisten): Pro Wrestler's Deaths
 
Zuletzt bearbeitet:

blackDragon

Moderator
Teammitglied
So oder so, sowas darf man nicht machen. Angle muss ja ein Problem haben, dass ist ja nicht der erste Vorfall. Erstmal abwarten, unter was er nun stand. TNA dürfte nicht zufrieden sein.
 

Randy van Daniels

Sensei
Teammitglied
Wow, da lag ich ja sogar richtig. Als ich die Überschrift gelesen habe, hatte ich direkt an Kurt Angle gedacht. Wie bereits oben beschrieben, ist es für ihn ja nicht das erste Mal. Bin mal gespannt welche Ausrede dieses Mal kommt. Beim letzten Mal war ja eine angebliche Eisscholle auf einer eisfreien Straße für sein schlechtes Fahrverhalten schuld, bevor man festgestellt hatte, dass er mal wieder alkoholisiert gefahren ist. So sehr ich Angle im und außerhalb des Rings im Wrestling Business mag, im privaten Leben hat er sich in den letzten Jahren doch einige Fehlgriffe erlaubt. Hoffentlich stürzt er nach Beendigung seiner aktiven Karriere nicht so wie einige andere ehemalige Kollegen ab.
 
T

TnDoOmega

Guest
2.000 Stafe ? Pff... Das kann unser Echter Amerikaner besser. WE THE PEOPLE !!!
 

blackDragon

Moderator
Teammitglied
2.000 Stafe ? Pff... Das kann unser Echter Amerikaner besser. WE THE PEOPLE !!!
Die Kaution ist meistens "gering", da die verhaftete Person sofort nach Hause will und man möchte auch keinen unnötigen Stress. Dir ist aber schon bewusst, dass Cesaro das spielt, oder? Wieso kommen wohl die meistens Stars sofort aus dem Knast, wenn sie verhaftet werden? Da man weiß, dass sie die Kaution bezahlen und man somit Geld einsacken kann.
 
T

TnDoOmega

Guest
Die Kaution ist meistens "gering", da die verhaftete Person sofort nach Hause will und man möchte auch keinen unnötigen Stress. Dir ist aber schon bewusst, dass Cesaro das spielt, oder? Wieso kommen wohl die meistens Stars sofort aus dem Knast, wenn sie verhaftet werden? Da man weiß, dass sie die Kaution bezahlen und man somit Geld einsacken kann.
Äh, Ich habe nicht Cesaro gemeint.
 

Buwistick

Hall of Fame
Dad Wrestling-Buisness fordert halt seinen Tribut und so ne Groesse wie Angle kann das eh nichts anhaben.Vor dieser Wellness Policy konnten die Wrestler auch mehr wegstecken und waren weniger verletzt wegen den ganzen Steroiden-Zeug.Ich will.das jetzt nicht gutheissen aber jede Wrestler muesste die freie Wahl haben,sprich er traegt dann auch selber die Verantwortung.Das beste Beispiel dafuer ist ein Edge,Austin,Rock,Edge und co die wussten halt damit umzugehen und ein Angle weiss es auch.
Alter, jetzt platzt mir aber gleich der Kragen. Mir sind schon mehrfach deine frechen Sprüche aufgefallen, aber hier ist echt Ende. Wie kann man bitte so einen Mist verzapfen? Also, du bist der Meinung, dass man als Wrestler seinen Körper mit Steroiden, etc. zerstören MUSS, nur damit du zu Hause sitzen kannst und dir weiterhin das Wrestling von diesen Leuten anschauen kannst, die sich damit nur selbst schaden und du noch nicht einmal Respekt dafür zeigst? Na super, schau dir doch mal die Gespenster an, die früher solche Substanzen genommen haben. Die meisten sind traurigerweise schon tot, aber Scott Hall ist doch ein lebendes Paradebeispiel dafür, wie man sich selbst zu Grunde richten kann. (wobei man bei Hall auch die Hintergrundgeschichte respektieren sollte; nach wie vor einer meiner absoluten Lieblinge!) Und diese Aussage finde ich auch sehr unterhaltsam:

"so ne Groesse wie Angle kann das eh nichts anhaben"

Du lebst wohl noch im Fantasialand, sorry, aber ich muss dir wohl die Illusion nehmen. Auch wenn Angle eine Wrestling Legende ist, ist er immer noch ein Mensch und kein Superheld. Also "nichts anhaben" geht da schon mal gar nicht. Angle kann damit seinen Körper genauso zerstören, wie du und ich! Ich hoffe, deine Superhero-Vision ist damit nicht völlig zerstört. Nicht, dass du jetzt auch zu solchen Substanzen greifst, aber deiner Meinung nach ist das ja völlig legitim und hilft dir...Na dann viel Spaß!!!!!
 

K-M

World Champion
Ganz ehrlich nehmt den Sack den Führerschein weg. So sehr ich ihn auch als Wrestler mag, so einer hat auf einer Straße nichts zu suchen. Bei einmal kann man noch von ner blöden Aktion reden, beim zweiten Mal zeigt sich aber eigentlich schon ne gewisse Beratungsresistenz...
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
*Update*

*Update*

- Angle hat sich mittlerweile auf Twitter zu Wort gemeldet und deutete an, dass er sich aufgrund seiner offensichtlichen Probleme mit gewissen Substanzen Hilfe suchen wird. So antwortete der mehrfache World Champion einigen seiner Kollegen, die Besorgnis bezüglich Angles Gesundheitszustand und seiner Vergangenheit mit der Abhängigkeit geäußert hatten:
"TNA and I Are Working to Get Me Better. I'm a fighter
I'm Getting Help. ... I will overcome this. ... Thank You to All My friends Who Have Supported Me. GOD Bless!!! I Will Overcome this."
I'm Human. It's time for Me to Work On Me. GOD Bless"
 

Buwistick

Hall of Fame
*Update*

- Angle hat sich mittlerweile auf Twitter zu Wort gemeldet und deutete an, dass er sich aufgrund seiner offensichtlichen Probleme mit gewissen Substanzen Hilfe suchen wird. So antwortete der mehrfache World Champion einigen seiner Kollegen, die Besorgnis bezüglich Angles Gesundheitszustand und seiner Vergangenheit mit der Abhängigkeit geäußert hatten:
Ich hoffe, dass er das auch wirklich tut. Nicht, dass dies jetzt nur eine faule Ausrede ist, um die Medien etwas zu dämpfen und Schärfe aus der Sache herauszunehmen. Ich mag Angle, daher hoffe ich, dass er sich bessert. Für mich eigentlich einer der stilvollsten Wrestler, da er im Pro-Wrestling eigentlich nie negativ aufgefallen ist. Er hat kein Problem damit sich für andere hinzulegen, schubst Backstage niemanden umher und gilt auch sonst als sehr netter Typ. Lediglich außerhalb des Ringes kommt es immer wieder zu Ausrutschern. Das hat Angle's guter Ruf eigentlich nicht verdient.
 

K-M

World Champion
Vielleicht ist es etwas unfair, aber das glaube ich erst, wenn ich es sehe. Sagen kann der mir viel nachdem er mittlerweile mehrmals das selbe Vergehen begangen hat.
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
*Update II*

- In einem weiteren Update kündigt Kurt Angle nun an, dass er sich demnächst einer Entziehungskur unterziehen will:
Ich bin gesegnet die Unterstützung meiner Familie, meiner Freunde und meiner Company zu haben. In Anbetracht der jüngsten Ereignisse werde ich umgehend eine Reha-Klinik aufsuchen. Ich habe realisiert, dass dies eine entscheidende Zeit in meinem Leben ist und bitte euch um euer Verständnis, eure Gebete und eure fortwährende Unterstützung. Ich bin zuversichtlich, dass ich, wenn ich diesen Schritt nun gehe, die notwendigen Veränderungen in meinem Leben angehen kann.
 

ZackAttack

Administrator
Teammitglied
Deutet ja irgendwie daraufhin, dass er die Probleme aus früheren Jahren nie überwunden und die letzten Jahre nur kaschiert hat. Ohne etwas genaues zu wissen würde ich hier spontan auf Alkohol und / oder Painkiller tippen, das waren in den letzten Jahren bei Angle glaub ich so die Sachen, mit denen er die meisten Probleme hatte. Dass er sich jetzt direkt in eine Reha begiebt ist wirklich sehr löblich, selbst wenn es wohl nur aufgrund des öffentlichen Drucks geschieht. Kann mir gut vorstellen, dass TNA hier mal wieder negative Publicity vermeiden wollte, in der Vergangenheit hat man ihm da ja mehr durchgehen lassen. Wünsche Angle aber wirklich, dass er seine Probleme in den Griff bekommt, wäre wirklich hart, so einen Kerl zu Grunde gehen zu sehen.

Was hat das aber für Auswirkungen auf TNA. "Glücklicherweise" wurde er erst nach den aktuellen Tapings geschnappt, sodass man erstmal noch 1 1/2 Wochen Pause hat. Dann steht aber schon Hardcore Justice und das 5 on 5 Match gegen die Aces & Eights an. Und da kann Angle bei einer richtigen Entziehungskur nicht dabei sein. Sprich, sein Auftritt dürfte auch direkte Auswirkungen auf die TV-Shows haben.
 

Moni88

Main Event
Ich hoffe, er macht das dann auch. Klingen tut es zumindest so, als ob er es durchziehen will. Solange er die Unterstützung von Familie/Freunden und der Company hat, sollte er diesen Schritt wagen.

Aus dem Match könnte man ihn rauskriegen, indem man von einer Backstage Attacke der Aces & Eights berichtet.
 
W

Wossap

Guest
Was man nicht alles durch die News so mitbekommt...
Mir war gar nicht bewusst, dass Kurt Angle schon früher Probleme mit dem Alkohol hatte, das Einzige was ich halbwegs weiß ist, dass seine WWE-Karriere aufgrund einer Verletzung, die er augenscheinlich nicht akzeptieren wollte, vorüber war. Hat das was mit der Sucht zu tun, oder gab es schon vorher Probleme?
Naja, dass er einen Entzug starten will ist auf jeden Fall mal der Schritt in die richtige Richtung. Ich hoffe, dass er seine Probleme beseitigen kann, und wäre auch froh wenn er es letztendlich wirklich schafft, auch wenn ich mir nicht sicher bin ob bei ihm der letzte Wille, der für die "Heilung" notwendig ist, vorhanden ist. Ich bin jetzt aber auch gespannt wie man das Match bei Hardcore Justice bucht!
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Was man nicht alles durch die News so mitbekommt...
Mir war gar nicht bewusst, dass Kurt Angle schon früher Probleme mit dem Alkohol hatte, das Einzige was ich halbwegs weiß ist, dass seine WWE-Karriere aufgrund einer Verletzung, die er augenscheinlich nicht akzeptieren wollte, vorüber war. Hat das was mit der Sucht zu tun, oder gab es schon vorher Probleme?
Naja, dass er einen Entzug starten will ist auf jeden Fall mal der Schritt in die richtige Richtung. Ich hoffe, dass er seine Probleme beseitigen kann, und wäre auch froh wenn er es letztendlich wirklich schafft, auch wenn ich mir nicht sicher bin ob bei ihm der letzte Wille, der für die "Heilung" notwendig ist, vorhanden ist. Ich bin jetzt aber auch gespannt wie man das Match bei Hardcore Justice bucht!
Die Probleme waren ja auch der Grund warum er 2006 von WWE entlassen wurde. Man bot ihm eine Reha an, er wollte aber nicht. Letztendlich hat WWE ihn aus seinem Vertrag entlassen (Obwohl er damals ein wichtiger Fixpunkt und Main Eventer war, eigentlich ein Novum bei WWE) weil man mehr oder weniger nicht sein Blut an den Händen haben wollte. Damals machte man sich mächtig Sorgen dass er der nächste sein könnte der aufgrund von Drogen über den Jordan geht.
 

K-M

World Champion
Die Probleme waren ja auch der Grund warum er 2006 von WWE entlassen wurde. Man bot ihm eine Reha an, er wollte aber nicht. Letztendlich hat WWE ihn aus seinem Vertrag entlassen (Obwohl er damals ein wichtiger Fixpunkt und Main Eventer war, eigentlich ein Novum bei WWE) weil man mehr oder weniger nicht sein Blut an den Händen haben wollte. Damals machte man sich mächtig Sorgen dass er der nächste sein könnte der aufgrund von Drogen über den Jordan geht.
Und zumindest wenn man nach den Skandalen geht hat sich die Entlassung ja gelohnt. Wobei.... So oft wie andere WWE Superstars in Mugshots zu sehen sind, kann man das auch relativieren... :D
Aber ansonsten sieht die WWE das momentan bestimmt irgendwie mit nem lachenden Auge, weil sie nicht die schlechte Publicity bekommt.
 
T

TnDoOmega

Guest
[MENTION=2652]JME[/MENTION] ,, aufgrund von Drogen über den Jordan geht" , Ist es Böse, wenn Ich den Satz Witzig finde ?^^Nette bezeichnung
 

RaZoR

World Champion
Die Probleme waren ja auch der Grund warum er 2006 von WWE entlassen wurde. Man bot ihm eine Reha an, er wollte aber nicht. Letztendlich hat WWE ihn aus seinem Vertrag entlassen (Obwohl er damals ein wichtiger Fixpunkt und Main Eventer war, eigentlich ein Novum bei WWE) weil man mehr oder weniger nicht sein Blut an den Händen haben wollte. Damals machte man sich mächtig Sorgen dass er der nächste sein könnte der aufgrund von Drogen über den Jordan geht.
das war auch einer meiner Gedanken. Dass in den nächsten Jahren er nichtmehr verhaftet wird, sondern dann auf Grund einer Überdosis oder was auch immer (gegen Baum fahren) stirbt. Ich dachte Kurt geht es besser und dann wieder solche Nachrichten :(
 
Oben