Vom Wrestler zum Twitch-Streamer: Beendet Rusev seine Karriere? – Kyle O’Reilly kehrt nach fast 5 Monaten in den Ring zurück – Weiterer EVOLVE-Star unterschreibt bei WWE – Aktuelle Top 7 auf dem WWE Network

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Der frühere WWE-Superstar Rusev sorgte in dieser Woche wieder einmal für Schlagzeilen. Obwohl seine 90-tägige Nichtauftrittsklausel am 18. Juli ausgelaufen ist, versucht sich der Ehemann von Lana im Moment vor allem als Streamer auf Twitch. Während einer seiner Übertragungen am Mittwoch erklärte er, dass er mit dem Pro-Wrestling abgeschlossen habe und sich fortan als einen professionellen Twitcher, YouTuber und Content Creator sieht. Allerdings sollte man solche Aussagen mit Vorsicht genießen, denn Miroslaw Barnjaschew, so Rusevs bürgerlicher Name, ist seit Jahren dafür bekannt, dass er die Fans gerne trollt.

- In der kommenden Woche wird Kyle O’Reilly bei NXT erstmals seit dem 11. März 2020 wieder ein Match im TV bestreiten, wenn er an der Seite von Bobby Fish gegen Marcel Barthel & Fabian Aichner um die NXT Tag Team Championship antritt. Seit dem Ausbruch der Coronavirus-Pandemie pausierte der 33-jährige, da er Diabetiker ist und zur Risikogruppe gehört. Lediglich in einigen Videos war er zu sehen, welche aber nicht im WWE Performance Center aufgezeichnet wurden. Unklar ist, warum O’Reilly ausgerechnet jetzt zurückkehrt, wo die Lage in Florida schlimmer ist, als jemals zuvor.

- Nach Leon Ruff hat nun mit Anthony Greene ein weiterer EVOLVE-Star einen NXT-Vertrag beim Marktführer unterschrieben. Der 26-jährige gehörte in den letzten Jahren auch bei Beyond Wrestling und CZW zu den Regulars. Mit Curt Stallion könnte bald noch ein dritter Star der nun ehemaligen EVOLVE-Promotion folgen, dieser Deal soll aber noch nicht in trockenen Tüchern sein.

- Laut PWInsider hat WWE Anfang dieser Woche zwei oder drei neue Writer für den NXT-Brand eingestellt.

- Zum Abschluss noch die aktuelle Top 10 der meistgeschauten Shows auf dem WWE Network im Zeitraum zwischen dem 23. Juli und dem 30. Juli 2020:
1. Daniel Bryan’s best matches
2. WWE RAW Talk vom 27. Juli 2020
3. 1997: Dawn of the Attitude
4. WWE The Horror Show at Extreme Rules PPV
5. The Undertaker's Last Ride: Tales from the Dead Man
6. WWE Break it Down: Mick Foley
7. R-Truth Game Show

Quelle: Wrestling Observer Newsletter, Sportskeeda, PWInsider
 

Borg

Drohne
Was will man denn mit Retrosexuell Anthony Greene?
Klingt eher unpassend...
Stallion ist da mMn schon ne ganz andere Hausnummer.
Den könnte ich mir tatsächlich überall vorstellen!
 

Mankind

Main Event
-Ich stelle hier dieselbe Frage, wie in einer News mit Riddick Moss: Was hat sich denn an der Infektionssituation in den USA geändert, dass O´Reilly wieder auftreten kann? 60.000 Fälle pro Tag sind jetzt nicht gerade eine Entspannung der Situation.

-Die Verpflichtung von Anthony Greene verstehe ich auch nicht wirklich. Ein mehr oder weniger durchschnittlicher Wrestler, der schon in den Indies keine ganz große Nummer war. Curt Stallion ist da definitiv besser, aber auch der wird bei der aktuellen Qualität des WWE-Kaders Probleme haben überhaupt Auftritte bei NXT zu bekommen.
 
  • Like
Wertungen: K-M

Borg

Drohne
Curt Stallion ist da definitiv besser, aber auch der wird bei der aktuellen Qualität des WWE-Kaders Probleme haben überhaupt Auftritte bei NXT zu bekommen.
Irgendwie hat der was.
Könnte schnell durchbrechen.
Ist halt ne Frage der Darstellung und natürlich auch des Glücks, wie er ankommt.
Für mich hat er Championpotenzial.
Ich finde eh, dass bei nxt mal einige „alte“ Gesichter ersetzt gehören.
 

K1abauter

World Champion
-Ich stelle hier dieselbe Frage, wie in einer News mit Riddick Moss: Was hat sich denn an der Infektionssituation in den USA geändert, dass O´Reilly wieder auftreten kann? 60.000 Fälle pro Tag sind jetzt nicht gerade eine Entspannung der Situation.
Vielleicht ist es O'Reilly ja wohler dabei, dass nun auch bei WWE Tests und Maskenpflicht angekommen sind. Er klinkte sich ja gleich Anfangs der Situation aus, wo WWE die Sache nicht Ernst nahm bzw. weniger Ernst als heute. Ich halt's zwar dennoch für nicht wirklich sinnvoll, aber naja...
Ansonsten kann's ja auch sein, dass doch noch Strong den Platz einnehmen wird und man ihn (wieder) rausschreibt. Würde da mal abwarten, ob es zu diesem Return auch wirklich kommt...
 
Oben