WarnerMedia deutet Auftitt von NBA-Legende Shaquille O'Neal bei AEW an – Wie kam das Booking von NWA World Women's Champion Thunder Rosa zustande? – Erwähnung von Rey Mysterio herausgeschnitten – Vorschau auf "AEW DARK": 13 Matches angekündigt

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Der NBA Hall of Famer Shaquille O'Neal hat einer mehrjährigen Vertragsverlängerung mit WarnerMedia zugestimmt und verbleibt damit bei "Inside the NBA" (TNT). Diese Nachricht wäre für viele Wrestlingfans sicher nicht so interessant, wenn WarnerMedia und TNT im Rahmen der Bekanntgabe des Deals nicht einen einen Auftritt von Shaq bei All Elite Wrestling angedeutet hätten. So stellte man die Frage:
"Könnte Shaq für einen Cameo-Auftritt bei All Elite Wrestling (AEW) auf TNT in den Ring zurückkehren? Wir werden es sehen..."
Richard Deitsch von The Athletic berichtet, dass es Gespräche geben soll, diese seien aber im Anfangsstadium. O'Neal selbst erklärte, dass er Interesse an einem Match gegen Cody hätte:
"Ich würde es lieben, gegen Cody zu kämpfen. Schreibt es auf, druckt es, schickt ihm eine Nachricht. Ruft AEW an und sagt es ihnen."
Eine Reaktion seitens AEW gab es bislang nicht. Der 48-jährige trat im Laufe der Jahr bereits für WCW und WWE auf. Im Jahr 2016 nahm er an der "Andre The Giant Memorial Battle Royal" bei "WrestleMania 32" teil, ein für geplantes Singles Match gegen The Big Show bei "WrestleMania 32" kam dann aber nicht zustande.

- Nach dem überraschenden Auftritt von NWA World Women's Champion Thunder Rosa bei der letzten Ausgabe von "AEW Dynamite", gibt es natürlich viele Spekulationen über den Vertragsstatus der 34-jährigen Mexikanerin bei NWA sowie über eine mögliche Zusammenarbeit zwischen All Elite Wrestling und der National Wrestling Alliance. Wie Dave Meltzer nun berichtet, war das Match zwischen Hikaru Shida und Thunder Rosa eine Idee von AEW President Tony Khan, der deshalb Kontakt zu NWA President Billy Corgan aufnahm. Der Frontman der Smashing Pumpkins stimmte einem Match der beiden Women's Champions zu, darüber hinaus gibt es aber keine Kooperation der beiden Promotions.

- Laut Sean Ross Sapp von Fightful.com wurde bei der letzten "AEW Dynamite"-Ausgabe eine Erwähnung Rey Mysterio herausgeschnitten. So erwähnte Eddie Kingston neben Rey Fénix, Pentagón Jr und The Butcher & The Blade auch den ehemaligen WWE Superstar in seiner Promo. Warum man den Namen herausschnitt, ist nicht bekannt. Wir berichteten ja bereits darüber, dass Mysterio kürzlich einen neuen Dreijahresvertrag beim Marktführer unterschrieben hat und ihm auch ein Angebot von AEW vorlag.

- Für die heutige Ausgabe von "AEW DARK" sind insgesamt dreizehn Matches angekündigt. Unter anderem wird es zu den Paarungen Frankie Kazarian vs. Kip Sabian, Jack Evans & Angelico vs. Joey Janela & Sonny Kiss, Jake Hager vs. Marko Stunt, Brandon Cutler & Peter Avalon vs. Luther & Serpentico und Shawn Spears vs. Jessy Sorensen kommen. "AEW DARK" wird wie gewohnt in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ab 1 Uhr deutscher Zeit auf dem Youtube-Channel der Promotion erstausgestrahlt. Nachfolgend das aktuelle Line-up:

All Elite Wrestling DARK #48
Ort: Daily’s Place in Jacksonville, Florida
Erstausstrahlung: Am 25. August 2020 auf YouTube
Uhrzeit: 1 Uhr MEZ


Singles Match
Frankie Kazarian vs. Kip Sabian (w/ Penelope Ford)

Tag Team Match
The Hybrid2 (Jack Evans & Angelico) vs. Joey Janela & Sonny Kiss

Singles Match
Jake Hager vs. Marko Stunt

Tag Team Match
The Initiative (Brandon Cutler & Peter Avalon w/ Leva Bates) vs. Luther & Serpentico

Singles Match
Shawn Spears (w/ Tully Blanchard) vs. Jessy Sorensen

Singles Match
Penelope Ford (w/ Kip Sabian) vs. Heather Monroe

Singles Match
Lance Archer vs. D3

Singles Match
Mel vs. Red Velvet

Tag Team Match
Best Friends (Chuck Taylor & Trent) (w/ Orange Cassidy) vs. Storm Thomas & Demetri Jackson

Tag Team Match
The Gunn Club (Billy & Austin Gunn) vs. Frank Stone & Baron Black

Tag Team Match
The Inner Circle: Proud and Powerful (Santana & Ortiz) vs. Metro Brothers (Chris Metro & JC Metro)

Singles Match
Ricky Starks vs. Shawn Dean

Singles Match
Nyla Rose (w/ Vickie Guerrero) vs. Kilynn King
 

ChrisB

Upper Card
- Der NBA Hall of Famer Shaquille O'Neal hat einer mehrjährigen Vertragsverlängerung mit WarnerMedia zugestimmt und verbleibt damit bei "Inside the NBA" (TNT). Diese Nachricht wäre für viele Wrestlingfans sicher nicht so interessant, wenn WarnerMedia und TNT im Rahmen der Bekanntgabe des Deals nicht einen einen Auftritt von Shaq bei All Elite Wrestling angedeutet hätten. So stellte man die Frage:

Richard Deitsch von The Athletic berichtet, dass es Gespräche geben soll, diese seien aber im Anfangsstadium. O'Neal selbst erklärte, dass er Interesse an einem Match gegen Cody hätte:
Ein Match von Shaq bei AEW will ich nicht sehen. Mal als Gastkommentator, oder andersweitig als Special Peronality in einem Segment wäre aber ok.
 

K1abauter

World Champion
Ich brauche Shaq in keinem Wrestling-Ring. Ob nun WWE, AEW oder sonstwo. Generell nervt mich auch, dass AEW darüber nachdenkt so kurz nach Mike Tyson schon wieder einen Externen in die Shows zu holen...
 

thankukindsir

Upper Card
Ich brauche Shaq in keinem Wrestling-Ring. Ob nun WWE, AEW oder sonstwo. Generell nervt mich auch, dass AEW darüber nachdenkt so kurz nach Mike Tyson schon wieder einen Externen in die Shows zu holen...
ging es eigentlich irgendwann mal mit der Tyson vs. Jericho Fehde weiter? Hab erst danach angefangen regelmäßig AEW zu schauen. Aber zu einem Ende kam es da nie oder?

sry für off-topic. Aber ist mir gerade eingefallen, wo ich deinen Kommentar gelesen habe.
 

TheUnderground

W-I Tippspiel-König 2019
ging es eigentlich irgendwann mal mit der Tyson vs. Jericho Fehde weiter? Hab erst danach angefangen regelmäßig AEW zu schauen. Aber zu einem Ende kam es da nie oder?

sry für off-topic. Aber ist mir gerade eingefallen, wo ich deinen Kommentar gelesen habe.
Momentan nicht, wieso weiss man meines Wissens nach nicht.
 

TheUnderground

W-I Tippspiel-König 2019
aber wehe bei WWE passiert sowas... dann dreht das Forum durch.

Nevermind, danke für die Info :)
Die aktuellen Umstände halt. Da kann man AEW und WWE auch das ein oder andere Verzeihen da sie nicht immer für alles etwas können. Ist halt auch nicht klar, in wie weit man da schon was geplant hatte.

Ausserdem hat man ja noch nicht mit etwas geworben, lediglich angeteast. Ist halt nicht wie WWE die bis am Freitag vor Mania noch mit Reigns gegen Goldberg geworben haben und bei SmackDown lediglich eine Grafik eingeblendet haben, obwohl das schon zuvor klar war.
 

Mankind

Main Event
-Bitte nicht Shaq bei AEW. Bin allgemein kein Fan von ihm, auch bei NBA-Sendungen nicht (er inszeniert sich meiner Meinung nach viel zu sehr selbst) aber nach seinen früheren Ausflügen in Wrestlingringe möchte ich ihn da absolut nicht sehen! Allgemein finde ich, dass AEW so wenige Cameos von Stars außerhalb des Wrestlings haben sollte wie möglich. Dafür haben wir in den USA andere Promotions.

-Ich muss ehrlich sagen, da ich immer noch die Hoffnung habe, dass es irgendwann eine Fortsetzung der NWA gibt, wünsche ich mir, dass Thunder Rosa nicht dauerhaft für AEW in den Ring steigt. Auf das Match Shida vs. Rosa freue ich mich sehr, aber ich freue mich noch mehr Rosa den NWA Womens Title auch weiterhin verteidigen zu sehen.
 
Oben