Weitere Ankündigungen für das 16 Carat Gold - Eckstein beendet seine Karriere - Neue Besitzer bei IPW:UK & PWC - Vorschau auf die nächsten Shows von N

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Weitere Ankündigungen für das 16 Carat Gold - Eckstein beendet seine Karriere - Neue Besitzer bei IPW:UK & PWC - Vorschau auf die nächsten Shows von NEW, cOw, Pro Wrestling Deutschland, RevPro & EVE

wXw - Westside Xtreme Wrestling

- Über die Zeit des Jahreswechsels hat westside Xtreme wrestling für das "16 Carat Gold"-Wochenende, welches vom 06. bis zum 08. März in der Turbinenhalle in Oberhausen stattfindet, weitere Teilnehmer und Matches angekündigt. So sind mittlerweile acht Teilnehmer des traditionellen Turniers bekannt, namentlich Eddie Kingston, Alexander James, Black Taurus, Chris Ridgeway, Shigehiro Irie, King Puma, Mike Bailey und Daniel Makabe. Dazu wird Alex Shelley als Special Attraction am Carat-Samstag Teil der Show sein. Für das Shoot-Style Pro Wrestling Event "Ambition 12" am Samstag wurde ein Fight zwischen den "Young Guns" Ethan Allen und Luke Jacobs angekündigt. Tickets für die Shows erhaltet ihr unter dem folgenden Link: KLICK!

- Darüber hinaus wurde für das "16 Carat Gold"-Wochenende eine Show mit dem Namen "wXw Showcase" angekündigt, bei der mehrere Promotions Showcase-Matches veranstalten werden. Mit dabei sind Bodyslam! (Dänemark), CZW (USA), BEW (UK), RSWP (Italien), SMASH (Kanada), Wrestlingkult (Deutschland) und WhiteWolf (Kanada). Dieser Event findet am Samstag, den 07. März 2020, zwischen AMBITION 12 und Night 2 in der Turbinenhalle 1 statt.

- Am 18. Januar veranstaltet wXw mit "Back to the Roots" ihre erste Show des Jahres, für die zwei spektakuläre Matches im Käfig angekündigt sind. Zum einen kommt es zur traditionellen Käfigschlacht in der Bobby Gunns, Norman Harras und die Pretty Bastards (Maggot & Prince Ahura) gegen Avalanche, David Starr und Vollgasteren (Julian Pace & Leon van Gasteren) antreten, zum anderen gib es ein Barbed Wire Steel Cage Match zwischen Alexander James und Jurn Simmons. Tickets für die Show erhaltet ihr unter dem folgenden Link: KLICK!

wXw "Back to the Roots XIX"
Ort: Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 18. Januar 2020

Barbed Wire Steel Cage Match
Alexander James vs. Jurn Simmons

Käfigschlacht

David Starr, Avalanche & Vollgasteren (Julian Pace & Leon van Gasteren) vs. Bobby Gunns, Norman Harras & Pretty Bastards (Prince Ahura & Maggot)

wXw Shotgun Championship
Singles Match
Jay Skillet (c) vs. Absolute Andy

Singles Match
Lucky Kid vs. Scotty Davis

Singles Match
The Rotation vs. Goldenboy Santos

- Bereits an diesem Wochenende ist wXw am Samstag und Sonntag bei APC in Frankreich für die Show "Fight for Paris" im Studio Jenny in Nanterre zu Gast. An beiden Tagen findet ein Turnier mit bekannten Teilnehmern wie Tristan Archer, Cody Hall, David Starr, Marius Al-Ani und Christianium le Surrealiste statt. Zudem verteidigen die Pretty Bastards (Prince Ahura & Maggot) ihre wXw World Tag Team Championship gegen Montero'Salem (Rick Salem & Thiago Montero,) während Amale die wXw Women's Championship gegen Calypso verteidigen muss.
Im folgenden seht ihr die komplette Card für den ersten Tag des Events:

wXw X APC "Fight for Paris - Tag 1"
Ort: Studio Jenny in Nanterre, Frankreich
Datum: 11. Januar 2020


wXw Women's Championship
Singles Match
Amale (c) vs. Calypso

wXw World Tag Team Championship
Singles Match
Pretty Bastards (Prince Ahura & Maggot) (c) vs. Montero'Salem (Rick Salem & Thiago Montero)

Singles Match - Fight for Paris - Viertelfinale

Cody Hall vs. Tristan Archer

Singles Match - Fight for Paris - Viertelfinale
Marius Al-Ani vs. Dick Riviere

Singles Match - Fight for Paris - Viertelfinale
Jay Skillet vs. Aigle Blanc

Singles Match - Fight for Paris - Viertelfinale
Christianium le Surrealiste vs. David Starr

Triple Threat Match
Avalanche vs. Julian Pace vs. A-Buck

Ebenfalls angekündigt:
* Senza Volto (Tag 2)

- Im Dezember gab die Company bekannt, dass WALTER nicht länger Headcoach der wXw Wrestling Academy in Essen ist. Aufgrund seiner Verpflichtungen bei WWE war es WALTER nicht mehr möglich, entsprechend in das Tagesgeschäft involviert zu sein, sodass bereits im letzten Jahr Jan Kronenberg (Jay Skillet), Alexander Winkler (Alexander James), Axel Halbach (The Rotation) und Julian Krückel (Julian Pace) die anfallenden Arbeiten übernahmen. Robert Dreissker (Avalanche) wird ab dem 01. Februar den Platz von WALTER einnehmen. Nachfolgend das offizielle Stement von wXw auf wxw-wrestling.com:

Die wXw Wrestling Academy Trainerteam ist seit Gründung 2016 von Walter Hahn geführt worden. Walter war im letzten Jahr durch seine Verpflichtungen bei WWE bereits immer weniger in das Tagesgeschäft der wXw Wrestling Academy eingebunden. Er hat weiterhin die Richtung vorgegeben, doch das Tagesgeschäft weitestgehend den Trainern Jan Kronenberg (Jay Skillet), Alexander Winkler (Alexander James), Axel Halbach (The Rotation) und Julian Krückel (Julian Pace) überlassen. Speziell Jan Kronenberg hat hierbei im letzten Jahr eine leitende Rolle vorgenommen.

Walters Anspruch für sich ist, nicht als "Schirmherr" einer Wrestlingschule, in deren Tagesgeschäft er wenig involviert ist, aufzutreten. Unser Anspruch an einen Head Coach ist es, eine signifikante Anzahl an Trainings selbst zu leiten und regelmäßig in der wXw Wrestling Academy sowie den angrenzenden Büroräumen verfügbar zu sein. Wir haben uns gemeinsam dazu entschlossen, dass Walter den Posten als Head Coach zur Verfügung stellt.
Bei der Nachfolgeregelung waren Walter und wir uns einig: Wir möchten einen Wrestler mit mindestens zehn Jahren internationaler Erfahrung, der selbst bereits Erfahrung als Trainer hat. Wir möchten jemanden mit hoher Sozialkompetenz, dem die Entwicklung der Trainees und des Trainingspersonals am Herzen liegt. Wir möchten jemanden, der im wXw Locker Room als Anführer angesehen ist und bei dem die Übergabe reibungslos funktionieren wird. Unser gemeinsamer Kandidat ist Robert Dreissker (Avalanche). Robert wird - wie es auch Walter 2016 getan hat - für diese Arbeitsstelle ins Ruhrgebiet umziehen und wird ab dem 01. Februar 2020 die Rolle als Head Coach der wXw Wrestling Academy übernehmen sowie unser Trainerteam qualitativ und quantitativ verstärken.

Wir freuen uns, dass Robert als wXw-Wrestler diesen Schritt übernimmt und heißen ihn in der Reihe der wXw-Mitarbeiter willkommen.

cOw - Championship of Wrestling

- Die saarländische Promotion Championship of Wrestling veranstaltet am 18. Januar mit "New Year's Bash" in der Turnhalle Gersweiler in Saarbrücken ihre erste Show des neuen Jahres. Alle vier Singles Titel der Promotion werden dann auf dem Spiel stehen. Die Paarungen lauten Drake Destroyer vs. Mexxberg um die cOw Heavyweight Championship, Stephanie Maze vs. Kara um die cOw Ladies Championship, Hektor vs. Just Nick um die cOw/WPWI United Championship, sowie Chris Masters vs. Carnage um die cOw Interstate Championship. Tickets für die Show erhaltet ihr unter dem folgenden Link: KLICK!

cOw "New Year's Bash"
Ort: Turnhalle Gersweiler in Saarbrücken, Saarland, Deutschland
Datum: 18. Januar 2020


cOw Women's Championship
Singles Match
Steffi Sky (c) vs. Kara

cOw Heavyweight Championship
Singles Match
Drake Destroyer (c) vs. Mexxberg

cOw/WPWI United Championship
Singles Match
Hektor (c) vs. Just Nick

cOw Interstate Championship
Singles Match
Chris Masters (c) vs. Carnage (w/ Alex Wonder)

Tag Team Match
Rivality (MBM & Ultima Sombra) vs. Carsten Crank & Scorn

Singles Match

La Catrina vs. Keesa Bambi

Tag Team Match
Blackwell & ??? vs. Jester & ???

Ebenfalls angekündigt:
* Melanie Gray
* Useless
* Aaron Insane
* Michael Isotov


NEW - New European Championship Wrestling

- Nachdem die Promotion des ehemaligen WCW-Superstars Alex Wright Ende Oktober bekannt gegeben hatte, dass man die angestammte Halle, den HotSpot in Heßdorf, verlassen wird, um in Zukunft Shows in ganz Deutschland zu veranstalten, gab man mittlerweile den ersten Termin bekannt. So wird man am 08. Februar mit der Show "Take Off" im Musikomm in Amberg, Bayern zurückkehren, auch die Card der Show veröffentlichte man bereits. So muss Boris Pain die NEW World Heavyweight Championship gegen Crater verteidigen, die NEW World Tag Team Champions Italian Attitude (Chris Steel & Flavio Augusto) setzen ihren Titel gegen Maveric Cross & John Massive Drake aufs Spiel, und Hans von Krupp bekommt eine Chance auf die NEW World Internet Championship von Yuri Gromow. Tickets für die Show erhaltet ihr HIER! KLICK!

New European Championship Wrestling "Take Off"
Ort: Musikomm in Amberg, Bayern, Deutschand
Datum: 08. Februar 2020


NEW World Heavyweight Championship
Singles Match
Boris Pain (c) vs Crater

NEW World Tag Team Championship
Tag Team Match
Italian Attitude (Chris Steel & Flavio Augusto) (c) vs. Maveric Cross & John Massive Drake

NEW World Internet Championship
Singles Match - Special Referee: Justin Striker
Yuri Gromow (c) vs. Hans von Krupp

Amberg Street Fight
Schwinger Club vs. Iron Empire (Scott Iron & Marc Empire)

Triple Threat Match
Jessy Jade vs. Kick Ass Jane vs Slammerella

Tag Team Match

Wild Side (Bull & Wolf) vs. Team Turbulence (Tornado & Torpedo w./ Tormentor)

Singles Match
Georg "Schorschi" Gwärch vs. Deadsaw

Four Way Match
Shiroi Oni vs. Justin Striker vs. Christian von Falkenstein vs. Nick Ambitious

Ebenfalls angekündigt:
* Fast Time Moodo (Moodolog)


Pro Wrestling Deutschland

- Pro Wrestling Deutschland präsentiert am morgigen Samstag in Dresden die Show
"Nothing to lose". Unter anderem für die Show angekündigt sind die Matches John "Bad Bones" Klinger vs. Mexx und Invictus (Hektor & Juvenile X) vs. Purge Club (Pete Bouncer & Ivan Kiev). Als Host und Ringsprechner wird übrigens Daniel "Dan" Mallman, der Frontman von "Dog eat Dog" fungieren. Tickets für die Show erhaltet ihr unter dem folgenden Link: KLICK!

Pro Wrestling Deutschland "Nothing to lose"
Ort: Erlwein Capitol in Dresden, Sachsen, Deutschland
Datum: 11. Januar 2020


Singles Match
John "Bad Bones" Klinger vs. Mexx

Tag Team Match
Invictus (Hektor & Juvenile X) vs. Purge Club (Pete Bouncer & Ivan Kiev)

Singles Match
Crowchester vs. Norman Harras

Tag Team Match
Schwinger Club (Brent Rogers & Garett Noah) vs. CatchHoolz ("Mr. Spear" Matt Buckna & Rick Baxxter)

Singles Match
Lukas Robinson vs. Justin Joy

Singles Match
Fast Time Moodo vs. ???

Ebenfalls angekündigt:
* Martin Guerrero
* Stephanie Maze (fka Steffi Sky)
* Robert Kaiser
* Sternau


RevPro - Revolution Pro Wrestling

- Am heutigen Freitag veranstaltet Revolution Pro Wrestling mit "New Year's Revolution" im G Live in Guildford, England ihre erste Show des Jahres. Auf der Card stehen unter anderem ein Match um die RevPro Undisputed British Women's Championship zwischen Zoe Lucas und Gisele Shaw, sowie ein Tag Team Match zwischen Michael Oku & Shota Umino und dem Bullet Club (El Phantasmo & Hikuleo). Nachfolgend die komplette Matchcard:

Revolution Pro Wrestling "New Year's Revolution"
Ort: G Live in Guildford, England, UK
Datum: 10. Januar 2020


RevPro Undisputed British Women's Championship
Singles Match
Zoe Lucas (c) vs. Gisele Shaw

Tag Team Match
Michael Oku & Shota Umino vs. Bullet Club (El Phantasmo & Hikuleo)

SWE World Heavyweight Championship
Singles Match
Sean Kustom (c) vs. The Legionnaire

Singles Match
Shingo Takagi vs. Kyle Fletcher

(Non Title-) Singles Match
Robbie X vs. Ricky Knight Jr.

Singles Match
Dan Moloney vs. Carlos Romo

Singles Match

TK Cooper vs. Rob Lias

Six Man Tag Team Match
More Than Hype (Darren Kearney, LJ Cleary & Nathan Martin) vs. The Legion (Rampage Brown, Sha Samuels & The Great O-Kharn)


EVE - Pro Wrestling:EVE

- Pro Wrestling:EVE veranstaltet an diesem Samstag mit "Wrestle Queendom" ihre nächste Show im 229 The Venue in London. Erstmals strahlt die Promotion eine Show über den Streaming-Anbieter FITE TV aus, weitere Informationen erhaltet ihr weiter unten. Auf der Card stehen unter anderem ein Match um die EVE Championship zwischen Rhia O’Reilly und Laura Di Matteo, sowie das Triple Threat Elimination Match Gisele Shaw & Sammii Jayne vs. Medusa Complex (Charli Evans & Millie McKenzie) vs. The Woke Queens (Debbie Keitel & Valkyrie) um die EVE Tag Team Championship. Zudem kommt es zu einem 15 Woman Rumble Match.

Die Show wird Live und OnDemand für 9,99 US-Dollar (umgerechnet ca. 9€) auf FITE.TV zu sehen sein. Für die Bestellung auf FITE TV benötigt ihr einen Account, der aber kein kostenpflichtiges Abo beinhaltet. Im Gegenteil, mit diesem Account könnt ihr jede Woche kostenlos unter anderem die wöchentlichen TV-Shows von Ring of Honor und MLW streamen. Bezahlen könnt ihr den iPPV bequem mit PayPal oder Kreditkarte. Weitere Informationen zum Dienst erhaltet ihr unter dem folgenden Link: KLICK!

Pro Wrestling:EVE “Wrestle Queendom 3”
Ort: 229 The Venue in London, England, UK
Datum: 11. Januar 2020
Uhrzeit: 20:30 Uhr MEZ

iPPV Live für 9,99 US-Dollar (ca. 9€) auf FITE TV! Klick!


EVE Championship
Singles Match
Rhia O'Reilly (w/ Livvii Grace & Nightshade) (c) vs. Laura Di Matteo (w/ Heidi Katrina)

EVE Tag Team Championship
Triple Threat Elimination Tag Team Match
Gisele Shaw & Sammii Jayne (c) vs. Medusa Complex (Charli Evans & Millie McKenzie) vs. The Woke Queens (Debbie Keitel & Valkyrie)

15 Woman Rumble Match
Jetta vs. Livvii Grace vs. Chakara vs. Nightshade vs. Skye Smitson vs. Dominita vs. Aleah James vs. Mercedez Blaze vs. Rebel Kinney vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ???

Singles Match
Zoe Lucas vs. Nor Diana

Singles Match
Lana Austin vs. Yuka Sakazaki

Singles Match
Killer Kelly vs. Roxxy

Singles Match
Jinny vs. Nina Samuels

Singles Match
Session Moth Martina vs. Maki Ito


Sonstiges

- Mit Christian "Ecki" Eckstein hat ein bekanntes Gesicht des Deutschen Wrestlings seine Stiefel an den Nagel gehängt. Der Wrestlingtrainer, sowie Geschäftsführer und Gründer der European Wrestling Promotion (EWP) bestritt sein letztes Match bei der Show "Christmas Wrestling" im Dezember in seiner Heimat Hannover gegen seinen ehemaligen Schüler Axel Dieter Jr. (aka Marcel Barthel). Er war in den 90er Jahren Teil der Catch Wrestling Association (CWA) und hielt dort mit Ulf Herrmann die CWA Europameisterschaft im Teamkampf sowie als Singles Wrestler die CWA German Championship.

- Im vergangenen August wurde bekannt, dass Pro Wrestling Chaos (PWC) - eine britische Promotion, die in Bristol zuhause ist - im Februar ihre Pforten schließen würde. Nun gaben die WWE NXT Stars Flash Morgan Webster und “Wild Boar” Mike Hitchman bekannt, dass sie die Promotion im Februar übernehmen und diese am Leben erhalten werden, da sie ihr viel zu verdanken haben und anderen Talenten dieselbe Chance geben wollen, die sie selber bekamen. Zudem möchten sie den Gründern auf diesem Weg danken und ihren loyalen Fans weiter eine Heimat bieten.

- Seit Beginn des Jahres hat IPW:UK ein neues Management, namentlich die Hopkins-Familie, die nun die neuen Besitzer der Promotion sind. Bei Paul Hopkins handelt es sich um einen langjährigen Wrestlingfan, der IPW:UK seit den Anfängen begleitet hat und mit seiner Familie sowie mit Chris Hatch und Sarah Barraclough-Hatch die Geschichte der Promotion bewahren und fortschreiben will. Dadurch ändere sich nichts am Social-Media-Auftritt und auch der On-Demand-Service wird weiterbetrieben, lißen die neuen Besitzer verlauten. Termine für neue Shows sind auch weiterhin nicht bekannt.
 
Oben