Wer hat bei AEW das letzte Wort bei der kreativen Ausrichtung? - Vorschau auf "AEW Dynamite: Bash at the Beach": Fünf Matches angekündigt - 2 Matches

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Wer hat bei AEW das letzte Wort bei der kreativen Ausrichtung? - Vorschau auf "AEW Dynamite: Bash at the Beach": Fünf Matches angekündigt - 2 Matches für die Ausgabe in der nächsten Woche bestätigt

- Tony Khan ist der Kopf hinter der kreativen Ausrichtung von AEW und wie der PWInsider berichtet, befindet er sich im Grunde in einer ähnlichen Position wie Vince McMahon bei WWE. Der AEW-Präsident hat bezüglich aller kreativen Entscheidungen das letzte Wort, allerdings stehen ihm mit Cody Rhodes, Kenny Omega, den Young Bucks und Chris Jericho natürlich einige sehr einflussreiche Mitarbeiter zur Seite, mit denen er die kreative Ausrichtung bespricht. Im Grunde ist Tony Khan als einzige Person in so gut wie alle Segmente bei "AEW Dynamite" involviert, gleiches gilt auch für "AEW Dark". Die Storyline um Chris Jerichos und Jon Moxley soll auch eine Idee von Khan sein, Jericho half ihm bei der Ausarbeitung von Details. Chris Jericho ist ebenfalls sehr engagiert und arbeitet an jeder Story und jedem Segment mit, an der/dem er selbst beteiligt ist. Er ist einer der größten Lockerroomleader und arbeitet darüber hinaus auch viel mit den jungen Talenten. Tony Khan möchte auf lange Sicht unter anderem Jungle Boy und Scorpio Sky zu Topstars der Promotion aufbauen. Sky wurde bereits zum Start der Company als zukünftiger Topstar handverlesen. Die Executive Vice Presidents Kenny Omega, The Young Bucks und Cody haben für ihre Matches und Segmente ebenfalls alle Freiheiten für ihre Matches und Segmente.

- In der kommenden Nacht steht im Watsco Center in Miami, Florida die nächste Ausgabe von "AEW Dynamite" auf dem Programm. Die Show wird unter dem Motto "Bash at the Beach" stehen und bisher wurden bereits fünf Matches für die Show angekündigt. Nachfolgend die aktuelle Matchcard sowie die "Road to Miami" Preview-Show:

All Elite Wrestling "Dynamite #15: Bash at the Beach"
Ort: Watsco Center in Miami, Florida, USA
Datum: 15. Januar 2020


AEW Tag Team Title #1 Contenderhship - 4 Way Tag Team Match
The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) vs. Kenny Omega & "Hangman" Adam Page vs. The Inner Circle: Proud and Powerful (Santana & Ortiz) vs. Best Friends (Chuck Taylor & Trent)

6 Man Tag Team Match

DDP, Dustin Rhodes & QT Marshall vs. MJF & The Butcher and The Blade (w/ The Bunny)

Singles Match

PAC vs. Darby Allin

Singles Match
Jon Moxley vs. Sammy Guevara sowie

Tag Team Match

Hikaru Shida & Kris Statlander vs. Nightmare Collective (Awesome Kong & Melanie Cruise w/ Brandi Rhodes)


- In der nächsten Woche wird man dann nicht live senden, vielmehr wird man "AEW Dynamite #16" im Rahmen von Chris Jerichos "Rock 'N Wrestling Rager at Sea"-Kreuzfahrt auf hoher See aufzeichnen. Für die Show angekündigt ist bereits Jurassic Express (Jungle Boy, Luchasaurus & Marko Stunt) vs. The Inner Circle (Chris Jericho & Proud and Powerful: Santana & Ortiz), außerdem werden SCU (Scorpio Sky & Frankie Kazarian) ihre AEW World Tag Team Championship gegen die Gewinner des dieswöchigen #1 Contendership Matches verteidigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Seppel

GOLDKANAL
Wenn noch spontan ein paar kommen.
Die Halle hat ca. 8000 Sitzplätze.
Wenn ich die hinter der Stage abziehe, denke mal so um ca. 5000 Zuschauer.
Screenshot_20200115-152431_Samsung Internet.jpg
 

SVK

Jobber
Ich hoffe sas Santana & Ortiz gewinnen aber am Ende gewinnen eh wieder die Bucks ......
Wäre ich nicht so sicher, ich befürchte ja irgendwie, dass es Hangover und Omega werden, die dann endlich im Titelmatch nächste Woche turnen (oder dann dank der Drunken Fist gewinnen^^). Santana & Ortiz wären mir aber auch am liebsten.

DDP bei Bash at the Beach, wieso habe ich da so einen Backflash bei, wenn ich das lese?

PAC x Allin, wird das Highlight des Abends. Da PAC sein Rubber Match will, denk ich wird er siegen

Hikaru Shida & Kris Statlander x Nightmare Collective ... Wieso? WIESO? WIIIIIIIIIIIIIESO? Kong kann doch eh nicht mehr lang im Ring, einzige Hoffnung bleibt also noch dass diese Mel was drauf hat und mit den anderen beiden gut worken kann. Wobei eigentlich schon klar ist das irgendwann Krazy Luthor unterm Ring hervor kommt :/

Sonst nur eine Bitte, nicht soviele Overruns ... für Dark Order schickt heut dicke ein Einspieler.

...

ansonsten Jungelboy und Sky als Top Stars in der Zukunft, klingt oke, jetzt noch Darby anbei und ich bin zufrieden.
 

Sayumi

Undercard
Find ich voellig richtig, dass Khan hier auch der Mann ist, der am Ende das letzte Wort hat. Immerhin scheint er nicht beratungsresistent zu sein.
ich freue mich auf Dynamite und ja mich nervt das Nightmare Collective. Aber vor allem sehe ich da immer eine Schere nahe an Rihos Haaren ;) Und das siie mich nerven empfinde ich aber auch als gut so, ich kann und sollte auch nicht alle Fraktionen abfeiern. Sehe das mit MJF persoenlich schon kritisch :) Er ist so verdammt gut bei dem was er tut, dass ich ihn eigentlich abfeiern und eben bejubeln moechte. Aber ihm zu liege muss ich ihn ausbuhen, und das macht es etwas schwer ;) Das ist aber Jammern auf hohem Niveau. Schoen, dass AEW bisher eine Linie verfolgt und nicht alle zwei Wochen eventuelle neue Ideen wieder ueber den Haufen werfen. Der Bruellende Poebel im Internet ist zwar zugegen, aber wohl wie schon beim Game of Thrones Finale, spricht er nur fuer einen bruchteil der Fans.
 
Oben