WFE Entwicklung Einblicke

Joka

Jobber
Wie wäre es, wenn man die neue Show als pardon zur hauptshow laufen lässt und evtl iwann einen internen Krieg zwischen beiden Brands bringt? Wäre doch sicher interessant
 

Tap-Out

Main Event
Kleiner Krieg in der selben Promotion? Das mag Cross-Promotion gut funktionieren, aber innerhalb der selben Promotion, vor allem wenn eventuell die Möglichkeit eines Aufstieg zu Dynamite da ist, wirkt das irgendwie lächerlich
 

Coby

Jobber
Gibt's dann eigentlich 6 Ausgaben von Friday Ferocity zwischen den PPVs oder setzt die Show in der PPV Woche ebenfalls aus?
 

Heptagon

Upper Card
Wie wäre es mit einem Cup oder einer Option C. Wobei letzteres ja in ähnlicher Form schon vorhanden ist
 

HarderStyle

World Champion
@Coby

Aktuell ist es der Plan, dass Friday Ferocity durchgehend läuft und nicht aussetzt, da die Charaktere, die dort eingesetzt sind grundsätzlich (Ausnahmen bestätigen die Regel) auch nur dort eingesetzt werden und nicht an den PPVs teilnehmen werden.
Da die Show weniger Umfang hat als Unleashed sollte das auch umsetzbar sein. Auf Unleashed verzichten wir direkt nach dem PPV ja, da wir sonst zwei große shows in einer Woche schreiben müssten.
 

Houston

Undercard
Sind für Friday Ferocity dann eigene PPVs geplant oder finden die Matches vielleicht in den Prelims statt?

Oder konzentriert es sich ausschließlich auf die Weekly?
 

Tap-Out

Main Event
@HarderStyle mal ne ketzerische Frage, die aber wirklich nicht bös gemeint ist.
Braucht die WFE eigentlich eine Tag Team Division? Wir haben aktuell bei Unleashed zwei echte Tag Teams mit den Golden Boys und den Payne Brothers. Die Tag Champs sind zwei Einzelwrestler und die aktuellen Herausforderer waren in der Vergangenheit auch Einzelwrestler, die als Brüder aber ne andere Bindung haben. Und dann haben wir mit Perfect Wave noch ein kleines zusammengewürfeltes Tag Team.
Seit ich hier bin, ist in der Tag Team Division das Augenmerk voll auf das Title Picture konzentriert. Man hat darunter nur etwas, wenn es darum geht einen neuen Herausforderer zu definieren, wie z.B. das kurze Ding zwischen den Golden Boys und den Payne Brothers zum #1 Contender Match oder jetzt die Golden Boys vs. McStorms. Wenn dann aber das nächste Programm läuft, fallen die anderen Teams wieder hinten runter. Als die Payne Brothers Herausforderer waren, gab es paar Promos und Matches der Herausforderer und Champs, die Golden Boys fanden nicht mehr statt. Seit dem Titlematch fanden die Payne Brothers jetzt nicht mehr statt. Und da es nach FM entweder mit den McStorms und M&M weitergeht oder die Golden Boys ihren Anspruch stellen, werden die Payne Brothers dann auch bis mindestens UO keine Rolle mehr spielen.
Wir haben also eine volle Konzentration auf die Tag Titles, der Rest der Division spielt keine wirkliche Rolle. Ja, wir haben wenige Teams, aber da es halt auch nur die Title Story gibt, gibt es auch wenig Anreiz ein Tag Team anzumelden.

Was an Story um den Titel passiert ist i.d.R. nicht schlecht. Darunter passiert aber eben nichts, auch aufgrund mangelnder Teams. Darunter leidet letztlich die Tag Team Division bei Unleashed. Eventuell wäre es eine Option den Tag Team Title an eines der Tag Teams zu geben und die Teams und Titel zu Ferocity zu schieben, wo man bereits die Luchapanese hat. Dort könnte man die Tag Teams dann etwas konzentrieren.
 

HarderStyle

World Champion
Du sprichts da etwas an, was natürlich etwas problematisch ist. Zumeinen finde ich, gehören die Tag Team Titel einfach zu einer Wrestling Promotion und damit natürlich auch zu einer Fantasy Wrestling Promotion, wie der WFE. Mir ist durchaus bewusst, dass wir etwas dünn besetzt sind, was Tag Teams angeht, aber es ist auch jedem frei gestellt als Zweitcharakter ein Tag Team anzumelden. Und natürlich konzentriert sich das Geschehen sehr auf die Titel, was aber bei uns allgemein der Fall ist.
Gleichzeitig sind die User hinter den Tag Teams teilweise inaktiv, und teilweise mit ihren anderen Charateren in größere Stories eingebunden. Darüber hinaus habe ich auch nicht die Kapazitäten, um so viele Stories gleichzeitig zu bedienen. Um das etwas aufzuschlüsseln, wenn ich dein Argument, dass sich Stories nur im Titelgeschehen bei den Tag Teams abspielen, einmal verallgemeinere. Eine weitere Story für die Tag Teams neben dem Titel würde ja bedeuten, dass wir auch für jede Cardregion im Bereich der Singleswrestler eine weitere Story neben dem Titel bräuchten, daraus würde sich folgendes ergeben:

World Championship Story
Uppercard Story
European Championship Story
Midcardstory
Television Championship Story
Undercard Story

Tag Team Championship Story
Tag Team Story

Das wären acht Stories, die parallel laufen, die Matches brauchen, wovon wir bergenzt viele haben und die vor allem Writer brauchen. Momentan versuche ich für jeden Titel, für die Uppercard und die Midcard jeweils eine Story zu verwirklichen, das klappt ganz gut, aber dabei fallen die Undercard und die Tag Team Division etwas runter. Dafür ist das eine aber eben die Undercard und die Tag Team Division etwas dünn besetzt.
Eine Verschiebung zu FF sehe ich nicht, da müsst ihr einfach kurz das Format abwarten, dann seht ihr, warum das nicht in Frage kommt, denn diese Show wird wirklich nur sehr einfach und rudimentär sein.
Natürlich möchte ich auch mal eine zweite Tag Team Story laufen lassen, während dann vllt mal eine Midcard Story flachfällt für den Zeitraum, aber dafür haben sich bisher noch keine Lücken ergeben, weil der Singleswrestler Bereich bisher sehr viel her gibt und ich mich deshlab darauf konzentriert habe. Und wenn wir uns mal ansehen, wer da alles unterwegs ist, und dass zum Beispiel Houston, der zuletzt ein super etablierter Charakter war, die letzten Wochen etwas pausieren musste, um anderen den Vorzug und auch mal Airtime zu geben, wird es denke ich klar.
Wenn ich jetzt ein zehnköpfiges Team hätte und jede Woche 6 Matches und die dazugehörenden Segmente liefern könnte, wäre auch die TT-Division sicher ganz anders eingebunden. Sie weg zu lassen kommt für mich aber nicht in Frage, mit den Soul Hunters oder der Story um Mantis und Marsten hatten wir dann doch durch diese Division einige Beiträge, die für die Entwicklung der Liga einfach enorm wichtig waren.
 
Oben