World of Mixed Martial Arts: Die WI Fantasy MMA-Liga

Alex aus Sachsen

World Champion
Teammitglied
@Doh @Houston @Tapout @TheWall13 @BroMantis

Ich markiere mal alle, die etwas mit MMA am Hut haben. Wen es nicht interessiert, einfach ignorieren, oder mit sagen, dass ich euch aus dem Verteiler nehme.

@Vegeta @Ares @StableGuy @Nefas @Hurricane @Stylebender @SammyJankis @Meersdonk


Worum gehts? Wir simulieren gemeinsam unsere MMA-Liga. Mehr dazu siehe hier: https://board.wrestling-infos.de/threads/world-of-mixed-martial-arts.39820/post-1119084

++ UPDATE ++

Bisher Entschieden:

- Wir starten unsere eigene Liga.
- Die Liga befindet sich in den USA.
- Wir nutzen einen runden Käfig als Kampffläche.

Wie gehts jetzt weiter?

Zuerst müssen wir noch bisschen war planen und vorbereiten und dann können wir auch schon losspielen.

> Als Namen für unsere Liga haben wir aktuell WIght Club, Gladiator und Kolosseum. Gibt es noch weitere Ideen? Eventuell können wir auch alle verwenden, da wir ja auch noch Namen für unsere TV-Sendung oder unsere PPV-Events brauchen.

> Und die wichtigste Frage: Welche Kämpfer nehmen wir unter Vertrag?

Zu Beginn werden wir noch nicht das super bekannte Roster bekommen, aber das wird im Laufe des Spiels noch. Sucht euch alle Kämpfer aus, die ihr verpflichten wollt. Ihr könnt nach Bekanntheit, Name, Rekord, Herkunft usw. auswählen. Oder auch einfach irgenwelche Namen vorschlagen und wir schauen dann wie sie sich schlagen :D Lieber ein paar mehr vorschlagen, wir werden nicht alle bekommen. Dies hier sind alle Namen.

Free Agents:

Flyweight:
- Allan Nascrimento (11-2), Brasilien, 22 Jahre
- Amir Albazi (4-0), Schweden, 20 Jahre
- Brian Hall (5-2), USA, 21 Jahre
- Chris Kelades (5-0), Kanada, 32 Jahre
- Felipe Efrain (2-0), Brasilien, 20 Jahre
- Iuri Bejenari (0-0), Frankreich, 31 Jahre
- Jarred Brooks (0-0), USA, 20 Jahre
- Joey Diehl (5-5), USA, 22 Jahre
- Kai Kara-France (6-3), Neuseeland, 20 Jahre
- Luis Gonzalez (0-0), Kolumbien, 21 Jahre
- Malcolm Gordon (3-0), Kanada, 23 Jahre
- Nathan Grayson (3-2), England, 21 Jahre
- Nikita Saipun (0-0), Ukraine, 18 Jahre
- Oscar Ramirez (1-0), USA, 21 Jahre
- Ryan Curtis (0-0), Irland, 21 Jahre
- Seiichiro Ito (4-1), Japan, 20 Jahre
- Takaki Soya (5-0), Japan, 19 Jahre
- Yamato Fujita (0-0), Japan, 21 Jahre
Bantamweight:
- Ahmet Kayretli (0-1), Türkei, 24 Jahre
- Anthony Leone (13-6), USA, 26 Jahre
- Antun Racic (14-5), Kroatien, 24 Jahre
- Anzor Azhiev (4-0), Polen, 23 Jahre

- Benito Lopez (0-0), USA, 19 Jahre
- Brandon Phillips (4-0), USA, 24 Jahre
- Callum Ellenor (1-0), England, 23 Jahre
- Chris Gutierrez (2-0), USA, 22 Jahre
- Cortez Phelia (0-0), Polen, 24 Jahre
- Damian Stasiak (3-2), Polen, 23 Jahre
- David Duran (2-1), Mexiko, 28 Jahre
- Ed West (18-7), USA, 30 Jahre
- Isaiah Gutierrez (0-0), USA, 21 Jahre
- James Barnes (0-0), USA, 30 Jahre
- Jeremiah Labiano (7-1), USA, 27 Jahre
- Johnny Campbell (5-5), USA, 26 Jahre
- Josh Hill (9-0), Kanada, 27 Jahre
- Josh Sampo (11-2), USA, 29 Jahre

- Josh San Diego (1-0), USA, 28 Jahre
- Justin McNally (2-1), USA, 22 Jahre
- Kamil Selwa (4-2), Polen, 19 Jahre
- Kenji Kato (3-2), Japan, 23 Jahre
- Kevin Petshi (4-0), Frankreich, 23 Jahre
- Khalid Taha (3-0), Deutschland, 20 Jahre
- Lemmy Krusic (14-2), Slowenien, 24 Jahre
- Masanori Kanehara (24-10), Japan, 31 Jahre

- Paul Ruiz (4-1), USA, 26 Jahre
- Peter Ligier (2-0), Frankreich, 27 Jahre
- Ricky Turcios (1-0); USA, 20 Jahre
- Rob Emerson (16-10), USA, 32 Jahre
- Roman Salazar (6-2), USA, 25 Jahre
- Sergio Pettis (10-0); USA, 20 Jahre

- Shawn Bunch (2-0), USA, 30 Jahre
- Thomas Vasquez (5-0), USA, 27 Jahre
- Victor Henry (6-0), USA, 26 Jahre
Featherweight:
- Abner Perez (0-0), USA, 27 Jahre
- Adel Altamimi (0-0), Irak, 24 Jahre
- Adil Benjilany (0-0), Marokko, 22 Jahre
- Amran Aliyev (3-3), USA, 22 Jahre
- Andrew Fisher (12-5), England, 26 Jahre
- Andy Main (7-1); USA, 24 Jahre

- Bartlomiej Kopera (2-2), Polen, 21 Jahre
- Blair Tugman (5-5), USA, 24 Jahre
- Brandon McMahan (1-3), USA, 25 Jahre
- Chris Horodecki (20-4), Kanada, 26 Jahre
- Chris Inocencio (0-0), Philippinen, 18 Jahre
- Daniel Torres (1-2), Brasilien, 19 Jahre
- Daniel Marlon (24-8), Brasilien, 28 Jahre
- Edson Berto (17-11), Haiti, 30 Jahre
- Gabriel Varga (0-0), Kanada, 28 Jahre
- Ilias Bulaid (0-0), Marokko, 18 Jahre
- Ivan Buchinger (25-4), Slowakei, 27 Jahre
- Jeremy Spoon (14-2), USA, 27 Jahre

- John Beneduce (2-1), USA, 29 Jahre
- Jonathan Quiroz (0-0), Mexiko, 26 Jahre
- Kevin Croom (14-5), USA, 26 Jahre
- Lance Surma (3-0), USA, 24 Jahre
- Lloyd Carter (7-5), USA, 24 Jahre
- Matt Bessette (12-4), USA, 29 jahre
- Mikuru Asakura (3-1), Japan, 21 Jahre
- Rad Martinez (14-3), USA, 35 Jahre

-Roman Szymanski (0-2), Polen, 20 Jahre
- Salim Mukhidinov (1-1), Usbekistan, 20 Jahre
- Sebastian Romanowski (7-3), Polen, 23 Jahre
- Toby Misech (6-2), USA, 25 Jahre
Lightweight:
- Abner Lloveras (15-6), Spanien, 31 Jahre
- Adam Ward (12-6), USA, 27 Jahre
- Alec Williams (1-0); USA; 23 Jahre
- Andrew Calandrelli (6-3), USA, 28 Jahre
- Austin Lyons (9-3), USA, 27 Jahre
- Bobby Reardanz (9-12), USA, 24 Jahre
- Brad Robison (0-0), USA, 29 Jahre
- Brandon Fleming (3-2), USA, 24 Jahre
- Brandon Hastings (4-1), USA, 32 Jahre
- Brandon Pieper (7-10), USA, 25 Jahre
- Carrington Banks (3-0); USA, 24 Jahre
- Chad Freeman (8-5), Kanada, 38 Jahre
- Chris Avila (0-0), USA; 20 Jahre
- Chris Jones (9-2), USA, 32 Jahre
- CJ Keith (8-2), USA, 27 Jahre
- Cliff Wright (8-5), USA, 34 Jahre
- Cody Carillo (8-7), USA; 31 Jahre
- Cody Pfister (10-3), USA, 23 Jahre
- Craig Campbell (1-0); USA, 28 Jahre
- Daniel Salas (12-4), Mexiko, 25 Jahre
- Darren Smith Jr. (5-4), USA, 26 jahre
- Dominic Clark (6-2), USA, 28 Jahre
- Donnie Bell (8-2), USA, 23 Jahre
- Efrain Escudero (21-7), Mexiko, 27 jahre
- Eric Wisely (21-8), USA, 29 Jahre
- Gracjan Szadzinski (3-0), Polen, 21 Jahre
- Israel Giron (18-4), Mexiko, 39 Jahre

- Jacob Landin (0-0), USA, 27 Jahre
- Jakub Kowalewicz (2-0), Polen, 20 Jahre
- JJ Ambrose (20-5), USA, 26 Jahre
- Jon Tuck (7-1), USA, 29 Jahre

- Jonathan Gary (10-4-2), USA, 28 Jahre
- Khuukhenkhuu Amartuvshin (3-2), Mongolei, 28 Jahre
- Leo Zuljic (2-0), Kroatien, 27 Jahre
- Mandel Nallo (1-0), Kanada, 24 Jahre
- Mansour Barnaoui (11-2), Frankreich, 21 Jahre
- Marian Ziolkowski (7-2), Polen, 23 Jahre
- Mario Sismundo (1-1), Philippinene, 22 Jahre
- Myles Jury (14-0), USA; 25 Jahre
- Nate Andrews (6-0), USA, 29 Jahre
- Nick Newell (10-0), USA, 27 Jahre

- Paul Redmond (8-3), Irland, 27 Jahre
- Ray Wood (4-0), USA, 24 Jahre
- Remy Bussieres (3-0), Kanada, 24 Jahre
- Richard Patishnock (6-1), USA, 26 Jahre
- Saul Almeida (13-5), Brasilien, 24 Jahre
- Shahbulat Shamkhalaev (11-2-1), Russland, 30 Jahre
- Shamil Nikaev (2-0), Russland, 18 Jahre
- sidney Outlaw (2-0), USA; 21 Jahre
- Tim Welch (10-4), USA, 23 Jahre
- Tofik Musaev (2-1), Aserbaidschan, 20 Jahre
- Treston Thomison (7-1), USA, 24 Jahre
- Will Martinez Jr. (8-2); USA; 24 Jahre

- Yves Landu (8-4), Frankreich, 27 Jahre
- Zach Freeman (7-1), USA, 29 Jahre
Welterweight
- Aaron Wilkinsn (11-6), England, 26 Jahre
- Abdul Razak Alhassan (1-0), Ghana, 28 Jahre
- Albert Odzimkowski (6-0), POlen, 24 Jahre
- Andy Uhrich (8-5); USA, 28 Jahre
- Antonio McKee (28-6), USA, 43 jahre
- Belal Muhammad (4-0), USA, 25 Jahre
- Chris Heatherly (7-1), USA, 26 Jahre
- Codie Shuffield (6-0), USA, 25 Jahre
- Cristiano Souza (7-0), Brasilien, 31 Jahre

- Dante Rivera (15-7), USA, 38 Jahre
- Dave Vitkay (13-12), USA, 29 Jahre
- David Gomez (15-7), USA, 33 Jahre
- Derek Loffer (6-2), USA, 25 Jahre
- DJ Griffin (0-0); USA, 25 Jahre
- Dricus Du Plessis (3-0), Südafrika, 19 Jahre
- Eric Moon (11-11), USA, 28 Jahre
- Erick Silva (15-4), Brasilien, 29 Jahre
- Gavin Sterritt (5-1), England, 34 Jahre
- Gemiyale Adkins (8-6), USA, 31 Jahre
- Guillermo Martinez Ayme (5-0), Kuba, 24 Jahre
- Hugo Pereira (0-0), Portugal, 32 Jahre
- Ivan Castillo (3-2), Mexiko, 23 Jahre
- Ivica Truscek (24-19), Kroatien, 26 Jahre
- Javier Torres (4-2), Mexiko, 28 Jahre
- Jeff Peterson (1-3), USA, 24 Jahre
- Jeremie Holloway (0-0), USA, 29 Jahre
- Jesse Merritt (1-1), USA, 27 Jahre
- Johnny Cisneros (8-2), USA, 33 Jahre
- Jon Fitch (25-6-1), USA, 35 Jahre
- Jon Manley (8-2), USA, 27 Jahre

- Kemmyelle Haley (5-1), USA, 24 Jahre
- Krystian Kaszubowski (1-0), Polen, 19 Jahre
- Micah Terrill (2-2), USA, 29 Jahre
- Mike Estus (6-1), USA, 30 Jahre
- Mike Jackson (11-10); USA, 28 Jahre
- Mike Jasper (7-1), USA, 30 Jahre
- Mohsen Bahari (6-1), Norwegen, 24 jahre
- Nathan Coy (13-4), USA, 35 Jahre

- Oliver Enkamp (2-0), Schweden, 22 Jahre
- Patrik Kincl (11-7), Tschechien, 24 Jahre
- Phil Baroni (15-17), USA, 37 Jahre
- Raymond Daniels (0-1), USA; 33 Jahre

- Rick Reeves (10-4), USA, 30 Jahre
- Ricky Rainey (8-2), USA; 30 Jahre
- Sabah Homasi (6-4), USA, 25 Jahre
- Shamir Garcia (5-0), Portugal, 24 Jahre

- Thor Skancke (4-5), USA; 30 Jahre
- William Sriyapai (12-8); USA, 41 Jahre
- Zak Bucia (10-5), USA; 29 Jahre
Middleweight:
- Antonio Jones (0-0), USA, 28 Jahre
- Ben Brewer (5-1), USA, 25 Jahre
- Ben Crowder (10-11), USA, 27 Jahre
- Benji Radach (21-6); USA, 34 Jahre
- Chris Dempsey (8-1), USA, 26 Jahre
- Christian M'Pumbu (18-5), Kongo, 36 Jahre

- Cortez Coleman (9-5), USA, 31 Jahre
- Daniel Miller (4-2), USA, 28 Jahre
- David Mundell (0-0), USA, 22 Jahre
- Diego Herzog (2-2), Brasilien, 30 Jahre
- Erick Correa (4-0), USA, 23 Jahre
- Eugene Fadiora (13-1), England, 25 Jahre

- Granson Clark (2-0), USA, 21 Jahre
- Jason Markland (0-0), USA, 31 Jahre
- Joe Schilling (1-3), USA, 29 Jahre
- Jonas Billstein (12-3), Deutschland, 22 Jahre
- Jordan Williams (1-0), USA, 23 Jahre

- Joseph Creer (0-0), USA, 32 Jahre
- Kevin Casey (6-3), USA; 32 Jahre
- Michael Wilcox (3-2); USA, 26 Jahre
- Mikkel Parlo (11-2), Dänemark, 23 Jahre
- Moses Murrietta (1-0), USA, 24 Jahre
- Perry Filkins (7-1), USA, 25 Jahre
- Phil Hawes (0-0); USA; 24 Jahre
- Sam Oropeza (10-2), USA, 28 Jahre

- Scott Futrell (0-0); USA, 24 Jahre
- Tony Johnson (5-2), USA; 30 Jahre
- Trevor Carlson (7-1), USA, 25 Jahre
Light Heavyweight:
- Adrian Miles (13-5), USA, 30 Jahre
- Anthony Smith (18-11), USA, 25 Jahre
- Arunas Andriuskevicus (10-4), Litauen, 25 Jahre
- Austen Heidelage (5-1), USA, 24 Jahre

- Canaan Grigsby (2-1), USA, 33 Jahre
- Carlos Eduardo (11-2), Brasilien, 32 Jahre
- Darwin Rodriguez (1-0), Spanien, 21 Jahre
- Eric Wahlin (6-1), USA, 30 Jahre
- Fabio Maldonado (20-6), Brasilien, 33 Jahre

- JW Kiser (0-0), USA, 34 Jahre
- Marcin Wojcik (2-4), Polen, 24 Jahre
- Mark griffin (4-3), USA, 27 jahre
- Matt Jones (6-6), USA, 31 Jahre
- Mike Wessell (13-6), USA, 36 Jahre
- Ray Sloan (4-0); USA; 28 Jahre
- Rob Morrow (14-15), USA, 28 Jahre
- Rodney Wallace (19-7), USA; 32 Jahre
- Stjepan Bekavac (14-4), Kroatien, 31 Jahre
- Terry Davinney (10-5), USA, 25 Jahre

- Travis Clark (7-2), USA, 34 Jahre
- Vladimir Matyushenko (27-7), Weißrussland, 42 Jahre
- Volkan Oezdemir (10-0), Schweiz, 24 Jahre
Heavyweight:
- Abdelrahman Shalan (0-0), Ägypten, 21 Jahre
- Adrian Henderson (4-0), USA, 34 Jahre
- Anthony Gomez (7-2), USA, 26 Jahre
- Art Rivas (4-1), USA, 32 Jahre
- Azunna Anyanwu (5-2), Jamaika, 32 Jahre
- Chase Gormley (8-4), USA, 30 Jahre
- Craig Hudson (4-3), Kanada, 40 Jahre
- Dan Charles (7-2), USA, 28 Jahre
- Daniel James (0-0), USA, 32 Jahre
- Dhafir Harris (DADA5000)(2-0), USA; 36 Jahre
- Eric Prindle (8-4), USA, 37 Jahre
- Eric Smith (6-1), USA, 29 Jahre
- Frank Mir (16-8), USA, 34 Jahre
- Freddie Aquitania (6-1), USA, 34 Jahre

- Frederick Brown (2-0), USA, 34 Jahre
- Jason Guida (19-27), USA, 36 Jahre
- Jon Hill (5-2), USA, 31 Jahre
- Josh Barnett (33-7), USA, 36 Jahre
- Josh Diekmann (14-5), USA, 37 Jahre
- Justin Frazier (7-1), USA, 24 Jahre
- Justin Wren (10-2), USA, 26 Jahre
- Ken Shamrock (28-15), USA, 49 Jahre
- Kimbo Slice (4-2), Bahamas, 39 Jahre

- Manny Lara (4-4), USA, 26 Jahre
- Mark Godbeer (8-2), England, 30 Jahre
- Mark Holata (12-4), USA, 31 Jahre
- Mark Tanios (1-0), Libanon, 22 Jahre
- Matt Frembling (9-2), USA, 36 Jahre
- Mike Mucitelli (6-0); USA; 30 Jahre
- Nandor Guelmino (11-5), Österreich

- Neil Grooce (12-7), Südafrika, 42 Jahre
- Peter Graham (9-6), Australien, 38 Jahre
- Raphael Butler (8-0), USA, 29 Jahre
- Richard Hale (21-6), USA, 28 Jahre

- Robert Burneika (2-0), Litauen, 35 Jahre
- Timothy Johnson (7-2), USA, 27 Jahre
- Tyberius Kowalczyk (0-0), Polen, 34 Jahre
- Vernon Lewis (3-2), USA, 29 Jahre

Verpflichtungsvorschläge hier, per PM oder über mein Profil.

PS.: Sind alles echte Kämpfer, also wer interesse hat kann auch mal den einen oder anderen Namen nachschauen
 
Zuletzt bearbeitet:

Houston

Undercard
Wie setzt sich das Alter der Fighter zusammen? Handelt es sich hierbei um das Alter zu dem Zeitpunkt, als sie Free Agents geworden sind oder sind die in der Liste nur nicht auf dem aktuellsten Stand? Bei z.B. Kimbo Slice hat das ja schon gravierende Folgen.

Von den Aufgeführten finde ich die vermeintlichen big names am reizvollsten. Sprich mit Anthony Smith, Frank Mir, Volkan Oezdemir hätte man schon gute/ bekannte Leute unter Vertrag.

Anthony Johnson arbeitet auch gerade an seinem Comeback, wäre es möglich ihn der UFC wegzuschnappen?
 

Alex aus Sachsen

World Champion
Teammitglied
Wie setzt sich das Alter der Fighter zusammen? Handelt es sich hierbei um das Alter zu dem Zeitpunkt, als sie Free Agents geworden sind oder sind die in der Liste nur nicht auf dem aktuellsten Stand? Bei z.B. Kimbo Slice hat das ja schon gravierende Folgen.

Von den Aufgeführten finde ich die vermeintlichen big names am reizvollsten. Sprich mit Anthony Smith, Frank Mir, Volkan Oezdemir hätte man schon gute/ bekannte Leute unter Vertrag.

Anthony Johnson arbeitet auch gerade an seinem Comeback, wäre es möglich ihn der UFC wegzuschnappen?

Unser Spielstand startet am 1. Januar 2014 und das Alter ist das echte Alter der Kämpfer zu diesem Zeitpunkt.

Ich werde die drei auf jeden Fall mal vermerken, damit sie dann Angebote bekommen. Gut möglich, dass da aber auch Bellator dran ist :D

Anthony Johnson gibt es in diesem Spielstand nicht.
 

Alex aus Sachsen

World Champion
Teammitglied
Stimmt, steht ja auch im ersten Beitrag 🙈 danke für die Antwort 💪

Ach alles gut, also Spielleiter antworte ich doch gerne auf alles. Also das bedeutet, dass man aus Kimbo schon noch ein paar Kämpfe rausbekommen könnte. Ist zwar unwahrscheinlich, dass er gewinnt, aber für gute Zuschauerzahlen und Fame für seine Gegner könnte man ihn schon nutzen. :)
 

Tapout

Midcard
Werde mich erst am Abend durchwühlen aber aus gegebenem Anlass werfe ich mal Cain Velasquez in den Raum.
 

Alex aus Sachsen

World Champion
Teammitglied
Werde mich erst am Abend durchwühlen aber aus gegebenem Anlass werfe ich mal Cain Velasquez in den Raum.

Gibt es in diesem Spielstand nicht. Wir haben circa 1100 Kämpfe, jedoch haben alle davon einen Bezug zu Bellator, Rizin oder KSW, da dies die großen Ligen des Spielstands sind. Reine UFC-Kämpfer wie Cain sind da nicht erstellt. Kämpfer mit Vergangenheit bei den Liga wie Frank Mir, Ben Saunders oder ein Cro Cop dagegen schon (auch wenn den letzten beiden aktuell keine Free Agents sind). :)

Wenn natürlich ganz große Nachfrage nach einzelnen Kämpfern noch besteht, dann könnte ich diese auch noch erstellen und hinzufügen. Da wäre aber nur noch vor dem Spielstart möglich.
 

Tapout

Midcard
Gibt es in diesem Spielstand nicht. Wir haben circa 1100 Kämpfe, jedoch haben alle davon einen Bezug zu Bellator, Rizin oder KSW, da dies die großen Ligen des Spielstands sind. Reine UFC-Kämpfer wie Cain sind da nicht erstellt. Kämpfer mit Vergangenheit bei den Liga wie Frank Mir, Ben Saunders oder ein Cro Cop dagegen schon (auch wenn den letzten beiden aktuell keine Free Agents sind). :)

Wenn natürlich ganz große Nachfrage nach einzelnen Kämpfern noch besteht, dann könnte ich diese auch noch erstellen und hinzufügen. Da wäre aber nur noch vor dem Spielstart möglich.
War nur eine Anspielung weil Cain ja heute von der WWE entlassen wurde.
 

Tapout

Midcard
Liganame:
Als Name gefällt mir ehrlich gesagt WIght Club so gar nicht. Gladiator und Kolosseum hingegen gefällt mir sehr gut. Mir wäre noch Warzone, Warrior, Lets get it on und natürlich Tapout ein. Ein MMA hinter dem Liganamen ist geschmackssache aber klingt nicht schmlecht mMn.

Fighter:
Mit den Grün markierten bin ich einverstanden und zur Überlegung mochte ich noch hinzufügen:
Fabio Maldonado LW
Josh Barnett HW
Jonas Billstein MW
Phil Baroni WW (Verliert alles weil ihm nach 2 Minuten die Luft ausgeht aber jede Liga braucht einen Bad Boy)
Jon Fitch WW
Erick Silva WW
Sergio Pettis BW
Nandor Guelmino HW (Falls es möglich ist Leute zu engagieren die nicht auf der Liste stehen)
 

Alex aus Sachsen

World Champion
Teammitglied
Ich selbst würde gerne noch den vier Kickbox-Stars Raymond Daniels, Gabriel Varga, Ilias Bulaid und Joe Schilling ein Vertragsangebot machen. Vielleicht schlagen sie sich ja gut, ansonsten können zumindest ihre Gegner davon profitieren solche Namen geschlagen zu haben oder es gibt zumindest nen guten Kampf.
 

Alex aus Sachsen

World Champion
Teammitglied
Bis Samstag 18 Uhr könnt ihr noch Namen vorschlagen. Noch ist es etwas dünn für eine Promotion. Ich würde das Roster sonst noch etwas auffüllen. Sonntag Abend starte ich dann mal die Simulation und präsentiere euch die ersten Ergebnisse. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Houston

Undercard
Um noch ein bisschen aufzustocken, schlage ich noch folgende Kämpfer neben den bereits festgelegten vor.

Zu meinen Vorschlägen sei noch gesagt, dass wir dementsprechend ein äußerst junges Roster hätten, ein bisschen Erfahrung/ Starpower täte dem ganzen auch noch gut. Die Auswahl erfolgte jetzt ausschließlich aufgrund von Alter und/ oder Kampfrekord.

Bantamweight:
Anzor Azhiev (4-0), Polen, 23 Jahre
Josh Hill (9-0), Kanada, 27 Jahre
Lemmy Krusic (14-2), Slowenien, 24 Jahre
Thomas Vasquez (5-0), USA, 27 Jahre
Victor Henry (6-0), USA, 26 Jahre
Khalid Taha (3-0), Deutschland, 20 Jahre

Featherweight:
Allan Nascrimento (11-2), Brasilien, 22 Jahre
Amir Albazi (4-0), Schweden, 20 Jahre
Chris Kelades (5-0), Kanada, 32 Jahre
Malcolm Gordon (3-0), Kanada, 23 Jahre
Takaki Soya (5-0), Japan, 19 Jahre

Lightweight:
Chris Jones (9-2), USA, 32 Jahre
Cody Pfister (10-3), USA, 23 Jahre
Donnie Bell (8-2), USA, 23 Jahre
Efrain Escudero (21-7), Mexiko, 27 jahre
Eric Wisely (21-8), USA, 29 Jahre
Gracjan Szadzinski (3-0), Polen, 21 Jahre
Israel Giron (18-4), Mexiko, 39 Jahre
JJ Ambrose (20-5), USA, 26 Jahre
Jon Tuck (7-1), USA, 29 Jahre
Mansour Barnaoui (11-2), Frankreich, 21 Jahre
Myles Jury (14-0), USA; 25 Jahre
Nate Andrews (6-0), USA, 29 Jahre
Nick Newell (10-0), USA, 27 Jahre
Richard Patishnock (6-1), USA, 26 Jahre
Treston Thomison (7-1), USA, 24 Jahre
Will Martinez Jr. (8-2); USA; 24 Jahre
Zach Freeman (7-1), USA, 29 Jahre

Welterweight
Albert Odzimkowski (6-0), Polen, 24 Jahre
Belal Muhammad (4-0), USA, 25 Jahre
Chris Heatherly (7-1), USA, 26 Jahre
Cristiano Souza (7-0), Brasilien, 31 Jahre
Dricus Du Plessis (3-0), Südafrika, 19 Jahre
Guillermo Martinez Ayme (5-0), Kuba, 24 Jahre
Jon Manley (8-2), USA, 27 Jahre
Mike Estus (6-1), USA, 30 Jahre
Mike Jasper (7-1), USA, 30 Jahre
Mohsen Bahari (6-1), Norwegen, 24 Jahre
Shamir Garcia (5-0), Portugal, 24 Jahre

Middleweight:
Ben Brewer (5-1), USA, 25 Jahre
Chris Dempsey (8-1), USA, 26 Jahre
Christian M'Pumbu (18-5), Kongo, 36 Jahre
Erick Correa (4-0), USA, 23 Jahre
Eugene Fadiora (13-1), England, 25 Jahre
Mikkel Parlo (11-2), Dänemark, 23 Jahre
Perry Filkins (7-1), USA, 25 Jahre
Sam Oropeza (10-2), USA, 28 Jahre
Trevor Carlson (7-1), USA, 25 Jahre

Light Heavyweight:
Austen Heidelage (5-1), USA, 24 Jahre
Carlos Eduardo (11-2), Brasilien, 32 Jahre
Eric Wahlin (6-1), USA, 30 Jahre
Rodney Wallace (19-7), USA; 32 Jahre
Stjepan Bekavac (14-4), Kroatien, 31 Jahre
Terry Davinney (10-5), USA, 25 Jahre
Vladimir Matyushenko (27-7), Weißrussland, 42 Jahre

Heavyweight:
Adrian Henderson (4-0), USA, 34 Jahre
Eric Smith (6-1), USA, 29 Jahre
Freddie Aquitania (6-1), USA, 34 Jahre
Justin Frazier (7-1), USA, 24 Jahre
Justin Wren (10-2), USA, 26 Jahre
Mike Mucitelli (6-0); USA; 30 Jahre
Raphael Butler (8-0), USA, 29 Jahre
Richard Hale (21-6), USA, 28 Jahre

Wie groß soll das Roster generell werden?
 

Alex aus Sachsen

World Champion
Teammitglied

Wie groß soll das Roster generell werden?

Sehr gut, damit lässt sich gut arbeiten. :) Die Rostergröße ist euch überlassen. Um regelmäßig veranstalten zu können bräuchten wird schon 10 bis 15 Kämpfer pro Gewichtsklasse. Danach können wir als Spieler halt entscheiden wie wir die Liga ausrichten. Ob wir nur eine Liga für die absoluten Top-Kämpfer werden oder uns eher breiter aufstellen und auch ganz junge Talente ausbilden undso. :)
 

Alex aus Sachsen

World Champion
Teammitglied
Hier haben schon eine gute Liste mit Kämpfern, die wir verpflichten wollen erstellt. Bis morgen, 18 Uhr könnte ist noch restliche Vorschläge machen.

Hier ist die Liste (Grün = Vertragsangebot)

 

Alex aus Sachsen

World Champion
Teammitglied
@Doh @Houston @Tapout @TheWall13 @BroMantis

Ich markiere mal alle, die etwas mit MMA am Hut haben. Wen es nicht interessiert, einfach ignorieren, oder mit sagen, dass ich euch aus dem Verteiler nehme.

@Vegeta @Ares @StableGuy @Nefas @Hurricane @Stylebender @SammyJankis @Meersdonk

Worum gehts? Wir simulieren gemeinsam unsere MMA-Liga. Mehr dazu siehe hier: https://board.wrestling-infos.de/threads/world-of-mixed-martial-arts.39820/post-1119084



Kolosseum MMA Newsblog 1
Datum: Freitag, dritte Januarwoche, 2014

1. News unserer Liga (Kolosseum MMA)
(hier findet ihr alle Top-News zu unserer Liga)

Jon Fitch und Erick Silva verpflichtet
Die beiden Weltergewichtsstars Jon Fitch (25-6-1) und Erick Silva (15-4) konnten verpflichtet werden. Beide machten sofort Ansprüche auf den Titel klar. Beide unterschrieben für 6 Kämpfe, laut Kolosseum-CEO Alex Boss verdient Silva etwas mehr als Fitch. Dafür konnte man Jon Fitch eine Championsklausel in den Vertrag schreiben. Sollte sein Vertrag auslaufen, wenn er Champion ist, kann nur Kolosseum MMA ihm ein neues Angebot machen.

Kolosseum bekommt PPV-Vertrag
Kolosseum MMA hat einen PPV-Partner gefunden. Dabei handelt es sich um MMA iPPV, die global über das Internet ausstrahlen. Der Vertrag gilt für 8 Events. MMA iPPV behält 70 % der Erlöse.

Deutscher Top-Kämpfer unterschreibt bei Kolosseum MMA
Der deutsche Top-Kämpfer Jonas Billstein (12-3) hat bei Kolosseum MMA unterschrieben. Das 22-jährige Mittelgewicht unterschrieb einen Vertrag für 6 Kämpfer (5 davon garantiert) mit einem Grundgehalt von 5000 $ pro Kampf, 70 % Siegbonus und einer einmaligen Bonuszahlung von 3750 $ für die Unterschrift.

Ken Shamrock will seine Karriere wiederbeleben
Die Mixed Martial Arts-Legende Ken Shamrock (28-15-2) hat ebenfalls bei Kolosseum MMA unterschrieben. Er sagte, dass er bei der Liga seine Karriere wiederbeleben will. Ob er das mit seinem Alter von 49 Jahren noch einmal schaffen kann, ist unklar.

Zwei Halbschwergewichtsstars kommen
Kolosseum MMA konnte Fabio Maldonado (20-6) und Anthony Smith (18-11) verpflichten. Die Verhandlungen mit Maldonado waren sehr hart, da auch Bellator MMA und Rizin FF interessiert waren. Ihm mussten 120.000 $ pro Kampf geboten werden. Dafür konnte Kolosseum MMA ihm eine Champions Klausel einreden. An Smith war nur Titan FC dran, deshalb ist er mit 25.000 $ pro Kampf auch deutlich billiger.

Kolosseum hat auch einen TV-Vertrag
Kolosseum MMA konnte ebenfalls einen TV-Vertrag einsacken. Ausgestahlt wird über FOX Sports in den USA, Südamerika, Großbritannien und Europa. Der Vertrag gilt für 4 Shows. Die Events werden am späten Abend ab 22 Uhr ausgestahlt. 30 % der Werbeeinnahmen gehen an Kolosseum MMA, die aber auch 70 % der Kosten tragen müssen.

Harte Verhandlungen mit Efrain Escudero
Nach harten Verhandlungen konnte sich Kolosseum die Dienste des mexikanischen Leichtgewichts sichern. Erst in der vierten Verhandlungsrunde konnte Bellator MMA ausgestochen werden. Dafür musste Alex Boss, der CEO von Kolosseum MMA Escudero jedoch 35 % Anteile an seinen Fanartikelverkäufen und einen 50.000 $ Bonus für die Unterschrift bieten.

Kimbo Slice ist da!
Die Street-Fighting-Legende Kimbo Slice (4-2) hat bei Kolosseum unterschrieben. Laut Kolosseum-CEO Alex Boss ist Slice sehr teuer, jedoch wird er auch sehr viele Fans anlocken. Kimbo kämpft im Schwergewicht.

Ungeschlagener Myles Jury verpflichtet
Für die Leichtgewichtsklasse konnte der ungeschlagene Myles Jury (14-0) verpflichtet werden. Dabei konnte sich Kolosseum in harten Verhandlungen gegen KSW und Rizin FF durchsetzen. Er erhält 110.000 $ pro Kampf und 40 % Anteil an seinen Fanartikel-Verkäufen.

Josh Barnett zu Kolosseum MMA
Im Schwergewicht konnte man Josh Barnett (33-7) verpflichten. Er ist mit 375.000 $ pro Kampf jedoch sehr teuer.

Sergio Pettis unter Vertrag genommen
Das ungeschlagene Bantamgewicht Sergio Pettis (10-0) wurde ebenfalls verpflichtet. Mit 15.000 $ pro Kampf ist er jedoch deutlich billiger. Er hat einen Vertrag für 6 Kämpfe und sogar eine Chammpion Klausel.


2. Internationale News aus der WMMA
(hier findet ihr alle Top-News zu den anderen Ligen in der Simulation)

Volkan Oezdemir geht nach Japan
Der Schweizer Volkan Oezdemir (10-0) hat einen vertrag bei Rizin FF unterschrieben. Mit Kolosseum MMA hat er sich gar nicht erst an den Verhandlungstisch gesetzt.

Frank Mir will lieber zu Bellator MMA
In einem Wettbieten um Frank Mir konnte sich am Ende Bellator MMA durchsetzen. Trotz einem Angebot von 275.000 $ pro Kampf wollte er nicht zu Kolosseum MMA. Auch die russische Liga M1 hatte Interesse.

Weißrussische Legende wechselt zu KSW
Die weißrussische MMA-Legende Vladimir Matyushenko (27-7) hat sich gegen das Vertragangebot von Kolosseum entschieden und stattdessen bei der polnischen Spitzenliga KSW unterschrieben. Angeblich hat er sich das Angebot von Kolosseum MMA nicht mal durchgelesen.

Bantamgewichtstalent entscheidet sich gegen Kolosseum MMA
Josh Hill (9-0) entschied sich gegen ein Vertragsangebot von Kolosseum MMA. Gerüchten zufolge lehnte er selbst 80.000 $/Kampf an, ein höheres Angebot konnte Kolosseum aus betriebswirtschaftlichen Gründen nicht abgeben. Hill unterschrieb bei KSW.

Rizin 1 angesetzt
Rizin FF hat für den Samstag der 2. Februarwoche das Event Rizin 1 angesetzt. Im Hauptkampf wird der vakante Fliegengewichtstitel der Liga vergeben, wenn Kyoji Horiguchi (12-1) auf seinen Landsmann Mitsuhisa Sunabe (20-7-4) trifft. Der Co-Hauptkampf lautet Goran Reljic (12-4) gegen Jiri Prochazka (8-2). Ebenfalls für die Karte angekündigt wurden Kron Gracie (1-0) und Diego Brandao (18-9).

3. Roster
automatisch generietes Ranking, aus Fähigkeiten, Rekord und Erfolg in den letzten Kämpfen

BantamgewichtFedergewichtLeichtgewichtWeltergewichtMittelgewichtHalbsch.gewichtSchwergewicht
1) Victor Henry (6-0), USA1) Chris Horodecki (20-4-1), Kanada1) Nick Newell (10-0, USA)1) Belal Muhammad (4-0), USA1) Jordan Williams (1-0), USA1) Anthony Smith (18-11), USA1) Josh Barnett (33-7), USA
2) Erik Perez (14-5), Mexiko2) Andy Main (7-1), USA2) Myles Jury (14-0), USA2) Raymond Daniels (0-1), USA2) Jonas Billstein (12-3), Deutschland2) Fabio Maldonado (20-6), Brasilien2) Justin Frazier (7-1), USA
3) Sergio Pettis (10-0), USA3) Kevin Croom (14-5), USA3) Jon Tuck (7-1), USA3) Dricus Du Plessis (3-0), Südafrika3) Mikkel Parlo (11-2), Dänemark3) Rodney Wallace (19-7-1), USA3) Richard Hale (21-6-1), USA
4) Antun Racic (14-5), Kroatien4) Diego Marlon (24-8), Brasilien4) Carrington Banks (3-0), USA4) Jon Fitch (25-6-1), USA4) Christian M'Pumbu (18-5), Kongo4) Stjepan Bekavac (14-4), Kroatien4) Freddie Aquitania (6-1), USA
5) Masanori Kanehara (24-10-5), Japan5) Rad Martinez (14-3), USA5) Nate Andrews (6-0), USA5) Cristano Souza (7-0), Brasilien5) Sam Oropeza (10-2), USA5) Carlos Eduardo (11-2), Brasilien5) Azunna Anyanwu (5-2), Jamaika
6) Khalid Taha (3-0), Deutschland6) Andrew Fisher (12-5-1), England6) Efrain Escudero (21-7), Mexiko
6) Erick Silva (15-4), Brasilien
6) Kevin Casey (6-3), USA6) Arunas Andrius kevicus (10-4), Litauen6) Justin Wren (10-2), USA
7) Josh Sampo (11-2), USA7) Jeremy Spoon (14-2), USA7) Eric Wisely (21-8), USA7) Codie Shuffield (6-0), USA7) Chris Dempsey (8-1), USA7) Eric Wahlin (6-1), USA7) Timothy Johnson (4-1), USA
8) Anthony Leone (13-6), USA8) Mikuru Asakura (3-1), Japan8) Mansour Barnaoui (11-2), Frankreich8) Sabah Homasi (6-4), USA8) Joe Schilling (1-3), USA8) Austen Heidelage (5-1), USA8) Raphael Butler (8-0), USA
9) Lemmy Krusic (14-2), Slowenien9) Matt Bessette (12-4), USA9) JJ Ambrose (20-5), USA9) Albert Odzimkowski (6-0), Polen9) Erick Correa (4-0), USA9) Terry Davinney (10-5), USA9) Peter Graham (9-6), Australien
10) Anzor Azhiev (4-0-1), Polen10) Toby Misech (6-2), USA10) Cody Pfister (10-3-1), USA10) Mike Jasper (7-1), USA10) Ben Brewer (5-1), USA10) Adrian Henderson (4-0), USA
11) Roman Salazar (6-2), USA11) Edson Berto (17-11-1), Haiti11) Israel Giron (18-4), Mexiko11) Shamir Garcia (5-0), Portugal11) Perry Filkins (7-1), USA11) Kimbo Slice (4-2), Bahamas
12) Ed West (18-7), USA12) Sebastian Radomski (7-3), Polen12) Chris Jones (9-2), USA12) Guillermo Martinez Ayme (5-0), Kuba12) Trevor Carlson (7-1), USA12) Nandor Guelmino (11-5-1), Österreich
13) Rob Emerson (16-11), USA13) Gracjan Szadinski (3-0), Polen13) Mohsen Bahari (6-1), Norwegen13) Mike Mucitelli (6-0-1), USA
14) Thomas Vasquez (5-0), USA14) Zach Freeman (7-1), USA14) Chris Heatherly (7-1), USA14) Mark Godbeer (8-2), England
15) Daniel Salas (12-4), Mexiko15) Nathan Coy (13-4), USA15) Ken Shamrock (28-15-2), USA
16) Will Martinez Jr. (8-2-1), USA16) Jon Maley (8-2), USA16) Eric Smith (6-1-1), USA
17) Donnie Bell (8-2), USA17) Phil Baroni (15-17), USA
18) Richard Patishnock (6-1), USA18) Mike Estus (6-1), USA
19) Treston Thomison (7-1), USA

4. Sperren und Verletzungen
(hier findet ihr alle gesperrten oder verletzten Kämpfer)

- keine -


5. Booking-Ansetzungen
(hier findet ihr alle angesetzten Events und Kämpfe)

Gladiator 1 (Samstag, 1. Märzwoche, 2014)
-keine Kämpfe-


6. Finanzübersicht
(hier findet ihr am Monatsende unsere Bilanz)

Januar 2014:
Ausgaben: 2.883.300 $ für Verhandlungen, Unterschrift-Boni, usw.
Einnahmen: keine
Aktueller Kontostand: 7.116.700 $

7. Statistiken
(hier findet ihr später Statistiken)

-keine-

8. Ihr seid dran - Anstehende Entscheidungen
(hier findet ihr eine Zusammenfassung, was wir jetzt machen können)

  • Wie nennen wir unsere Shows? Vorschlag: PPVs = Kolosseum, TV-Show = Gladiator
  • Wie nutzen wir unsere Shows? Vorschlag: PPVs = große Namen, Titelkämpfe, TV-Shows = Talente zeigen
  • Wo findet unsere erste Show statt? Ich habe für die erste Märzwoche mal eine Show ansetzt. PPV oder TV-Show? Und wo? (wir können aktuell nur die den USA veranstalten)
  • Wie vergeben wir unsere Titel? Normale Kämpfer oder Turniere mit 4 bzw. 8 Kämpfern? Vielleicht auch in den Gewichtsklassen unterschiedlich, je nach Namepower?
  • Ihr könnt ab jetzt alle Matchmaking-Vorschläge geben und Kämpfe ansetzten
  • Ihr könnte Daten für weitere Events vorschlagen (Im Format: Samstag, 1. Märzwoche 2014)
Gibt es Verbesserungsvorschläge für Darstellung usw?

Die nächste Simulation würde ich am Dienstag, den 05.05, machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alex aus Sachsen

World Champion
Teammitglied
Find ich alles gut! Ist es möglich die erste Titelvergabe als Turnier zu veranstalten und anschließend als normale Kämpfe (auf Dauer nach Rangliste)?

Klar, wir können alles machen :) Ist ja unsere Liga.

Die Frage ist halt was wo sinnvoll ist. Bei gut besetzten Gewichtsklassen würde ich auf jeden Fall auch mit einem Turnier beginnen. Eventuell sogar mit 8 Leuten. Aber bei anderen Gewichtsklassen, wie dem LHW oder MW wäre es vielleicht besser erstemal nur die zwei größten Namen in einem direkten Kampf um den vakanten Titel antreten zu lassen, weil die Tiefe der Division noch fehlt.
 
  • Like
Wertungen: Doh

Alex aus Sachsen

World Champion
Teammitglied
Ich fange einfach mal an.

würde für unser erstes Event mit einem LW-Turnier starten. Denke 8 Teilnehmer passen hier sogar. Ich schlage vor:
  • Jon Tuck
  • Nick Newell
  • Myles Jury
  • JJ Ambrose
  • Efrain Escudero
  • Eric Wisely
  • Mansour Barnaoui
  • Israel Giron
das sind unsere besten und erfahrensten LW-Kämpfer. Halbfinale und Finale kommen dann später im Jahr.

und schon mal zwei Kampfideen für die Prelims:

(170 lbs.) Sabah Homasi vs. Chris Heatherly
(135 lbs.) Khalid Taha vs. Rob Emerson

Haut einfach eure Booking Ideen raus! Man kann nix falsch machen, ist ja unsere Liga!
Die nächste Simulation würde ich am Donnerstag Abend machen!
 

Alex aus Sachsen

World Champion
Teammitglied
@Doh @Houston @BroMantis @Tapout @TheWall13

Ich markiere mal alle, die etwas mit MMA am Hut haben. Wen es nicht interessiert, einfach ignorieren, oder mit sagen, dass ich euch aus dem Verteiler nehme.

@Vegeta @Ares @StableGuy @Nefas @Hurricane @SammyJankis @Meersdonk

AUCH NEUE MITSPIELER SIND NOCH GERNE GESEHEN!

Worum gehts? Wir simulieren gemeinsam unsere MMA-Liga. Mehr dazu siehe hier: https://board.wrestling-infos.de/threads/world-of-mixed-martial-arts.39820/post-1119084



Kolosseum MMA Newsblog 2
Datum: Sonntag, erste Februarwoche, 2014

1. News unserer Liga (Kolosseum MMA)
(hier findet ihr alle Top-News zu unserer Liga)

Kolosseum 1: Jury vs. Ambrose angetzt
Kolosseum MMA hat für den Samstag der ersten Märzwoche ihr erstes Event angesetzt. Bei dem PPV-Event aus Las Vegas, Nevada startet das Turnier um den vakanten Leichtgewichtstitel der Liga mit den Kämpfern Myles Jury (14-0) gegen JJ Ambrose (20-5), Nick Newell (10-0) gegen Mansour Barnaoui (11-2), Efrain Escudero (21-7) gegen Israel Giron (18-4) und Jon Tuck (7-1) gegen Eric Wisley (21-8). Weiterhin wurden mit Khalid Taha (3-0) gegen Rob Emerson (16-11) im Bantamgewicht und Sabah Homasi (6-4) gegen Chris Heatherly (7-1) im Weltergewicht zwei Vorkämpfe angesetzt.




2. Internationale News aus der WMMA
(hier findet ihr alle Top-News zu den anderen Ligen in der Simulation)

Bellator MMA 1 mit sehr starker Kampfkarte angesetzt
Bellator MMA, die größte Liga der WMMA, hat ihre erste Show verkündet. Am Samstag der zweiten Februarwoche wird der vacante Bantamgewichtstitel der Liga vergeben, wenn Joe Warren (10-3) auf Michael McDonald (16-3) trifft. Der Co-Hauptkampf ist der Mittelgewichtskampf zwischen Gegard Mousasi (34-3-2) und Tamdan McCrory (11-3). Ebenfalls auf der Karte ist Rory MacDonald (15-2) vs. Andrey Koreshkov (14-1) und Ben Saunders (16-6-2) vs. Josh Koscheck (17-7). Weiterhin treten auch Phil Davis, Melvin Manhoef, Paul Daley und Daniel Straus beim sehr stark besetzten Bellator MMA 1-Event an.

Erstes KSW-Event verkündet
KSW, die drittgrößte Liga der WMMA, wird am Samstag der dritten Februarwoche starten. Beim PPV-Event wird der vakante Schwergewichtstitel der Liga vergeben, wenn Michal Andryszak (11-3) auf Marcin Gulas (5-4-1) trifft. Auf der Karte stehen ebenfalls Paulo Thiago, Mateusz Gamrot und Borys Mankowski.

Bellator sichert sich TV-Vertrag
Bellator MMA konnte sich einen TV-Vertrag mit SpikeTV sichern. Die neue Show soll Bellator MMA War heißen.

Rizin FF 2 angesetzt
Rizin FF wird am Samstag der ersten Märzwoche 2014 seine zweite Show abhalten. Sie findet in Osaka, Japan statt. Im Hauptkampf wird der vakante Bantamgewichtstitel der Liga vergeben, wenn Kai Asakura (1-0) auf Takeya Mizugaki (19-7-2) trifft. Der Co-Hauptkampf findet im Leichtgewicht statt, wo Yuske Yachi (10-4) auf Yuichiro Nagashima (4-2) trifft. Auch Justin Scoggins, Anthony Birchak, Ante Delija und CB Dolloway kämpfen bei Rizin 2.

Titan FC 1 Ergebnisse aus Jacksonville, Florida (Zuschauer: 249)
(145 lbs.) Emmanuel Sanchez (6-1) besiegte Taurean Bogguess (12-8) via TKO (Punches) nach 1:35 in Runde 1 - Titelwechsel!-
(145 lbs.) Juan Archuleta (1-0) besiegte Chuka Willis (0-1) via TKO (Punches) nach 4:59 in Runde 1
(170 lbs.) Josh Neer (35-12-1) besiegte Adam McDonough (9-1) via KO (Punch) nach 2:38 in Runde 3
(155 lbs.) Adam Piccolotti (2-0) besiegte Bobby Cooper (9-5) via Unanimous Decision
(205 lbs.) Anthony Ruiz (33-18) besiegte Jamelle Jones (0-2) via Split Decision
(185 lbs.) Keith Berry (16-12) besiegte Sean Powers (8-4) via TKO (Punches) nach 3:44 in Runde 1

Auf dem Markt: Josh Neer und Andre Santos
Mit seinem Sieg bei Titan FC 1 ist der Vertrag von Josh Neer (35-12-1) ausgelaufen. Der 30-jährige könnte nun verpflichtet werden. Er konnte zuletzt einen KO-Sieg in Runde 1 gegen Adam McDonough (9-1) einfahren.
Auch der Vertrag des brasilianischen Veteranen Andre Santos (37-9) ist ausgelaufen. Er konnte zuletzt bei Fight2Night 1 Gustavo Wurlitzer (11-11) durch Aufgabe in Runde 1 besiegen.

Fight2Night 1 Ergbnisse aus Rio de Janeiro, Brasilien (Zuschauer: 3.143)
(145 lbs.) Minoru Kimura (1-0) besiegte Thiago Meller (20-6) via KO (Punch) nach 3:41 in Runde 3
(155 lbs.) Rodrigo Cavalheiro (16-2) besiegte Edimilson Souza (14-4) via Unanimous Decision
(170 lbs.) Marcos Yoshio de Souza (4-0) besiegte Guilherme Vasconcelos (3-2) via Unanimous Decision
(170 lbs.) Andre Santos (37-9) besiegte Gustavo Wurlitzer (11-11) via Submission (Americana) nach 4:11 in Runde 1
(170 lbs.) Mauricio Alonso (10-4) besiegte Vinicius de Jesus (1-2) via TKO (Punches) nach 2:00 in Runde 2
(265 lbs.) Jairzinho Rozenstruik (3-0) besiegte Ricardo Prasel (1-1) via TKO (Punches) nach 4:54 in Runde 1
(185 lbs.) Ben Reiter (13-0-1) besiegte Ralek Gracie (3-1) via Unanimous Decision
(155 lbs.) Ricardo Seixas (5-0) besiegte Jose Josema de Paz (2-3) via TKO (Punches) nach 2:19 in Runde 1




3. Roster
automatisch generietes Ranking, aus Fähigkeiten, Rekord und Erfolg in den letzten Kämpfen

BantamgewichtFedergewichtLeichtgewichtWeltergewichtMittelgewichtHalbsch.gewichtSchwergewicht
1) Victor Henry (6-0), USA1) Chris Horodecki (20-4-1), Kanada1) Nick Newell (10-0, USA)1) Belal Muhammad (4-0), USA1) Jordan Williams (1-0), USA1) Anthony Smith (18-11), USA1) Josh Barnett (33-7), USA
2) Erik Perez (14-5), Mexiko2) Andy Main (7-1), USA2) Myles Jury (14-0), USA2) Raymond Daniels (0-1), USA2) Jonas Billstein (12-3), Deutschland2) Fabio Maldonado (20-6), Brasilien2) Justin Frazier (7-1), USA
3) Sergio Pettis (10-0), USA3) Kevin Croom (14-5), USA3) Jon Tuck (7-1), USA3) Dricus Du Plessis (3-0), Südafrika3) Mikkel Parlo (11-2), Dänemark3) Rodney Wallace (19-7-1), USA3) Richard Hale (21-6-1), USA
4) Antun Racic (14-5), Kroatien4) Diego Marlon (24-8), Brasilien4) Carrington Banks (3-0), USA4) Jon Fitch (25-6-1), USA4) Christian M'Pumbu (18-5), Kongo4) Stjepan Bekavac (14-4), Kroatien4) Freddie Aquitania (6-1), USA
5) Masanori Kanehara (24-10-5), Japan5) Rad Martinez (14-3), USA5) Nate Andrews (6-0), USA5) Cristano Souza (7-0), Brasilien5) Sam Oropeza (10-2), USA5) Carlos Eduardo (11-2), Brasilien5) Azunna Anyanwu (5-2), Jamaika
6) Khalid Taha (3-0), Deutschland6) Andrew Fisher (12-5-1), England6) Efrain Escudero (21-7), Mexiko
6) Erick Silva (15-4), Brasilien
6) Kevin Casey (6-3), USA6) Arunas Andrius kevicus (10-4), Litauen6) Justin Wren (10-2), USA
7) Josh Sampo (11-2), USA7) Jeremy Spoon (14-2), USA7) Eric Wisely (21-8), USA7) Codie Shuffield (6-0), USA7) Chris Dempsey (8-1), USA7) Eric Wahlin (6-1), USA7) Timothy Johnson (4-1), USA
8) Anthony Leone (13-6), USA8) Mikuru Asakura (3-1), Japan8) Mansour Barnaoui (11-2), Frankreich8) Sabah Homasi (6-4), USA8) Joe Schilling (1-3), USA8) Austen Heidelage (5-1), USA8) Raphael Butler (8-0), USA
9) Lemmy Krusic (14-2), Slowenien9) Matt Bessette (12-4), USA9) JJ Ambrose (20-5), USA9) Albert Odzimkowski (6-0), Polen9) Erick Correa (4-0), USA9) Terry Davinney (10-5), USA9) Peter Graham (9-6), Australien
10) Anzor Azhiev (4-0-1), Polen10) Toby Misech (6-2), USA10) Cody Pfister (10-3-1), USA10) Mike Jasper (7-1), USA10) Ben Brewer (5-1), USA10) Adrian Henderson (4-0), USA
11) Roman Salazar (6-2), USA11) Edson Berto (17-11-1), Haiti11) Israel Giron (18-4), Mexiko11) Shamir Garcia (5-0), Portugal11) Perry Filkins (7-1), USA11) Kimbo Slice (4-2), Bahamas
12) Ed West (18-7), USA12) Sebastian Radomski (7-3), Polen12) Chris Jones (9-2), USA12) Guillermo Martinez Ayme (5-0), Kuba12) Trevor Carlson (7-1), USA12) Nandor Guelmino (11-5-1), Österreich
13) Rob Emerson (16-11), USA13) Gracjan Szadinski (3-0), Polen13) Mohsen Bahari (6-1), Norwegen13) Mike Mucitelli (6-0-1), USA
14) Thomas Vasquez (5-0), USA14) Zach Freeman (7-1), USA14) Chris Heatherly (7-1), USA14) Mark Godbeer (8-2), England
15) Daniel Salas (12-4), Mexiko15) Nathan Coy (13-4), USA15) Ken Shamrock (28-15-2), USA
16) Will Martinez Jr. (8-2-1), USA16) Jon Maley (8-2), USA16) Eric Smith (6-1-1), USA
17) Donnie Bell (8-2), USA17) Phil Baroni (15-17), USA
18) Richard Patishnock (6-1), USA18) Mike Estus (6-1), USA
19) Treston Thomison (7-1), USA

4. Sperren und Verletzungen
(hier findet ihr alle gesperrten oder verletzten Kämpfer)

- keine -


5. Booking-Ansetzungen
(hier findet ihr alle angesetzten Events und Kämpfe)

Gladiator 1: Jury vs. Ambrose (Samstag, 1. Märzwoche, 2014) in Las Vegas, Nevada (PPV)
(155 lbs.) Myles Jury vs. JJ Ambrose (LW Titelturnier 1/4-Finale, Hauptkampf)
(155 lbs.) Nick Newell vs. Mansour Barnaoui (LW Titelturnier 1/4-Finale, Co-Hauptkampf
(155 lbs.) Efrain Escudero vs. Israel Giron (LW Titelturnier 1/4-Finale)
(155 lbs.) Jon Tuck vs. Eric Wisely (LW Titelturnier 1/4-Finale)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
(170 lbs.) Sabah Homasi vs. Chris Heatherly (Vorkampf)
(135 lbs.) Khalid Taha vs. Rob Emerson (Vorkampf

6. Finanzübersicht
(hier findet ihr am Monatsende unsere Bilanz)

BILANZ JANUAR 2014

Einnahmen:Ausgaben:
Fanartikel: 209.616 $Marketing: 67.795 $
Sammelposten: 1.813 $Verwaltung: 60.326 $
Vertragskosten (Kämpfer): 2.883.300 $
Sammelposten: 23.647 $

Betriebsergebniss: - 2.823.639 $
Neuer Kontostand: 7.176.361 $


7. Statistiken

(hier findet ihr später Statistiken)

-keine-

8. Ihr seid dran - Anstehende Entscheidungen
(hier findet ihr eine Zusammenfassung, was wir jetzt machen können)
  • Wie nennen wir unsere Shows? Vorschlag: PPVs = Kolosseum, TV-Show = Gladiator
  • Wie nutzen wir unsere Shows? Vorschlag: PPVs = große Namen, Titelkämpfe, TV-Shows = Talente zeigen
  • Ihr könnt ab jetzt alle Matchmaking-Vorschläge geben und Kämpfe ansetzten
  • Ihr könnte Daten für weitere Events vorschlagen (Im Format: Samstag, 1. Märzwoche 2014)
  • Josh Neer (35-13-2) und Andre Santos (37-9) sind auf dem Markt? Machen wir ihnen ein Angebot? (mehr Infos siehe oben)
Gibt es Verbesserungsvorschläge für Darstellung usw?
Die nächste Simulation würde ich am Sonntag, den 10.05, machen.
 

Doh

Upper Card
Verpflichtet man die Kämpfer dann fest für eine Gewichtsklasse oder kann man zB Sneer auch im Mittelgewicht einsetzen? Und bekommen junge/unerfahrene Kämpfer mehr Erfahrung, wenn sie gegen erfahrenere Kämpfer antreten?

Würde vielleicht auch Shamrock vs Josh Barnett ansetzen - um den Titel. Bin mir nur nicht sicher, ob im ersten oder im zweiten Event. Beim ersten wäre es sicherlich ein Main Event, der viele Zuschauer interessieren dürfte (falls das überhaupt ein Faktor ist?), nimmt dann aber auch die Aufmerksamkeit für das Turnier weg.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alex aus Sachsen

World Champion
Teammitglied
Verpflichtet man die Kämpfer dann fest für eine Gewichtsklasse oder kann man zB Sneer auch im Mittelgewicht einsetzen? Und bekommen junge/unerfahrene Kämpfer mehr Erfahrung, wenn sie gegen erfahrenere Kämpfer antreten?

Würde vielleicht auch Shamrock vs Josh Barnett ansetzen - um den Titel. Bin mir nur nicht sicher, ob im ersten oder im zweiten Event. Beim ersten wäre es sicherlich ein Main Event, der viele Zuschauer interessieren dürfte (falls das überhaupt ein Faktor ist?), nimmt dann aber auch die Aufmerksamkeit für das Turnier weg.

- Wir können unsere Kämpfer dazu bringen in anderen Gewichtsklassen anzutreten. Normalerweise akzeptieren sie auch Kämpfe in einer Gewichtsklasse höher oder tiefer als der Voreingestellten. Manchmal wechseln Kämpfer sogar alleine Gewichtsklassen, wenn sie in ihrer alten erfolglos waren :) Also könnten wird durchaus einen Josh Neer verpflichten und ins Mittelgewicht setzen.

- Junge Kämpfe lernen, soweit ich die Background-Mechaniken verstehe, mehr dazu, wenn sie gegen erfahrenere, stärkere Gegner antreten. Wie im echten MMA kann es aber auch nicht schaden, wenn sie die ersten 5 bis 10 Kämpfe gegen schwächere Gegner antreten. Ein Sieg über einen bekannten Kämpfer mit Name-Value bringt dann natürlich auch dem Talent einen größeren Popularitäts-Zuwachs. Also alles wie in echt :)

- Man kann sich vom Spiel immer anzeigen lassen, was die passende Kartenposition der Kämpfe ist (basierend auf der berechneten Ingame-Popularität beider Kämpfer). Daher habe ich auch Jury gegen Ambrose als Hauptkampf gewählt, weil das Spiel dies als gutes Main Event für eine Liga unserer Größe einschätzt. Newell vs. Barnaoui wurde als Co-Main Event gewertet. Die anderen Kämpfe alle als Main-Card-Level bzw. Prelim-Level bewertet.

- Shamrock gegen Barnett hatte ich auch mal probiert als ich getestet hab, ob die Datenbank funktioniert. Wäre auf jeden Fall ein würdiger Main Event für unser zweites Event! Würde ich auch so ansetzen. Im HW lohnt sich ein Turnier noch nicht. Könnten damit natürlich auch das erste Event richtig stacken. Ich denke aber es beim zweiten Event zu bringen, bringt mehr Money, es reicht meistens einen Main Event Level Kampf zu haben :)
 

Doh

Upper Card
Ok, sehr gut.
Dann würde ich vielleicht noch M'Pumbu vs Oropeza und Billstein vs Parlo booken - wo dann die Gewinner beim 3. oder 4. Event den Titel auskämpfen.
 

Alex aus Sachsen

World Champion
Teammitglied
Titelhistorie von Kolosseum MMA

Weltergewichtstunier um den vakanten Titel (Kolosseum 5)

Erick Silva vs. Andre Santos

Bantamgewichtstunier um den vakanten Titel
Sergio Pettis vs. Victor Henry
Erik Perez vs. Masanori Kanehara



Bantamgewichts-Titel
#NameLandGewonnenVerteidigungenDetails
1​

Federgewichts-Titel
#NameLandGewonnenVerteidigungenDetails
1​
Chris Horodecki​
Kanada​
Kolosseum 9 (bes. Andy Main (8-1))​
0​
erster Champion​

Leichtgewichts-Titel
#NameLandGewonnenVerteidigungenDetails
1​
Myles Jury​
USA​
Kolosseum 11 (bes. Nick Newell (12-0))​
0​
erster Champion​

Weltergewichts-Titel
#NameLandGewonnenVerteidigungenDetails
1​

Mittelgewichts-Titel
#NameLandGewonnenVerteidigungenDetails
1​
Sam Oropeza​
USA​
Kolosseum 8 (bes. Mikkel Parlo (12-3))​
0​
erster Champion​

Halbschwergewichts-Titel
#NameLandGewonnenVerteidigungenDetails
1​
Anthony Smith​
USA​
Kolosseum 3 (bes. Fabio Maldonado (20-7))​
1
bes. Rodney Wallace (20-7-1)​
erster Champion​

Schwergewichts-Titel
#NameLandGewonnenVerteidigungenDetails
1​
Josh Barnett​
USA​
Kolosseum 2 (bes. Ken Shamrock (28-16-2))​
1
bes. Richard Hale (22-6-1)​
erster Champion​
 
Zuletzt bearbeitet:

Alex aus Sachsen

World Champion
Teammitglied
@Houston @BroMantis @Tapout @TheWall13 @Doh

Ich markiere mal alle, die etwas mit MMA am Hut haben. Wen es nicht interessiert, einfach ignorieren, oder mit sagen, dass ich euch aus dem Verteiler nehme.

@Vegeta @Ares @StableGuy @Hurricane @Nefas @Meersdonk @Haehnchen @SammyJankis


AUCH NEUE MITSPIELER SIND NOCH GERNE GESEHEN!

Worum gehts? Wir simulieren gemeinsam unsere MMA-Liga. Mehr dazu siehe hier: https://board.wrestling-infos.de/threads/world-of-mixed-martial-arts.39820/post-1119084



Kolosseum MMA Newsblog 3
Datum: Sonntag, zweite Februarwoche, 2014

1. News unserer Liga (Kolosseum MMA)
(hier findet ihr alle Top-News zu unserer Liga)

Kolosseum 2: Barnett vs. Shamrock angesetzt
Kolosseum MMA hat für den Samstag der ersten Aprilwoche ihr zweites Event angesetzt. Bei dem PPV-Event aus New York City, New York wird der Schwergewichtstitel der Liga vergeben, wenn Josh Barnett (33-7) auf Ken Shamrock (28-15-2) trifft. Außerdem startet das Turnier um den Mittelgewichtstitel. Dort treten in den beiden Halbfinalkämpfen Jonas Billstein (12-3) und Mikkel Parlo (11-2) sowie Sam Oropeza (10-2) und Christian M'Pumbu (18-5-1) gegeneinander an.

Josh Neer verpflichtet
Kolosseum hat den Veteran Josh Neer (35-13-1) verpflichtet. Zuletzt konnte Neer bei Titan FC 1 Adam McDonough (9-1) schlagen. Er unterschrieb einen langfristigen Vertrag mit einer Bezahlung von 1.600 $ pro Kampf. Nur Titan FC hatte ebenfalls Interesse. Er wird im Mittelgewicht antreten.


2. Internationale News aus der WMMA
(hier findet ihr alle Top-News zu den anderen Ligen in der Simulation, Orange = Titelkampf)

Auf dem Markt:
- Djamil Chan (9-2), 23 Jahre, Leichtgewicht Niederlande, aktueller BAMMA LW Champion, zuletzt: Sieg über S. Coulibaly

Bellator MMA 1 Ergebnisse aus New York City, New York (Zuschauer: 18.258, PPV-Buys: 1.261.681)
(135 lbs.) Michael McDonald (17-3) besiegte Joe Warren (10-4) via TKO nach 2.07 In Runde 1 - Titelwechsel!-
(185 lbs.) Gegard Mousasi (35-3-2) besiegte Tamdan McCrory (11-4) via TKO nach 1:58 in Runde 3
(145 lbs.) Daniel Straus (23-4) besiegte Daniel Pineda (18-11) via Unanimous Decision
(170 lbs.) Andrey Koreshkov (15-1) besiegte Rory MacDonald (15-3) via Submission nach 4:57 in Runde 1
(170 lbs.) Paul Daley (35-13-2) besiegte Andy Murad (6-2) via TKO nach 1:32 in Runde 2
(170 lbs.) Ben Saunders (17-6-2) besiegte Josh Koscheck (17-8) via Unanimous Decision
(155 lbs.) Brandon Girtz (12-4) besiegte Saad Awad (15-7) via TKO nach 4:27 in Runde 1
(205 lbs.) Phil Davis (13-1) besiegte Emanuel Newton (21-8-1) via TKO nach 1:47 in Runde 3
(185 lbs.) Kendall Grove (21-13) besiegte Melvin Manhoef (27-12-2) via Submission nach 3:01 in Runde 1
(265 lbs.) Daniel Gallemore (3-2) besiegte Sergei Kharitonov (21-7) via KO nach 3:38 in Runde 1

Rizin FF 1 Ergbnisse aus Tokio, Japan (Zuschauer: 13.227 Zuschauer)
(125 lbs.) Kyoji Horiguchi (13-1) besiegte Mitsuhisa Sunabe (20-8-4) via TKO nach 1:20 in Runde 1 -Titelwechsel!-
(205 lbs.) Jiri Prochazka (9-2) besiegte Goran Reljic (12-5) via TKO nach 1:00 in Runde 2
(135 lbs.) Shintaro Ishiwatari (17-5-4) besiegte Je Hoon Moon (6-6) via Unanimous Dec
(185 lbs.) Anatoly Tokov (14-2) besiegte Ken Hasegawa (9-1-1) via TKO nach 1:36 in Runde 1
(265 lbs.) Satoshi Ishii (12-2-1) besiegte Jaideep Singh (1-1) via Submission nach 3:25 in Runde 1
(125 lbs.) Mike Linhares (6-0) besiegte Keita Ishibashi (4-5) via KO nach 4:42 in Runde 1
(145 lbs.) Isao Kobayashi (15-1-4) besiegt Kron Gracie (1-1) via TKO nach 0:50 in Runde 2
(135 lbs.) Manel Kape (3-0) besiegte Kazuma Sone (13-9) via Unanimous Decision
(155 lbs.) Diego Brandao (19-9) besiegte Satoru Kitaoka (32-14-9) via TKO nach 1:28 in Runde 1
(155 lbs.) Damian Brown (11-5) besiegte Nobumitsu Osawa (7-3) via TKO nach 0:30 in Runde 1

Venator FC 1 Ergebnisse aus Rome, Italy (Zuschauer: 763, PPV-Buys: 27.350)
(185 lbs.) Alen Amedovski (2-0) besiegte Mehmet Yueksel (1-1) via Submission nach 1:04 in Runde 1 -Titelwechsel!-
(145 lbs.) Filip Pejic (7-1) besiegte Kirill Medvedovski (5-1) via Submission nach 3:58 in Runde 3
(155 lbs.) Luka Jelcic (5-1) besiegte Maxim Radu (0-1) via TKO nach 0:36 in Runde 1
(Nur wichtigste Kämpfe)

BAMMA 1 Ergebnisse aus London, England (9.634 Zuschauer)
(155 lbs.) Djamil Chan (9-2) besiegte Samba Coulibaly (6-4) via TKO nach 0:48 in Runde 1 -Titelwechsel!-
(185 lbs.) Scott Askham (12-0) besiegte Jason Radcliffe (5-2) via KO nach 4:04 in Runde 2
(185 lbs.) Wendle Lewis (7-2) besiegte Dan Edwards (12-9) via TKO nach 0:31 in Runde 2
(Nur wichtigste Kämpfe)

M-1 1 Ergbnisse aus St.Petersburg, Russland (8.825 Zuschauer, PPV-Buys: 45.234)
(170 lbs.) Karo Parisyan (23-10) besiegte Marius Zaromskis (19-9) via Submission nach 3:14 in Runde 1
(205 lbs.) Atanas Djambazov (19-3) besiegte Mikhail Zayats (22-8) via TKO nach 1:05 in Runde 2
(170 lbs.) Yaroslav Amasov (6-0) besiegte Constantin Gnusariov (0-1) via Submission nach 4:26 in Runde 1
(Nur wichtigste Kämpfe)








3. Roster
automatisch generietes Ranking, aus Fähigkeiten, Rekord und Erfolg in den letzten Kämpfen

BantamgewichtFedergewichtLeichtgewichtWeltergewichtMittelgewichtHalbsch.gewichtSchwergewicht
1) Victor Henry (6-0), USA1) Chris Horodecki (20-4-1), Kanada1) Nick Newell (10-0, USA)1) Belal Muhammad (4-0), USA1) Jordan Williams (1-0), USA1) Anthony Smith (18-11), USA1) Josh Barnett (33-7), USA
2) Erik Perez (14-5), Mexiko2) Andy Main (7-1), USA2) Myles Jury (14-0), USA2) Raymond Daniels (0-1), USA2) Jonas Billstein (12-3), Deutschland2) Fabio Maldonado (20-6), Brasilien2) Justin Frazier (7-1), USA
3) Sergio Pettis (10-0), USA3) Kevin Croom (14-5), USA3) Jon Tuck (7-1), USA3) Dricus Du Plessis (3-0), Südafrika3) Mikkel Parlo (11-2), Dänemark3) Rodney Wallace (19-7-1), USA3) Richard Hale (21-6-1), USA
4) Antun Racic (14-5), Kroatien4) Diego Marlon (24-8), Brasilien4) Carrington Banks (3-0), USA4) Jon Fitch (25-6-1), USA4) Josh Neer (35-13-1), USA4) Stjepan Bekavac (14-4), Kroatien4) Freddie Aquitania (6-1), USA
5) Masanori Kanehara (24-10-5), Japan5) Rad Martinez (14-3), USA5) Nate Andrews (6-0), USA5) Cristano Souza (7-0), Brasilien5) Christian M'Pumbu (18-5), Kongo5) Carlos Eduardo (11-2), Brasilien5) Azunna Anyanwu (5-2), Jamaika
6) Khalid Taha (3-0), Deutschland6) Andrew Fisher (12-5-1), England6) Efrain Escudero (21-7), Mexiko
6) Erick Silva (15-4), Brasilien
6) Sam Oropeza (10-2), USA6) Arunas Andrius kevicus (10-4), Litauen6) Justin Wren (10-2), USA
7) Josh Sampo (11-2), USA7) Jeremy Spoon (14-2), USA7) Eric Wisely (21-8), USA7) Codie Shuffield (6-0), USA7) Kevin Casey (6-3), USA7) Eric Wahlin (6-1), USA7) Timothy Johnson (4-1), USA
8) Anthony Leone (13-6), USA8) Mikuru Asakura (3-1), Japan8) Mansour Barnaoui (11-2), Frankreich8) Sabah Homasi (6-4), USA8) Chris Dempsey (8-1), USA8) Austen Heidelage (5-1), USA8) Raphael Butler (8-0), USA
9) Lemmy Krusic (14-2), Slowenien9) Matt Bessette (12-4), USA9) JJ Ambrose (20-5), USA9) Albert Odzimkowski (6-0), Polen9) Joe Schilling (1-3), USA9) Terry Davinney (10-5), USA9) Peter Graham (9-6), Australien
10) Anzor Azhiev (4-0-1), Polen10) Toby Misech (6-2), USA10) Cody Pfister (10-3-1), USA10) Mike Jasper (7-1), USA10) Erick Correa (4-0), USA10) Adrian Henderson (4-0), USA
11) Roman Salazar (6-2), USA11) Edson Berto (17-11-1), Haiti11) Israel Giron (18-4), Mexiko11) Shamir Garcia (5-0), Portugal11) Ben Brewer (5-1), USA11) Kimbo Slice (4-2), Bahamas
12) Ed West (18-7), USA12) Sebastian Radomski (7-3), Polen12) Chris Jones (9-2), USA12) Guillermo Martinez Ayme (5-0), Kuba12) Perry Filkins (7-1), USA12) Nandor Guelmino (11-5-1), Österreich
13) Rob Emerson (16-11), USA13) Gracjan Szadinski (3-0), Polen13) Mohsen Bahari (6-1), Norwegen13) Trevor Carlson (7-1), USA13) Mike Mucitelli (6-0-1), USA
14) Thomas Vasquez (5-0), USA14) Zach Freeman (7-1), USA14) Chris Heatherly (7-1), USA14) Mark Godbeer (8-2), England
15) Daniel Salas (12-4), Mexiko15) Nathan Coy (13-4), USA15) Ken Shamrock (28-15-2), USA
16) Will Martinez Jr. (8-2-1), USA16) Jon Maley (8-2), USA16) Eric Smith (6-1-1), USA
17) Donnie Bell (8-2), USA17) Phil Baroni (15-17), USA
18) Richard Patishnock (6-1), USA18) Mike Estus (6-1), USA
19) Treston Thomison (7-1), USA

4. Sperren und Verletzungen
(hier findet ihr alle gesperrten oder verletzten Kämpfer)

Josh Neer (zurück: Woche 1 April 2014)


5. Booking-Ansetzungen
(hier findet ihr alle angesetzten Events und Kämpfe)

Gladiator 1: Jury vs. Ambrose (Samstag, 1. Märzwoche, 2014) in Las Vegas, Nevada (PPV)
(155 lbs.) Myles Jury vs. JJ Ambrose (LW Titelturnier 1/4-Finale, Hauptkampf)
(155 lbs.) Nick Newell vs. Mansour Barnaoui (LW Titelturnier 1/4-Finale, Co-Hauptkampf
(155 lbs.) Efrain Escudero vs. Israel Giron (LW Titelturnier 1/4-Finale)
(155 lbs.) Jon Tuck vs. Eric Wisely (LW Titelturnier 1/4-Finale)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
(170 lbs.) Sabah Homasi vs. Chris Heatherly (Vorkampf)
(135 lbs.) Khalid Taha vs. Rob Emerson (Vorkampf)
(185 lbs.) Jordan Williams vs. Erick Correa (Vorkampf)
(155 lbs.) Carrington Banks vs. Richard Patishnock (Vorkampf)
(155 lbs.) Treston Thomison vs. Zach Freeman (Vorkampf)


Gladiator 2: Barnett vs. Shamrock (Samstag, 1. Aprilwoche, 2014) in New York City, New York (PPV)
(265 lbs.) Josh Barnett vs. Ken Shamrock (HW Championship)
(185 lbs.) Christian M'Pumbu vs. Sam Oropeza (MW Titelturnier 1/2-Finale, Co-Hauptkampf)
(185 lbs.) Jonas Billstein vs. Mikkel Parlo (MW Titelturnier 1/2-Finale)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------



6. Finanzübersicht
(hier findet ihr am Monatsende unsere Bilanz)

BILANZ JANUAR 2014

Einnahmen:Ausgaben:
Fanartikel: 209.616 $Marketing: 67.795 $
Sammelposten: 1.813 $Verwaltung: 60.326 $
Vertragskosten (Kämpfer): 2.883.300 $
Sammelposten: 23.647 $
Betriebsergebniss: - 2.823.639 $
Neuer Kontostand: 7.176.361 $


7. Statistiken

(hier findet ihr später Statistiken)

-keine-

8. Ihr seid dran - Anstehende Entscheidungen
(hier findet ihr eine Zusammenfassung, was wir jetzt machen können)
  • Wie nutzen wir unsere Shows? Vorschlag: PPVs = große Namen, Titelkämpfe, TV-Shows = Talente zeigen
  • Ihr könnt ab jetzt alle Matchmaking-Vorschläge geben und Kämpfe ansetzten
  • Ihr könnte Daten für weitere Events vorschlagen (Im Format: Samstag, 1. Märzwoche 2014)
  • Djamil Chan (9-2) ist auf dem Markt? Machen wir ihm ein Angebot? (mehr Infos siehe oben)
Gibt es Verbesserungsvorschläge für Darstellung usw?
Die nächste Simulation würde ich am Mittwoch, den 13.05, machen.
 
Oben