Wrestling-Familien

Fulcrum

World Champion
Wrestling-Familien sind ja immer wieder ein Thema, jüngst bei SmackDown wegen der Reigns/Uso "Tribal Chief"-Storyline. Ich finde das Thema einerseits interessant, andererseits aber auch teilweise ziemlich verworren und frage mich dann ab und zu, wie das jetzt zu entwirren wäre. Ich dachte mir nachdem ich den Beitrag im SmackDown-Forum gerade abgesetzt hatte: Vielleicht wäre es nicht schlecht das in einen extra Thread zu stecken im neuen Wrestling Talk Forum, da es mit SmackDown und der dortigen Storyline nur noch bedingt zu tun hat. Damit hätten wir hier nun eine Anlaufstelle für künftige Wrestling-Familien Beziehungen bzw. Fragen zu selbigen...

Insofern hier nochmal der Beitrag:
Wobei ich sowieso nicht ganz verstehe, wie Nia Jax in den Stammbaum reinpasst und warum Wikipedia sie nur nebenher erwähnt, denn wenn Ata ihre Tante ist, dann heißt das doch, dass ihr/e Vater/Mutter Schwester/Bruder von Ata sein muss, oder? Nachdem Ata nur die Adoptiv-Tochter von Peter Maivia ist und einziges Kind von Lia Maivia aus ihrer ersten Ehe müsste doch demnach Nias Mutter oder Vater direkt von Peter Maivia abstammen, oder? Was sie zu einer tatsächlichen Blutsverwandten und Enkelin von Peter Maivia macht, während The Rock nur dadurch, dass Peter Maivia seine Mutter adoptiet hat ihn als Großvater hat?

Demnach wäre dann doch sogar Nia Jax "näher" verwandt mit Peter Maivia über dessen Blutsbruderschaft ja erst die Maivias mit den Anoa'i verwandt sind, oder? Es sei denn Ata ist nur eine "Nenn-Tante" und die Verwandtschaftsbeziehung ist tatsächlich eine weitere...

Im Wesentlichen ist die Frage, die ich mir gerade stelle die, ob nun Nia Jax oder The Rock näher mit Peter Maivia und damit näher mit den Anoa'i verwandt sind bzw. ganz allgemein, wie Nia Jax in die Familie Maivia reinpasst abseits davon dass Ata ihre Tante ist.
 

Doh

Upper Card
Nias Vater und Peter Maivia waren Cousins (Quelle: Nias Wiki-Eintrag), deren Eltern also Geschwister und hatten somit gemeinsame Großeltern. Das wären Nias Ur- und Dwaynes Urur-Großeltern. Somit wäre Ata eigentlich Nias Cousine 2. Grades. Und Dwayne wäre Nias Cousin 3. Grades. Dwayne ist durch die Adoption von Ata durch Peter Maivia sein Enkel - zumindest was das Gesetz angeht, wäre Dwayne hier der "Sieger".

Bezieht man sich auf die Blutsverwandtschaft, wäre Nia "Sieger".

Zumindest würde ich das so deuten.
 

RatedRBeast

Werwölfe von W-I Chef-Statistiker
Ich habe mir mal den Familienbaum auf Wikipedia angeschaut. Wirkt etwas verwirrend. Habt ihr eine Quelle, wo es etwas genauer (evtl mit Bildern) aufgeführt ist? Bei Wiki hatte ich auch nirgends gesehen, wie jetzt Nia und Rock da verwandt sind, da Nia da nicht aufgeführt wurde.
 

Thez

Zarathustra
Könnte gut sein, dass Joseph Fanene (Nias Vater) blutsverwandt mit Ata und Dwayne Johnson ist. Schaut Euch den mal an, der sieht aus wie Dwayne in alt. Könnte gut sein, dass er Atas Bruder ist. Und er nennt Nia auch ausdrücklich Peter Maivas Großnichte.

Ata-Johnson.jpg


 

Doh

Upper Card
Laut dem Wikipedia-Eintrag von Lia Maivia (Klick) hat sie nur ein Kind aus ihrer ersten Ehe: Ata. Diese wurde von Peter Maivia adoptiert. Laut dem Wikipedia-Eintrag von Peter Maivia (Klick) hat er einen Sohn, Peter Maivia Jr. (der wohl auch unter dem Namen Toa Maivia bekannt ist - so steht er zumindest im Stammbaum der Anoa'i-Familie (Klick)). Kurioserweise steht im Eintrag von Peter allerdings auch, dass Nia seine Enkeltochter ist. Was allerdings wieder nicht mit dem Wikipedia-Eintrag von Nia Jax (Klick) übereinstimmt, wo Nias Vater als Joseph bezeichnet und der Verwandtschaftsgrad mit Cousin (von Peter Maivia) angegeben wird. Dies würde wiederum mit dem Stammbaum der Anoa'i übereinstimmen, wo Nia Jax nicht in der Stammlinie von Peter Maivia geführt wird. Im Eintrag von Nia Jax hingegen stehen nur ihre Cousins Reigns, die Usos und Dwayne, wobei der Status "Cousin" von Reigns und den Usos schon sehr überstrapaziert ist.

Nachdem ich auch noch ein bissl weiter gesucht habe, komme ich zu keinem anderen Ergebnis (siehe oben).
Joseph Fanene und Peter Maivia sind Cousins (haben also gemeinsame Großeltern). Deren Kinder sind Nia und Ata, was diese zu Cousins 2. Grades (?) macht - sie haben also gemeinsame Urgroßeltern.

Ich weiß nicht, ob in der samoanischen Kultur Familienverhältnisse etwas "lascher" interpretiert werden? Irgendwas im Sinne von "Alles was etwa das Alter meiner Eltern hat, ist Onkel/Tante, alles was mein Alter hat, ist Cousin/Cousine"? Wird ja hier ähnlich praktiziert, dass die Geschwister der Großeltern Onkel/Tante (und nicht Großonkel/-tante) und die Ur-Großeltern auch nur Oma/Opa sind.
 

Thez

Zarathustra
Der Nachname "Fanene" spricht auch eher für eine Blutsverwandtschaft von Jax und dem Rock über Peter Maivia statt über Ata Maivia. Der hieß wie Jax und ihr Vater ja auch "Fanene", auch wenn der High Chief später seinen Namen in "Maivia" änderte. Der Name wurde ihm in England (in Anlehnung an Neff Maiava) gegeben, weil sein eigentlicher bürgerlicher Name "Anderson" nicht samoanisch genug klang. "Fanene" hat er aber damals schon als Namensbestandteil gehabt (bei Wiki und anderswo komischerweise wie ein Vorname vorangestellt). Die von mir empfundene Ähnlichkeit zwischen Ata und Joseph ist dann vielleicht nicht mehr als das. Es sei denn, Ata stammte schon vor der Adoption aus der Fanene-Familie.
 

Thez

Zarathustra
Eine wunderschöne Fotografie von Peter Maivia, damals noch unter dem Namen "Peter Fanene Anderson". Um die Augenpartie ist die Ähnlichkeit zum Rock und zu Nia Jax besonders schön erkennbar.

DRHon-ELVQAAhc-E1.jpg
 

Rikkson

Undercard
Gibt es eigentlich irgendeinen größeren bezug zwischen Polynesien und Wrestling oder ist das nur diese eine Familie? Im Sinne von indigene Ringer-Tradition oder ähnliches. Ich hab schon oft davon gehört, dass viele Wrestler aus Samoa sind, aber keine Ahnung ob die jetzt alle dem einen Clan angehören. Samoaner sind meines Wissens auch auch überdurchschnittlich groß, waren das mal Kriegervölker oder haben die eine eigene Kampfkunst oder ähnliches?

Und wenn es da eigentlich keinen Bezug geben sollte, wie kommt ausgerechnet eine Familie aus der Region zum Wrestling?

Ichs würde im übrigen nicht unbedingt sagen, dass die sich alle recht ähnlich sehen nur weil sie eine Familie sind, sondern weil der genetische Pool dort seit Jahrhunderten enorm klein ist. Ist ja bei vielen indigenen Völkern so, Hawaii fällt mir da als bestes Beispiel ein oder auch manche Inuit-Stämme.
 

Thez

Zarathustra
Peter Maivia ist nach Neuseeland ausgewandert und ist dort in einem YMCA-Club von einem Wrestler entdeckt worden. Als ausgebildeter Wrestler hat er dann in den USA den Vater von Afa und Sika kennengelernt und Blutsbruderschaft geschlossen. Dann hat er Afa (und dieser dann Sika) ausgebildet und dadurch die ganze Familientradition begründet. Der Maivia-Zweig ist nicht irgendeine Seitengeschichte der Anoa'i-Wrestler, er ist ihr Ursprung. Allerdings gab es mit Neff Maiava natürlich auch vor Peter Maivia schon Wrestler samoanischer Herkunft, ich glaube durch ihn ist die Geschichte mit dem Coconut Headbutt der Samoaner schon ins Spiel gekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fulcrum

World Champion
Danke an alle für die Versuche der Klärung der Frage.

Auf die Ungereimtheiten bei Wikipedia bin ich halt auch gestoßen, wie du @Doh. Danke auch an Thez für den Input bzgl. des Namens von Peter Maivia. Das spricht dann schon sehr für eine "echte" Tante statt einer "Nenn-Tante".
 
Oben