WWE „NXT #578“ Ergebnisse & Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 31.03.2021 (inkl. Videos und Abstimmung)

Wie hat Euch diese Ausgabe von NXT gefallen?

  • 10 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 9 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 8 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 7 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 6 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 5 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 4 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 3 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 2 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 1 Punkt

    Abstimmungen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    0

blackDragon

Moderator
Teammitglied
WWE „NXT #578“
Ort: Capitol Wrestling Center im WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Datum: 31. März 2021


Die letzte Ausgabe von NXT vor dem "NXT Takeover: Stand & Deliver"-Special beginnt mit einem kleinen Hype-Video. Danach geht es direkt mit dem ersten Match des Abends los.

1. Match
Singles Match
Cameron Grimes gewann gegen Roderick Strong via Pin nach dem Cave In.
Matchzeit: 11:47
- Vor dem Finish holte Cameron Grimes ein Objekt aus seiner Hose. Strong konnte dieses ergattern und erkannte, dass es sich um ein Armband der Undisputed Era handelte. Dies lenkte Strong so sehr ab, dass Grimes seinen Finisher zeigen konnte.


Eine Vignette hypt Karrion Kross. Dieser sagt, dass Finn Balor vor ihm wegrennen wollte. Bei "NXT Takeover: Stand & Deliver" werde der Prince durch ihn entthront.

In einem weiteren Video hypt WALTER sein Match gegen Tommaso Ciampa. Ciampa sei aktuell auf einem schlechteren Niveau als früher. Der Österreicher will nächste Woche zeigen, dass die Matte heilig ist.


Der NXT Cruiserweight Champion Santos Escobar macht sich gemeinsam mit Raul Mendoza & Joaquin Wilde auf den Weg zum Ring. Er spricht eine Open Challenge an Jordan Devlin aus, damit dieser zeigen kann, was er drauf hat. Laut Escobar liegt der große Unterschied zwischen den Beiden darin, dass er als Champion geboren wurde. Er habe über 100 Jahre Lucha Libre Tradition, die er repräsentiert. Escobar wird von Tyler Breeze unterbrochen, der ihn zu einem Match herausfordert.

2. Match
(Non-Title) Singles Match
Santos Escobar (w/ Joaquin Wilde & Raul Mendoza) gewann gegen Tyler Breeze via Pin nach dem Phantom Driver.
Matchzeit: 10:38

Nach dem Match starten Legado del Fantasma einen Angriff auf Tyler Breeze, bis MSK den Save machen. Über den Titantron melden sich dann die Grizzled Young Veterans zu Wort. Zack Gibson sagt, dass man MSK bei "NXT Takeover: Stand & Deliver" schlagen wird.


Backstage werden The Way interviewt. Johnny Gargano kritisiert die Art und Weise, wie William Regal einen Herausforderer für ihn sucht. Austin Theory widerspricht und sagt, dass dies eine gute Idee war und fragt Gargano, ob er den Fingerpoke of Doom kennt. Gargano antwortet, dass er ihn natürlich kennt, er hat dafür gesorgt, dass das Business getötet wird. Theory erwidert, dass sie noch hier sind. Sie einigen sich darauf, dass Theory am Ende triumphiert, damit er sich für Gargano hinlegen kann.

Es wird ein Video eingespielt, welches das Debüt von Taya Valkyrie andeutet. So wird ein Pomeranian gezeigt, der in das Performance Center geht. (Anmerkung der Redaktion: Möglicherweise handelt es sich hierbei um Prince Presley, den Hund von Valkyrie)

3. Match
Tag Team Match
The Way (Candice LeRae & Indi Hartwell) gewannen gegen Gigi Dolin & Zeda Ramir via Pin an Zeda Ramir durch Candice LeRae nach der Wicked Stepsister.
Matchzeit: 03:06

Nach dem Match fordern The Way eine Chance auf die NXT Women's Tag Team Championship. Ember Moon & Shotzi Blackheart kommen heraus und nehmen die Herausforderung an.


Backstage begegnen sich Raquel Gonzalez und Io Shirai. Es entsteht ein kleiner Brawl, den Gonzalez für sich entscheidet.

Es folgt der nächste Teil des "Hundevideos". So begibt er sich in das Capitol Wrestling Center und geht durch eine Tür, die nur von Mitarbeitern betreten werden darf.

Während einer Werbeunterbrechung konnte McKenzie Mitchell mit Roderick Strong sprechen. Er sagt, dass er für heute die Schnauze voll hat und verschwindet.

4. Match
Singles Match
Raquel Gonzalez (w/ Dakota Kai) gewann gegen Zoey Stark via Pin nach einer One-Arm Powerbomb.
Matchzeit: 04:53

Nach dem Match stürmt Io Shirai in den Ring und brawlt sich mit Gonzalez. Am Ende kann sich Gonzalez durchsetzen.


Kushida wird Backstage zur heutigen Battle Royal interviewt, bis er von Pete Dunne unterbrochen wird. Dunne sagt, dass nicht der Japaner sondern er der Beste Technische Wrestler ist. Kushida antwortet auf Japanisch und liefert sich einen Staredown mit Dunne.

Es folgt ein "Prime Target"-Video, welches sich mit dem Unsanctioned Match zwischen Kyle O'Reilly und Adam Cole befasst. Wir blicken auf die gemeinsame Vergangenheit der beiden und natürlich auf die aktuelle Fehde.


5. Match
Tag Team Match
Tian Sha (Xia Li & Mei Ying) gewannen gegen Kayden Carter & Kacy Catanzaro via Pin an Kacy Catanzaro durch Xia Li nach einem Kick.
Matchzeit: 03:05


Backstage kommt es zum dritten Brawl zwischen Io Shirai und Raquel Gonzalez. Ein weiteres Mal wird die Japanerin durch die Gegend geworfen und Gonzalez schreit sie an, endlich liegen zu bleiben.

Das letzte Video von Prince Presley wird ausgestrahlt. Er geht zu seinem Frauchen, die rosafarbene High Heels trägt. Der Bildschirm zeigt eine Nachricht, laut der man sich am 13. April sehen wird. Die Nachricht ist unterzeichnet mit dem Namen Franky. (Anmerkung der Redaktion: WWE hat sich den Namen Franky Monet sichern lassen. Möglicherweise wird dies der neue WWE-Name von Valkyrie.)


Tommaso Ciampa hält eine Promo. Viele sagen, dass er nicht mehr dieselbe Person sei, die damals NXT Champion wurde. Er stimmt zu, dass er sich verändert habe, doch er lässt den Hass nicht an sich heran. Bei "NXT Takeover: Stand & Deliver" wird er WALTER bezwingen und dann bekommt der WWE United Kingdom Champion eine Antwort darauf, ob der "Psycho Killer" noch existiert.


Die Kommentatoren gehen die Cards von "NXT Takeover: Stand & Deliver" durch. An Tag 2 werden die NXT Women's Tag Team Champions Ember Moon & Shotzi Blackheart ihren Titel gegen The Way verteidigen.

Eine Video-Package zu Finn Balor wird eingespielt. Der Ire rechnete mit Karrion Kross als Gegner. Es war nur eine Frage der Zeit, wann dies passiert. Seine größte Stärke sei seine Ausdauer - dies wäre die Schwäche von Kross. Je länger das Match geht, desto mehr geht Kross die Puste aus.


Die Kommentatoren erklären das Regelwerk für die nun anstehende 11 Man Battle Royal. Die letzten sechs Superstars, welche in diesem Match verbleiben, werden am ersten Tag von "NXT Takeover: Stand and Deliver" in einem Gauntlet Eliminator Match gegeneinander antreten. Hierbei werden zwei Superstars beginnen und alle drei Minuten betritt ein weiterer das Match. Die Reihenfolge, in welcher die Superstars dieses Gauntlet Match betreten, wird durch die Reihenfolge ihres Ausscheidens aus der heutigen Battle Royal festgelegt. Der Sieger des Matches trifft dann am zweiten Eventtag auf NXT North American Champion Johnny Gargano.

6. Match
Gauntlet Eliminator Qualifier - 11 Man Battle Royal
LA Knight gewann gegen Austin Theory, Dexter Lumis, Jake Atlas, Isaiah "Swerve" Scott, Leon Ruff, Tyler Rust, Kushida, Bronson Reed, Cameron Grimes und Pete Dunne via Stipulation.
Matchzeit: 12:53
Reihenfolge der Eliminierungen:
1) Jake Atlas durch Isaiah "Swerve" Scott.
2) Tyler Rust durch Isaiah "Swerve" Scott.
3) Austin Theory durch Bronson Reed.
4) und 5) Kushida und Pete Dunne via Double Elimination.
6) und 7) Leon Ruff und Isaiah "Swerve" Scott durch Bronson Reed.
8) Bronson Reed durch Dexter Lumis, Cameron Grimes und LA Knight.
9) Cameron Grimes durch Dexter Lumis und LA Knight.
10) Dexter Lumis durch LA Knight.
- Somit stehen Leon Ruff (#1), Isaiah “Swerve” Scott (#2), Bronson Reed (#3), Cameron Grimes (#4), Dexter Lumis (#5) und LA Knight (#6) im Gauntlet Match. Die Nummern hinter den Namen zeigen die Reihenfolge, in der sie das Gauntlet Match betreten werden.
- Im Laufe des Matches wurde die Paarung Pete Dunne vs. Kushida für Tag 1 angekündigt.



Im Anschluss liefert sich LA Knight einen Staredown mit Johnny Gargano, der sich das Match bei den Kommentatoren angeschaut hatte. Plötzlich ertönt die Musik von Io Shirai und der NXT Women's Champion fordert Raquel Gonzalez zu Brawl Nr. 4 heraus. Selbst der Locker Room der Frauen kann die Prügelei nicht stoppen. Am Ende gelingt der Japanerin ein Splash gegen ihre Herausfordererin. Mit einer feiernden Io Shirai geht die "Go Home"-Show zu Ende.


Fallout:





 

Thez

Zarathustra
Die NXT-Ausgabe hatte es wirklich in sich. Strong-Grimes, Tian Sha, das künstlerisch wertvolle Video-Päckchen zu O'Reilly-Cole und die mega-interessante Battle Royal waren meine Highlights. Schön, dass sich Eli Drake so erfolgreich in Szene setzen kann! Und das beste an der Sache: Zwar war NXT bisher die beste Weekly der Kategorien C/D/E, aber nur mit hauchdünnem Vorsprung, denn auch Dynamite hat aus vollen Rohren geschossen. Da wurden wir Fans am Mittwoch wirklich verwöhnt!
 
Oben