WWE „WrestleMania 38 - Night 1“ Ergebnisse + Bericht aus Arlington, Texas, USA vom 02.04.2022 (inkl. Videos + die komplette Kick-Off-Show!)

Wie fandet Ihr den ersten Abend von WrestleMania 38?

  • 10 Punkte

    Abstimmungen: 2 13,3%
  • 9 Punkte

    Abstimmungen: 2 13,3%
  • 8 Punkte

    Abstimmungen: 4 26,7%
  • 7 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 6 Punkte

    Abstimmungen: 3 20,0%
  • 5 Punkte

    Abstimmungen: 1 6,7%
  • 4 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 3 Punkte

    Abstimmungen: 1 6,7%
  • 2 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 1 Punkt

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 0 Punkte

    Abstimmungen: 2 13,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    15

ebe3:16

Hall of Fame
So, seit Jahren habe ich mir bei Chicken Wings, Bier und Chips mal wieder mit ein paar Kumpels Wrestlemania Tag 1 live gegeben und wir waren alle ziemlich begeistert. Das hätten wir so nicht gedacht.

Match1
Usos vs. Nakamura/Boogs war für die "Kürze" unterhaltsam, leider durch die Verletzung zu kurz. Ich denke da wäre noch das ein oder andere gute passiert, vor allem von Boogs den man hier richtig over hätte bringen können. Dennoch war das Tempo gut und ein ganz guter Einstieg. Wie gesagt, wer weiß was noch passiert wäre.

Match2
Drew vs. Corbin
Auch überraschend gut und vor allem Temporeich. Natürlich nicht so wie im Match davor, aber dennoch gut. Es war nicht das Ding schlecht hin, aber hier habe ich schon deutlich schlechteres gesehen. Beide haben ihre Sache gut gemacht, fertig.

Match3
Logan/Miz vs. Rey und Dom
Alter Schwede. Die erste richtige Überraschung des Abends! Logan hat sowas von überzeugt und geliefert, das soll ihm erst einmal jemand nachmachen. Starkes Kino, ebenso von den anderen, vor allem Miz und Dom haben mir gut gefallen. Der Turn am Ende, sehr gut umgesetzt, Logan hätte ein kleines bisschen länger liegen müssen, aber das ist jammern auf hohem Niveau. Starkes Ding!

Match4
Bianca vs. Becky
Das Ding des Abends. Also mehr Tempo und mehr intensive Moves am Stück habe ich bei noch keinem Frauen Match gesehen! Was die beiden hier gezeigt haben war ebenfalls ganz starkes Kino. Das Match des Abends, mindestens 4,5 Sterne! 5 würde ich sofort geben, wenn Bianca am Ende 2 Finishers gebraucht hätte. Die beiden haben unheimlich gut harmoniert, gut gesellt, die Moves gut durchgezogen, Respekt!

Match5
Cody vs. Seth
Ja, der Hype um Cody, er hat mich keineswegs erreicht und wir hatten das Gefühl, das ein Y2J oder ähnlicher, mehr Pops gezogen hätte. Ich mochte Cody damals schon nicht und naja, für mich war dieses Match nicht der Kracher. Sicherlich war hier Intensität drin, viele Moves, aber die erste Hälfte war mir zu lahm, die Matchstory nicht so klar und einiges fand ich unsauber. Letztlich ein gutes Match, aber für mich nicht packend genug.

Match6
Charlotte vs. Ronda
Hier hatte ich erst Bedenken was Ronda angeht, aber sie hat ihre Aufgabe doch recht gut gemacht. Auch Charlotte hat hier gut geführt und das Match war mehr als gut, aber es reicht nicht an Becky und Bianca ran. Trotzdem ordentlich gemacht.

Match7
SCSA vs. KO
Das das kein Technikfeuerwerk wird, war wohl jedem klar. Aber ein ordentlicher Brawl, der von der Crowd ordentlich getragen wurde. Austin hat sich hier nicht geschont und kam nicht wie die üblichen Goldbergs usw. her, um nach 3 Moves zu gewinnen. Er musste ordentlich einstecken, Owens hat Tip top geführt und gesellt, es ging als Main Event vollkommen in Ordnung und genau sowas bekommt man halt nur bei Wrestlemania zu sehen.

Starke Veranstaltung, deutlich stärker als die letzten WM`s mit tollen Matches, toller Crowd und tollen Momenten.
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Dave Meltzers Star Ratings

Jimmy & Jey Uso vs. Shinsuke Nakamura & Rick Boogs *1/2

Drew McIntyre vs. Happy Corbin **3/4

Logan Paul & The Miz vs. Rey & Dominik Mysterio ***½

Bianca Belair vs. Becky Lynch ****½

Cody Rhodes vs. Seth Rollins ****1/2

Charlotte Flair vs. Ronda Rousey **

Steve Austin vs. Kevin Owens ***½
 
Oben