WWE entlässt Luke Harper, Sin Cara und The Ascension! - Folgen weitere Entlassungen bei NXT? - Rolle rückwärts: Oney Lorcan verlängert seinen Vertrag

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Am gestrigen Sonntag rollte eine kleine Entlassungswelle durch das Main Roster und WWE entließ gleich vier WWE-Superstars aus ihren laufenden Verträgen. Neben Luke Harper und Sin Cara - die beide bekanntlich schon vor einiger Zeit selbst um ihre Entlassung gebeten hatten - traf es auch The Ascension (Konnor & Viktor). Alle vier Wrestler wurden auf WWE.com mit der bekannten Phrase verabschiedet.

Bereits im April 2019 hatte Luke Harper um seine Entlassung gebeten, da er mit seinem Status unzufrieden war und keine Zukunft mehr für sich beim Marktführer sah. Sein Wunsch wurde ihm aber zunächst verweigert, so verlängerte man seinen eigentlich im November 2019 auslaufenden Vertrag sogar eigentlich um mehrere Monate, die Harper zuvor verletzt ausgefallen war. Der 39-jährige stand seit 2012 bei WWE unter Vertrag und durfte die WWE Intercontinental Championship, WWE SmackDown Tag Team Championship (1× mit Bray Wyatt und Randy Orton sowie 1× mit Erick Rowan) und die NXT Tag Team Championship (1× mit Erick Rowan) halten. Er ließ sich kürzlich den Namen Brodie Lee sichern, mit dem er vor seiner Zeit bei WWE in der Independentszene auftrat. Mit diesem Namen dürften wir ihn also bald wieder im Ring sehen.

Sin Cara hatte im November um die Freigabe gebeten, auch er sah für sich keine wirkliche Chance mehr bei WWE und fühlte sich zu wenig gewürdigt. Erst im März 2019 hatte der 42-jährige einen neuen 3-Jahresvertrag unterschrieben. Angeblich plant der frühere Hunico einen Wechsel in den MMA Sport, genauer gesagt zur Combate Americas Promotion, in welcher auch einige Wrestler antreten, u.a. sein guter Freund Alberto Del Rio. Seit dem Jahr 2009 stand Jorge Arias, so sein bürgerlicher Name, bei WWE unter Vertrag, in dieser Zeit durfte er mit Kalisto die NXT Tag Team Championship gewinnen.

Auf einen vielversprechenden Run bei NXT, wo Konnor und Viktor ein Jahr lang die NXT Tag Team Championship halten durften, folgte für The Ascension Ende 2014 der Aufstieg ins Main Roster. Nach anfänglichen Push und einer Fehde gegen The New Age Outlaws (Billy Gunn & Road Dogg) landete das Team relativ schnell in der Undercard, in den letzten Jahren wurden Einsätze in den TV-Shows immer seltener. Immerhin bei "Main Event" und Houseshows kamen sie noch regelmäßig zum Einsatz. Konnor stand abgesehen von einer dreijährigen Unterbrechung bereits seit dem Jahr 2005 bei WWE unter Vertrag, während Viktor im Jahr 2011 unterschrieb.

Fightful.com nahm nach Bekanntwerden der Entlassungen Kontakt zu einigen WWE-Superstars auf, um ihre Meinungen einzufangen. Man zeigte sich froh für die Talente, die um ihre Entlassung gebeten hatten, es wird sogar vermutet, dass dies auch auf The Ascension zutraf. Eine andere Person scherzte, dass es ironisch sei, denn The Revival, die ebenfalls um ihre Entlassung gebeten und ihre Verträge bisher nicht verlängert haben, stehen beim nächsten Pay-per-view in einem Titelmatch und können von einer Freigabe wohl weiter nur träumen. Bezüglich Mike Kanellis, der die Company ebenfalls verlassen möchte, gibt es kein Update. Innerhalb von NXT heißt es derweil, dass auch da einige Entlassungen bevorstehen könnten, möglicherweise im Januar oder Februar.

Eine Rolle rückwärts vollführte derweil Oney Lorcan. Vor knapp drei Wochen berichteten wir, dass der frühere Biff Busick um seine Entlassung gebeten hatte. Der 33-Jährige änderte seinen Namen auf Twitter wieder in seinen früheren Indy-Namen und äußerte auch Kritik an seinem Arbeitgeber. Am Samstag verkündete Lorcan aber auf Twitter, dass er einen neuen mehrjährigen Vertrag unterschrieben hat. Sein Twitter-Handle ist nun auch wieder sein WWE-Name. Es ist wohl nicht zu spekulativ zu sagen, dass der Tag Team Partner von Danny Burch seine Bitte um Entlassung nur benutzt hat, um eine Gehaltserhöhung herauszuschlagen.
 

Blaxx

Undercard
Für Sin Cara freut es mich, nachdem was man so alles gelesen hat. Bei Harper finde ich es eher schade... er hat doch gute Rollen bei der Wyatt-Family und im Team mit Rowan (BB) gehabt. Ich hatte gehofft, dass er jetzt langsam nach seiner Verletzung wieder mehr Story bekommt. Ich habe ihn gerne gesehen. Und ja, wenn nicht bei WWE, dann hoffe ich wenigstens Ihn regelmäßig bei AEW zu sehen :)
 

TheUnderground

W-I Tippspiel-König 2019
Kam doch eher überraschend. Gerade für Luke Harper wird es das Richtige sein. Die WWE wollte ihn nicht mehr und er wollte weg. Ihn jetzt noch einmal ein halbes Jahr zu Hause versauern lassen wäre schon etwas speziell gewesen.

Sin Cara wollte ja auch erst vor kurzem gehen. Mal sehen wo sein Weg hinführt.

Viktor und Konnor kam zwar auch überraschend, allerdings hatte man sie ja auch lange nicht mehr eingesetzt. Mal sehen wo man die ausserhalb so sehen wird.
 

Spear

Wrestling Legende
Schade, hätte Busick gerne wieder außerhalb der WWE gesehen. Brodie Lee freut mich sehr, die anderen drei brauche ich nicht.
 

K1abauter

Main Event
Was ich noch erwähnenswert finde ist, dass man Sin Cara nur Sin Cara genannt hat. Bei der letzten Sin Cara Entlassung war das noch anders. Würde mal davon ausgehen das heißt nun, dass mit Sin Cara II auch das Gimmick jetzt beendet wird.

Bin gespannt, wo es für die Entlassenen nun hingeht. Gerade Harper wäre ein fähiger Wrestler, aber so richtig brauchen wird ihn m.E. keine der großen Ligen.

Bei The Ascension hängt es wohl davon ab, ob sie weiterhin als Tag Team zusammenbleiben und ob sie an NXT Zeiten anknüpfen können. Schaffen sie das fänd ich sie bei NJPW ganz interessant. Man sieht ja an der Tag League wie schlecht aufgestellt die Division ist. Da wäre NXT-Ascension eine absolute Bereicherung.
 

K-M

World Champion
Was ich noch erwähnenswert finde ist, dass man Sin Cara nur Sin Cara genannt hat. Bei der letzten Sin Cara Entlassung war das noch anders. Würde mal davon ausgehen das heißt nun, dass mit Sin Cara II auch das Gimmick jetzt beendet wird.

Bin gespannt, wo es für die Entlassenen nun hingeht. Gerade Harper wäre ein fähiger Wrestler, aber so richtig brauchen wird ihn m.E. keine der großen Ligen.

Bei The Ascension hängt es wohl davon ab, ob sie weiterhin als Tag Team zusammenbleiben und ob sie an NXT Zeiten anknüpfen können. Schaffen sie das fänd ich sie bei NJPW ganz interessant. Man sieht ja an der Tag League wie schlecht aufgestellt die Division ist. Da wäre NXT-Ascension eine absolute Bereicherung.
Absolut interessanter Aspekt, auch wenn man es der WWE auch einfach zutrauen könnte, das sie keinen großen Gedanken bei der Meldung bezüglich des Sin Cara Gimmicks hatten. Denke aber auch, dass sie es jetzt endgültig einmotten werden, da der Name mittlerweile komplett verbraucht ist und man bei nem maskierten Luchador wohl eher einen neuen Namen nehmen würde, um den zu verkaufen.

Also so ich muss sagen, dass The Ascension für mich am Ende genau dort waren, wo sie auch hingehörten. Das Gimmick hatte mir zwar bei NXT sehr zugesagt, wrestlerisch konnten die mich weder als Singles noch als Tag Team Wrestler überzeugen.
 

WomanEmpire279

Upper Card
Ich hoffe mal NICHT, dass sie alle 4 bei AEW unterkommen, soll doch wohl keine Resterampe von WWE werden? Das Thema hatten wir ja schon mal. Cody wird nicht Jeden nehmen. Harper vielleicht, aber die andren wohl eher nicht. Schade, ich habe Harper immer gerne gesehen (wenn er denn mal da war), ob alleine, in der Wyatt-Family oder als Knüppelbruder. Hatte immer gehofft, da kommt mal noch was. Finde, er wurde bei WWE immer unter Wert verbookt. Aber...ist ja WWE, was soll da schon kommen? Wünsche allen vieren alles Gute, wo auch immer.
 

K1abauter

Main Event
"Cody wird nicht jeden nehmen"

Cody ist nicht der Vince McMahon von AEW. Er ist einer von vier Vize-Präsidenten und Kaderplanung fällt nicht in seinen Bereich.
 

GTS

Main Event
Harper würde ich gerne bei AEW sehen, zusammen mit Scurll & King könnte das ein schickes Stable geben;)
 

luckylaylor

Midcard
Freut mich für Luke Harper. Hätte ihn immer gerne als Single Wrestler in der Uppercard gesehen, aber bis auf kurze Ausnahmen wurde das bei WWE leider nichts. Ich hoffe, er wird bald bei AEW auftauchen. :)

Mit Ascencion konnte ich eigentlich nie wirklich was anfangen, da bin ich eigentlich froh dass sie im Main Roster nie wirklich gepusht wurden.
 

ChrisB

Upper Card
Harper würde ich gerne bei AEW sehen, zusammen mit Scurll & King könnte das ein schickes Stable geben;)
Wobei es mMn aktuell nicht unbedingt noch ein Stable braucht. Im Singles Bereich der Männer sind aktuell nur Moxley und PAC als „Lonewolf“ unterwegs, alle anderen Top Guys haben ein Anhängsel (Wardlow) oder gehören zu irgendeiner Gruppierung (IC, Elite).
 

ApexViperPredator

Main Event
Wobei es mMn aktuell nicht unbedingt noch ein Stable braucht. Im Singles Bereich der Männer sind aktuell nur Moxley und PAC als „Lonewolf“ unterwegs, alle anderen Top Guys haben ein Anhängsel (Wardlow) oder gehören zu irgendeiner Gruppierung (IC, Elite).
Was ich aber auch nicht schlimm finde. Ist bei New JApan ja nicht anders, wo alle, mit Ausnahme der AEW Gastsras einem Stable angehören, oder zumindest mit einer Gruppierung zusammenarbeiten.
Ich seh da echt kein problem, es sei denn du willst jemanden als Lonewolf wirklich aufbauen, aber ansonsten...
 

K1abauter

Main Event
Was ich aber auch nicht schlimm finde. Ist bei New JApan ja nicht anders, wo alle, mit Ausnahme der AEW Gastsras einem Stable angehören, oder zumindest mit einer Gruppierung zusammenarbeiten.
Ich seh da echt kein problem, es sei denn du willst jemanden als Lonewolf wirklich aufbauen, aber ansonsten...
Naja. Man kann das Stable-/Unit-System in Japanischen Ligen aber auch nur schwerlich mit klassischen Stables vergleichen. Und davon (klassische Stables) hat AEW halt genug, bei NJPW kommt am ehesten noch LIJ an ein klassisches amerikanisches Stable zusammen.
 

ApexViperPredator

Main Event
Naja. Man kann das Stable-/Unit-System in Japanischen Ligen aber auch nur schwerlich mit klassischen Stables vergleichen. Und davon (klassische Stables) hat AEW halt genug, bei NJPW kommt am ehesten noch LIJ an ein klassisches amerikanisches Stable zusammen.
Aber ist The Elite ein klassisches Stable? Jeder der vier Jungs haben ihr eignes Ding am Laufen, während es in der WWE, zumindest in den letzten Jahren, immer eine Teamaktion war. Egal ob Shield, Wyatts oder aktuell der OC, die rennen bzw. rannten ja alle immer zusammen rum. Das macht man bei AEW nur bedingt. The Elite kamen glaube ich erst einmal als 4er Stable raus, bei dem großen Brawl vor Full Gear?
Bei Inner Circle ist es ja ähnlich, wenngleich auch hier stärker das Teambuilding aufgebaut wurde und sie öfters alle gemeinsam agieren als Elite.
Dark Order sehe ich als Tag team und weniger als Stable und bei dem von Allie angeführten Duo müsste ich für mich noch abwarten ob sie als Managerin agiert, oder auch selber Jagd auf Gold machen wird.
Aber so oder so, finde ich es wie gesagt echt nicht schlimm, wenn man den Leuten einer Gruppierung zuordnet zu denen sie passen, bzw. diese eine eigene auf machen lassen, wenn es denn auch passt.
 
Oben