WWE Friday Night SmackDown #1155 Ergebnisse aus San Jose, Kalifornien, USA vom 08.10.2021 (inkl. Videos & Abstimmung)

Wie fandet Ihr die "SmackDown-Ausgabe"?

  • 10 Punkte

  • 9 Punkte

  • 8 Punkte

  • 7 Punkte

  • 6 Punkte

  • 5 Punkte

  • 4 Punkte

  • 3 Punkte

  • 2 Punkte

  • 1 Punkt

  • 0 Punkte


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.

Nexus3D

Teamleitung Archiv
Teammitglied
WWE Friday Night SmackDown #1155
Ort: SAP Center in San Jose, Kalifornien, USA
Datum: 08. Oktober 2021
Zuschauer: 5.601


In dieser Woche wird SmackDown mit einer Vertragsunterzeichnung zwischen SmackDown Women's Champion Becky Lynch, Bianca Belair und Sasha Banks eröffnet. Becky Lynch hat es sich bereits gemütlich gemacht, Füße auf dem Tisch, während Michael Cole die Zuschauer:innen begrüßt und Bianca Belair zum Ring schreitet. Parallel dazu befindet sich Sasha Banks bei den Kommentatoren.

Adam Pearce und Sonya Deville ergreifen das Wort und stellen heraus, sich am heutigen Abend versammelt zu haben, um das 3-Way Match zwischen den Damen offiziell zu machen. Wir sehen einen Rückblick auf die Ereignisse in vergangener Woche, als Lynch für die Niederlage von Belair gegen Sasha Banks sorgte. Lynch zeigt sich selbstzufrieden und findet, dass die Fans sie lieben - warum auch nicht? Im gleichen Atemzug macht sie sich über die Niederlagenserie von Belair lustig und beleidigt Banks. Sasha Banks ist jedoch nicht beeindruckt, die Fans haben sie vermisst, da ihr Spotlight größer ist als von Lynch und Belair zusammen. Bianca Belair bleibt diplomatisch und möchte lediglich den Vertrag unterzeichnen.

Die Diskussionen zwischen den Wrestlerinnen wird hitziger, Belair wirft den Bürostuhl aus dem Ring, was für Becky Lynch ein Kampfsignal darstellte, während Sasha Banks eine hinterlistige Attacke gegen Belair startet. Lynch und Banks dominieren zunächst Belair, doch ihr gelingt es, beide Wrestlerinnen auf ihre Schultern zu nehmen, doch Sasha Banks befreit sich rechtzeitig. Nichtsdestotrotz wird Lynch auf Banks geschleudert und beide Damen werden durch einen Tisch befördert. Zum Schluss folgt noch ein "Haarschwung" und damit endet das Segment.


Backstage sehen wir Dominik und Rey Mysterio, die sich unterhalten, als Kayla Braxton vorbeischaut. Rey wird über die Bedeutung des "King of the Ring" befragt, der angibt, dass es neben dem Universal Championship, kein wichtigeres Ziel für ihn gibt als "King of the Ring". Er würde gerne über die "WWE" herrschen, außerdem würde es ihn krank machen, wenn Sami Zayn die Krone gewinnen würde. Nach dem kurzen Interview sagt Dominik noch etwas zu Rey, was allerdings nicht zu hören ist. Allerdings schien es ernst und Michael Cole klärt auf, dass Dominik seinen Vater wohl am heutigen Abend nicht zum Ring begleitet.

Vor dem ersten Match des "King of the Ring" Turniers während die Brackets bekanntgegeben. Es kommt zu den Matches Rey Mysterio vs. Sami Zayn + Cesaro vs. Finn Balor und Kofi Kingston vs. Jinder Mahal + Xavier Woods vs. Ricochet.

1. Match
King of The Ring 2021 - 1. Runde - Singles Match
Sami Zayn gewann gegen Rey Mysterio via Pin, zuvor war Rey von Zayn gegen seinen Sohn geschubst worden.
Matchzeit: 08:00
- Während des Matches tauchte Dominik Mysterio doch auf und stand in der Ecke seines Vaters. Als Zayn den Schutz des Turnbuckles entfernte, griff Dominik ein und wollte schlimmeren Schaden verhindern, Rey war aber nicht begeistert und befahl seinen Sohn, den Apron zu verlassen.


Sami Zayn feiert seinen Sieg, während sich Vater und Sohn ungläubig anstarren.

Michael Cole erwähnt nochmals, dass der neue Roster Split im Zuge des Drafts in zwei Wochen in Kraft tritt.

Ein Video zur Gruppierung "Hit Row" wird gezeigt, danach folgt noch ein Rückblick auf den "Hausbesuch" von Seth Rollins bei Edge.

Kayla Braxton befindet sich bei Seth Rollins, der sich lachend über seine "Home Invasion" vergnügt. Er möchte nochmals daran erinnern, was zu diesen Ereignissen geführt hat. Edge hat ihn gedemütigt und bloßgestellt und trotzdem gelang es ihm, Edge im Madison Square Garden zu besiegen. Er gewann das Match mit einem legalen Move. Doch ihm wurde keine Ehre zuteil, im Gegenteil, eine weitere Herausforderung ist bis heute noch unbeantwortet, daher wollte Rollins Edge einen Hausbesuch abstatten, um eine Antwort zu erhalten. Rollins ist am Ende frustriert und fragt sich, warum er darüber mit Braxton spricht und möchte stattdessen eine Person suchen, die entsprechende Macht besitzt, um seine Antwort zu erhalten.


Zelina Vega spricht über ihren möglichen "Queen of The Ring" Gewinn und möchte die Zuschauer:innen schon einmal an "Queen Zelina" gewöhnen. Toni Storm hat andere Pläne und möchte ihre Regentschaft als "Queen" eher wie Joan Jett, Bruce Springsteen und Madonna gestalten.

Die "Queen of The Ring" Brackets lauten Liv Morgan vs. Carmella + Zelina Vega vs. Toni Storm und Doudrop

2. Match
Queens Crown Tournament 2021 - 1. Runde - Singles Match
Zelina Vega gewann gegen Toni Storm via Pin nach dem Code Red.
Matchzeit: 02:10


"Head of the Table" und Universal Champion Roman Reigns kommt mit Paul Heyman in den Ring. Reigns lässt die Reaktionen der Fans zunächst auf sich wirken, bevor er San Jose auffordert, ihn anzuerkennen. Danach legt Reigns seinen Arm um Heyman und betont, wie sehr er Heyman lieben würde. Seine ganze Familie würde Heyman lieben, da er quasi Teil der Familie ist und ein wichtiger Berater für seine "Bloodline" ist. Doch Heyman müsse weise sein, mit offenen Karten spielen und erklären, was es mit der "Free Agency" von Brock Lesnar auf sich habe. Paul Heyman fühlt sich in die Ecke gedrängt, denn jedwede Erklärung würde wie eine schlechte Ausrede klingen, doch er ist keineswegs ein dummer Mann, man kann ihm vieles vorwerfen und für vieles trägt er Verantwortung, doch er ist kein dummer Geschäftsmann, sonst hätte ihn Roman auch nicht als Berater an seine Seite geholt. Brock Lesnar kann es einfach nicht ertragen, bei "Crown Jewel" von Roman Reigns fertig gemacht zu werden.

Reigns möchte, dass Heyman noch direkte Worte an Brock Lesnar richtet. Heyman spricht darüber, wie Brock Lesnar The Undertaker besiegen konnte, Lesnar also das perfekte Gegenstück zum Deadman darstellte und derjenige war, der den Sieg erringen konnte. Nun, Roman Reigns stellt dieses perfekte Gegenstück für Lesnar dar. Roman Reigns geht als Universal Champion zu Crown Jewel und wird den Titel verteidigen und Lesnar vernichten.


Adam Pearce und Sonya Deville befinden sich im Büro und Seth Rollins kommt hinzu. Er fragt nach Edge, ob dieser heute anwesend ist, doch Pearce verneint, obgleich er eigentlich angekündigt war, doch dann entschied sich Rollins dazu, in sein Haus einzubrechen. Rollins betont, heute eine Antwort auf seine Challenge zu bekommen. Er wird heute in den Ring kommen und eine Antwort fordern. Bekommt er diese Antwort nicht, wird es nicht gut für Edge enden. Rollins übergibt Pearce und Deville noch ein Foto, welches er im Haus von Edge aufgenommen hat.

3. Match
Queens Crown Tournament 2021 - 1. Runde - Singles Match
Carmella gewann gegen Liv Morgan via Pin nach einem Thrust Kick.
Matchzeit: 01:40


Mace wird von Kayla Braxton gefragt, was seine Ziele und Pläne als Single Wrestler sind. Mace zeigt sich gelassen und meint, er wird nicht antreten, da dies heißen würde, dass es ebenwürdige Gegner gibt. Es gibt nur Opfer und Beute, die er jagen wird.

Baron Corbin und Riddick Moss kommen heraus, um eine neue Ausgabe von Corbins Talk Show Segment zu präsentieren. Corbin heißt die Zuschauer:innen herzlich Willkommen und reißt schlechte Witze mit Moss, was glücklicherweise durch die Musik von Kevin Owens unterbrochen wird, der zum Ring schreitet. Er schnappt sich Moss und verpasst ihm einen Schlag und verpasst ihm weitere Tritte, ehe er sich Corbin widmen möchte, der sich jedoch wehrt. Corbin landet einen Punch als Konter zum Stunner, sodass Moss noch einen Neckbreaker Driver gegen Owens ins Ziel bringt.


Adam Pearce und Sonya Deville sind immer noch im Büro, und Naomi stürmt herein. Sie fragt sich, warum sie nicht im "Queens of The Ring" Tournament steht und Deville entgegnet trocken, dass sie nicht talentiert genug ist. Naomi bittet Pearce, sie zu RAW zu draften, doch Deville ist noch nicht fertig mit Naomi und hat ein Match für sie in der kommenden Woche.... Dabei wird Sonya Deville ihre Gegnerin sein!


4. Match
King of The Ring 2021 - 1. Runde - Singles Match
Finn Balor gewann gegen Cesaro via Pin nach dem Coup de Grace.
Matchzeit: 11:25


Becky Lynch befindet sich im Büro bei Sonya Deville und spricht darüber, wie sie das "Game" verändert hat und selbst Brock Lesnar und Roman Reigns ihr das Wasser nicht reichen können. Sie fordert Respekt und wird stattdessen hinterrücks attackiert. Sonya Deville bestätigt das Talent von Lynch, doch das einzige, was sie noch beweisen müsse, ist ein Sieg gegen Banks und Belair zur gleichen Zeit und bittet sie daher, den Vertrag zu unterschreiben. Nach kurzer Überlegung setzt Becky Lynch ihre Unterschrift unter den Vertrag.

Für die kommende Ausgabe von SmackDown, wenn die Show auf FS1 läuft, wird Brock Lesnar angekündigt. Außerdem wird das SmackDown-Finale [Halbfinale] des "Queen of The Ring" Tournament stattfinden, außerdem wird Becky Lynch auf Sasha Banks treffen.

Seth Rollins kommt in den Ring, um die langersehnte Antwort auf seine Herausforderung zu erhalten. Rollins fordert Edge auf, in den Ring zu kommen. Er bietet Edge an, Zeit und Ort und Stipulation zu bestimmen. Sie könnten sogar ein Match in seinen Wohnzimmer bestreiten, während seine Frau und seine Töchter ihn anfeuern würden. Von Edge fehlt weiterhin jede Spur. Rollins geht einen Schritt weiter und wertet das Schweigen von Edge als Zustimmung, dass er in allen Belangen besser als Edge ist. Im Madison Square Garden hat er einen gebrochenen Mann endgültig zerstört. Edge stellt eine Enttäuschung für seine Fans und für seine Familie dar.

Plötzlich sehen wir, 3 Minuten vor Ende der Show, wie Edge in der Arena ankommt und sich auf den Weg in den Ring macht. Rollins will den Ring verlassen, doch Edge gelingt es einen Spear ins Ziel zu bringen. Er befördert Rollins gegen Ringtreppen und die Absperrung und würgt ihn mit einem Headset vom Kommentatorenpult. Abschließend möchte er Rollins mit dem berüchtigten abgebrochenen Teil des Stuhles würgen, doch Rollins kann mithilfe eines Elbows flüchten. Edge schnappt sich daraufhin ein Mikrofon und nimmt die Herausforderung an, das Match wird ein.... Hell in a Cell Match! Mit dieser Ankündigung geht die dieswöchige Ausgabe von SmackDown zu Ende...


Fallout:


 
Zuletzt bearbeitet:

Travis

Upper Card
Unfassbar dass man den Frauen nur je zwei Minuten zugesteht. Wobei ich nicht weiß, ob ich von Carmella wirklich mehr sehen will - Aber trotzdem, was für ein katastrophaler Umgang mit einem neuen großen Turnier und vor allem mit jemand frischem wie Toni Storm.
 

DerCross78

Rookie
Da hat man direkt KEINE Lust mehr auf beide Tuniere. Hat ja nichts mehr mit "Qualität" und "wer ist der/die beste" zu tun. Würde mich nicht wundern wenn Carmella das gewinnt und bei den Herren noch schnell Shane dabei ist oder der UNDERTÄÄÄÄKER:)
 

Dominique

Main Event
Warum lässt man Zelina gegen Toni gewinnen?
Weil Vega länger schon dabei ist, Weil Storm gehustet hat bei Vince .... es ist doch egal der Grund ist doch immer: weil Vince es will.^^

Dämliche WWE Politik. Aber hat sie nicht vor paar Monaten gegen Zelina erst gewonnen? War da nicht was?
Ja aber im Team mit Liv gegen Carmella und Vega, diente da doch nur dieses Fehdchen Liv - Carmella aufzubauen.



Ich fasse es nicht von manchen werde ich hier als WWE -Hater verschrien und jetzt gebe ich hier auch noch die beste Bewertung ab. Gut ist sie immer noch nicht aber ich brauche Platz nach unten denn diesmal war es nur langweilig halt 0815 ohne besonders tiefen Ausreißer.

1. Eröffnung die drei Diven haben wie üblich einen light-Brawl für den PPV-Hype. Haben mich aber tatsächlich mal überrascht ich dachte das wird das Abschluss Segment. War halt das übliche eine Lenkt ab die andere kommt von hinten, prügelt die 3te, bis natürlich diese wieder von der 1 geprügelt wird. Das gibt der 3ten Zeit zum durchatmen und ihrerseits die Attacke auf 2 oder 1 zu starten je nachdem wer dort gerade die Führung hat und so kann man das Spielchen weiterspielen. Der Aufbau war aber seltsam wieso sitzt Banks am Kommentatorenpult, gab doch kein Match welches sie kommentieren sollte, nächste wäre Zayn - Dominick. Dann wieso wird ein Tisch für Lynch im entrance way aufgebaut, einfach nur damit sie ihn möglichst kraftvoll umwerfen kann.

2. Mysterio - Zayn, natürlich gewinnt Zayn es könnt aber auch ne lila Grün gestreifte Mülltonne sein er ist so egal bei der story. Das Zerwürfnis zwischen Vater und Sohn wie wird es enden (glaube WWE weiss das selbst noch nicht so ganz) Dominick ist zwar noch relativ jung, aber auch er sollte wissen das er nicht einfach auf dem Ringrand rumturnen darf wenn ein Match läuft, deswegen verliert halt auch sein Vater der sich dadurch ablenken lässt. Das wievielte Mal war das jetzt hintereinander das sie verloren haben weil die Ablenkung vom Teammitglied kam? Ist ja eigentlich egal, die interessantere Frage ist wie häufig passiert das noch? Ich hoffe die Antwort darauf wird eine Zahl sein und nicht das Unendlichzeichen.^^

3. Vega - Storm, das beste was man sagen kann ist: wenigstens hat WWE sich die Mühe gemacht zu erklären warum sie ein Match gegeneinander hätten, schön wäre es wenn sie dann auch ein Match gezeigt hätten

4. Carmella - Liv, siehe 3.

5.Owens - Corbin und sein Depp, Ein Segment was richtig Hoffnung macht. Nämlich darauf das Owens der nächste ist der WWE verlässt, um in solch behinderten Storys zu verlieren braucht es ja schon die Ansage wie damals bei FTR. Und nur um Owens nochmal vor seinem Weggang zu demütigen opfert man ein junges Talent: Moss. Kein Ahnung von ihm, im Ring schien er ja etwas zu können. Aber wenn ich so dümlich und belanglos meinen Einzug habe, ist das einfach nur ein Malus. Bis jetzt hat er als einziges Attribut: Witzloser Witzbold. Corbin, spar ich mir kannste eh nicht mehr retten, aber wenigstens konnte er immer gut kassieren.

6. Balor - Cesaro, wir werden ja echt verwöhnt es gab sogar ein 2tes Match das wenigstens zeitlich den Namen verdient, aber auch hier null Spannung, Wir wussten doch noch bevor das Match überhaupt angesetzt wurde das Cesaro verliert. Das scheint ja sein Job zu sein: Auf dem Rückenlieger.^^


Das Turnier: bei den Frauen sind also Carmella und Vega weiter, hoffentlich im Match gegeneinander und dann doppel DQ, da ist bis jetzt so null drin, was auch nur ansatzweise der Krone einen Wert verleihen sollte.
Bei den Männern etwas besser, zumindest sehen wir Zayn dann das nächste Mal nicht gegen Mysterios, obwohl Dominick ja auch noch teilnehmen könnte. King Finn klingt zwar, aber kann ich mir nicht wirklich vorstellen und da befürchte ich schon fast das sie wieder was mit Balor - Corbin machen incl. der kurzen Witze, ich gähn schon mal im Voraus.
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Dave Meltzers Star Ratings

Sami Zayn vs. Rey Mysterio ***½

Finn Balor Balor vs. Cesaro ***3/4
 
Oben