WWE Friday Night SmackDown #1161 Rating auf FOX vom 19.11.2021

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
WWE Friday Night Smackdown #1161 Rating auf FOX vom 19.11.2021

- Die „Friday Night Smackdown“-Ausgabe am 19. November 2021 auf FOX sahen 2,064 Millionen Zuschauer. Dies bedeutete Platz 7 der meistgeschauten Shows im Network-TV am Freitagabend (Letzte Woche: Platz 7). Damit landete man auf Platz 7 von 8 der Shows auf den vier großen Network-Sendern (FOX, NBC, ABC und CBS) zur Prime Time am Freitag. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (2,104 Millionen Zuschauer) verlor man ca. 40.000 Zuschauer. Im Jahresvergleich zur SmackDown-Ausgabe vom 20. November 2020 verlor man bei den Zuschauern ca. 11%.

In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) erreichte man ein Rating von 0,52 Punkten und 684.000 Zuschauer (Letzte Woche: 0,56 Ratingpunkte und 728.000 Zuschauer). In der Hauptzielgruppe reichte es damit für einen 3. Platz im Network-TV am Freitagabend (Vor zwei Wochen: Platz 1). Im Jahresvergleich zur SmackDown-Ausgabe vom 20. November 2020 sank das Rating in der Hauptzielgruppe um 26%.

Zum Vergleich die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
19. November 2021 auf FOX: 2,064 Millionen Zuschauer
20. November 2020 auf FOX: 2,326 Millionen Zuschauer
22. November 2019 auf FOX: 2,544 Millionen Zuschauer
20. November 2018 auf USA: 2,150 Millionen Zuschauer
21. November 2017 auf USA: 2,662 Millionen Zuschauer
22. November 2016 auf USA: 2,505 Millionen Zuschauer
19. November 2015 auf SyFy: 2,229 Millionen Zuschauer
21. November 2014 auf SyFy: 2,878 Millionen Zuschauer
22. November 2013 auf SyFy: 3,106 Millionen Zuschauer
20. November 2012 auf SyFy: 2,572 Millionen Zuschauer

Quelle: showbuzzdaily.com, Wrestlenomics, Twitter: @BrandonThurston
 

Luke Geld

Perfect Stan
Schön zu sehen, dass man nach drei Jahren auf Fox nunmehr nur noch auf dem Level agiert, dass man zuvor auf dem USA Network hatte.
Wir waren nochmal die "Prognosen" zum Senderwechsel? Ich meine mich an 4-5 Millionen zu erinnern.
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Schön zu sehen, dass man nach drei Jahren auf Fox nunmehr nur noch auf dem Level agiert, dass man zuvor auf dem USA Network hatte.
Wir waren nochmal die "Prognosen" zum Senderwechsel? Ich meine mich an 4-5 Millionen zu erinnern.
Jap. Und letztes Jahr sagte man, dass die Quoten nur so niedrig sind, da man keine Zuschauer in der Halle hat. Im Grunde ist man jetzt auch schon deutlich unter dem Level als auf USA und SyFy.
 

Luke Geld

Perfect Stan
Jap. Und letztes Jahr sagte man, dass die Quoten nur so niedrig sind, da man keine Zuschauer in der Halle hat. Im Grunde ist man jetzt auch schon deutlich unter dem Level als auf USA und SyFy.
Wann war nochmal der Zeitraum als Smackdown quasi 0 Bedeutung hatte, weil es keinen Rostersplit gab und quasi alles relevante bei Raw passierte?
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Wann war nochmal der Zeitraum als Smackdown quasi 0 Bedeutung hatte, weil es keinen Rostersplit gab und quasi alles relevante bei Raw passierte?
Rostersplit war 2016. Sieht man auch alles sehr gut an den Ratings. Man kann genau sagen, warum es in einigen Jahren im Jahresvergleich bergauf ging, während es in Jahren, ohne Änderung, stetig bergab ging. Das ist der Untrschied zwischen RAW und Smackdown. Bei RAW geht es im Grunde seit zwei Jahrzehnten bergab, weil alles gleich bliebt. Nur die Erweiterung von 2 auf 3 Stunden sorgte nochmal für einen größeren Drop. Bei Smackdown hingegen gab es 3 entscheidende Änderungen, die dafür sorgten, dass Smackdown scheinbar stabiler ist. Auch deshalb zahlt FOX so viel Geld, weil man dort eben nicht genau hingeschaut hat. Smackown ist genau so auf dem absteigenden Ast, aber man konnte an drei Stellschrauben drehen, um was anderes zu suggerieren.

19. November 2021 auf FOX: 2,064 Millionen Zuschauer (-11%)
20. November 2020 auf FOX: 2,326 Millionen Zuschauer (-9%)
22. November 2019 auf FOX: 2,544 Millionen Zuschauer (+18% Erwartet wurde ein Plus von ca. 50%, alleine weil FOX in 33% mehr haushalten ist.)
- Wechsel vom Kabelsender USA auf den Network-Sender FOX -
20. November 2018 auf USA: 2,150 Millionen Zuschauer (-19%)
16. November 2017 auf USA: 2,662 Millionen Zuschauer (+6%)
- Wechsel von aufgezeichnet zu Live-Ausstrahlung
22. November 2016 auf USA: 2,505 Millionen Zuschauer (+12,5%)
- Wechsel vom deutlichen kleineren SyFy auf den damals #1 Kabelsender USA + Rostersplit -
19. November 2015 auf SyFy: 2,229 Millionen Zuschauer (-22,5%)
21. November 2014 auf SyFy: 2,878 Millionen Zuschauer (-7,5%)
22. November 2013 auf SyFy: 3,106 Millionen Zuschauer
20. November 2012 auf SyFy: 2,572 Millionen Zuschauer (die Show lief direkt an Thanksgiving und schnitt damit besonders schlecht ab. Im Grunde also außer Wertung.)
 
Oben