WWE Friday Night SmackDown #1170 Ergebnisse aus Nashville, Tennessee, USA vom 21.01.2022 (inkl. Videos und Abstimmung)

Wie fandet ihr die Ausgabe von "SmackDown"?

  • Sehr gut

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Gut

    Abstimmungen: 1 50,0%
  • Befriedigend

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Ausreichend

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Mangelhaft

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Ungenügend

    Abstimmungen: 1 50,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    2

VidDaP

Super-Moderator
Teammitglied
World Wrestling Entertainment „Friday Night SmackDown“ #1170
Ort: Bridgestone Arena in Nashville, Tennessee, USA
US-Erstausstrahlung: 21. Januar 2022
Zuschauer: 5.753


Dark Match
Singles Match
LA Knight gewann gegen Roderick Strong.

Die Show eröffnet mit einem Rückblick auf die Auftritte von Seth Rollins in den vergangenen Wochen bei SmackDown. Auch die Invasion der Usos bei RAW wird gezeigt. Diese stehen dann auch im Ring. Sie sind nur aus einem Grund hier: die längste Regentschaft eines Universal Champion aller Zeiten zu feiern - Roman Reigns hält den Titel schließlich schon seit 508 Tagen! Sie bringen ihn noch ein wenig over, bevor sich der Tribal Chief dann auch die Ehre gibt. Pat McAfee ist völlig aus dem Häuschen. Reigns fordert die Zuschaue rauf, ihn anzuerkennen. Nun gibt es ein Video mit Highlights seiner Regentschaft. Danach möchte Reigns das Wort ergreifen, Seth Rollins' Musik aber unterbricht ihn. "Son of a bitch", so bezeichnet ihn McAfee. Auch Rollins möchte feiern, aber eher, dass Reigns' Regentschaft bald enden wird. Eher zu feiern seien aber die Usos, denn diese wären die Eckpfeiler der Bloodline. So wie Mox und er im Shield sind es nun die Usos, die ihm all seine Erfolge ermöglichen. Reigns möchte wissen, ob John Cena Rollins' Promo geschrieben hat, denn dieser hat das gleiche gesagt. Er versichert Rollins, dass ihr Match ein 1 vs. 1-Match sein wird. Rollins glaubt ihm nicht. Daher möchte er sich heute einen Partner suchen und gegen die Usos antreten. Sollte er gewinnen, wären die Usos vom Ring beim Match bei Royal Rumble verbannt. Als Reigns noch nachdenkt, nimmt es Jey Uso für ihn an. Reigns wirkt darüber nicht begeistert. Rollins fragt sich, wer wohl an seiner Seite antreten werde, da ihn ja niemand mag. Kevin Owens kommt heraus und will an seiner Seite antreten. Reigns will aber nicht zustimmen. Er will eine weitere Stipulation: Sollte Rollins verlieren, fällt das Match beim Royal Rumble aus und Reigns bis WrestleMania in den Urlaub. Rollins akzeptiert das Match dennoch.



Madcap Moss und Baron Corbin sind im Ring. Sie feiern Moss' Sieg über Kingston in der vergangenen Woche. Moss erzählt einen weiteren schlechten Witz, danach kommt Kingston hinaus, das Rematch kann beginnen. Zur Unterstützung hat er diesmal Big E mitgebracht. Michael Cole erklärt, dass aufgrund des bald stattfindenden Royal Rumbles einige RAW-Superstars anwesend sind.

1. Match
Singles Match
"Sir" Kofi Kingston (w/ Big E) gewinnt gegen Madcap Moss (w/ Baron Corbin) via Pinfall nach dem Trouble in Paradise.
Matchzeit: 07:45
- Big E konnte ein Eingreifen Corbins verhindern.


Nach dem Match vertreiben Kingston und Big E Corbin aus dem Ring, Big E zeigt das Big Ending an Moss. Corbin ist davon weniger angetan als Kingston.

Match Flo: Der WWE Rekord von Aliyah letzte Woche im Match gegen Natalya wird gezeigt.

Aliyah kommt dann auch heraus. Auch hier wird es ein Re-Match geben.

Summer Rae ist im Publikum, sie wird kommende Woche im Royal Rumble stehen.

2. Match
Singles Match
Aliyah gewinnt gegen Natalya via DQ, nachdem diese einen 5-Count des Referees ignorierte.
Matchzeit: 02:09


Auch nach dem Match geht Natalya weiter auf Aliyah los, bis Xia Li den Save macht.

3. Match
Tag Team Match
Viking Raiders (Ivar & Erik) gewinnen g Los Lotharios (Angel & Humberto) via Pin von Erik an Humberto nach der Viking Experience.
Matchzeit: 02:19


Ein Rückblick auf die Ereignisse um Sonya Deville und Naomi wird gezeigt.

Kurz bevor das kommende Match losgeht, kommt Sonya Deville hinzu. Sie schnappt sich das Shirt des Referees und ist nun der Special Guest Referee.

4. Match
Championship Contender's Singles Match - Special Guest Referee: Sonya Deville
Charlotte gewinnt gegen Naomi via Submission, obwohl sie im Figure 8 nicht einmal abgeklopft hatte.
Matchzeit: 02:25
- Deville wurde Opfer eines Referee Bumps, währenddessen hätte Naomi das Match gewonnen. Als Charlotte wieder die Oberhand gewann, war Deville schnell wieder im Ring.


Kayla Braxton hat Seth Rollins und Kevin Owens beim Interview. Kevin Owens bezeichnet Seth Rollins als seinen besten Freund und er möchte verhindern, dass die Usos auch Rollins um den Titel bringen. Rollins meint dazu noch, dass er stolz auf Owens sei. Und die Belohnung mache die Risiken des Matches wieder wett.

Sami Zayn wird uns eine weitere Ausgabe von "InZayn" präsentieren. Er wird sich dabei heute mit Geräten zur Selbstverteidigung selbst attackieren. Er verpasst sich zunächst einen Stromschlag in die Wade, was wohl selbst auf der unteren Voltzahl Schmerzen verursacht. Nun die zweite Stufe, diesmal direkt an der Brust. Nun kommt natürlich Johnny Knoxville heraus. Dieser unterstellt ihm, die Stromschläge zu faken und nimmt ihm das Gerät ab. Es war wohl leider nicht an. Knoxville änderte die Tatsache und verpasst Zayn einen richtigen Stromschlag in den Bauch. Er hilft ihm auf, lehnt ihn aufs Seil und wirft ihn über selbiges.

Eric Bischoff ist bei Adam Pearce. Er gibt ihm ein paar Tipps zu Führungsrollen. Sonya Deville kommt hinzu und begrüßt Bischoff. Pearce kritisiert Deville und gibt bekannt, dass er dem WWE Management vorschlagen werde, dass Naomi und Deville in der kommenden Woche ein Match bestreiten werden. Bischoff ist begeistert von Pearce.

Der Trailer für WWE 2k22 wird eingespielt.

5. Match
Singles Match
Sheamus (w/ Ridge Holland) gewinnt gegen Ricochet via Pinfall nach dem Brogue Kick.
Matchzeit: 03:20


Rick Boogs und Shinsuke Nakamura treffen backstage auf Jeff Jarrett.


Kommende Woche bei SmackDown:

Tag Team Match
The New Day (Big E & "Sir" Kofi Kingston) vs. Madcap Moss & Baron Corbin

Singles Match
Naomi vs. Sonya Deville

6. Match
Tag Team Match
Kevin Owens & Seth Rollins gewinnen gegen The Usos (Jey Uso & Jimmy Uso) via DQ, nachdem Roman Reigns Seth Rollins attackierte, der gerade den Stomp zeigte.
Matchzeit: 15:02
- Während des Matches wird uns immer wieder Roman Reigns gezeigt, der sich das Match backstage auf einem Fernseher ansieht.


Roman Reigns sorgt also letztlich dafür, dass er beim Royal Rumble ohne Unterstützung gegen Seth Rollins antreten muss.

Dark Match
6 Man Tag Team Match
Big E, Seth Rollins & Kevin Owens gewannen gegen The Bloodline (Roman Reigns & The Usos: Jey Uso & Jimmy Uso).

Fallout:




 

Dominique

Main Event
Ein Mini Match nach dem anderen um dann den großen 6er Main event zu bringen, dabei ist die Zusammenstellung höchstens für die Series sinnvoll Raw vs SD. Hier bringt es null.

Naomi wie vorhergesagt wieder dasselbe. Pearce entdeckt seine Eier und geht gegen Devilles Willkür vor warum denn erst nach dem x-ten Mal und nicht von Anfang an?
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Dave Meltzers Star Ratings

Kevin Owens & Seth Rollins vs. The Usos ****
 
Oben