WWE "Main Event" Sammelthread - Aktuelle Show: Ausgabe #598 vom 11.04.2024

[MENTION=14251]Silentpfluecker[/MENTION] - Dein Wunsch wurde erhöhrt und dein Schützling gewann! :D
 
WWE Main Event #148 Tapingbericht aus Sacramento, Kalifornien (04.08.2015)

WWE Main Event #148 (Tapings: 04.08.2015)
Ort: Sleep Train Arena in Sacramento, Kalifornien, USA
US-Erstausstrahlung: 05. August 2015


Dark Match
Tag Team Match
Los Matadores gewannen gegen Heath Slater & Brad Maddox via Pin an Maddox

Big Show spricht in einer Promo seine zwei wichtigsten Ziele an: So viel Geld wie möglich zu verdienen und der beste Riese überhaupt zu sein. Außerdem äußert er sich noch zu Ryback und seiner Verletzung, bevor es dann zum ersten Match kommt...

1. Match
Singles Match
Big Show gewann gegen Jack Swagger via Pin nach dem KO Punch

Ein Rückblick auf das Segment von Raw mit Brock Lesnar und Paul Heyman folgt.

2. Match
Tag Team Match
Lucha Dragons (Kalisto & Sin Cara) gewannen gegen The Ascension (Viktor & Konnor) via Pin nach einem Top Rope Dive
 
Zuletzt bearbeitet:
WWE Main Event #149 Ergebnisse + Bericht aus Portland, Oregon (12.08.2015)

WWE Main Event #149 (Tapings: 11.08.2015)
Ort: OR Center in Portland, Oregon, USA
Erstausstrahlung: 12. August 2015

Dark Match

Singles Match
Becky Lynch gewann gegen Sasha Banks via Submission im DisArmHer

Die Show beginnt in dieser Woche mit einer Promo von Rusev und Summer Rae. Rusev sagt, dass Lana es einfach nicht ertragen kann, dass er glücklich mit Summer Rae ist. Lana kann ihn einfach nicht vergessen und kommt deshalb jede Woche heraus um sie zu beschämen und zu beleidigen, so der Bulgare. Nun sollte Lana aber wissen, was Summer Rae ihr antun kann. Am Montag bei RAW tat Lana das was sie am besten kann: Wie ein toter Fisch auf dem Boden liegen. Bereits jetzt hat Summer Rae mehr für ihn getan, als Lana in den ganzen Jahren. Summer hat ihm nämlich gezeigt was eine wahre Frau ist. Lana hat ihn angelogen, ihn hintergangen und ihn verlassen...Unterbrochen werden sie nun von Fandango. Dieser fragt, ob Rusev noch lange unter seiner hässlichen Flagge jammern will. Fandango meint sogar Unsicherheit bei Rusev riechen zu können. Außerdem fragt sich der Tänzer, was nur aus Summer geworden ist. Rusev entgegnet, dass "Fantasia" nicht so mit Summer sprechen soll, bevor wir nun das erste Match bekommen...

1. Match

Singles Match
Rusev (w/ Summer Rae) gewann gegen Fandango via Submission im Accolade

Wir sehen was bei RAW zwischen Stardust und Stephan Amell passierte. Dann sehen wir Stardust & King Barrett. Stardust erklärt in seinen typisch kryptischen Worten, dass er und der König beim SummerSlam gegen Green Arrow und Red Arrow siegen werden. Barrett fügt an, dass sie nicht einmal die Sterne brauchen um zu sehen was passieren wird. Ein viel zu kleiner Superheld und ein verhätschelter Schauspieler der gerne ein harter Kerl wäre, müssen gegen den Prince of Dark Matter und den King of the Ring ran. Wer beim SummerSlam ein Happy End erwartet, für den hat Barrett ein paar "Bad News". Stardust fügt an, dass die Helden keine Chancen haben werden. Heute geht es für Barrett und Stardust aber zunächst gegen R-Truth & Mark Henry.

2. Match

Singles Match
Jack Swagger gewann gegen Adam Rose via Submission im Patriot Lock

3. Match

Tag Team Match
King Barrett & Stardust gewannen gegen Mark Henry & R-Truth via Pin an Henry durch Stardust nach dem Bullhammer von Barrett

Dark Match

Singles Match
Zack Ryder gewann gegen Joshua Kingsley (aka Brad Maddox) via Pin nach dem Rough Ryder
- Der frühere RAW GM ist nun erblondet und stellte sich vor dem Match mit einem neuen Namen vor.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
WWE Main Event #150 Ergebnisse + Bericht aus Green Bay, Wisconsin (19.08.2015)

WWE Main Event #150 (Tapings: 18.08.2015)
Ort: Resch Center in Green Bay, Wisconsin, USA
Erstausstrahlung: 19. August 2015

Dark Match

Singles Match
Hornswoggle gewann gegen Heath Slater via Pin nach dem Tadpole Splash
- Hornswoggle stammt aus Wisconsin, was seinen Auftritt erklären dürfte.

Die heutigen Kommentatoren - Rich Brennan und Jerry "The King" Lawler - begrüßen uns zur heutigen Show, bevor es auch gleich mit dem ersten Match weiter geht...

1. Match

Singles Match
Charlotte (w/ Becky Lynch) gewann gegen Alicia Fox (w/ Brie Bella & Nikki Bella) via Submission im Figure Eight Leglock

2. Match

Singles Match
Stardust (w/ King Barrett) gewann gegen Jack Swagger via Pin nach dem Queens Crossbow

Vor dem heutigen Main Event halten The Ascension noch eine Promo. Viktor erklärt, dass die Prime Time Players vielleicht die Champions sein mögen, aber das dominanteste Tag Team bei WWE sei The Ascension. Laut Konnor interessiert sich niemand für das Fatal Four Way Match um die WWE Tag Team Championship beim SummerSlam-PPV. Das einzige was für die Champions heute Fatal sein wird ist, dass sie heute gegen The Ascension antreten müssen. Titus und Darren werden es nicht einmal zum SummerSlam schaffen, man wird sie heute zerstören...

3. Match

(Non-Title) Tag Team Match
The Prime Time Players (Titus O'Neil & Darren Young) gewannen gegen The Ascension (Konnor & Viktor) via Pin an Viktor durch O'Neil nach dem Clash of the Titus

Dark Match

Singles Match
Fandango gewann gegen Adam Rose via Pin nach dem Last Dance
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
WWE Main Event #151 Ergebnisse aus Providence, Rhode Island (26.08.2015)

WWE Main Event #151 (Tapings: 25.08.2015)
Ort: Dunkin' Donuts Center in Providence, Rhode Island, USA
Erstausstrahlung: 26. August 2015


Dark Match

Dusty Rhodes Tag Team Classic Tournament - 1. Runde - Tag Team Match
Samoa Joe & Finn Bálor gewannen gegen The Lucha Dragons (Kalisto & Sin Cara) via Pin nach einer Muscle Buster/Coup de Grâce Kombination
- Dieses Match wird vermutlich bei einer zukünftigen NXT-Episode ausgestrahlt werden.

Vor dem ersten Match machen sich die Prime Time Players etwas über die Dudley Boyz lustig, bevor sie verkünden, dass sie The New Day die Tag Team Titles wieder abnehmen müssen, damit es bald heißt "New Day's Gone".

1. Match

Tag Team Match
The Prime Time Players (Darren Young & Titus O'Neil) gewannen gegen Los Matadores (Diego & Fernando w/ El Torito) via Pin an Diego durch Darren Young nach dem Double Knee Gut Buster

In einer Promo spricht Stardust über seine Attacke gegen King Barrett bei Monday Night RAW. Er kündigt an, dass er im heutigen Main Event auch Fandango mit dem Dark Matter ausschalten werden.

Jack Swagger macht sich für das nächste Match auf den Weg zum Ring, sein Entrance wird aber von Adam Rose unterbrochen. Rose bezeichnet sich als "Party Pooper" und er erklärt, dass er es heute niemanden erlaubt Spaß zu haben.

2. Match

Singles Match
Jack Swagger gewann gegen Adam Rose via Submission Ankle Lock

Fandango stellt sich nun JoJo zum Interview und macht sich über Stardust lustig. Der Tänzer sagt, dass er auch verdreht sein kann, wenn Stardust es unbedingt verdreht will.

3. Match
Singles Match
Stardust gewann gegen Fandango via Pin nach dem Dark Matter

Dark Match

Singles Match
Zack Ryder gewann gegen Joshua Kingsley/Lord Ruffles (fka Brad Maddox) via Pin nach dem Rough Ryder
- Der frühere Brad Maddox hielt vor dem Match eine Promo mit falschem englischen Akzent und erklärte aus London, England zu sein. Er zitierte Shakespeare. Ob er nun als Joshua Kingsley oder Lord Ruffles auftrat ist unklar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Warum zeichnet man denn bei Main Event ein Match dieses ominösen Tag Team Tournaments auf?! Und darüberhinaus sei gefragt, ob es schon irgendwelche Rahmenbedingungen hierfür gibt, also wer nimmt teil, worum geht es usw.?

Und warum zum Henker bilden Joe und Balor ein Team? Wenn es hier wirklich nur um einen Shot auf die Tag Team Title geht, dann bookt man sich doch damit schon wieder in eine Ecke, da die beiden kaum glaubhaft gegen jemanden aus der Division verlieren können.
 
WWE Main Event #152 Ergebnisse aus Miami, Florida (02.09.2015)

WWE Main Event #152 (Tapings: 01.09.2015)
Ort: AmericanAirlines Arena in Miami, Florida, USA
Erstausstrahlung: 02. September 2015


Die Kommentatoren Tom Philips, Jimmy Uso und Byron Saxton begrüßen uns zur heutigen Show, die auch gleich mit dem ersten Match beginnt...

1. Match

Singles Match
Kevin Owens gewann gegen Jack Swagger via Pin nach der Pop-Up Powerbomb
Matchzeit: 09:46

Backstage hat JoJo nun Team BAD zum Interview bei sich. JoJo möchte wissen, ob ein Sieg bei der heutigen Show die Niederlage beim SummerSlam vergessen machen würde. Naomi antwortet, dass niemand mehr über die Niederlage nachdenke, vielmehr konzentriere sich Team BAD nun auf den Divas Title. Sasha Banks ist der Meinung, dass nur die Uhr Paige vor einer Niederlage bei RAW bewahrt habe. Heute werden man PCB zeigen wer der Boss ist.

Fandangos Entrance wird von Adam Rose unterbrochen. Rose, mit neuem Look, sagt dass es heute verboten ist Spaß zu haben.

2. Match

Singles Match
Fandango gewann gegen Adam Rose via Pin nach einem Spinning Wheel Kick
Matchzeit: 03:01

3. Match

Tag Team Match
Team B.A.D. (Sasha Banks & Naomi w/ Tamina) gewannen gegen Team PCB (Paige & Becky Lynch w/ Charlotte) via Pin nach einem Inside Cradle von Banks
Matchzeit: 09:20
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ich weiß gar nicht, was schlimmer ist: Zu sterben oder zu sehen, wie Kevin Owens, Sasha Banks, Paige und Becky Lynch bei der C-Show Main Event antreten müssen...
 
WWE Main Event #153 Ergebnisse aus Wilkes-Barre, Pennsylvania (09.09.2015)

WWE Main Event #153 (Tapings: 08.09.2015)
Ort: Mohegan Sun Arena in Wilkes-Barre, Pennsylvania, USA
Erstausstrahlung: 09. September 2015


Dark Match

Tag Team Match
The Dudley Boyz (Bubba Ray Dudley Young & Devon Dudley) gewannen gegen Brad Maddox & Heath Slater via Pin an Maddox nach dem 3D

Vor dem ersten Match hält Bo Dallas eine Promo, in der er stolz bekannt gibt, Suplex City überlebt zu haben. Dafür musste er nur bolieven.

1. Match

Singles Match
Bo Dallas gewann gegen Fandango via Pin nach einem Spinning Neckbreaker

Backstage spricht Renee Young mit Dolph Ziggler über dessen Beziehung mit Lana und das Drama mit Summer Rae & Rusev. Unterbrochen wird das Interview von Kevin Owens und es folgt ein Wortgefecht.

2. Match

Tag Team Match
The Prime Time Players (Darren Young & Titus O'Neil) gewannen gegen Los Matadores (Diego & Fernando) via Pin an Fernando durch Young nach dem Clash of the Titus von O'Neil

3. Match

Singles Match
Kevin Owens gewann gegen Dolph Ziggler via Pin nach einer Pop-Up-Powerbomb
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dudleys im Dark Match, Owens nur noch bei Superstars und Main Event, obwohl er ja bei SmackDown mit Fandango und Slater Lumberjack spielen darf. Also etwas ist faul im Staate Dänemark... Wahrscheinlich wird nicht nur Cesaro vorsätzlich totgebookt sondern Owens auch. Sicherlich überlegen sie schon, wie sie Finn Balor und Sami Zayn auch dauerhaft ruinieren können.
 
Dudleys im Dark Match, Owens nur noch bei Superstars und Main Event, obwohl er ja bei SmackDown mit Fandango und Slater Lumberjack spielen darf. Also etwas ist faul im Staate Dänemark... Wahrscheinlich wird nicht nur Cesaro vorsätzlich totgebookt sondern Owens auch. Sicherlich überlegen sie schon, wie sie Finn Balor und Sami Zayn auch dauerhaft ruinieren können.

Ja es ist wirklich ein Jammer wenn man sich das so durch den Kopf gehen lässt, da darf man sich lieber Stundenlang irgendwelche Promos anhören in denen viel erzählt, aber nix gesagt wird. Anstatt das man für den nächsten PPV auch nur irgend etwas aufbaut, wird dann kurz vor Toresschluss alles auf die Card geklatscht und wirkt wie hinge... .
 
Anstatt das man für den nächsten PPV auch nur irgend etwas aufbaut, wird dann kurz vor Toresschluss alles auf die Card geklatscht und wirkt wie hinge... .
Wie wahr, und ich könnte dein letztes Wort "hinge..." mit hunderten höchst negativer Begriffe auffüllen, und sie würden alle passen... Um bei Hamlet zu bleiben: "Sein oder nicht (bei WWE) sein! Das ist hier die Frage." Für einen wie Owens sollte die Antwort klar sein, wenn seine Situation nicht sehr bald deutlich besser wird. Und dass er dann auch noch Ziggler umhaut, der doch in der "wichtigsten" und "emotionalsten" Fehde eingebunden ist, ist auch schleierhaft. Aber was regen wir uns auf? Bei WWE juckt es auch niemanden, was sie da für einen Müll verzapfen. Also warum sollten wir uns noch mehr graue Haare wachsen lassen? Ist ja noch alles best for business...
 
WWE Main Event #154 Ergebnisse aus Little Rock, Arkansas (16.09.2015)

WWE Main Event #154 (Tapings: 15.09.2015)
Ort: Verizon Arena in Little Rock, Arkansas, USA
Erstausstrahlung: 16. September 2015


Dark Match

Tag Team Match
The Dudley Boyz (Bubba Ray Dudley Young & Devon Dudley) gewannen gegen Brad Maddox & Heath Slater via Pin

Rusev kommt heraus und hat uns etwas über die USA zu sagen. Die Staaten gelten als gerechtes Land, aber wo bleibt seine Gerechtigkeit? Er ist das Opfer, nachdem Ziggler bei RAW herauskam und ihm sein Match kostete. Und danach verpasste Ziggler ihm noch ohne Grund einen Kick ins Gesicht. Erst hat Dolph ihm Lana gestohlen, dann macht er auch noch mit Summer Rae rum. Rusev fordert Gerechtigkeit, denn Dolph mag ihm Lana gestohlen haben, aber er werde ihm nicht auch Summer stehlen. Summer ist zwar schwach, aber nicht so schwach wie Ziggler. Alle Amerikaner sind schwach, nicht so wie die starken Bulgaren.

1. Match

Singles Match
Rusev gewann gegen Jack Swagger via Submission im Accolade
Matchzeit: ca. 10:00

Auf dem Weg zum Ring erklärt Bo Dallas, dass er Suplex City überlebt hat, im Gegensatz zu vielen anderen vor ihm. Wir können genauso stark sein wie er, wir müssen nur BOlieven.

2. Match

Singles Match
Bo Dallas gewann gegen Zack Ryder via Pin nach einem Snap Neckbreaker

3. Match

Tag Team Match
The Ascension (Viktor & Konnor) (w/ Stardust) gewannen gegen The Lucha Dragons (Kalisto & Sin Cara) (w/ Neville) via Pin an Viktor durch Kalisto nach einem Roll-Up

Dark Match

Singles Match
Damien Sandow gewann gegen Adam Rose via Pin nach dem Full Nelson Slam
Sandow trug seine alten Klamotten (pinke Hose) und hielt eine Promo. Er erklärte, dass er als “The Voice of Common Sense” zurück ist.
- Adam Rose unterbrach die Promo von Sandow und trat mit seinem neuen "Party Pooper"-Gimmick auf.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben