WWE "Main Event" Sammelthread - Aktuelle Show: Ausgabe #598 vom 11.04.2024

WWE Main Event #325 Ergebnisse aus Detroit, Michigan, USA (02.01.2019)

WWE Main Event #325 (Tapings: 28.12.2018)
Ort: Little Caesars Arena in Detroit, Michigan, USA
Erstausstrahlung: 02. Januar 2019


1. Match

Singles Match
Titus O'Neil gewann gegen Curt Hawkins via Pin nach dem Clash of the Titus.

2. Match

Tag Team Match
The Revival (Scott Dawson & Dash Wilder) gewannen gegen Tyler Breeze & Zack Ryder via Pin an Tyler Breeze durch Dash Wilder nach der Shatter Machine.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
WWE Main Event #326 Tapingbericht aus Orlando, Florida, USA (07.01.2019)

WWE Main Event #326 (Tapings: 07.01.2019)
Ort: Amway Center in Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 09. Januar 2019


1. Match

Singles Match
Natalya gewann gegen Lacey Evans via Submission im Sharpshooter.
Matchzeit: ca. 08:00

2. Match

Singles Match
EC3 gewann gegen Curt Hawkins.
Matchzeit: ca. 06:00
 
Zuletzt bearbeitet:
Los, alle noch schnell Main Event schauen, bevor die Arbeitswoche beginnt. Ethan und Lacey geben doch ihr Debüt im Hauptkader :)
 
Jetzt wollte ich mir die beiden Debüts anschauen, Main Event war in dieser Woche stattdessen aber eine reine Review-Ausgabe für Monday Night Raw. Auf Youtube habe ich zumindest Fanaufnahmen von Carter vs. Hawkins finden können.
 
WWE Main Event #327 Ergebnisse aus Memphis, Tennessee, USA (16.01.2019)

WWE Main Event #327 (Tapings: 14.01.2019)
Ort: FedExForum in Memphis, Tennessee, USA
Erstausstrahlung: 16. Januar 2019


1. Match
Tag Team Match
No Way Jose & Zack Ryder gewannen gegen Tyler Breeze & Curt Hawkins via Pin an Curt Hawkins durch Zack Ryder nach dem Rough Ryder.

2. Match

Tag Team Match
Alicia Fox & Mickie James gewannen gegen Ember Moon & Dana Brooke via Pin durch Mickie James nach einem DDT.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
WWE Main Event #328 Ergebnisse aus Oklahoma City, Oklahoma, USA (23.01.2019)

WWE Main Event #328 (Tapings: 14.01.2019)
Ort: Chesapeake Energy Arena in Oklahoma City, Oklahoma, USA
Erstausstrahlung: 23. Januar 2019


1. Match

Tag Team Match
Rezar gewann gegen Tyler Breeze via Pin nach einem Chokeslam.

2. Match

Tag Team Match
Mojo Rawley gewann gegen No Way Jose via Pin nach einem Alabama Slam.
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Kampf zwischen Rezar und Tyler Breeze hat wirklich Spaß gemacht, Rezar ist auch als Einzelkämpfer beeindruckend. Ich bin mal gespannt, wie er sich während der Verletzungspause seines Partners halten wird. Der Sieg über Tyler Breeze war schonmal vielversprechend.

Außerdem ist jetzt der nichtausgestrahlte Kampf zwischen Lacey Evans und Natalya auf Youtube zu finden. Lacey hat wie immer eine gute Figur gemacht und durchaus anscheinen lassen, dass in ihr ein zukünftiger Champion steckt. Auch diesen Kampf kann ich empfehlen.
 
WWE Main Event #329 Ergebnisse aus Phoenix, Arizona, USA (30.01.2019)

WWE Main Event #329 (Tapings: 28.01.2019)
Ort: Talking Stick Resort Arena in Phoenix, Arizona, USA
Erstausstrahlung: 30. Januar 2019


1. Match

6 Man Tag Team Match
The Lucha House Party (Kalisto, Gran Metalik & Lince Dorado) gewannen gegen Jinder Mahal & The Singh Brothers (Samir Singh & Sunil Singh) via Pin an Sunil Singh durch Lince Dorado nach einer Shooting Star Press.

2. Match

Tag Team Match
The B-Team (Bo Dallas & Curtis Axel) gewannen gegen The Ascension (Konnor & Viktor) via Pin an Viktor durch Bo Dallas nach einer Belly-to-Back Suplex/Neckbreaker Kombination.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
WWE Main Event #330 Ergebnisse aus Phoenix, Arizona, USA (06.02.2019)

WWE Main Event #330 (Tapings: 04.02.2019)
Ort: Moda Center in Portland, Oregon, USA
Erstausstrahlung: 06. Februar 2019


1. Match

Singles Match
Natalya gewann gegen Lacey Evans via Submission im Sharpshooter.

2. Match

Singles Match
No Way Jose gewann gegen Tyler Breeze via Pin nach dem Pop-up Punch.
 
Zuletzt bearbeitet:
WWE Main Event #331 Ergebnisse aus Grand Rapids, Michigan, USA (13.02.2019)

WWE Main Event #331 (Tapings: 11.02.2019)
Ort: Van Andel Arena in Grand Rapids, Michigan, USA
Erstausstrahlung: 13. Februar 2019


1. Match
Tag Team Match
Heavy Machinery (Otis & Tucker) gewannen gegen The Ascension (Konnor & Viktor) via Pin durch Tucker nach dem Compactor.

2. Match
6 Man Tag Team Match
Tyler Breeze & The B-Team (Bo Dallas & Curtis Axel) gewannen gegen Jinder Mahal & The Singh Brothers (Samir Singh & Sunil Singh) via Pin an Samir Singh nach einem Spinning Heel Kick von Tyler Breeze.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
WWE Main Event #332 Ergebnisse aus Lafayette, Louisiana, USA (20.02.2019)

WWE Main Event #332 (Tapings: 18.02.2019)
Ort: Cajundome in Lafayette, Louisiana, USA
Erstausstrahlung: 20. Februar 2019


1. Match

Tag Team Match
Rezar (w/ Drake Maverick) gewann gegen No Way Jose via Pin nach einem Uranage.

2. Match

6 Man Tag Team Match
Tyler Breeze & The B-Team (Bo Dallas & Curtis Axel) gewannen gegen Jinder Mahal & The Singh Brothers (Samir Singh & Sunil Singh) via Pin durch Tyler Breeze nach dem Beauty Shot.
 
Zuletzt bearbeitet:
Rezar hat No Way Jose einfach zerfleischt! Rezar hätte ihn viel früher erledigen können, aber Drake Maverick wies ihn an, mit Jose zu spielen. So konnte Jose den Autoren des Schmerzes doch noch mit einer fliegenden Schulterattacke von den Beinen holen, um kurz darauf aber selbst gnadenlos geplättet zu werden. So langsam würde ich Rezar gerne gegen größere Kaliber antreten sehen, mir fiele da ein gewisser Herr Strowman ein. Im zweiten Kampf wurde übrigens Samir Singh von Tyler Breeze zum Sieg geschultert.
 
Rezar hat No Way Jose einfach zerfleischt! Rezar hätte ihn viel früher erledigen können, aber Drake Maverick wies ihn an, mit Jose zu spielen. So konnte Jose den Autoren des Schmerzes doch noch mit einer fliegenden Schulterattacke von den Beinen holen, um kurz darauf aber selbst gnadenlos geplättet zu werden. So langsam würde ich Rezar gerne gegen größere Kaliber antreten sehen, mir fiele da ein gewisser Herr Strowman ein. Im zweiten Kampf wurde übrigens Samir Singh von Tyler Breeze zum Sieg geschultert.

[MENTION=70694]Klabauter[/MENTION]
Ich glaube das ist ein perfektes Beispiel was [MENTION=34966]Hausi[/MENTION] mit seiner Kritik meinte.
 
WWE Main Event #333 Ergebnisse aus Atlanta, Georgia, USA (27.02.2019)

WWE Main Event #333 (Tapings: 25.02.2019)
Ort: State Farm Arena in Atlanta, Georgia, USA
Erstausstrahlung: 27. Februar 2019


1. Match

Singles Match
Rezar (w/ Drake Maverick) gewann gegen No Way Jose via Pin nach einem Chokeslam.
Matchzeit: 05:30

2. Match

Singles Match
Apollo Crews gewann gegen EC3 via Pin nach einem Standing Moonsault.
Matchzeit: 06:47
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

1. Match

Singles Match
Rezar (w/ Drake Maverick) gewann gegen No Way Jose via Pin nach einem Chokeslam.
Matchzeit: 05:30

Das war ein durchaus unterhaltsamer Rückkampf zwischen No WayJose und Rezar, auch wenn das Ergebnis gleich blieb. Jose trat früh im Kampf mit seinem Fuß auf die Hand Mavericks, was Rezar entsprechend aus der Fassung brachte, sodass es Jose diesmal mit einem etwas unkonzentrierteren Gegner zu tun hatte. Jose war nicht mehr so sehr ein Spielball für Rezar wie in der letzten Woche. Dreimal versuchte No Way Jose einen Bodyslam gegen den viel größeren Gegner auszuführen. Beim ersten Mal tat er sich den Rücken weh, beim zweiten Mal fiel Rezar auf ihn drauf, aber beim dritten Mal gelang ihm das Kunststück, was das Publikum mit lautem Jubel belohnte. Nach einem misslungenen DDT-Versuch Joses gelang es dann Rezar, ihn zum Sieg auf die Matte zu schmettern. Auch wenn ich Jose in dieser Konstellation recht chancenlos sehe, bin ich doch neugierig auf einen dritten Kampf. Die beiden haben eine interessante Chemie.

2. Match
Singles Match
Apollo Crews gewann gegen EC3 via Pin nach einem Standing Moonsault.
Matchzeit: 06:47

Ein starker Sieg für Apollo Crews gegen den früheren TNA-Weltmeister, der sich anscheinend noch an das große Rampenlicht des WWE-Kaders gewöhnen muss, bevor er sein volles Potenzial entfalten kann. Für Freunde definierter muskulöser Körper war diese Begegnung allein deswegen schon ein Augenschmaus. Als diese gehärteten Leiber bei einem gleichzeitigen Crossbody kollidierten, hätte man stattdessen auch zwei Stahlträger aneinanderschlagen können. Ethan Carter konnte zwar ein paar gute Aktionen anbringen, darunter ein wunderschöner Neckbreaker, aber Apollo Crews war ihm mit seiner Beweglichkeit doch ein paar Schritte voraus. Ein überraschender Kick brachte Carter zu Boden, sodass Crews mit seinem Salto den Sieg holen konnte. Nach Siegen über Elias Samson, Baron Corbin und Jinder Mahal scheint sich Apollo Crews langsam mal wieder für einen Titelkampf ins Gespräch zu bringen. Ich würde ihn gerne demnächst gegen Finn Bálor um die Interkontinentalmeisterschaft antreten sehen.
 
WWE Main Event #334 Ergebnisse aus Philadelphia, Pennsylvania, USA (06.03.2019)

WWE Main Event #334 (Tapings: 04.03.2019)
Ort: Wells Fargo Center in Philadelphia, Pennsylvania, USA
Erstausstrahlung: 06. März 2019


1. Match
Singles Match
EC3 gewann gegen Apollo Crews via Pin nach dem One Percenter.
Matchzeit: 05:24

2. Match
6 Man Tag Team Match
The Lucha House Party (Kalisto, Gran Metalik & Lince Dorado) gewannen gegen Jinder Mahal & The Singh Brothers (Samir Singh & Sunil Singh) via Pin durch Lince Dorado nach einer Shooting Star Press.
Matchzeit: 03:10
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
2. Match
6 Man Tag Team Match
The Lucha House Party (Kalisto, Gran Metalik & Lince Dorado) gewannen gegen Jinder Mahal & The Singh Brothers (Samir Singh & Sunil Singh).

Das stimmt so nicht, statt Gran Metalik trat Tyler Breeze hier an, der laut Renee Young die Lucha House Party modisch beraten hat. Lince Dorado konnte Sunil Singh nach einer Shooting Star Press zum Sieg schultern.

1. Match
Singles Match
EC3 gewann gegen Apollo Crews.

Ein interessanter Rückkampf, bei dem es mir so vorkam, als hätte EC3 seine Taktik gegenüber Apollo Crews geändert, um diesmal erfolgreich zu sein. Einige Male täuschte er an, von Aktionen mehr beeindruckt zu sein, als er es eigentlich war. Einmal ließ er Crews geradezu aus der Ringecke entkommen, um selbst mit den Polstern zu kollidieren und Crews ein Crossbody-Cover vom Seil zu ermöglichen, aus dem Carter dann aber leicht herauskam. Direkt streckte EC3 Crews mit einer knallharten Clothesline nieder, dies reichte aber noch nicht zum Sieg, also versuchte es Carter ein weiteres Mal. Nach einem Kick von Crews ließ er sich aus dem Ring fallen, Crews kletterte hinterher, beförderte EC3 zurück, stieg von außen aufs dritte Ringseil, woraufhin Carter ihn mit Wucht auf die Matte beförderte und schließlich mit dem One Percenter den Sack zumachen konnte. Carter gewann hier außerdem noch unter erschwerten Bedingungen, bei einer Aktion scheint er sich am linken Arm verletzt zu haben, den er fortan nur noch wenig einsetzen konnte.
 
WWE Main Event #335 Ergebnisse aus Pittsburgh, Pennsylvania, USA (13.03.2019)

WWE Main Event #335 (Tapings: 11.03.2019)
Ort: Ort: PPG Paints Arena in Pittsburgh, Pennsylvania, USA
Erstausstrahlung: 13. März 2019


1. Match
Singles Match
Tyler Breeze gewann gegen EC3 via Pin nach einer Hurricanrana.

2. Match
6 Man Tag Team Match
The Lucha House Party (Kalisto, Gran Metalik & Lince Dorado) gewannen gegen Jinder Mahal & The Singh Brothers (Samir Singh & Sunil Singh) via Pin durch Lince Dorado nach einer Shooting Star Press.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
1. Match
Singles Match
Tyler Breeze gewann gegen EC3.

Der Kampf gefiel mir nicht so gut wie Ethan Carters Begegnungen mit Apollo Crews, war aber trotzdem sehenswert. Auch weil hier drei Elemente der vergangenen EC3-Kämpfe weitererzählt wurden: Zum einen ist EC3 zur Zeit sehr anfällig gegen Tritte gegen den Kopf, denen scheint er recht hilfslos ausgeliefert zu sein. Zum anderen stellte EC3 seinem Gegner wieder mehrere Fallen auf, indem er sich scheinbar geschwächt in eine Position begab, die dem Gegner schmackhaft erscheint. Dies war besonders gut sichtbar, als er Tyler Breeze einen Sunset Flip ermöglichte, nur um nach Ausführung eine heftige Clothesline folgen zu lassen. Und zum dritten steckt Carter also wieder eine schwere Niederlage ein, die wieder etwas unnötig erscheint und hoffentlich demnächst ausgeglichen werden kann. Hier wird wohl die Geschichte weitererzählt, dass Ethan Carter sich erst noch an die große Bühne gewöhnen muss, bevor er an alte Erfolge dauerhaft anschließen kann. Tyler Breeze gewann den Kampf übrigens recht plötzlich mit einer Huracanrana, aus welcher der viel kräftigere EC3 eigentlich hätte herauskommen müssen. Es könnte sein, dass er Tyler Breeze hier die Rana erlaubt und sich schwer dabei verschätzt hat, sie zu einer seinerseitigen Schulterung mit den Beinen kontern zu können.

2. Match
6 Man Tag Team Match
The Lucha House Party (Kalisto, Gran Metalik & Lince Dorado) gewannen gegen Jinder Mahal & The Singh Brothers (Samir Singh & Sunil Singh).

Wie immer ein unterhaltsamer Mannschaftskampf mit Beteiligung dieser beiden Teams. Zum Schluss gelang Lince Dorado der Schultersieg gegen Sunil Singh nach einer Shooting Star Press und einem vorherigen Flying Elbow Drop von Gran Metalik. Die Kommentatoren verwechselten zum Schluss die Singh-Brüder miteinander.
 
Zuletzt bearbeitet:
WWE Main Event #336 Ergebnisse aus Rosemont, Illinois, USA (20.03.2019)

WWE Main Event #336 (Tapings: 18.03.2019)
Ort: Allstate Arena in Rosemont, Illinois, USA
Erstausstrahlung: 20. März 2019


1. Match
Singles Match
Rezar (w/ Drake Maverick) gewann gegen Curt Hawkins (w/ Zack Ryder) via Pin nach einem Chokeslam.
Matchzeit: ca. 06:00

2. Match
8 Man Tag Team Match
Titus O'Neil & The Lucha House Party (Kalisto, Gran Metalik & Lince Dorado) gewannen gegen The Ascension (Konnor & Viktor) & The Revival (Scott Dawson & Dash Wilder) via Pin durch Titus O'Neil gegen Viktor nach dem Clash of the Titus.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
2. Match
8 Man Tag Team Match
Titus O'Neil & The Lucha House Party (Kalisto, Gran Metalik & Lince Dorado) gewannen gegen The Ascension (Konnor & Viktor) & The Revival (Scott Dawson & Dash Wilder) via Pin durch Titus O'Neil gegen Viktor nach dem Clash of the Titus.

Die Revival-Verehrer haben wohl zu lange nicht mehr laut genug gejammert, da muss Maestro McMahon nochmal an den Fäden ziehen.
 
WWE Main Event #337 Ergebnisse aus Boston, Massachusetts, USA (27.03.2019)

WWE Main Event #337 (Tapings: 25.03.2019)
Ort: TD Garden in Boston, Massachusetts, USA
Erstausstrahlung: 27. März 2019


1. Match
Singles Match
EC3 gewann gegen Tyler Breeze via Pin nach dem One Percenter.
Matchzeit: 04:48

2. Match

Tag Team Match
Heavy Machinery (Otis & Tucker) gewannen gegen The Ascension (Konnor & Viktor) via Pin an Viktor nach dem Compactor.
Matchzeit: 07:46
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
WWE Main Event #338 Tapingbericht aus Washington, D.C., USA (01.04.2019)

WWE Main Event #338 (Tapings: 01.04.2019)
Ort: Capital One Arena in Washington, D.C., USA
Erstausstrahlung: 03. April 2019


1. Match
Singles Match
No Way Jose gewann gegen Tyler Breeze

2. Match
Tag Team Match
The Lucha House Party gewannen gegen The Ascension (Konnor & Viktor).
 
WWE Main Event #339 Tapingbericht aus New York City, New York, USA (08.04.2019)

WWE Main Event #339 (Tapings: 08.04.2019)
Ort: Barclays Center in New York City, New York, USA
Erstausstrahlung: 10. April 2019


1. Match
Singles Match
Jinder Mahal gewann gegen No Way Jose via Pin nach dem Khallas.

2. Match
Tag Team Match
Heavy Machinery (Otis & Tucker) gewannen gegen The Ascension (Konnor & Viktor).
 
WWE Main Event #340 Ergebnisse aus Montreal, Quebec, Kanada (17.04.2019)

WWE Main Event #340 (Tapings: 15.04.2019)
Ort: Bell Centre in Montreal, Quebec, Kanada
Erstausstrahlung: 17. April 2019


Als Kommentatoren begrüßen uns Renee Young, Byron Saxto und erstmals Sam Roberts.

1. Match
Singles Match
Dana Brooke gewann gegen Tamina via Pin nach einem Einroller.
Matchzeit: 06:00

2. Match
Tag Team Match
Heavy Machinery (Otis & Tucker) gewannen gegen The B-Team (Bo Dallas & Curtis Axel) via Pin an Curtis Axel nach dem Compactor.
Matchzeit: 06:02
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben