WWE "Main Event" Sammelthread - Aktuelle Show: Ausgabe #612 vom 18.07.2024

World Wrestling Entertainment „Main Event #545“ (Tapings: „RAW“ am 27.03.2023)
Ort: Footprint Center in Phoenix, Arizona, USA
Erstausstrahlung: 30. März 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: circa 11.700


Willkommen zur „Go Home Show“ von Main Event vor WrestleMania! Kevin Patrick und Byron Saxton begrüßen uns zur heutigen Ausgabe.

1. Match
Singles Match
Dana Brooke gewinnt gegen Elektra Lopez via Pinfall in der Victory Roll.
Matchzeit: 05:10

Wir sehen in einem Video, wie Omos Brock Lesnar die letzten Wochen dominierte.

WWE zelebriert den „Women’s History Month!“

Wir sehen das „Weigh-in“ von Brock Lesnar und Omos. Lesnar ließ sich dabei aber nicht wiegen, sondern attackierte den Nigerianer, der sich abermals durchsetzen konnte.

Eine Zusammenfassung der Fehde um Prison Dom und seinen Vater Rey wird gezeigt. Dominik beleidigte kürzlich bekanntlich die gesamte Familie Mysterio, einschließlich Schwester und Mutter. Rey akzeptierte nach zähen Wochen dann doch endlich das Match bei WrestleMania.

Wir sehen eine Promo von Finn Bálor. Wird er den Dämon bei WrestleMania zurückbringen?

Erneute Dominik Mysterio. Wir sehen im Video, wie er sich wünscht, Eddie Guerrero wäre sein Vater gewesen. Auch das Match zwischen Rey und Damien Priest wird gezeigt. Wahrscheinlich wird die Legado del Fantasma fest an Reys Seite stehen, um ihm gegen den Judgement Day beizustehen.

Diesen Samstag findet NXT: Stand and Deliver statt, am Freitag das André the Giant Memorial Battle Royal.

2. Match
Singles Match
Dexter Lumis (w/ Johnny Gargano) gewinnt gegen Odyssey Jones via Pinfall nach einem Roll-Up.
Matchzeit: 08:35

Die Fehde der Bloodline mit Cody Rhodes, Kevin Owens und Sami Zayn wird in einem größeren Videopaket zusammengefasst, womit die Show ihr Ende findet.
 
World Wrestling Entertainment „Main Event #546“ (Tapings: „RAW“ am 03.04.2023)
Ort: Crypto.com Arena in Los Angeles, Kalifornien, USA
Erstausstrahlung: 06. April 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: ca. 13.300



1. Match
Singles Match
Rick Boogs gewann gegen Cedric Alexander (w/ Shelton Benjamin).

2. Match
Singles Match
Bronson Reed gewann gegen Dexter Lumis.
 
World Wrestling Entertainment „Main Event #546“ (Tapings: „RAW“ am 03.04.2023)
Ort: Crypto.com Arena in Los Angeles, Kalifornien, USA
Erstausstrahlung: 06. April 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: ca. 13.300


Kevin Patrick und Byron Saxton begrüßen uns zur heutigen Ausgabe in der Crypto.com Arena in Los Angeles, Kalifornien zur ersten Ausgabe von Main Event nach "WrestleMania". Die Show startet direkt mit dem ersten Match des Abends.

1. Match
Singles Match
Rick Boogs gewann gegen Cedric Alexander (w/ Shelton Benjamin) via Pin nach einem Powerslam.

Der erste Rückblick schaut auf das Treffen von WWE Undisputed Champion Roman Reigns und Cody Rhodes. Dieser fordert ein Rematch gegen Reigns bei der "RAW after Mania", doch Paul Heyman verweigert dies im Namen von Reigns. Er müsse sich zunächst das Match verdienen, indem er ein Tag Team Match gegen Reigns und Solo Sikoa bestreitet. Dafür benötigt er aber einen Partner. Dieser entpuppt sich als Brock Lesnar.

Die diesjährige Hall of Fame Zeremonie wird zusammengefasst, bevor das WWE United States Championship Match zwischen Austin Theory und Rey Mysterio gezeigt wird. Theory hat sich erfolgreich gegen den WWE Hall of Famer durchsetzen können. Im Anschluss wird Bad Bunny von Damien Priest und Dominik Mysterio attackiert und durch den Kommentatorentisch geworfen.

Es folgt ein weiterer Rückblick auf RAW. Die Promo der neuen WWE Tag Team Champions Kevin Owens und Sami Zayn wird wiederholt. Die Promo wird von den Street Profits (Montez Ford & Angelo Dawkins) unterbrochen, die über ihren Sieg im Showcase Match sprechen. Sie einigen sich auf ein Tag Team Match, welches Owens und Zayn gewinnen können.

2. Match
Singles Match
Bronson Reed gewann gegen Dexter Lumis via Pin nach dem Tsunami.

Es folgt ein Rückblick auf MizTV. Dort feierte Matt Riddle sein Comeback nach seiner Pause. Nachdem The Miz bereits von Pat McAfee und Snopp Dogg bei "WrestleMania" verprügelt wurde, ereilt ihm hier das gleiche Schicksal zum dritten Mal und Riddle kann ihn mit dem BroDerek ausschalten.

Zum Abschluss der Ausgabe von Main Event folgt ein Rückblick auf den "Main Event" von RAW, der keiner war. Bevor das Tag Team Match zwischen Roman Reigns & Solo Sikoa gegen Brock Lesnar und Cody Rhodes offiziell startet, wird Rhodes von seinem Partner hintergangen und attackiert. Rhodes muss zwei F5's einstecken, bevor Lesnar die Waffenkammer öffnet und den früheren AEW-Star mit der Ringtreppe und einem Stuhl abfertigt. Zum Abschluss gibt es den dritten F5, dieses Mal auf die Treppe. Während Rhodes behandelt wird, zeigt Lesnar den Mittelfinger. Damit endet die Ausgabe.
 
World Wrestling Entertainment „Main Event #547“ (Tapings: „RAW“ am 10.04.2023)
Ort: Climate Pledge Arena in Seattle, Washington, USA
Erstausstrahlung: 13. April 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: circa 10.300



1. Match
Singles Match
Nikki Cross gewann gegen Zoey Stark.

2. Match
Singles Match
Dolph Ziggler gewann gegen Tyler Bate.
 
World Wrestling Entertainment „Main Event #547“ (Tapings: „RAW“ am 10.04.2023)
Ort: Climate Pledge Arena in Seattle, Washington, USA
Erstausstrahlung: 13. April 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: circa 10.300


Zu Beginn der Show begrüßen uns die Kommentatoren Kevin Patrick und Byron Saxton zur heutigen Ausgabe von „WWE Main Event“ aus der Climate Pledge Arena in Seattle, Washington. Anschließend beginnt das erste Match des Abends.

1. Match
Singles Match
Nikki Cross gewann gegen Zoey Stark via Pinfall nach einem Neckbreaker.
Matchzeit: 06:28

Der erste Rückblick des Abends zeigt einen Ausschnitt von „Friday Night SmackDown“. Kevin Owens wurde backstage angegriffen und verletzt, sodass Sami Zayn keine Unterstützung hatte, aber Matt Riddle kam zu Hilfe.

Bei „Monday Night RAW“ sprach Cody Rhodes eine Herausforderung in Richtung Brock Lesnar für „WrestleMania Backlash“ aus. In der Woche zuvor gab es noch einen ordentlichen Beatdown für den American Nightmare durch Brock Lesnar.

Am selben Abend wurde Lita hinterrücks angegriffen, wodurch Trish Stratus ihren Platz neben Becky Lynch einnahm, um die WWE Women’s Tag Team Titel zu verteidigen. Diese verloren sie aber an Liv Morgan & Raquel Rodriguez und nach dem Match griff Stratus sogar noch Becky Lynch an.

2. Match
Singles Match
Dolph Ziggler gewann gegen Tyler Bate nach einem Superkick.
Matchzeit: 09:29
- Für Main Event-Verhältnisse war dieses Match wirklich gut.

Der letzte Einspieler des Abends zeigt das Ende des Matches von Kevin Owens und Solo Sikoa. Nach dem Match griffen noch die Usos (Jey Uso & Jimmy Uso) zusätzlich an, aber Sami Zayn & Matt Riddle kamen heraus und machten den Save.
 
World Wrestling Entertainment „Main Event #548“ (Tapings: „RAW“ am 17.04.2023)
Ort: Simmons Bank Arena in North Little Rock, Arkansas, USA
Erstausstrahlung: 20. April 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: circa 7.100


1. Match
Singles Match
Nikki Cross gewann gegen Isla Dawn.

2. Match
Singles Match
Dexter Lumis gewann gegen Eddy Thorpe.
 
World Wrestling Entertainment „Main Event #548“ (Tapings: „RAW“ am 17.04.2023)
Ort: Simmons Bank Arena in North Little Rock, Arkansas, USA
Erstausstrahlung: 20. April 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: circa 7.100


Die Kommentatoren Kevin Patrick und Byron Saxton begrüßen uns zur heutigen Ausgabe von „WWE Main Event“ aus der Simmons Bank Arena in North Little Rock, Arkansas. Wir starten direkt mit dem ersten Match!

1. Match
Singles Match
Nikki Cross gewann gegen Isla Dawn via Pinfall nach einem Spinning Neckbreaker.
Matchzeit: 05:00

Der erste Rückblick des Abends zeigt uns die Geschehnisse bei Montag Night RAW. Cody Rhodes verlangte ein Match von Brock Lesbar, nachdem The American Nightmare vor zwei Wochen einen ordentlichen Beatdown von ihm einstecken musste. Das Aufeinandertreffen wurde für "WrestleMania Backlash" bestätigt. Im Zuge dessen verprügelte Cody aber einige Mitarbeiter der Security.

Am selben Abend gab es ein Match zwischen Bobby Lashley und Austin Theory. Es wurde aber nicht durch Pinfall oder Submission, sondern durch den Eingriff von Bronson Reed entschieden. Dieser verpasste Lashley noch den Tsunami.

2. Match
Singles Match
Dexter Lumis gewann gegen Eddy Thorpe via Pinfall nach einem modifizierten Rock Bottom.
Matchzeit: 08:02

Am Montagabend gab es eine Vereinbarung zwischen der Bloodline und dem Judgment Day. Solo Sikoa sollte sich um Rey Mysterio kümmern und gewann auch gegen diesen. Der Judgment Day (Finn Balor, Dominik Mysterio & Damien Priest) traf auf Sami Zayn, Kevin Owens & Matt Riddle, aber sie verloren das Match. Anschließend gab es einen Beatdown von Judgment Day & Bloodline gegen die Faces samt Latino World Order.

Mit diesem letzten Einspieler endet diese Ausgabe von „WWE Main Event“.
 
World Wrestling Entertainment „Main Event #549“ (Tapings: „RAW“ am 24.04.2023)
Ort: Allstate Arena in Chicago, Illinois, USA
Erstausstrahlung: 27. April 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: circa 13.000


1. Match
Singles Match
Dexter Lumis gewann gegen Joe Gacy via Submission.

2. Match
Singles Match
Nikki Cross gewann gegen Cora Jade via Pinfall.
 
World Wrestling Entertainment „Main Event #549“ (Tapings: „RAW“ am 24.04.2023)
Ort: Allstate Arena in Chicago, Illinois, USA
Erstausstrahlung: 27. April 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: circa 13.000


Die Kommentatoren Kevin Patrick und Byron Saxton begrüßen die Zuschauer aus der Allstate Arena in Chicago, Illinois, zu einer neuen Ausgabe von "WWE Main Event", welche wie gewohnt direkt mit dem ersten Match des Abends beginnt.

1. Match
Singles Match
Dexter Lumis gewann gegen Joe Gacy via Pinfall nach einem Sit-out Uranage.
Matchzeit: 05:12

Bei "Friday Night Smackdown" werden Kevin Owens & Sami Zayn ihre WWE Undisputed Tag Team Championship gegen The Usos (Jimmy Uso & Jey Uso) aufs Spiel setzen.

Ein Video zeigt uns Highlights des Matches zwischen Matt Riddle und Solo Siko bei der "Friday Night Smackdown"-Ausgabe der letzten Woche.

Weiter geht es mit Higlights des Matches Cody Rhodes vs. Finn Balor bei der dieswöchigen Ausgabe von "Monday Night RAW".

Ebenfalls bei "Monday Night RAW" wurde die neue WWE World Championship angekündigt.

Cora Jade äußert sich vor ihrem heutigen Match gegen Nikki Cross. Sie erklärt, dass die Jade-Generation von Tag zu Tag größer wird. Nachdem sie NXT schon für längere Zeit dominiert hat, wird es nun Zeit für sie, die #1 Frau bei WWE zu werden.

2. Match
Singles Match
Nikki Cross gewann gegen Cora Jade via Pinfall nach einem Cross Body.
Matchzeit: 08:32

Zelina Vega erhält beim "WWE Backlash"-PPV am 06. Mai 2023 in Puerto Rico eine Chance auf die WWE Smackdown Women's Championship von Rhea Ripley.

Am heutigen Freitag startet bei "Smackdown" der diesjährige Draft.

Zum Abschluss sehen wir ein Video, welches sich mit aktuellen Storyline rund um Damian Priest, Bad Bunny und Rey Mysterio beschäftigt.
 
World Wrestling Entertainment „Main Event #550“ (Tapings: „RAW“ am 01.05.2023)
Ort: Dickies Arena in Fort Worth, Texas, USA
Erstausstrahlung: 04. Mai 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: 10.405 (ausverkauft)


1. Match
Singles Match
Piper Niven gewann gegen Dana Brooke via Pinfall.

2. Match
Singles Match
Mustafa Ali gewann gegen Akira Tozawa via Pinfall.
 
World Wrestling Entertainment „Main Event #550“ (Tapings: „RAW“ am 01.05.2023)
Ort: Dickies Arena in Fort Worth, Texas, USA
Erstausstrahlung: 04. Mai 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: 10.405 (ausverkauft)


Zu Beginn der Show begrüßen uns die Kommentatoren Kevin Patrick und Byron Saxton zur heutigen Ausgabe von „WWE Main Event“ aus der Dickies Arena in Fort Worth, Texas. Anschließend beginnt das erste Match des Abends.
1. Match
Singles Match
Piper Niven gewann gegen Dana Brooke via Pinfall nach einem Spinning Boss Man Slam.
Matchzeit: 05:58

Der erste Rückblick des Abends zeigt uns einige Ausschnitte von Friday Night SmackDown. Sami Zayn & Kevin Owens konnten ihre WWE Undisputed Tag Team Championships gegen The Usos (Jimmy Uso & Jey Uso) verteidigen. Währenddessen wurde Solo Sikoa von Paul Heyman losgeschickt, da es „sein Abend“ sei. Vor einem möglichen Eingriff wurde er aber von Matt Riddle abgefangen.

Bei Monday Night RAW kam es zu einer ungeplanten Konfrontation zwischen Brock Lesnar und Cody Rhodes. Ausreichend Mitarbeiter der Security konnten die beiden Streithähne aber voneinander treffen. Sie werden am kommenden Samstagabend bei „WWE Backlash“ gegeneinander antreten.

2. Match
Singles Match
Mustafa Ali gewann gegen Akira Tozawa via Submission in einer Single Leg Crab.
Matchzeit: 08:37

Am vergangenen Montagabend kam es zu einer Konfrontation zwischen Seth Rollins und Paul Heyman. Dies führte zu einem Match zwischen Ersteren und Solo Sikoa. Dieses Aufeinandertreffen wurde aber von den Usos unterbrochen, sodass es aufgrund von Disqualifikation beendet wurde. Anschließend gab es noch einen Brawl mit den genannten Akteuren sowie Kevin Owens, Sami Zayn & Matt Riddle.

Mit diesem letzten Einspieler endet diese Ausgabe von „WWE Main Event“.
 
World Wrestling Entertainment „Main Event #551“ (Tapings: „RAW“ am 08.05.2023)
Ort: VyStar Veterans Memorial Arena in Jacksonville, Florida, USA
Erstausstrahlung: 11. Mai 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: Zuschauer: circa 8.200


1. Match
Singles Match
Emma gewann gegen Roxanne Perez.

2. Match
Singles Match
Akira Tozawa gewann gegen Nathan Frazer.

Quelle: rajah.com
 
World Wrestling Entertainment „Main Event #551“ (Tapings: „RAW“ am 08.05.2023)
Ort: VyStar Veterans Memorial Arena in Jacksonville, Florida, USA
Erstausstrahlung: 11. Mai 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: Zuschauer: circa 8.200


Die dieswöchige Ausgabe von "Main Event" wird von den Kommentatoren Byron Saxton und Kevin Patrick eröffnet. Anschließend sehen wir ein kurzes Video von Roxanne Perez, die sich im Alter von 21 Jahren als Jungspund auch im Main Roster durchsetzen möchte.

1. Match
Singles Match
Emma gewann gegen Roxanne Perez via Pin nach dem Widow's Peak.
Matchzeit: 06:09

Nach der ersten Werbeunterbrechung folgt ein Rückblick auf das 3-Way Match zwischen Seth Rollins, Shinsuke Nakamura und Damien Priest, die in der ersten Runde des Tournaments den ersten Halbfinalisten bestimmen. Seth Rollins konnte sich gegen seine Kontrahenten durchsetzen.

Im Anschluss an die zweite Werbepause folgte nun ein Blick auf das Match zwischen Cody Rhodes, The Miz und Finn Balor und der anschließenden Attacke von Brock Lesnar gegen Cody. Auch aufgrund der Attacke, gelang es Balor, den Sieg davonzutragen und ins Halbfinale des World Title Tournaments einzuziehen.

"Never Slow Down", das ist das Motto von Nathan Frazer, der das heutige Match nutzen möchte, um seine Rückkehr zu "Main Event" gebührend zu feiern.

2. Match
Singles Match
Akira Tozawa gewann gegen Nathan Frazer via Pin nach dem Back Senton.
Matchzeit: 09:18

Nach einer erneuten Werbepause sehen wir einen weiteren Rückblick, diesmal steht das Halbfinale des World Title Tournaments im Vordergrund, als Seth Rollins gegen Finn Bálor bei der vergangenen Ausgabe von Monday Night RAW in den Ring gestiegen ist. Danach endet die dieswöchige Ausgabe von "Main Event"....
 
Zuletzt bearbeitet:
World Wrestling Entertainment „Main Event #552“ (Tapings: „RAW“ am 15.05.2023)
Ort: Greensboro Coliseum in Greensboro, North Carolina, USA
Erstausstrahlung: 18. Mai 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: circa. 9.700


1. Match
Singles Match
Nikki Cross gewann gegen Tegan Nox.

2. Match
Singles Match
Dana Brooke gewann gegen Emma.

Quelle: rajah.com
 
World Wrestling Entertainment „Main Event #552“ (Tapings: „RAW“ am 15.05.2023)
Ort: Greensboro Coliseum in Greensboro, North Carolina, USA
Erstausstrahlung: 18. Mai 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: circa. 9.700


Die Kommentatoren Kevin Patrick und Byron Saxton begrüßen uns zur heutigen Ausgabe von „WWE Main Event“ aus dem Greensboro Coliseum in Greensboro, North Carolina. Wir starten direkt mit dem ersten Match!

1. Match
Singles Match
Dana Brooke gewann gegen Emma via Pinfall in einem Small Package.
Matchzeit: 05:40
- Emma wurde während des Matches immer frustrierter. Ihre Aufregung führte auch zum Finish.

Tegan Nox vs. Nikki Cross wird als heutiger Main Event angekündigt.

Der erste Rückblick des Abends bezieht sich auf das World Heavyweight Championship Tournament bei Friday Night SmackDown. Zunächst konnte sich AJ Styles gegen Edge und Rey Mysterio durchsetzen. Kurz darauf gewann Bobby Lashley gegen Sheamus und Austin Theory. Das Finale der früheren WWE Champions konnte schließlich AJ Styles für sich entscheiden, woraufhin er bei „WWE Night of Champions“ auf Seth Rollins um die vakante World Heavyweight Championship treffen wird.

Am selben Abend verlangte Roman Reigns von den Usos (Jey Uso & Jimmy Uso) eine Entschuldigung für die Niederlagen gegen Sami Zayn & Kevin Owens. Anschließend verkündete der Tribal Chief, dass er und Solo Sikoa in Jeddah, Saudi-Arabien gegen die beiden Kanadier antreten werden.

Bei Monday Night RAW wurde der nächste Herausforderer für Gunthers Intercontinental Championship gesucht. Mustafa Ali konnte sich in einer Battle Royal durchsetzen und dementsprechend wird er den Österreicher beim nächsten Premium Live Event herausfordern.

2. Match
Singles Match
Nikki Cross gewann gegen Tegan Nox via Pinfall nach einem Spinning Neckbreaker.
Matchzei: 07:19

Am Montagabend gab es ein Tag Team Match zwischen Sami Zayn & Kevin Owens und Finn Balor & Damian Priest. Aber auch Imperium (Gunther, Ludwig Kaiser & Giovanni Vinci) wurde in dieses Match involviert, wodurch die Heels als Sieger hervorgingen.

Mit diesem letzten Einspieler endet diese Ausgabe von „WWE Main Event“.
 
World Wrestling Entertainment „Main Event #553“ (Tapings: „RAW“ am 22.05.2023)
Ort: Giant Center in Hershey, Pennsylvania, USA
Erstausstrahlung: 25. Mai 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: circa. 9.000



1. Match
Singles Match
Tegan Nox gewann gegen Dana Brooke.

2. Match
Singles Match
Nikki Cross gewann gegen Emma.
 
World Wrestling Entertainment „Main Event #553“ (Tapings: „RAW“ am 22.05.2023)
Ort: Giant Center in Hershey, Pennsylvania, USA
Erstausstrahlung: 25. Mai 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: circa. 9.000


1. Match
Singles Match
Tegan Nox gewinnt gegen Dana Brooke via Pinfall in einem Roll-Up, mit ihren Füßen auf den Seilen.

Wir sehen einen Rückblick auf SmackDown. Dort attackierten die Usos Kevin Owens und Sami Zayn, was Roman Reigns verärgerte, da dies nicht Teil seines Plans war. Später am Abend verloren die Usos gegen die LWO (Santos Escobar & Rey Mysterio).

Was haben Kevin Owens und Sami Zayn getan? An der Seite von Riddle bei Monday Night RAW gegen Imperium gewonnen! Die Kanadier sind bereit für ihr Match in Saudi-Arabien.

Vor zwei Wochen trat Liv Morgan bei SmackDown gegen Dakota Kai an und bekam von dieser ein Knie ins Gesicht. Nun ist Morgan verletzt und die Women’s Tag Team Championship ist vakant.

Trish Stratus und Becky Lynch haben ihren Vertrag für Night of Champions unterschrieben. Ihre Fehde wird nochmals zusammengefasst, Stratus bezeichnet sich als hauptverantwortlich für den Werdegang der Damen bei WWE, während Lynch sich über ihre Storyline mit Vince McMahon lustig macht. Am Ende des Segments warf Stratus den Tisch auf Lynch.

2. Match
Singles Match
Nikki Cross gewinnt gegen Emma via Pinfall nach dem Swinging Neckbreaker.

Zuletzt hat Brock Lesnar Cody Rhodes nach allen Regeln der Kunst verprügelt. Dennoch möchte Rhodes allen Widrigkeiten trotzen und Lesnar diesen Samstag besiegen. Alle Attacken Lesnars und ein Gespräch mit Triple H können ihn davon nicht abhalten. Triple H betrachtet ihn am Ende des Segments wie ein stolzer Vater.
 
World Wrestling Entertainment „Main Event #554“ (Tapings: „RAW“ am 29.05.2023)
Ort: MVP Arena in Albany, New York, USA
Erstausstrahlung: 01. Juni 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: ca. 7.100


1. Match
Singles Match
Dexter Lumis gewann gegen Akira Tozawa.

2. Match
Singles Match
Candice LeRae gewann gegen Tegan Nox.
 
World Wrestling Entertainment „Main Event #554“ (Tapings: „RAW“ am 29.05.2023)
Ort: MVP Arena in Albany, New York, USA
Erstausstrahlung: 01. Juni 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: ca. 7.100


Zu Beginn der Show begrüßen uns die Kommentatoren Kevin Patrick und Byron Saxton zur heutigen Ausgabe von „WWE Main Event“ aus der MVP Arena in Albany, New York. Anschließend beginnt das erste Match des Abends.

1. Match
Singles Match
Dexter Lumis gewann gegen Akira Tozawa via Pinfall nach einem Modified Rock Bottom.
Matchzeit: 04:12

Nach dem Match bietet Lumis seinem Gegner noch einen Handschlag an, welcher von Tozawa auch angenommen wird.

Der erste Rückblick des Abends zeigt einige Bilder von „Monday Night RAW“. AJ Styles & Seth Rollins bildeten ein Team, um Damian Priest & Finn Balor vom Judgment Day zu besiegen.

Am selben Abend konnten Ronda Rousey & Shayna Baszler die WWE Women’s Tag Team Championship in einem Fatal Four Fay Tag Team Match gegen drei andere Teams gewinnen.

Im Verlaufe der Show werden immer wieder Highlights von „WWE Night of Champions“ gezeigt. Dort gewann Brock Lesnar gegen Cody Rhodes. The American Nightmare war auch wieder am Montagabend zu sehen und sprach eine Open Challenge für Lesnar aus.

2. Match
Singles Match
Candice LeRae (w/ Nikki Cross) gewann gegen Tegan Nox via Pinfall nach einem Lionsault.
Matchzeit: 09:24

Nach dem Match möchte eine stolze Nikki Cross ihre Freundin umarmen, welche davon aber nicht sonderlich angetan ist.

Die letzten Einspieler des Abends beleuchten die Qualifikationsmatches für die Money in the Bank Ladder Matches, am gleichnamigen PLE. Ricochet konnte sich gegen The Miz durchsetzen, während Shinsuke Nakamura Bronson Reed schlagen konnte. Damit stehen zwei Teilnehmer für dieses Match bereits fest.
 
World Wrestling Entertainment „Main Event #555“ (Tapings: „RAW“ am 05.06.2023)
Ort: XL Center in Hartford, Connecticut, USA
Erstausstrahlung: 08. Juni 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: circa 8.900


1. Match
Singles Match
Candice LaRae gewann gegen Xia Li via Pinfall nach einem Springboard Moonsault.

2. Match
Singles Match
Apollo Crews gewann gegen Akira Tozawa via Pinfall nach einem Samoan Drop.

Nach dem Match reichten sich Apollo Crews und Akira Tozawa fair die Hände.

Quelle: PWInsider.com
 
World Wrestling Entertainment „Main Event #555“ (Tapings: „RAW“ am 05.06.2023)
Ort: XL Center in Hartford, Connecticut, USA
Erstausstrahlung: 08. Juni 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: circa 8.900


1. Match
Singles Match
Candice LaRae gewann gegen Xia Li via Pinfall nach einem Springboard Moonsault.
Matchzeit: 04:45

Der erste Rückblick des Abends zeigen die Feierlichkeiten von Roman Reigns, der die 1.000 Tage Regentschaft als Universal Champion geknackt hat. Bei „Friday Night SmackDown“ erhält er einen neuen Titelgürtel. Zudem wird am Ende der Zusammenfassung gezeigt, wie sich Solo Sikoa auf den Seiten von Reigns stellt und die Usos attackiert.

Der nächste Rückblick konzentiert sich auf "Monday Night RAW". GUNTHER konnte seine Intercontinental Championship gegen Kevin Owens erfolgreich verteidigen. Außerdem wird der Angriff von Matt Riddle gegen die restlichen Mitglieder von Imperium, Ludwig Kaiser und Giovanni Vinci, gezeigt.

Es wird erneut die Vignetty von Johnny Gargano abgespielt, bevor die bisherigen Teilnehmer für das "Money in the Bank" Ladder Match nochmals gezeigt werden.

2. Match
Singles Match
Apollo Crews gewann gegen Akira Tozawa via Pinfall nach einem Samoan Drop.
Matchzeit: 08:30

Nach dem Match reichten sich Apollo Crews und Akira Tozawa fair die Hände.

Die letzten Einspieler des Abends beleuchtet die Konfrontation von World Heavyweight Champion Seth "Freakin" Rollins und dem Judgement Day bei "Monday Night RAW". Das Titelmatch wird zusammengefasst, wo sich Rollins erfolgreich durchsetzen konnte. Schon RAW fand ihr Ende mit dem Staredown zwischen Rollins und Finn Balor, dies ist auch für "Main Event" der Fall. Damit geht die Ausgabe Off Air.
 
World Wrestling Entertainment „Main Event #556“ (Tapings: „RAW“ am 12.06.2023)
Ort: Intrust Bank Arena in Wichita, Kansas, USA
Erstausstrahlung: 15. Juni 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: circa 6.100


1. Match
Singles Match
Natalya gewann gegen Tegan Nox.

2. Match
Singles Match
Apollo Crews gewann gegen Riddick Moss.
 
World Wrestling Entertainment „Main Event #556“ (Tapings: „RAW“ am 12.06.2023)
Ort: Intrust Bank Arena in Wichita, Kansas, USA
Erstausstrahlung: 15. Juni 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: circa 6.100


Die Kommentatoren Kevin Patrick und Byron Saxton begrüßen die Zuschauer aus der Intrust Bank Arena in Wichita, Kansas, zu einer neuen Ausgabe von "WWE Main Event".

1. Match
Singles Match
Natalya gewann gegen Tegan Nox via Submission in einem Sharpshooter.
Matchzeit: 06:01

Video-Package: Cody Rhodes wird beim "WWE Money in the Bank 2023"-PPV auf Dominik Mysterio treffen.


Ein weiteres Video zeigt uns Highlights des Matches zwischen Cody Rhodes und The Miz bei der aktuellen Ausgabe von "Monday Night RAW".


Weiter geht es mit dem nächsten Video. Wir schauen erneut auf "Monday Night RAW", um genau zu sein auf die Storyline mit Seth Rollins und Finn Balor.


Es folgt ein Video-Package zu Rhea Ripley.


Wir blicken auf das Segment mit Asuka und Charlotte Flair bei der letzten Ausgabe von "Friday Night Smackdown".


2. Match
Singles Match
Apollo Crews gewann gegen Riddick Moss (w/ Emma) via Pinfall nach einem Samoan Drop.
Matchzeit: 09:39

Im nächsten Video schauen wir auf die Segmente mit Jey Uso und The Bloodline bei der letzten von "Friday Night Smackdown".

Zum Abschluss der Show sehen wir noch einmal Highlights der dieswöchigen "Monday Night RAW"-Ausgabe. Imperium (Gunther & Ludwig Kaiser) trafen Sami Zayn & Kevin Owens.

 
World Wrestling Entertainment „Main Event #557“ (Tapings: „RAW“ am 19.06.2023)
Ort: Rocket Mortgage Field House in Cleveland, Ohio, USA
Erstausstrahlung: 22. Juni 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: circa 10.400



1. Match
Singles Match
Apollo Crews gewann gegen JD McDonagh.

2. Match
Singles Match
Dana Brooke gewann gegen Xia Li.
 
World Wrestling Entertainment „Main Event #557“ (Tapings: „RAW“ am 19.06.2023)
Ort: Rocket Mortgage Field House in Cleveland, Ohio, USA
Erstausstrahlung: 22. Juni 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: circa 10.400


Die Kommentatoren Kevin Patrick und Byron Saxton begrüßen uns zur heutigen Ausgabe von „WWE Main Event“ aus dem Rocket Mortgage Field House in Cleveland, Ohio. Wir starten direkt mit dem ersten Match!

1. Match
Singles Match
Dana Brooke gewann gegen Xia Li via Pinfall nach einem Spinning Neckbreaker.
Matchzeit: 05:05

Es wird Zeit für einige Rückblicke auf die vergangenen Shows. Für die vergangene Ausgabe von „Monday Night RAW“ wurde eigentlich eine Open Challenge von Seth Rollins für seine World Heavyweight Championship in Aussicht gestellt, wozu es aber nicht kam. Finn Balor hatte andere Pläne und griff den Visionary an. Nach einem heftigen Beatdown konnte Rollins sein Gold nicht mehr aufs Spiel setzen.

Am selben Abend gab es ein Segment, in dem Logan Paul ankündigte, dass er im Money in the Bank Ladder Match teilnehmen wird. Daraufhin kamen nacheinander alle Teilnehmer des Leitermatches (bis auf Damian Priest) heraus und es gab einen kleinen Brawl.

2. Match
Singles Match
Apollo Crews gewann gegen JD McDonagh via Pinfall nach einem Samoan Drop.
Matchzeit: 08:31

Ein weiteres Video zeigt uns die Geschehnisse rund um die Bloodline bei „Friday Night SmackDown“. Jey Uso musste sich zwischen Roman Reigns und seinem Bruder, Jimmy, entscheiden. Nachdem es so gewirkt hatte, dass er sich gegen seinen Zwillingsbruder wendet, schwor er ihm die Treue und verpasste unserem Tribal Chief sowie Solo Sikoa einige Superkicks.

Der letzte Rückblick des Abends zeigt das Ende des Six Man Tag Team Matches vom Montagabend. Cody Rhodes, Kevin Owens & Sami Zayn konnten sich gegen den Judgment Day (Finn Balor, Damian Priest & Dominik Mysterio) durchsetzen.
 
World Wrestling Entertainment „Main Event #558“ (Tapings: „RAW“ am 26.06.2023)
Ort: Enmarket Arena in Savannah, Georgia, USA
Erstausstrahlung: 29. Juni 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: circa 6.600


1. Match
Singles Match
JD McDonagh gewann gegen Apollo Crews.

2. Match
Singles Match
Katana Chance gewann gegen Emma.
 
World Wrestling Entertainment „Main Event #558“ (Tapings: „RAW“ am 26.06.2023)
Ort: Enmarket Arena in Savannah, Georgia, USA
Erstausstrahlung: 29. Juni 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: circa 6.600


1. Match
Singles Match
Katana Chance (w/ Kayden Carter) gewinnt gegen Emma via Pinfall nach dem Code Breaker.
Matchzeit: 05:28

Die Fehde zwischen Riddle und Imperium wird zusammengefasst. GUNTHER wird seinen Titel bei Money in the Bank gegen Riddle aufs Spiel setzen. Auch das Match zwischen GUNTHER und Sami Zayn bei RAW wird in Ausschnitten gezeigt. Kevin Owens hat momentan ebenfalls seine Probleme mit Imperium. Am Ende musste Ludwig Kaiser einen Stunner von KO einstecken.

Am Freitag werden Owens & Zayn ihre Titel gegen Pretty Deadly bei SmackDown verteidigen.

Wir erfahren, welche Probleme Finn Bálor mit Seth Rollins hat. Er wird ihn am Samstag bei Money in the Bank um dessen Titel herausfordern.

Ein Video zu Carmelo Hayes wird gezeigt.

Ronda Rousey und Shayna Baszler konnten bei SmackDown die WWE und NXT Women’s Tag Team Titel vereinigen. Bei Money in the Bank werden sie genau diese gegen Raquel Rodriguez und Liv Morgan verteidigen.

Wieder bei RAW sehen wir, dass sich Rollins bei Hayes dafür bedankte, ihm bei NXT den Rücken freigehalten zu haben. Anschließend gibt es einen Brawl zwischen Bálor und Rollins, in welchem Hayes Rollins erneut hilft. Später in der Show konnte Bálor Hayes dann besiegen.

Am Freitag bei SmackDown wird es eine weitere Ausgabe des „Grayson Waller Effects“ geben. Zu Gast wird Logan Paul sein.

Jackie Redmond präsentiert uns einige Zahlen zu Money in the Bank. Drei Wrestler konnten schon zweimal den Koffer einlösen, sie nennt nur zwei: The Miz und Edge – CM Punk, der das Match zwei Jahre in Folge gewinnen konnte, wird komischerweise nicht erwähnt.

2. Match
Singles Match
JD McDonagh gewinnt gegen Apollo Crews via Pinfall nach einem Roll-Up, bei dem er die Ringseile zu Hilfe nahm.
Matchzeit: 09:06

Roman Reigns kehrt bei SmackDown in die Shows zurück. Wir sehen einen Rückblick auf die aktuellen Entwicklungen rund um die Bloodline. Bei Money in the Bank wird es den „Bloodline Civil War“ geben.

Abschließend sehen wir noch die Geschehnisse um Cody Rhodes. Er hat mit dem Judgement Day zu tun und wird Samstag auf Dominik „Dom Dom“ Mysterio treffen.
 
World Wrestling Entertainment „Main Event #559“ (Tapings: „Monday Night RAW #1571“ am 03.07.2023)
Ort: CFG Bank Arena in Baltimore, Maryland, USA
Erstausstrahlung: 06. Juli 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: circa 10.200


1. Match
Singles Match
Apollo Crews gewann gegen Riddick Moss.

2. Match
Singles Match
JD McDonagh gewann gegen Akira Tozawa.

Quelle: ewrestlingnews.com
 
World Wrestling Entertainment „Main Event #559“ (Tapings: „Monday Night RAW #1571“ am 03.07.2023)
Ort: CFG Bank Arena in Baltimore, Maryland, USA
Erstausstrahlung: 06. Juli 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: circa 10.200


Zu Beginn der Show begrüßen uns die Kommentatoren Kevin Patrick und Byron Saxton zur heutigen Ausgabe von „WWE Main Event“ aus der CFB Bank Arena in Baltimore, Maryland. Anschließend beginnt das erste Match des Abends.

1. Match
Singles Match
JD McDonagh gewann gegen Akira Tozawa via Pinfall nach dem Devil Inside.
Matchzeit: 05:08

Die heutige Ausgabe von „WWE Main Event“ thematisiert die Geschehnisse von „WWE Money In The Bank“. So sehen wir im ersten Video, wie sich Damian Priest gegen sechs Kontrahenten durchsetzen konnte, um sich bei den Männern den begehrten Koffer zu sichern.

Im darauffolgenden Einspieler kommt Damian Priest erneut vor. Denn er kam während des Matches von Seth Rollins und Finn Balor um die World Heavyweight Championship heraus und lenkte Finn Balor entscheidend ab. Somit ist Seth Rollins nach wie vor der World Heavyweight Champion.

Nun bekommen wir aber die ersten Highlights von „Monday Night RAW“ zu sehen. Seth Rollins eröffnete die Show, wurde aber von Cody Rhodes unterbrochen. Kurze Zeit später kam auch Brock Lesnar und die beiden Rivalen lieferten sich einen Brawl.

Danach bekam Seth Rollins eine zweite Chance, wurde dann aber vom Judgment Day (Rhea Ripley, Dominik Mysterio & Damian Priest) unterbrochen. Daraufhin entstand der Main Event des Abends, Seth Rollins vs. Dominik Mysterio. Seth Rollins gewann via Disqualifikation, da der restliche Judgment Day eingriff.

Der nächste Rückblick zeigt uns den Titelgewinn der WWE Women's Tag Team Championships von Liv Morgan & Raquel Rodriguez. Dies war aber nur möglich, da Shayna Baszler Ronda Rousey im Match attackierte.

Im Ladder Match der Frauen konnte sich Iyo Sky gegen ihre Konkurrenz durchsetzen, um sich somit ein Titelmatch für einen der beiden Women's Titel zu sichern.

Vor dem zweiten Match des Abends bekommen wir noch einen weiteren Einspieler. Gunther konnte sich am vergangenen Samstag gegen Matt Riddle durchsetzen und ist nach wie vor der Intercontinental Champion.

2. Match
Singles Match
Apollo Crews gewann gegen Riddick Moss via Pinfall nach einem Samoan Drop.
Matchzeit: 08:35

Der letzte Rückblick des Abends zeigt uns Ausschnitte vom Main Event von „Money In The Bank“. Unter dem Namen „Bloodline Civil War“ traten die Usos (Jey Uso & Jimmy Uso) gegen Roman Reigns & Solo Sikoa an. In einem langen und emotionalen Match musste Roman Reigns den ersten Pinfall seit Dezember 2019 einstecken.
 
World Wrestling Entertainment „Main Event #560“ (Tapings: „Monday Night RAW #1572“ am 10.07.2023)
Ort: KeyBank Center in Buffalo, New York, USA
Erstausstrahlung: 13. Juli 2023 auf dem WWE Network
Zuschauer: circa 9.800


1. Match
Singles Match
Natalya gewann gegen Xia Li.

2. Match
Singles Match
Indi Hartwell gewann gegen Dana Brooke.
 
Oben