WWE Monday Night RAW #1494 Ergebnisse + Bericht aus Philadelphia, Pennsylvania, USA vom 10.01.2022 (inkl. Videos und Abstimmung: Eure Stimme ist gefragt!)

Wie bewertet Ihr diese RAW-Ausgabe?

  • 10

    Abstimmungen: 1 12,5%
  • 9

    Abstimmungen: 1 12,5%
  • 8

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 7

    Abstimmungen: 1 12,5%
  • 6

    Abstimmungen: 1 12,5%
  • 5

    Abstimmungen: 1 12,5%
  • 4

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 3

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 2

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 1

    Abstimmungen: 1 12,5%
  • 0

    Abstimmungen: 2 25,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    8

Chr1s

"The Dude"
Teammitglied
WWE Monday Night RAW #1494
Ort: Wells Fargo Center, Philadelphia, Pennsylvania, USA
Erstausstrahlung: 10. Januar 2022


Am Beginn der Show sehen wir die Highlights vom Titelgewinn Brock Lesnars bei "Day 1". Letzte Woche bei Monday Night RAW wurde bereits der nächste Herausforderer ermittelt. Bobby Lashley setzte sich in einem Fatal 4 Way Match durch und wird nun Brock Lesnar beim "Royal Rumble" um dessen WWE Championship herausfordern. Die Show eröffnen wird auch der amtierende WWE Champion Brock Lesnar! Seine Musik ertönt und die Fans in der Halle jubeln lautstark. Gemeinsam mit Paul Heyman macht sich der Champion auf den Weg zum Ring. Backstage sehen wir Bobby Lashley, der sich die Entrance mit MVP ansieht. Cedric Alexander und Shelton Benjamin kommen dazu und gratulieren Lashley zu dessen Hauptkampf. Doch dieser ist eher angewidert von den beiden Superstars. Er macht deutlich, dass es kein Hurt Business mehr gibt und die beiden sich verziehen können. Mit traurigen Gesichtern verlassen Alexander und Benjamin die Szenerie. Zurück im Ring kündigt Heyman in gewohnter Manier seinen Klienten an. Lesnar liebt es und feiert seinen Advokaten. Er schnappt sich ein Mikrofon und wird sofort von der Musik des "All Mighty" unterbrochen. Auch dieser hat mit MVP eine Art Advokaten dabei. Im Ring angekommen kündigt MVP in seiner Art und Weise Bobby Lashley an. Letzterer meint, dass es eine Ehre ist mit Brock Lesnar im Ring zu stehen. Es ist eine Ehre das Rampenlicht mit ihm zu teilen. Es ist ihm eine Ehre, Lesnar ins Gesicht zu sagen, dass er Lashley in den letzten 20 Jahren aus dem Weg gegangen ist. Der Champion lacht und meint, dass es eine Ehre für ihn ist, mit Brock Lesnar im Ring zu stehen! Lesnar hatte absolut keine Ahnung wer Lashley war vor "Day 1". Die Sache ist eindeutig. Hätten sich die beiden vorher getroffen, so hätte Brock Lashley verprügelt und die beiden wären nicht gemeinsam in diesem Ring. Der "All Mighty" lässt sich nicht einschüchtern und verspricht, dass er beim "Royal Rumble" den Titel gewinnen wird. Lesnar hat keine Angst von einem "Brock Lesnar Möchtegern" und unterstreicht die Tatsache, dass es unmöglich ist, Brock Lesnar zu besiegen. Mit diesen Worten verlässt der WWE Champion den Ring und er lässt Lashley im Ring zurück. Plötzlich wird der Herausforderer von Benjamin und Alexander attackiert! Allerdings verpuffen die Angriffe und Lashley nimmt die beiden komplett auseinander. Mit diesen Bildern geht das erste Segment des Abends zu Ende.


Heute erwartet uns noch eine neue Ausgabe des "Cutting Edge" mit Special Guest Beth Phoenix!

Die Kommentatoren sprechen über die Alpha Academy und man zeigt uns den Sieg der beiden über RK-Bro. Dadurch haben sich Chad Gable und Otis das kommende Titelmatch verdient. Riddle ist bereits Backstage und bereitet sich langsam vor. Auch Randy kommt dazu und er erinnert Riddle daran, was letzte Woche passiert ist. Dies darf sich auf keinen Fall wiederholen, weil es heute um die Titel geht! Deswegen hat Orton eine Idee. Er nimmt die Hände von Riddle und schreibt etwas drauf. Sollte er Probleme haben zurechtzukommen, dann gibt es eine einfache Lösung: "Tag In Randy". Mit dieser Taktik machen sich die beiden auf zum Match.

1. Match
WWE RAW Tag Team Championship
Tag Team Match
The Alpha Academy (Chad Gable & Otis) gewann gegen RK-Bro (Randy Orton & Riddle) (c) via Pin an Orton durch Otis nach dem World's Strongest Slam. --> Titelwechsel‼
Matchzeit: 09:14


Nach dem Match lassen sich Chad Gable und Otis feiern, während die Fans nicht glauben können, was eben passiert ist.

United States Champion Damian Priest wird offiziell am Royal Rumble Match der Herren teilnehmen. Backstage steht Priest gemeinsam mit den Street Profits und die drei Superstars sind schon sehr motiviert für das Match beim "Royal Rumble". Doch vorher gibt es noch Arbeit zu erledigen bei Monday Night RAW in einem 6 Man Tag Team Match gegen Dolph Ziggler, Robert Roode und Apollo Crews.

Die "Royal Rumble" Siegerin des Jahres 2021 Bianca Belair will heute das Triple Threat Match gewinnen und dieses Jahr "Wrestlemania" als Champion betreten und nicht als Herausforderin.

2. Match
6 Man Tag Team Match
The Dirty Dawgs (Dolph Ziggler & Robert Roode) & Apollo Crews (w/ Commander Azeez) gewannen gegen Damian Priest & The Street Profits (Montez Ford & Angelo Dawkins) via Pin an Dawkins durch Ziggler nach dem Zig Zag.
Matchzeit: 09:13


Die Musik von Rollins ertönt und ein strahlender Seth kommt heraus. Er schnappt sich ein Mikrofon und ist großartiger Laune. Jetzt fragt sich jeder, warum Rollins so gute Laune hat. Er wird es uns verraten. Beim "Royal Rumble" wird Seth Rollins der neue Universal Champion werden. Die ehemaligen Shield-Kollegen werden es sich also untereinander ausmachen. Doch wie kam es zu diesem Match? Seth hat keinen Advokaten gebraucht, sondern einfach seinen Namen. Im Leben sind drei Sachen nämlich sicher: Der Tod, Steuern und Seth Rollins, der Roman Reigns besiegt. Plötzlich unterbricht Big E das Segment und gratuliert Rollins sarkastisch zu seinem Titelmatch. E ist offiziell ein Teilnehmer im Royal Rumble Match der Männer und plant dieses auch zu gewinnen. Dadurch wird er sich die Gelegenheit erkämpfen Seth Rollins bei "Wrestlemania" zu besiegen und Universal Champion werden! Seth muss lautstark lachen und glaubt kaum, dass Big E eine Chance hat Rollins zu besiegen. E ist sich auch nicht sicher und will diese Theorie am besten sofort testen. Allerdings ist der "Visionär" nicht bereit und will das Match auf nächste Woche verschieben. Die Fans buhen lautstark und Big E findet es auch schade, dass der "Revolutionär" seine große Klappe nicht unter Beweis stellen möchte. Schließlich lässt sich Rollins doch überzeugen und akzeptiert! Ein Ringrichter steht auch sofort bereit und das Match kann gestartet werden.


3. Match
Singles Match
Seth "Freakin" Rollins gewann gegen Big E via Pin nach einem Stomp.
Matchzeit: 17:55


Im Ring befinden sich Nikki A.S.H. und Rhea Ripley bei Sarah Schreiber. Die beiden wollen eine Ankündigung machen und Nikki verkündet, dass die beiden Queen Zelina und Ripley die WWE Women's Tag Team Champions herausfordern wollen. Rhea schaut aber eher konfus in Richtung Nikki und dachte, dass sie eher die Teilnahme für den "Royal Rumble" ankündigen wollten. Ripley scheint sogar andere Pläne zu haben. Sie möchte das Tag Team auflösen und allein weitermachen. Nikki kann das nicht glauben und kämpft um das Tag Team. Sie glaubt zu wissen, welches Problem besteht. Nikki selbst ist das Problem und Ripley will es nicht zugeben. Rhea wollte das nicht öffentlich besprechen und sie will das Segment auch mit einem Handshake beenden. Nikki akzeptiert zwar das Ende des Tag Teams, will aber eine ehrliche Antwort, vorher gibt es keinen Handshake. Erneut unterstreicht Ripley, dass es nicht an Nikki liegt und sie einfach ihre Karriere allein fortsetzen möchte. Nikki ist zufrieden mit der Antwort und es folgt eine Umarmung. Nachdem sich die beiden langsam von den Fans verabschieden, folgt statt einem Handshake eine Attacke von Nikki gegen Rhea Ripley! Nikki prügelt auf ihre nun Ex-Tag Team Partnerin ein und verlässt danach den Ring. Offenbar hat Nikki genug von den Enttäuschungen der letzten Wochen und ihr Kragen ist heute geplatzt.


Backstage sind 24/7 Champion Dana Brooke und Reggie beim Essen. Doch Reggie merkt, dass etwas nicht stimmt und will die Szenerie verlassen. Plötzlich tauchen R-Truth und Akira Tozawa auf und wollen den Champion den Titel abnehmen. Allerdings verteidigen sich Brooke und Reggie mit ihrem Essen und können daraufhin davonlaufen. Dummerweise läuft Reggie gegen Omos und dieser ist ganz und gar nicht glücklich darüber. Er schnappt sich Reggie und hebt ihn in die Höhe. Doch in dieser Woche zeigt der Riese Gnade und lässt vom deutlich kleineren Superstar ab. Omos ist aber gleich in Action im Ring.


Doudrop hat mittlerweile genug davon, immer die gleichen Gesichter im Main Event zu sehen. Es ist nun ihre Zeit gekommen, um im Rampenlicht zu stehen und heute geht Doudrop den ersten Schritt im Triple Threat Match gegen Belair und Morgan.

4. Match
Singles Match
Omos gewann gegen Nick Sanders via Pin nach einem Tree Slam.
Matchzeit: 01:38
-Backstage sahen sich Reggie und Dana Brooke das Match an.


Die Kommentatoren sprechen über das erste Segment des Abends zwischen Bobby Lashley und Brock Lesnar. Danach wurde Lashley von Alexander und Benjamin attackiert. Die Angriffe konnte der "All Mighty" locker abwehren und die beiden verprügeln.

Die Musik des "Rated R Superstars" Edge ertönt und es wird Zeit für das "Cutting Edge". Edge begrüßt die Fans und verliert auch keine große Zeit seinen Gast anzukündigen. Gemeinsam mit ihr wird er beim "Royal Rumble" gegen The Miz und Maryse antreten. Sein heutiger Gast ist Hall of Famer Beth Phoenix! Bei "Day 1" haben die Fans gesehen, wie die beiden als Paar funktionieren. Genauso wird das auch beim "Royal Rumble" der Fall sein. Immerhin haben die beiden 35 Titel in der WWE gewonnen und beide sind natürlich in der WWE Hall of Fame. Sollten die Fans aber noch eine Erinnerung brauchen, so gibt es folgendes Video zur "Glamazon". Nach dem Video spricht Beth über das Match gegen Maryse und The Miz. Die Tracht Prügel, die auf das "It Couple" wartet, kann in keinem Video zusammengefasst werden. Wir hören die Musik von The Miz und Maryse. Miz beleidigt zunächst die Fans auf Philadelphia und wendet sich danach an Edge und Beth. Er findet es amüsant, dass die beiden so motiviert sind. Immerhin hatte Miz Edge bei "Day 1" schon besiegt, bevor Beth ihm helfen musste. Welcher Mann benutzt seine Frau, um seine Kämpfe auszutragen! Doch auch The Miz hat eine großartige Frau an seiner Seite und wir bekommen ein weiteres Video zu sehen, dieses Mal für Maryse. Den Fans in der Halle hat das Video nicht so gefallen, umso mehr ist Miz von seiner Frau begeistert. Deswegen sollten sich Edge und Beth geehrt fühlen, gemeinsam mit ihnen im Ring stehen zu dürfen. Edge hat eigentlich keine schlechten Worte zu verlieren. Ganz im Gegenteil. Miz hat eine großartige Karriere hingelegt und auch einen fixen Platz in der Hall of Fame. Allerdings muss ihm bewusst sein, dass Beth Phoenix zu stark ist für seine Frau und die beiden werden beim "Royal Rumble" nicht die geringste Chance haben. Miz ist unbeeindruckt von der Stärke von Beth und glaubt an seine Frau. Er will das Maryse nun auch ihre Meinung zu Preis gibt. Doch während Miz redet und erzählt, verschwindet seine Frau Backstage und lässt ihren Mann allein zurück. Dies sorgt für großes Gelächter in der Halle und beim "Grit Couple". Mit diesen Bildern geht das "Cutting Edge" zu Ende.


Backstage wird Austin Theory zu seinem Match gegen AJ Styles befragt. Theory erkennt an, dass AJ ein starker Gegner ist. Ehemaliger WWE Champion und zukünftiger Hall of Famer. Doch die Karriere von Styles wird heute einen Riss bekommen. Denn die Zeit von AJ ist vorbei, während die von Theory erst begonnen hat. Kevin Patrick will wissen, ob den Mr. McMahon noch einen Rat hatte. Theory bekam tatsächlich noch einen Tipp: Er soll es bloß nicht vermasseln.

AJ Styles ist ebenfalls offiziell Teilnehmer im "Royal Rumble" der Männer. Außerdem trifft Styles auf Grayson Waller bei "NXT 2.0."

Wir sehen Highlights vom RAW Tag Team Championship Match. Die Alpha Academy konnte RK-Bro besiegen und sich zu den neuen Champions krönen.

5. Match
Singles Match
AJ Styles gewann gegen Austin Theory via Disqualifikation, nachdem Grayson Waller eingegriffen hatte.
Matchzeit: 07:02

Nach dem Match geht die Attacke von Waller gegen Styles weiter und Theory nutzt die Gelegenheit, um ein Selfie mit AJ zu knipsen. Waller will danach weiter auf Styles einschlagen, doch dieser kann sich zur Wehr setzen und den NXT Superstar verscheuchen. Backstage fängt Kevin Patrick den jungen Mann ab und holt sich dessen Meinung ab. Grayson Waller hat die Gelegenheit genutzt, um AJ zu zeigen, was auf ihn wartet bei "NXT 2.0". Waller wird Styles nämlich verprügeln und erniedrigen. Danach verschwindet er wieder, bevor AJ ihn noch einholt.


Liv Morgan mag zwar gegen Becky Lynch verloren haben, aber sie wird sicher nicht ihre Träume begraben aufgrund kleiner Rückschläge. Der Weg zurück geht durch das Triple Threat Match und Liv wird alles tun, um dieses zu gewinnen.

Die Musik von RAW Women's Champion Becky Lynch ertönt. Sie wird sich den Main Event aus nächster Nähe ansehen.

Die Reise zurück von Alexa Bliss geht diese Woche los. Wir sehen ein Video von der ersten Sitzung mit einem Psychiater. Der erste Schritt in die richtige Richtung ist jener, dass man zugibt ein Problem zu haben. Alexa macht sich über den Mann anfangs lustig und macht die Scharade zunächst mit. Als nächstes zeigt ihr der Psychiater ein Video vom Ereignis bei "Extreme Rules", wo ihre Puppe von Charlotte zerstört wurde. Nach dem Video verliert Alexa die Kontrolle und zerstört das ganze Büro kurz und klein. Der Psychiater kann sie nicht beruhigen und verschwindet danach vor Angst verletzt zu werden. Alexa macht ohne Ende weiter und schreit abschließend in die Kamera.


Becky ist bereits im Ring und begrüßt die Fans zum kommenden Triple Threat Match. Sie unterstreicht das große Talent, welches die Frauen im nächsten Match besitzen. Sie alle werden alles geben heute um beim "Royal Rumble" gegen "Big Time Becks" zu verlieren. Also verlieren wir nicht mehr viel Zeit und holen die drei Damen heraus, um den Main Event zu starten.

6. Match
Triple Threat Match – Siegerin bekommt ein RAW Women's Championship Match beim Royal Rumble
Doudrop gewann gegen Bianca Belair und Liv Morgan via Pin an Morgan nach einem Second Rope Splash.
Matchzeit: 14:41
- Bianca hatte das Match eigentlich schon gewonnen, doch das Cover wurde durch Becky abgebrochen. Danach wurde Belair durch Lynch ausgeschaltet und Doudrop nutzte die Gelegenheit, um das Match für sich zu entscheiden.

Damit bekommt Doudrop ein RAW Women's Championship Match beim "Royal Rumble". Nach dem Match will Becky Doudrop scheinbar die Hand geben, stattdessen verpasst sie ihr aber eine Ohrfeige und will sofort einen Manhandle Slam folgen lassen. Dieser geht nicht durch und Doudrop kann Becky aus dem Ring werfen. Lynch ist schockiert, während Doudrop mit viel Selbstbewusstsein zum "Royal Rumble" fahren kann. Mit diesen Bildern geht die heutige Show Off-Air.


Fallout:



 

Travis

Upper Card
Uuuuuund Big E verabschiedet sich erstmal aus der Main Event Szene. Ach Mensch.
Außerdem nun also Doudrop gegen Becky beim Rumble. Hat Doudrop nicht genau gar nichts vor diesem Sieg zu tun gehabt? Wie soll ich denn an dieser Ansetzung Interesse haben? Völlig random. Aber Hey, warum nicht. Mehr Futter für die "echten" Stars wie Becky.
Immerhin liest sich Lashley/Lesnar ganz nett.
 

reDragon

#AllHailTheDarkOrder
Ich hab mir mal das 5 min Video angeschaut zwischen Brock und Bobby...... Brock ist cool und gold ....... hatten die Writer letzten Freitag vergessen? Ich meine die Sache mit Paul Heyman und Brock? :unsure: Und da war noch Bobby der auch cool rüberkam :p .....
 

PBC_BayBay

Rookie
Teammitglied
Naja, die Ausgabe war ereignisreich.
Der Tag-Team-Titelwechsel kommt zu einem sehr unerwarteten Zeitpunkt, aber auf einmal ist Orton ein Name für den möglichen Sieg des Rumbles. Oder es gibt den Turn und es läuft auf Riddle vs. Orton an WM hinaus. Bin aber kein Fan von dieser Form der Alpha Academy.
Rollins gewinnt clean gegen E. Das Gute ist, Rollins wird stark dargestellt. Ich glaube aber nicht dran, dass er Reigns besiegen kann. Das Schlechte ist, kaum verliert E den Titel, muss er schon wieder Niederlagen einstecken. Er wird als nicht dauerhaft Main Eventer sein.
Doudrop als No. One Contender gefällt mir auch nicht so sehr, aber auch hier glaube ich, dass Becky als Champion zu Mania geht. Ich freue mich auf die Rumbles und Lashley vs. Lesnar. Der Rest auf der Card bislang empfinde ich als eher unspannend...
 

BAT

Midcard
Show durchgeskippt
2 Stunden (Netto) musste ich mir das auch nicht antun

RAW übernimmt die Smackdown Blaupause vom letzten Jahr, wandelt die etwas ab und es läuft

Wir starten mit Lesnar, bringen Bobby mit rein - bauen dadurch das Mainevent auf. Dazwischne haben wir Storyentwicklungne und Matches mit Matchzeiten die ok sind.
Das Produkt spricht mich immer noch nicht an und die Storylines sind diskutabel aber objektiv wurde hier ein ganz großer Schritt in die richtige Richtung getan.

6 Punkte von mir, was ein 2 Jahreshoch bedeutet
 

Heptagon

Upper Card
Lesnar - Lashley macht Laune!

Die Alpha Academy gewinnt etwas überraschend Tag Team Gold, gut so!

Seth Rollins 🔝

Die Story um Styles und Waller wird fortgesetzt, nur schade, dass Theory nicht irgendwie mal cleaner gewinnen kann.

Und zu guter Letzt, Alexa ist nach wie vor unglaublich heiß 🥵
 

Falke

Midcard
Mit der AA verschwindet der Tag Titel dann auch wieder in der Versenkung - selbst RKBro haben es nicht geschafft, die kaputte TagSzene wieder etwas zu reparieren und 1-2 starke Teams zu fordern..

BigE ist also wieder raus aus dem ME - schade für ihn.. Aber er heißt halt nicht Lesnar oder Reigns..

Doudrop gegen Becky? Ernsthaft? Wie soll da denn Spannung aufkommen?
Man hatte Liv gerade halbwegs aufgebaut und jetzt kommt Doudrop, die bisher null irgendwo eine Rolle gespielt hat?

Alexa für mich ein Kandidat für den Rumble Sieg - schön, dass sie wieder da ist!

Hurt Business ist auch so ne alberne Geschichte.. Erst verstoßen, dann doch wieder da, dann untereinander zerstritten, dann wieder vereint, nicht, doch…Was interessiert mich meine Show von letzter Woche?
 

Seppel

GOLDKANAL
Gibt es keine Nameplates mehr für den Champ auf dem Belt. War wahrscheinlich ein Gürtel aus dem Merch vor der Tür...
Der echte Gürtel liegt wahrscheinlich im Titan-Tower Safe neben dem Trilliarden-Ei von Vince. Bewacht von Steve Urkel und Ellsworth...
Was ist eigentlich aus dem Ei geworden?
 

Heptagon

Upper Card
Gibt es keine Nameplates mehr für den Champ auf dem Belt. War wahrscheinlich ein Gürtel aus dem Merch vor der Tür...
Der echte Gürtel liegt wahrscheinlich im Titan-Tower Safe neben dem Trilliarden-Ei von Vince. Bewacht von Steve Urkel und Ellsworth...
Was ist eigentlich aus dem Ei geworden?
Auch das gibt es schon lange nicht mehr, dafür hat man doch die personalisierten Seitenplatten 🤷🏻‍♂️
 
  • Like
Wertungen: K-M

K-M

Hall of Fame
Man hatte Liv gerade halbwegs aufgebaut und jetzt kommt Doudrop, die bisher null irgendwo eine Rolle gespielt hat?
Liv hatte aber auch alles gegen Becky verloren und Belair hatte auch schon diverse Chancen. Und tatsächlich hatten ja Doudrop und Belair eine Mini-Fehde, sodass sie nicht mal aus dem Nichts zur Chance gekommen ist, sondern auch vorher eine Rolle hatte.
 

Fulcrum

W-I Tippspiel-König 2021
Auch das gibt es schon lange nicht mehr, dafür hat man doch die personalisierten Seitenplatten 🤷🏻‍♂️
Halte ich für einen weit besseren Ersatz tbh. vor Allem, weil nun alle Singles Title dieses Feature haben. Zuvor hatte man Namensschilder bei beiden Primary Championships aber nur bei einem Secondary Championship. Würde man jetzt noch den Tag Team Champions neue Titel mit Seitenplatten spendieren, dann hätten alle aktiven Championships die durch einen Gürtel repräsentiert werden dieses Feature m.W.n.​
 

Heptagon

Upper Card
Halte ich für einen weit besseren Ersatz tbh. vor Allem, weil nun alle Singles Title dieses Feature haben. Zuvor hatte man Namensschilder bei beiden Primary Championships aber nur bei einem Secondary Championship. Würde man jetzt noch den Tag Team Champions neue Titel mit Seitenplatten spendieren, dann hätten alle aktiven Championships die durch einen Gürtel repräsentiert werden dieses Feature m.W.n.​
Würde ich tatsächlich auch begrüßen, allerdings bitte dann auch mit jeweiligen eigenen Design für RAW und SmackDown
 

Fulcrum

W-I Tippspiel-König 2021
Würde ich tatsächlich auch begrüßen, allerdings bitte dann auch mit jeweiligen eigenen Design für RAW und SmackDown
Da würde ich widersprechen, aber das ist wohl Geschmackssache, ich mag das unterschiedliche aber doch gemeinsame Design der Titelgürtel... 🤷‍♂️ Aber ja, die Tag Team Title brächten eigtl. dringend mal ein Update. Dringender als Titel die man geupdatet hat imho.
 

Dominique

Main Event
Uuuuuund Big E verabschiedet sich erstmal aus der Main Event Szene. Ach Mensch.
Außerdem nun also Doudrop gegen Becky beim Rumble. Hat Doudrop nicht genau gar nichts vor diesem Sieg zu tun gehabt? Wie soll ich denn an dieser Ansetzung Interesse haben? Völlig random. Aber Hey, warum nicht. Mehr Futter für die "echten" Stars wie Becky.
Immerhin liest sich Lashley/Lesnar ganz nett.
Ja zumindest liest es sich ganz nett im Ring sah es anders aus, sehr langatmig. Lashley sieht eigentlich aus wie ein Schulbub der die falsche Antwort gesagt hat. Lashley sieht dabei so dämlich aus das Lesnar nicht mal angreifen will. Lashley wirkt wie ein Witz. Der einzige der gut rüberkommt ist Lesnar.
Der Angriff danach sinnlos und uninteressant.

2.Rkbro - AA echt jetzt erst machen sie AA zum schlechtesten Team dann Sieg um titelmatch, mal wieder so komplett random, aber in der TT Abteilung ist eh alles egal.

3. 6er bereiten wohl einen Gegnertausch vor demnächst dann wohl Priest - Crews und Dirty Dogs-Profits. Interessant vor dem Match: Priests Ankündigung in den Rumble zu gehen, man hätte ihn auch sagen lassen können: Seit Monaten trage ich den titel keine Sau interessiert sich für mich, deshalb gehe ich in den Rumble damit ich was zu tun habe.

4. Rollins - Big e. Erstmal rollins bekommt einfach so ein Titelmatch gegen Reigns, Rostertrennung wohl nicht mehr oder ist es ihnen gerade egal (für mich vorstellbar das Rollins gewinnt, da man so beinahe die Situation erreicht die man geplant hatte, Lesnar mit Reigns ohne Titel). Match war gut, kam aber durch die nervige Werbung überhaupt nicht ins Match.

5.Nikki - Ripley, juhu Ripley kann wieder ernsthaft was tun, schlecht erstmal gegen Niki. Sorry warum kann man nicht ein Segment einfach enden lassen in Freundschaft getrennt, aber nein Nikki muss noch attackieren, passt 0 zu dem was von ihr in ihrem Gimmick bisher gezeigt wurde. Aber was solls immerhin ein Ende.

6. Omos gegen Sanders, Gratuliere Sanders du hast überlebt. Zuschauer wohl nicht, vor Langeweile gestorben.

7. Edge &Miz &&& die Zeitverschwendung beginnt. Sorry war da irgendwas dabei was mir ein Interesse an dem Müll suggerieren soll. Alleine schon Miz Rauskommen zu lassen und sich beschweren lassen das Edge ja nur durch Betrug ihn besiegen konnte, jeder der das Match sah weiß das er kompletten Müll redet, so geht das weiter. Ob ich das Match beim Rumble überstehen werde, ist da das einzige was Spannung aufkommen lässt bei mir.

8.Styles -Theorie + Waller. War da, who cares

9. 3er Belair, Liv und Doudrop. doudrop jetzt dick im Geschäft, was so eine eindeutige verlorene Fehde gegen Belair pushen kann? Aber klar Belair und Liv haben beide schon mehrfach verloren gegen Lynch da schiebt man eine dazwischen. Weiß gar nicht ob ich mich freuen oder ägern soll. Auf der einen Seite haben wir ein Titelmatch was mich 0 interessiert auf der anderen wird der rumble etwas aufgewertet.
 

Heptagon

Upper Card
Da würde ich widersprechen, aber das ist wohl Geschmackssache, ich mag das unterschiedliche aber doch gemeinsame Design der Titelgürtel... 🤷‍♂️ Aber ja, die Tag Team Title brächten eigtl. dringend mal ein Update. Dringender als Titel die man geupdatet hat imho.
Völlig unverständlich für mich 🤷🏻‍♂️
Damals diese klobigen Dinger die zum Beispiel Batista und Rey hielten? Das waren mMn die besten Tag Team Gürtel überhaupt.
 

Falke

Midcard
Da würde ich widersprechen, aber das ist wohl Geschmackssache, ich mag das unterschiedliche aber doch gemeinsame Design der Titelgürtel... 🤷‍♂️ Aber ja, die Tag Team Title brächten eigtl. dringend mal ein Update. Dringender als Titel die man geupdatet hat imho.
Die Tag Team Titelträger (und vermutlich die gesamte Division) bräuchten erstmal ein Update - bei den aktuellen Titelträgern ist das Design tatsächlich doch noch das kleinste Problem
 

Fulcrum

W-I Tippspiel-König 2021
Völlig unverständlich für mich 🤷🏻‍♂️
Dass man noch nicht geupdatet hat oder dass ich ein einheitliches Design mag? Oder beides :D

Damals diese klobigen Dinger die zum Beispiel Batista und Rey hielten? Das waren mMn die besten Tag Team Gürtel überhaupt.
Das waren die hier oder? Ja, die sind schon nicht schlecht vom Design her, aber ich mag's eher schlichter. Der Titel ist mir zu detailliert aus der Nähe und gleichzeitig zu langweilig aus der Ferne. Aus der Ferne ist da einfach nix zu erkennen.

Die Tag Team Titelträger (und vermutlich die gesamte Division) bräuchten erstmal ein Update - bei den aktuellen Titelträgern ist das Design tatsächlich doch noch das kleinste Problem
Die Division braucht besseres Booking. Ansonsten läuft da momentan einiges richtig imho und man hätte auch gutes Personal...
Vor Allem die Kritik an den aktuellen Champions verstehe ich nicht so ganz tbh.
 
  • Like
Wertungen: K-M

Heptagon

Upper Card
@Fulcrum diese einheitlich Designs zu mögen ist für mich unverständlich. Aber wären wir alle gleich, wäre es schließlich langweilig auf diesem Planeten.

Und genau dieses Design der Gürtel meine ich, absolut geil!🥵
 

DerCross78

Rookie
Gesehen: Hmmm überlege ob ich auch mal ne Wuttherapie mache um mich nicht ständig, nach der Show aufzuregen. Puhh..da waren ja wieder schöne Dinger dabei..wobei es heute mal wenigstens Überraschungen gab....Mein Highlight war trotzdem das Hot Dog was Tamina an der Brust hing....Ob das wohl jemand anbringen musste?...Mit Alexa scheint es ja in der "Humbuck Ecke" weiter zu gehen.....Nächste Woche dann wieder mit Lilly schaukeln...🥳schön war auch der Übergang von der schreiende Bliss, zur "durchgenudelten" Becky....Fehlten nur noch Nakamura /Ricks und Pat im Ring:devilish:
 
Oben