WWE Monday Night RAW #1620 Ergebnisse & Bericht aus Toledo, Ohio, USA vom 10.06.2024 (inkl. Abstimmung und Videos)

Wie bewertet Ihr diese RAW-Ausgabe?

  • Sehr Gut

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Gut

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Befriedigend

    Abstimmungen: 2 100,0%
  • Ausreichend

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Mangelhaft

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Ungenügend

    Abstimmungen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    2

Craggy

Undercard
World Wrestling Entertainment „Monday Night RAW #1620“
Ort: Huntington Center in Toledo, Ohio, USA
Erstausstrahlung: 10. Juni 2024
Zuschauer: tba.


In der letzten Show vor Clash at the Castle treffen viele der Kontrahenten heute noch einmal aufeinander, um die Vorfreude für das Premium Live Event auf zu bauen. Angekündigt sind die Paarungen Otis gegen Sami Zayn und Bron Breakker gegen Ilja Dragunov, doch auch von dem World Heavyweight Champion Damian Priest und seinem Herausforderer Drew McIntyre werden wir heute hören und was hat eigentlich Liv Morgan weiterhin vor?

Drew McIntyre eröffnet heute offiziell die Show. Er kommt in den Ring und wird erstmal mit "CM Punk"-Rufen begrüßt. Er erklärt aber, dass er fokussiert auf sein Titelmatch sei. Er würde sich ja auf sein Einzelmatch freuen, aber der Judgment Day begleite diesen ja überall hin. Die ruft auch schon den Champion auf den Plan, der von Finn Balor und JD McDonagh begleitet wird. Auch sie kommen in den Ring und Priest wirft seinem Gegner erstmal vor, dass er sich nur beschweren würde. Dies zwischen ihnen sei mittlerweile persönlich und er brauche den Judgment Day nicht, um seinen Titel zu verteidigen. Am Samstag werde er McIntyre vor seinen eigenen Leuten in Schottland besiegen und die ganz alleine, einfach nur weil er Damian Priest sei. McIntyre glaubt ihm kein Wort und ist überzeugt, dass der Judgment Day ein zusätzliches Hindernis für ihn am Samstag darstellen werde. Priest ist davon etwas genervt und bietet seinem Gegner einen Deal an, wenn er sich solche Sorgen um den Judgment Day mache. Er könne heute gegen Finn Balor antreten und wenn er diesen besiege, dann sei der Judgment Day verbannt vom Ring am Samstag. Aber wenn Balor gewinne, dann werde der Judgment Day mit Priest am Ring sein, nicht weil er sie brauche, sondern weil er seine Freunde auf den besten Plätzen haben wolle wenn er seinen Titel verteidige. McIntyre akzeptiert. Priest habe damit sein eigenes Grab geschaufelt und nächste Woche werde McIntyre hier als neuer World Heavyweight Champion stehen. Damit stürmt er wütend aus dem Ring.

Wir sehen einen Rückblick auf letzte Woche, als Liv Morgan mehrfach versuchte, Dominik Mysterio zu verführen, aber im letzten Moment von Finn Balor davon abgehalten wurde. Im Judgment Day Clubhouse unterhalten sich Mysterio und Morgan. Mysterio ist etwas aufgebracht und will dass Morgan ihn in Ruhe lässt, doch diese bietet ihm die Karte zu ihrem Hotelzimmer an. Es sei eine Schande für einen solch attraktiven Mann, sich mit einer Frau abzugeben, die ihn zwinge sie "Mami" zu nennen. Er verdiene doch eine Frau, die ihn "Daddy" nenne. Sie steckt ihm die Zugangskarte zu und erklärt, dass sie auf ihn warten werde. Kaum ist sie weg, wirft Mysterio die Karte von sich, schaut ihr dann aber doch nachdenklich hinterher.

1. Match
Singles Match
Iyo Sky w/ Damage CRTL (Dakota Kai & Kairi Sane) gewinnt gegen Lyra Valkyria via Pin nach einem Cruzifix Pin.
Matchzeit: 10:27
- Zum Ende des Matches greift Dakota Kai in des Match ein, ungesehen vom Ringrichter. Valkyria schafft es, Damage CTRL außerhalb des Ringes auszuschalten.

Nach dem Match greifen Dakota Kai und Kairi Sane Valkyria kurz an und begeben sich dann mit Sky auf die Rampe. Diese hat allerdings noch nicht genug und geht nochmal auf Valkyria los. Die anderen beiden folgen ihr, aber sie haben nicht allzu viel Zeit, denn schon kommen Kayden Carter und Katana Chance zur Hilfe und Damage CTRL zieht sich nach einem intensiven Blickkontakt zurück.

Zurück im Judgment Day Clubhouse treffen Finn Balor, JD McDonagh und Carlito auf einen nachdenklichen Dominik Mysterio. Er erzählt den anderen von seiner vorherigen Begegnung mit Morgan und zeigt ihnen die Zimmerkarte, die er wieder an sich genommen hatte. Carlito findet dies cool, Balor allerdings weniger.

Wir sehen einen Rückblick auf die Ereignisse um die Intercontinental Championship letzte Woche, als Otis nach einigem Hin und Her doch auf Sami Zayn los ging. Backstage trifft Zayn auf The Miz, der auf der Suche nach R-Truth ist. Er sei sich nicht sicher, was Truth alleine anstellen könne und will weiter suchen. Um die Ecke trifft Zayn dann Maxxine Dupri und Akira Tozawa. Er entschuldigt sich für letzte Woche und will wissen, ob die beiden die Aufzeichnungen gesehen haben, was sie bejahen. Dann wissen sie ja, dass Zayn sie nicht mit Absicht vom Ring gestoßen habe. Otis kommt hinzu und Zayn will sich zurück ziehen, doch Otis will noch mit ihm reden. Er erklärt, dass er seine Beherrschung verloren habe und dies nicht wieder passieren werde. Er habe alles gehabt und alles verloren. Seine Freundin, seinen Partner, seinen Money in the Bank Koffer...Gable habe ihn aus diesem Tief geholt und gerettet. Ohne ihn sei er nichts. Zayn beschwört Otis, dass dieser auch ohne Gable viel zu bieten habe. Er werde lediglich durch Gables Worte vergiftet und er hoffe, dass Otis dies irgendwann auch für sich selbst erkennen werde.

Auch Damian Priest kommt nun im Clubhouse an. Er wurde bereits über die Hotelzimmer-Geschichte informiert und will wissen, ob Mysterio alles im Griff habe. Zudem sehe er die Zugangskarte nirgendwo. Bevor der Verbleib der Karte aber geklärt werden kann, machen sich die anderen auf zu ihrem kommenden Match.

Es folgt ein Promovideo zu Ludwig Kaiser, in dem er mit seinem Sieg über Sheamus und anderen Siegen aus der Vergangenheit angibt. Zudem erklärt er, dass er vorhabe den Money in the Bank Koffer zu gewinnen.

2. Match
6-Men Tag Match
Braun Strowman & LWO (Rey Mysterio & Dragon Lee w/Zelina Vega) gewinnen gegen The Judgment Day (Dominik Mysterio, JD McDonagh & Carlito) via Pin durch Lee an Carlito nach einem Splash von Strowmans Schultern.
Matchzeit: 13:57
- Zum Ende des Matches wird Dominik Mysterio von Liv Morgan am Ring abgelenkt. Zelina Vega greift Morgan an und sie landet genau auf Dominik Mysterio, was ihr zu gefallen scheint. Vega greift Morgan aber weiter an und die beiden müssen getrennt werden. Dies eröffnet die Möglichkeit für das Matchende.

Wir sehen ein Promovideo zu Ilja Dragunov, der erklärt was er alles mit Bron Breakker anstellen will. Backstage kommt Ricochet noch zu Dragunov vor seinem Match, um ihm einige positive Worte mit zu geben. Dragunov ist sich sicher, dass ein Monster den Drachen in ihm nicht besiegen könne und wenn er mit Breakker fertig sei, dann wolle er ein weiteres Match mit Ricochet haben.

Damage CTRL unterhält sich Backstage und Dakota Kai will wissen, was vorher mit Iyo Sky los gewesen sei. Diese meint, sie habe sich darum gekümmert, bevor sie einen Wutanfall bekommt und los stürmt. Dazu brüllt sie, dass sich Damage CTRL ändern müsse. Dakota Kai und Kairi Sane bleiben etwas verwirrt und besorgt zurück.

Sami Zayn will vor seinem Match noch ein paar Worte los werden und kommt dafür in den Ring. Die letzten Wochen seien ziemlich turbulent gewesen mit all den Manipulationen und Spielchen von Chad Gable. Am Samstag werde er diesen besiegen und all dem ein Ende bereiten, damit er sich endlich wieder darauf konzentrieren könne, der Intercontinental Champion zu sein. Nach Chad Gable...weiter kommt er nicht, denn eben jener kommt heraus, begleitet von seinen Schülern der Alpha Academy. Auf dem Weg zum Ring erklärt er, dass Zayn der wahre Manipulator sei, da er sich immer in die Angelegenheiten anderer einmische. Die Alpha Academy sei glücklich wie sie ist. Und wenn er am Samstag die Intercontinental Championship gewinnen werde, dann werde die Academy umso glücklicher sein. Zayn ist nicht überzeugt, dass die Gables Schüler glücklich sind. Er adressiert die Mitglieder direkt und fragt sie einen nach dem anderen, ob sie glücklich seien, erhält aber keine Antwort, da Gable direkt neben ihnen steht. Die Wahrheit sei, dass Gable sich nicht um sie kümmere und sie erst dann wieder glücklich sein könnten, wenn sie Chad Gable verlassen. Dieser unterbricht Zayn wieder, denn die Alpha Academy sei eine Familie und er werde nun die gefährlichste Version von Otis auf Zayn los lassen. Eine Version, die keine Reue zeige, über das was er ihm antun werde.

3. Match
Singles Match
Sami Zayn gewinnt gegen Otis w/ Alpha Academy (Chad Gable, Akira Tozawa & Maxxine Dupri) via Pin nach dem Helluva Kick.
Matchzeit: 01:31
- Während des Matches brüllt Gable ständig Anweisungen, was Otis am Ende genug ablenkt, um das Matchende einzuleiten.

Nach dem Match geht Gable sofort auf Sami Zayn los und verlangt von Otis, dies ebenfalls zu tun. Dieser zögert eine Weile, bis er sich doch endlich überwinden kann und Zayn einen Worlds Strongest Slam verpasst. Allerdings drängt er danach Gable in die Ringecke und steht drohend über ihm, während Gable bittend zu ihm aufsieht. Otis kann sich nicht überwinden, seinen Lehrer anzugreifen und verlässt den Ring. Gable scheint sehr zufrieden mit sich selbst.

Backstage ist The Miz immer noch auf der Suche nach R-Truth. Endlich findet er ihn, als dieser gerade aus einem Raum kommt. Er erklärt, dass er seine Zukunft vorhergesagt bekommen habe und sie heute noch ein Titelmatch haben werden. Miz will wissen, ob dies bereits mit Adam Pearce abgesprochen sei, doch Truth meint, es sei offiziell, da es so in den Sternen stehe. Heute werden sie gegen die APA antreten. Miz ist etwas verwirrt und meint, dass dies nicht möglich sei, als Scarlett aus dem selben Raum kommt, in dem Truth vorher war. Sie händigt Miz eine Tarotkarte und verkündet, dass AOP sich bereits auf ihr Titelmatch später freuen. Miz dreht die Karte um und es ist der Tod, was ihn doch etwas beunruhigt. Truth hatte anscheinend die gleiche Karte und ist seltsam positiv darüber, dass sie wohl heute sterben werden.

Es wird verkündet, dass Cody Rhodes bei der kommenden NXT-Ausgabe zu Gast sein wird. Außerdem gratulieren die Kommentatoren Kelani Jordan als allererste NXT Women's North American Champion.

Vor ihrem Einzug für das kommende Match holt sich Cathy Kelley noch ein Statement von Alba Fyre und Isla Dawn ab. Beide sind der Meinung, sie hätten allein schon aufgrund des Austragungsortes von vornherein für das Women's Tag Team Championship Match bei Clash at the Castle eingeplant werden sollen. Da dies nicht der Fall war, mussten sie halt selber dafür sorgen und am Samstag werden sie in ihrem Heimatland die Titelgürtel gewinnen.

3. Match
Tag Team Match
Shayna Baszler & Zoey Stark gewinnen gegen Unholy Union (Alba Fyre & Isla Dawn) via Referee Stoppage nachdem Fyre in Baszlers Kirifuda Clutch bewusstlos wurde.
Matchzeit: 02:36
- Die Women's Tag Team Champions Bianca Belair und Jade Cargill saßen während des Matches am Ring und verfolgten es von dort aus.

4. Match
Singles Match
Bron Breakker gewinnt gegen Ilja Dragunov via Pin nach dem Spear.
Matchzeit: 16:01

Nach dem Match will Breakker Dragunov weiter angreifen und einen Spear durch die Absperrung verpassen, aber Ricochet ist zur Stelle und kann Breakker stoppen.

Ein weiteres Mal befinden wir uns im Judgement Day Clubhouse. Damian Priest holt sich die Aufmerksamkeit und verlangt von Mysterio erneut, dass dieser die Geschichte mit Liv Morgan kläre. Dieser hat aus unerklärlichen Gründen die Zimmerkarte wieder einstecken. Nichtsdestotrotz fokussiert sich der Judgment Day nun auf das Main Event später und sogar Carlito darf hierfür dabei bleiben.

Auch Drew McIntyre bereitet sich auf sein Match in der Umkleide vor, als Sheamus an ihn heran tritt. Der Ire will ihm schonmal alles Gute für sein Titelmatch am Samstag wünschen. McIntyre erwiedert dies für Sheamus' Fehde gegen Ludwig Kaiser und meint, wenn er am Samstag gewinne, solle Sheamus auf jeden Fall hinterher mit ihm einen trinken gehen. Dieser will Kaiser auf jeden Fall nicht einfach so davon kommen lassen und vielleicht werde er selbst einfach den Money in the Bank Koffer gewinnen. In dem Fall freue sich McIntyre auf jeden Fall über eine Vorwarnung, falls Sheamus den Koffer dann gegen ihn einlösen wolle. Dann könnten sie es wie in den alten Tagen handhaben und einen Banger nach dem anderen zeigen.

Vor ihrem Einzug für das kommende Match erklärt Karrion Kross Cathy Kelley, dass AOP diese Chance nutzen werden, um die Tag Team Titel zu gewinnen und vielleicht werde dann auch Xavier Woods erkennen, was für einen Mehrwert sie ihm bieten können. Scarlett ergänzt dazu noch, dass sie Woods niemals so allein lassen würden, wie Kofi Kingston dies letzte Woche tat.

5. Match
World Tag Team Championship
Tag Team Match
Awesome Truth (The Miz & R-Truth) gewinnen gegen AOP (Akam & Rezar) w/ Karrion Kross, Paul Ellering & Scarlett via Pin durch Miz an Akam nach einem Einroller.
Matchzeit: 05:35
- Während des Matches greifen Scarlett und Kross ungesehen vom Ringrichter ein, was The New Day veranlasst heraus zu kommen und Kross anzugreifen. Dies lenkt AOP lange genug ab, um das Matchende einzuleiten.

Backstage stützt Ricochet Ilja Dragunov auf dem Weg zur Umkleide, als Bron Breakker aus dem Nichts auftaucht und erst Dragunov einen Spear in ein paar Kisten verpasst. Dann schnappt er sich Ricochet, prügelt ihn bis auf den Parkplatz und verpasst ihm einen Powerslam von einer Treppe aus auf die Windschutzscheibe eines parkenden Autos, bevor endlich die Offiziellen dazu kommen.

Nach einer Pause sehen wir wie Ricochet in einem Krankenwagen abtransportiert wird, begleitet von seiner Verlobten, Samanta Irvin.

Nachdem Samantha Irvin nicht mehr da ist, übernimmt Pat MacAffee den Ringsprecher für das Main Event.

6. Match
Singles Match - Wenn McIntyre gewinnt, ist der Judgment Day am Samstag nicht am Ring erlaubt.
Drew McIntyre gewinnt gegen Finn Balor via Pin nach dem Claymore.
Matchzeit: 12:58
- Zum Ende des Matches kommt der Judgment Day heraus, wodurch sich McIntyre ablenken lässt. Er schafft es McDonagh und Carlito abzufertigen und dann seinen Fokus wieder zu finden.

Damit ist der Fall klar. Der Judgment Day darf bei Clash at the Castle nicht am Ring sein. Ob dies ausreicht, dass Drew McIntyre sich den Sieg und die World Heavyweight Championship holt? Damian Priest konfrontiert seinen Gegner im Ring und mit diesen Bildern endet dies dieswöchige Ausgabe von "Monday Night Raw".
 
Puh, also diese Story rund um Liv und Dom wird dann doch so langsam hart unangenehm. Liv Morgan verhält sich wie ein Teenie, wie kann man sie als World Champion so booken.

Das Alba Fyre und Isla Dawn mal wieder verlieren ist bitter, ich finde Alba Fyre fantastisch und würde mich freuen, wenn man mit ihr mal irgendwas anfängt.
 
Oben