WWE NXT #471 Ergebnisse aus Winter Park, Florida, USA vom 01.05.2019 (inkl. Videos)

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
WWE NXT #471 (Tapings: 10. April 2019)
Ort: Full Sail University in Winter Park, Florida, USA
US-Erstausstrahlung: 01. Mai 2019


Mauro Ranallo, Nigel McGuinness und Percy Watson begrüßen uns zu einer neuen Ausgabe von NXT.

1. Match

6 Man Tag Team Match
The Forgotten Sons (Jaxson Ryker, Wesley Blake & Steve Cutler) gewannen gegen Oney Lorcan, Danny Burch & Humberto Carrillo via Pin an Danny Burch.
Matchzeit: 07:32


Cathy Kelley versucht nun Shayna Baszler, Marina Shafir und Jessamyn Duke zu interviewen und fragt, ob Baszler eigentlich nur deswegen wütend ist, weil Io Shirai einen Pinfallsieg über sie erringen konnte. Baszler schlägt Kelley daraufhin das Mikrofon aus der Hand und verschwindet.

Ein Video eines Streits zwischen Bianca Belair und Mia Yim im WWE Performance Center wird eingespielt. Robbie Brookside versucht zu schlichten, bevor Belair die Kamera entdeckt und dem Kameramann mitteilt, dass er verschwinden soll.

Das Match Mia Yim vs. Bianca Belair wird für nächste Woche angekündigt.

2. Match

Singles Match
Dominik Dijakovic gewann gegen Mansoor via Pin nach dem Feast Your Eyes.
Matchzeit: 05:11

Dijakovics Siegesfeier wird von Velveteen Dream unterbrochen. Der NXT North American Champion wird auf einer Couch von zwei Frauen herausgeschoben. Er erklärt, dass dies ein Rot-Weiß-Blauer Moment sei und lässt die Nationalhymne der USA einspielen, von welcher er seine eigene Version zum Besten gibt.


Für die nächste Woche wird das Match Matt Riddle vs. Adam Cole angekündigt.

Es folgt eine Promo der Undisputed Era. Sie bezeichnen Johnny Gargano als glücklichsten Typen der Welt, bevor sie auf Matt Riddle zu sprechen kommen. Sie wissen, dass Adam Cole gewinnen wird, weil das Team stärker als je zuvor ist. Laut Cole werden sie sich auf die Zukunft konzentrieren und nicht darauf, dass es Roderick Strong versaut hat. Dieser Kommentar macht Strong wütend und er dampft ab. Bobby Fish & Kyle O'Reilly sind ebenfalls der Meinung, dass Coles Timing hier nicht optimal war.

3. Match

Singles Match
KUSHIDA gewann gegen Kassius Ohno via Submission im Hoverboard Lock.
Matchzeit: 08:05


Mit einem feiernden KUSHIDA findet die Ausgabe ihr Ende.

Fallout:


 

Borg

Drohne
- Vermutlich mag der eine oder andere den Opener?!
Aber obwohl ich (eigentlich/noch) die Sons mag und auch Humberto gut finde, hat der Kampf für mich nicht funktioniert.
Sons sind noch eine gleichklingende Promo und ein ewig gleiches Match davon entfernt Gallus zu heißen...beide Stables benötigen dringen Charakter und Alleinstellungsmerkmale!
- die Damensegmente sind eher schwach, Ansetzung für die nächste Woche gefällt mir.
- Dijak gut, Mansoor auch, nettes Midcard/Jobbermatch.
- Dream...was war denn das?!?!?
- Era fährt die begonnene Story gnadenlos weiter und "bedient damit ausschließlich das E"
Leider auch nicht so meins.
- Und weil man in Japan keine neuen Ideen mehr für Kushida hatte, darf er jetzt als Time Splitter in den Staaten auftreten;-)
Wer es noch nicht kennt wird es vermutlich mögen, Match war erwartbar. Shiney new toy geht mir auf den Keks!

Nichts von belang....
 

Thez

Zarathustra
- Dream...was war denn das?!?!?
Das war ja wohl große Klasse ;-)

So schief er auch gesungen hat, wirkte es doch ziemlich harmonisch, das kann auch nicht jeder. Und die Zuschauer haben es so schön lautstark begleitet. Dafür gibts mindestens sieben Badeanzüge von mir ;-)
 
Oben