WWE NXT #550 Ergebnisse & Bericht aus Winter Park, Florida, USA vom 16.09.2020 (inkl. Videos und Abstimmung)

Wie hat euch "NXT on USA #550" gefallen?

  • 1 Punkt

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 2 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 3 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 4 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 5 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 6 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 7 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 8 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 9 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 10 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    0

Killcobain

Rookie
Teammitglied
WWE NXT #550
Ort: Full Sail University in Winter Park, Florida, USA
Datum: 16. September 2020


Nach einem Rückblick auf die letzten Wochen, unter anderem auf das Abendessen von Tegan Nox bei und mit Johnny Gargano & Candice LeRae, begrüßen uns die Kommentatoren Vic Joseph, Beth Phoenix und Wade Barrett zu einer neuen Ausgabe, welche auch sofort mit dem ersten Match startet.

1. Match
(Non-Title) Singles Match
Io Shirai gewann gegen Shotzi Blackheart via Pin nach einem Moonsault vom obersten Seil.
Matchzeit: 14:19
- Nach dem Match zollte Io Shirai Respekt an Shotzi Blackheart und die beiden schüttelten sich die Hände.


Ein Videopackage zu Tomasso Ciampa wird eingespielt, welcher nach der Werbeunterbrechung in Aktion zu sehen sein wird.

Eine WWE Women's Title 1# Contendership Battle Royal wird für nächsten Mittwoch angekündigt.

2. Match
Singles Match
Tommaso Ciampa gewann gegen Desmond Troy via Pin nach dem Widow’s Bell.
Matchzeit: 01:53

Tommaso Ciampa nimmt sich nach dem Match einen Klappstuhl und und will mit diesem Desmond Troy attackieren. Bevor er den Stuhl jedoch einsetzen kann, kommt Jake Atlas mit einem Mikrofon in den Händen heraus. Atlas erinnert sich zurück an Ciampas Angriff auf ihn vor drei Wochen. Er fordert Ciampa zu einem Match bei NXT in der nächsten Woche heraus. Er hätte Tomasso auch hinterrücks attackieren können, doch dies sei nicht seine Art. Atlas werde ihm zeigen, wie gefährlich er sein kann, worauf Ciampa sich ein Lächeln nicht verkneifen kann.


Drake Maverick wird bei seiner Ankunft in der Full Sail University gezeigt. Er spricht über Killian Dain, seinen Tag Team Partner am heutigen Abend. Er wird sichtlich nervöser, als er sich bewusst wird, wie wenig Kontakt er mit Dain hatte, besonders nachdem er letzte Woche von ihm attackiert worden war.

Nach einer Werbeunterbrechung wird eine Videopromo zu Finn Balor gezeigt. Balor spricht darüber, wie sich die Dinge in den letzten Jahren verändert haben, seitdem er zuletzt NXT Champion war. Er habe NXT aufgebaut und nun braucht der Brand ihn wieder. Durch ihn wurde die NXT Championship zum größten Preis bei WWE und es sei an der Zeit, sich in einer Schlange hinter dem Prinzen anzustellen.


Austin Theory kommt für eine Promo heraus. Seine Niederlage gegen Bronson Reed in der letzten Woche sei ein Witz gewesen und er sei ein "First Ballot"-Hall of Famer. (Begriff aus dem Baseball für einen Spieler, der nach seinem ersten Jahr in die Hall of Fame aufgenommen wird, Anm. d. Red.) Heute will er beweisen, dass er besser ist und deshalb spricht er eine Open Challenge aus, die schnell von Kushida akzeptiert wird.

3. Match
Singles Match
Kushida gewann gegen Austin Theory via Submission im Hoverboard Lock.
Matchzeit: 03:19


Candice LeRae hält eine Promo im Selfie-Style, zugeschaltet aus der Gargano Residenz. Sie beschwert sich ungehalten über Tegan Nox, während Johnny Gargano eher wegen seines kaputten Fernsehers in Rage ist. LeRae warnt Nox, sie solle sich während der Battle Royal nächste Woche vor Candice in Acht nehmen.


4. Match
WWE NXT Tag Team Championship
Tag Team Match
Breezango (Fandango & Tyler Breeze) (c) gewannen gegen Imperium (Fabian Aichner & Marcel Barthel) via Pin durch Tyler Breeze nach einem Einroller.
Matchzeit: 11:00


5. Match
Tag Team Match
Kacy Catanzaro & Kayden Carter gewannen gegen Jessi Kamea & Xia Li via Pin an Kacy Catanzaro nach einer Samoan Drop/Crucifix Kombination.
Matchzeit: 03:53
- Carter und Catanzaro boten anschließend einen Handshake an, doch Li lehnte ab und verließ den Ring mit enttäuschtem Blick.


Drake Maverick findet backstage Killian Dain, er wird jedoch von diesem zurückgewiesen. Sie seien weder Freunde, noch Partner, so Dain.

Nach einer weiteren Werbeunterbrechung antwortet Tegan Nox auf die Promo von Candice LeRae. Sie bestreitet die Anschuldigungen und promotet die Battle Royal in der nächsten Woche.


Die Undisputed Era macht sich auf den Weg zum Ring, gefolgt von einem sichtlich optimistischen Drake Maverick. Drakes Motivation schwindet aber schnell, als er feststellt, dass Kilian Dain nicht auftauchen wird. Er sagt dem Referee, dass er das Match alleine bestreiten will und so wird die Ansetzung als Handicap Match gestartet.

6. Match
Tag Team Match
Drake Maverick & Killian Dain gewannen gegen The Undisputed ERA (Bobby Fish & Roderick Strong) via DQ nachdem Bobby Fish einen Stuhl gegen Killian Dain eingesetzt hatte.
Matchzeit: 09:40
- Während des Matches kam Killian Dain in bester Roman Reigns Manier doch noch zum Ring, nachdem er backstage von William Regal konfrontiert worden war. Nach einer Provokation der Undisputed Era entschloss er sich mitzumischen und aufzuräumen, bevor er von Bobby Fish mit einem Stuhl attackiert wurde.


Drake Maverick & Killian Dain schlagen die Undisputed Era in die Flucht und Drake schreit Killian lautstark an, dass sie ein Team seien, worauf er sich einen Punch einfängt.

Außerhalb der Arena wird Jake Atlas von Tomasso Ciampa attackiert. Shawn Michaels und Steve Corino gehen dazwischen und Kyle O'Reilly stellt sich Ciampa gegenüber und sagt, dass er sich das für nächste Woche aufsparen soll.


William Regal kündigt nun eine neue Matchart an, mit welcher der neue Herausforderer von NXT Champion Finn Balor ermittelt werden soll. Das “Gauntlet Eliminator” Match wird mit zwei Superstars starten, bevor im Vier-Minuten-Takt ein neuer Kontrahent ins Geschehen eingreifen wird. Eliminierungen können nur via Pinfall oder Submission erfolgen. Der Gewinner erhält bei "NXT Takeover" am 04. Oktober eine Chance auf die NXT Championship.

Die Paarung Tomasso Ciampa gegen Jake Atlas wird für nächste Woche offiziell angekündigt.

7. Match
WWE NXT North American Championship
Singles Match
Damian Priest (c) gewann gegen Timothy Thatcher via Pin nach The Reckoning.
Matchzeit: 12:47


Mit einem feiernden NXT North American Champion geht die Show zu Ende.

„WWE Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link oder die Grafik durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm:

DAZN.png
 

K1abauter

World Champion
Ich verstehe noch immer den Appeal von Shotzi Blackheart nicht, ist halt eine gute Wrestlerin, die sich die Haare grün gefärbt hat und mit Spielzeug-Panzer rumfährt. Ähm ja...

Dennoch ein gutes Match das sie und Io Shirai da auf die Beine gestellt haben. Bin auch sehr froh, dass man das Ganze Non-Title und sehr klar enden ließ. Wobei ich eigtl. fast davon ausgehe, dass sie nun auch diese Battle Royal gewinnen wird.

Was der Roman Reigns Vergleich beim Main Event soll verstehe ich absolut nicht. Wollte da der Berichtersteller unbedingt einen Seitenhieb gegen WWE einbauen, oder was war hier die Motivation? Das hat mit Roman Reigns gar nichts zu tun, sondern allenfalls mit den dutzenden gleich ablaufenden "disfunctional tag team" Stories der letzten Jahre und Jahrzehnte im Wrestling. Während die Roman Reigns Nummer höchst fragwürdig war (Matchvertrag wird nach Matchbeginn unterzeichnet und Roman Reigns mischt dann mit) reicht es halt für ein Tag Team Match quasi schon immer, dass einer da ist...
 

Thez

Zarathustra
Ich finde, Timothy Thatcher sah gegen Damian Priest nicht so gut aus (mal abgesehen von seiner großartigen Mimik). Ich hätte gedacht, dass es eine ausgeglichenere Begegnung werden könnte, aber Priest ist seinem Gegner offenbar mehrere Schritte voraus gewesen. Soweit voraus, dass der Nordamerika-Champion eigentlich schon wieder den Ligen-Champion herausfordern könnte. Priest wirkt wirklich wie ein kommender Star, und seit Keith Lee aufgestiegen ist, ist der satanische Bogenschütze für mich der beste Kandidat im Kader, eines Tages die WWE-Weltmeisterschaft zu gewinnen.
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Dave Meltzers Star Ratings

Io Shirai vs. Shotzi Blackheart ****
Fandango & Tyler Breeze vs. Fabian Aichner & Marcel Barthel ****
Damian Priest vs. Timothy Thatcher ***½
 
Oben