WWE NXT on USA Network #508 Ergebnisse & Bericht aus Winter Park, Florida, USA vom 27.11.2019 (inkl. Videos und Abstimmung)

Wie bewertet ihr diese NXT Ausgabe?

  • 10 Punkte

    Abstimmungen: 1 12,5%
  • 9 Punkte

    Abstimmungen: 1 12,5%
  • 8 Punkte

    Abstimmungen: 1 12,5%
  • 7 Punkte

    Abstimmungen: 2 25,0%
  • 6 Punkte

    Abstimmungen: 2 25,0%
  • 5 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 24 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 3 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 2 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 1 Punkt

    Abstimmungen: 1 12,5%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    8

LordBalls

Hofnarr vom Dienst
Teammitglied
WWE NXT on USA Network #508
Ort: Full Sail University in Winter Park, Florida, USA
Datum: 27. November 2019

Die Show beginnt mit einem Rückblick-Video auf WarGames. Daraufhin sehen wir Josiah Williams, der sagt, dass NXT nach WarGames RAW und SmackDown bei der Survivor Series besiegt hat. Deshalb sollte man eine Party schmeißen! Alle NXTler (außer The Undisputed Era) begeben sich um den Ring herum und feiern, während Williams rappt. Undisputed Era kommen nun heraus und unterbrechen die Feier. Cole sagt, dass NXT nur wegen ihnen bei der Survivor Series gewonnen hat und kündigt an, dass Fish und O'Reilly heute ihre NXT Tag Team Championship erfolgreich verteidigen werden. Ciampa unterbricht Cole und erinnert ihn daran, dass sie bei WarGames verloren haben. WarGames sei der Anfang vom Ende der Undisputed Era und heute werde die UE ihr Gold verlieren. Keith Lee und Dominik Dijakovic werden auf O'Reilly und Fish treffen, während Ciampa betont, dass er sich Goldie nun zurück holen wird. Finn Bálor kommt nun heraus und sagt, dass er Ciampa im Weg stehen würde, sodass die beiden sich auf ein Match einigen, welches heute Abend stattfinden wird! Lee schnappt sich noch einmal das Mikro und ruft die Tag Team Champions für ihr Match in den Ring.


1. Match
WWE NXT Tag Team Championship
Tag Team Match
The Undisputed Era (Kyle O'Reilly & Roderick Strong) gewannen gegen Keith Lee & Dominik Dijakovic via Pin an Dijakovic nach dem High Low.
Matchzeit: 17:00
- Während des Matches verletzte sich Bobby Fish, sodass Roderick Strong als Ersatz einsprang.


Die Kommentatoren gehen nun die Geschehnisse rund um den Heel Turn von Dakota Kai bei WarGames durch, woraufhin Candice LeRae Backstage zu sehen ist. Sie ist glücklich über ihre beiden Siege am Wochenende, aber die Sache mit Dakota Kai steht noch im Raum. Tegan Nox ist wie eine Schwester für LeRae, weshalb Kai heute bezahlen wird.

2. Match
Singles Match
Mansoor gewann gegen Shane Thorne via Pin nach einem Neckbreaker.
Matchzeit: 3:02


Nach einer kleinen Werbung macht sich schon Candice LeRae auf den Weg Richtung Ring.

3. Match
Singles Match
Candice LeRae gewann gegen Dakota Kai via DQ nachdem Kai LeRae mit der Kniestütze von Tegan Nox angriff.
Matchzeit: 9:15

Nach dem Match setzt Kai ihre Attacke fort. Rhea Ripley erscheint jedoch rechtzeitig und kann Kai vertreiben, bevor diese LeRae mit einem Stuhl weiter zusetzen kann.


Cathy Kelly interviewt nun Tommaso Ciampa, der betont, dass er Finn Bálor herausgefordert hat, weil er es wollte. Er sagt, dass Bálors größter Fehler sein wird mit ihm in den Ring gestiegen zu sein.

Wir sehen nun Videos zu Cameron Grimes und Rhea Ripley.


4. Match
NXT Cruiserweight Championship
Singles Match
Lio Rush gewann gegen Akira Tozawa via Pin nach zwei Final Hours.
Matchzeit: 9:51


Cathy Kelly hat Finn Bálor zum Interview bereit, der sagt, dass Ciampa sich in seine Welt begeben würde. Er hat Gargano ins Krankenhaus geprügelt, Riddle besiegt und nun ist Ciampa an der Reihe.

5. Match
Singles Match
Xia Li gewann gegen Vanessa Borne via Pin nach einem Dropkick.
Matchzeit: 1:11
- Gegen Ende des Matches begaben sich Shayna Baszler und ihre Handlanger Richtung Ring.

Die drei fertigen nun Xia Li ab, bis sich Baszler ein Mikro schnappt und sagt, dass niemand ein Wochenende wie sie gehabt hat. Sie hat Bayley und Becky Lynch gleichzeitig besiegt. Es erklingt die Musik von Rhea Ripley, die sich unter riesigen Pops zum Ring begibt. Sie und Baszler stehen Face-to-Face und Ripley gratuliert ihr erst einmal zum Sieg bei der Survivor Series. Problem sei jedoch, dass Baszler Ripley nicht besiegen konnte. Deswegen sagt letztere, dass ihr nächstes Match um die NXT Women's Championship sein soll. Sie fordert Baszler jetzt sofort heraus, aber die Titelträgerin verlässt den Ring.


6. Match
Singles Match
Finn Bálor gewann gegen Tommaso Ciampa via Pin nach einem Kick von Adam Cole und dem 1916.
Matchzeit: 11:32

Bálor und Cole feiern gemeinsam im Ring, indem sie über dem geschlagenen Ciampa stehen. Gerade als es so aussah, als würde zumindest eine Allianz zwischen den beiden entstehen, verpasst Bálor Cole einen Pele Kick. Damit endet die dieswöchige Show.


Fallout:



 
Zuletzt bearbeitet:

Tigra

Rookie
War okay, hat mich aber nicht packen können.
Ein paar ganz gute Matches, ein paar Langweiler. Dazu wurden relativ viele Fehden aufgebaut bzw. fortgeführt. Undisputed vs. Lee/Dija fühlt sich jetzt schon ausgelutscht an, da wäre frischer Wind ganz nett.
 
Das Tag Team Match hab ich mir grade mal angesehen. Kyle O`Reilly und Roderick Strong sind fantastisch als Team, bitte mehr davon. Während Keith Lee und Dominik immer sehr gestellt wirken.

Großartig war auch der Typ im NJPW Shirt, gegenüber der Cam, mitten in der Crowd.
 

Heptagon

Undercard
Ich finde es genau richtig, dass Finn Balor sein eigenes Ding durchzieht und nicht versucht wird ein neuer Club zu gründen.
Denn z.B. UE, warum sollte auf einmal Balor der Leader sein, Cole hat die Jungs doch zum großen Erfolg geführt, andersherum, warum sollte sich der Prinz unterordnen? Dieser Loner Charakter passt ganz gut finde ich und man hat immer die Möglichkeit ein neues Stable zu gründen.
 

Borg

Drohne
Gute Folge!
Stories sind oftmals sinnig, im Ring war es auch gut bis sehr gut, gefiel mir größtenteils.
Pluspunkte für Tom Philips, die unaufgeregte und sachliche Art sind eine willkommende Abwechslung.
Candice vs Dakota gab mir eher wenig, auch hab ich die erneute Klatsche für Thorne nicht verstanden....
Tag Match, CW-Match und der Main Event allesamt im mittleren oberen Dreier Bereich.
 

thankukindsir

Upper Card
Geniale Show, diesmal gebe ich die volle Punktzahl. Ich wüsste nicht, was ich hätte ändern wollen.

Der Flug von Cole ins Publikum ist ne 11 / 10 * Aktion :D Ich hoffe da kommen bald ein paar Memes :D. Das Match war auch sehr gut, es war logisch, dass die UE gewinnt, aber nach WarGames wäre ein komplett cleaner Sieg nicht ganz so gut gelöst gewesen. Daher die Ablenkung passend. Fand es nur etwas übertrieben, dass DD da gefühlt 10 Minuten fassungslos zu Cole und Lee starrt. Da haben entweder UE gepennt oder es war etwas unglücklich.

Das Mansoor Match war okay, solche Matches gehören eben zu den Weeklys dazu. Dafür fand ich es recht unterhaltsam. Candice vs. Kai war gutes Storytelling und auch das Ende ergibt Sinn.

Das Cruiserweight Match war absolute Weltklasse! Bin nach wie vor kein Fan von Lio Rush, aber was er abliefert hat Hand und Fuß und er hat perfekt mit Tozawa harmoniert. Die kleinen Comedy-Einlagen waren genial.

Ich war während der ganzen Show über bei 8-9/10 Punkten und hab es dementsprechend vom Main Event abhängig gemacht. Da ich mit einem Fuck DQ Finish gerechnet habe und damit nur 8 Punkte gegeben hätte war ich entsprechend positiv überrascht, dass es zum 3-Count kam. 100% clean konnte keiner gewinnen, das wäre scheiße für den Verlierer gewesen. Nach dem Match war ich dann dementsprechend bei 9/10... aber Finns Aktion hat für die volle 10 gesorgt!

Wie [MENTION=98465]Heptagon[/MENTION] geschrieben hat passt das einfach zu seinem momentanen Charakter. Es war mir ziemlich klar, dass das irgendwann passieren wird und ein Beitritt der UE hätte mich doch stark überrascht. So hatte das natürlich viel Impact und wir haben wohl eine Dreier-Fehde um den NXT Championship... eine wirklich krasse Konstellation. Oftmals kann man anhand der Storys bzw. dem Standing der Stars ja irgendwie erkennen bzw. erahnen, wie es ausgeht... aber hier hab ich absolut keine Ahnung...

I'm exited!
 
Oben