WWE NXT on USA Network #546 Ergebnisse & Bericht aus Winter Park, Florida, USA vom 19.08.2020 (inkl. Videos und Abstimmung)

Wie hat euch NXT on USA Network #546 gefallen?

  • 10 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 9 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 8 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 7 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 6 Punkte

    Abstimmungen: 1 100,0%
  • 5 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 4 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 3 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 2 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 1 Punkt

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 0 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    1

Killcobain

Rookie
Teammitglied
WWE NXT on USA Network #546
Ort: Full Sail University in Winter Park, Florida, USA
Datum: 19. August 2020


Die letzte Ausgabe von NXT vor "NXT Takeover: XXX" verzichtet auf das bekannte Intro und startet direkt mit dem Entrance von Johnny Gargano in Begleitung von Candice LaRae, gefolgt von seinem heutigen Gegner Ridge Holland. Der Gewinner dieses Matches trifft bei "Takeover" in einem Ladder Match um die NXT North American Championship auf Damien Priest, Cameron Grimes, Bronson Reed und den Gewinner des heutigen Main Events.

1. Match
WWE NXT North American Title #1 Contendership Qualifikation - Singles Match
Johnny Gargano (w/ Candice LaRae) gewann gegen Ridge Holland via Pin nach dem One Final Beat DDT.
Matchzeit: 12:12
- Während des Matches landete Gargano durch einen gebotchten Slam von Ridge Holland besorgniserregend auf dem Kopf, er konnte jedoch nach kurzer Zeit wieder weiterkämpfen und verpasste Holland einen Superkick aus dem Nichts.


2. Match
Singles Match
Dakota Kai gewann gegen Jessi Kamea via Pin nach dem Go To Kick.
Matchzeit: 02:55

Nach dem Match schnappt sich Dakota Kai ein Mikrofon und richtet sich an Io Shirai. Sie werde Io mehrfach mit Kicks niederstrecken und sich den NXT Women´s Titel holen. Io kommt herausgestürmt und brawlt mit Dakota Kai, doch auch Raquel Gonzalez kommt hinzu und die Heels gewinnen die Oberhand.


Backstage wird Tegan Nox zu Candice LaRae interviewt. LaRae habe sie überrascht, doch sie seien seit Jahren befreundet und Freundschaften erleben nunmal Hochs und Tiefs. Tegan möchte die Sache mit Candice regeln und ist bereit für ein Gespräch, um die Freundschaft wieder gerade zu biegen.


Eine in schwarz und weiß gehaltene Videopromo zu Finn Balor vs. Velveteen Dream wird eingespielt. Balor sagt, Dream habe Chance um Chance erhalten doch heute werde er dem ein Ende setzen. Dream könne ihn nicht davon abhalten, der nächste North American Champion zu werden. Finn Over.

3. Match
Six Man Tag Team Match
Legado Del Fantasma (Santos Escobar, Joaquin Wilde & Raul Mendoza) gewannen gegen Isaiah Swerve Scott & Breezango via Pin von Escobar an Tyler Breeze nach dem Phanton Driver.
Matchzeit: 12:00


Wir sehen wie Pat McAfee an der Halle eintrifft und samt Entourage aus einem schwarzen SUV aussteigt. Es folgt eine Werbeunterbrechung.

Für die "NXT Takeover XXX" Pre-Show wird ein #1 Contender´s Three Way Tag Team Match zwischen Legado del Fantasma, Danny Burch & Oney Lorcan sowie Breezango angekündigt.

Die Undisputed Era kommt zum Ring. Pat McAfee sagt, er sei auf Adam Coles Wunsch hin zurück zu NXT gekommen, jedoch nicht allein. Er habe 28 Jahre NFL-Erfahrung mitgebracht. Er kenne Adam Cole besser, als Cole sich selbst und ist überzeugt, dass Cole ohne seine "Lakaien" ein Niemand ist. Im Eins gegen Eins könne er ihn nicht besiegen. Er werde Adam Cole in seinem eigenen Haus bloßstellen und "Takeover" werde so enden, wie ihre erste Begegnung bei NXT - mit Coles leblosem Körper neben Tom Philipps. Adam Cole versucht nun auf Pat McAfee loszugehen, doch er wird von mehreren Securities festgehalten. Cole verteilt Superkick um Superkick und macht kurzen Prozess mit den Sicherheitsmännern, bevor er langsam auf McAfee zugeht, dem es sichtlich die Worte verschlagen hat. Nun steht auch der Rest der Undisputed Era in Adam Coles Rücken. Er schaut McAfee direkt ins Gesicht und verspricht, ihn bei "NXT Takeover" zu seiner "Bitch" zu machen.


4. Match
Tag Team Match
Shotzi Blackheart & Rhea Ripley gewannen gegen The Robert Stone Brand (Aliyah & Mercedes Martinez w/ Robert Stone) via Pin von Blackheart an Aliyah nach einer Top Rope Senton.
Matchzeit: 09:53
- Kurz vor dem Finish griff Martinez als inaktive Partnerin ein, was ein früheres Finish verhinderte und zu einem Fight zwischen Ripley und Martinez außerhalb des Rings führte, wo Rhea eine Powerbomb an Mercedes gegen die Barrikade zeigte. Robert Stone eilte unter Schreien des Entsetzens zu seiner regungslosen Klientin.


Eine "Exklusive Vorschau" auf das NXT Championship Match zwischen Titelträger Keith Lee und Karrion Kross wird gezeigt. Der Videomitschnitt zeigt u.a. Keith Lees Erfolg bei "The Great American Bash" sowie Karrion Kross & Scarletts radikalen Weg zum #1 Herausforderer, musikalisch untermalt mit den Klängen von Metallica.



5. Match
WWE NXT North American Title #1 Contendership Qualifikation - Singles Match
The Velveteen Dream gewann gegen Finn Balor via Pin nach dem Purple Rainmaker.
Matchzeit: 20:26
- Während des Matches setzte sich Cameron Grimes oben auf eine von zwei vor dem Ring aufgebauten Leitern. Von da verfolgte er das Match und posierte mit dem North American Titel. Später folgte Gargano, der Leiter samt Grimes umschmiss, woraufhin Grimes auf den Referee fiel und diesen ausschaltete. Auch Bronson Reed und Damien Priest kamen hinzu und es folgten Schlagabtäusche in verschiedenen Konstellationen.
- Gegen Ende kam auch Timothy Thatcher zum Ring und warf Balor in selbigen, was zum Finish von Velveteen Dream führte.


Nach dem Match entfacht ein Brawl zwischen den Teilnehmern des Ladder Matches bei "NXT Takeover XXX", aus welchem Bronson Reed siegreich hervorgeht. Mit den Bildern eines mit dem Titelgürtel posierenden Bronson Reed geht die Show off-Air.


Fallout:

 

Fulcrum

World Champion
Wow. Finn Balor, einst aufgestiegen ins Main Roster und im dritten Match den Universal Title gewonnen und vor Kurzem noch als großer Rückkehrer zu NXT verkauft verliert gegen den mit Pädophilie-Vorwürfen konfrontierten Velveteen Dream. Traurig, traurig...
 

thankukindsir

Upper Card
Positiv:
- Das Match um den NA Title ist spannend. Ich könnte mir mehrere der Teilnehmer als Sieger vorstellen. Evtl wird es tatsächlich Reed und er bekommt einen Push. Was ich davon halten soll weiß ich nicht.

- Die Story mit Lee ist mal wieder eine Fehde, die mir gefällt. Das hat soweit Hand und Fuß. Ebenfalls das Highlight Video fand ich klasse. Als ich mit Wrestling angefangen habe gab es vor jedem PPV Match so eine Videozusammenfassung und ich hab das immer gerne gesehen. So war man auch auf dem aktuellen Stand was in den Wochen zuvor passiert ist.

Negativ:

- das was @K1abauter schreibt

- alles was momentan mit Rhea passiert

Nicht der Rede wert:

- der Rest....

Fazit: NXT baut weiter ab und wird mehr und mehr zum dritten Brand. Die Qualität der Matches nimmt ab (ist trotzdem noch weit über RAW und SD). Was ich von Cole vs McAfee halten soll weiß ich noch nicht. Aufgebaut ist es eigentlich ganz gut, aber es ist halt Wrestler vs Non-Wrestler...
 
Oben