WWE teast mit einem "White Rabbit": Kehrt Bray Wyatt mit einem neuen Charakter zurück? – "Survivor Series: WarGames": Triple H bringt die WarGames ins Main Roster – Jeweils 2 Matches für den "Extreme Rules"-PPV und die nächste "RAW"-Ausgabe bestätigt

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Im Verlauf der gestrigen "Monday Night RAW"-Ausgabe teaste WWE die Zuschauer mit Hinweisen auf ein "White Rabbit". Bereits bei den Houseshows am vergangenen Wochenende hatte man in Pausen ein mysteriöses Video abgespielt, gestern wurde nun während eines Segments mit Austin Theory ein QR-Code eingeblendet, der die Fans auf eine Seite auf WWE.com führte. Auf dieser war ein weißes Kaninchen zu sehen, welches ein Galgenmännchen-Spiel spielte. Als Frage tauchte "who killed the world" auf, die Antwort lautete "you did". Abschließend wurde auf den 23. September verwiesen. An diesem Tag findet "Friday Night Smackdown" in Salt Lake City, Utah statt. Spekuliert wird aktuell, dass diese Teaser die Rückkehr von Bray Wyatt einläuten sollen. Diese Vermutung stützt sich auch auf einen Tweet von Illustrator Kyle Scarborough, der einst schon an der Entstehung des "The Fiend"-Charakters mitgearbeitet hatte. Scarborough veröffentlichte auf Twitter die Zeichnung eines "Horror-Hasen". Der neue Charakter von Bray Wyatt?



- Paul "Triple H" Levesque bringt das WarGames Match ins Main Roster! Dies gab WWE am gestrigen Montag bekannt. So wird der diesjährige "Survivor Series"-PPV unter dem Motto "Survivor Series: WarGames" laufen. Die Show findet am 26. November 2022 im TD Garden in Boston statt. Triple H bestätigte, dass es jeweils ein WarGames Match für die Männer und die Frauen geben wird. Das "Smackdown vs. RAW"-Konzept wurde aber ad acta gelegt und die beiden Matches sollen aus laufenden Storylines heraus entstehen. Im Jahr 2017 hatte Triple H das einst von Dusty Rhodes kreierte WarGames-Konzept bei NXT eingeführt, ins Main Roster schaffte es diese Matchart unter Vince McMahon aber nie, da es eine Idee des ehemaligen Konkurrenten NWA/WCW war.

- Für den "Extreme Rules"-PPV wurden zwei weitere Matches offiziell gemacht. So verteidigt Bianca Belair ihre WWE RAW Women's Championship gegen Bayley und Matt Riddle trifft in einem Fight Pit Match auf Seth Rollins. Nachfolgend das aktuelle Line-up:

World Wrestling Entertainment "Extreme Rules 2022"
Ort: Wells Fargo Center in Philadelphia, Pennsylvania, USA
Datum: 08. Oktober 2022

WWE Smackdown Women's Championship

Extreme Rules Match
Liv Morgan (c) vs. Ronda Rousey

WWE RAW Women's Championship
Singles Match
Bianca Belair (c) vs. Bayley

Fight Pit Match
Matt Riddle vs. Seth Rollins

- Für die "Monday Night RAW"-Ausgabe in der kommenden Woche wurden mit Matt Riddle vs. Damian Priest sowie Kevin Owens & Johnny Gargano vs. Alpha Academy (Chad Gable & Otis) zwei Matches bestätigt.

WWE Monday Night RAW #1531
Ort: Rogers Place in Edmonton, Alberta, Kanada
Erstausstrahlung: 26. September 2022


Singles Match
Kevin Owens & Johnny Gargano vs. Alpha Academy (Chad Gable & Otis)

Singles Match
Matt Riddle vs. Damian Priest
 

RaZoR

World Champion
Glaube ja eher das das kein großes Debüt ist, sondern nur was mit Karrion Kross zu tun hat. Der sollte doch auch groß gepusht werden...
White Rabbit wäre auch ein schöne Anspielung auf seine Karriere und das doch bei WWE dann etwas besonderes wenn man Charakterentwicklung von vor WWE aufnimmt.
 

K-M

Hall of Fame
Glaube ja eher das das kein großes Debüt ist, sondern nur was mit Karrion Kross zu tun hat. Der sollte doch auch groß gepusht werden...
White Rabbit wäre auch ein schöne Anspielung auf seine Karriere und das doch bei WWE dann etwas besonderes wenn man Charakterentwicklung von vor WWE aufnimmt.
Aber er ist doch schon in den Shows? 🤔
 
Bray Wyatt oder auch: Die Ambivalenz in Mensche- / Fiendgestalt
Wenn er wirklich zurückkehrt, trifft er mit WWE aus meiner Sicht die richtige Entscheidung. Dieses theaterhafte Auftreten passt in die WWE Shows aus meiner Sicht besser als zu AEW.
Als Gimmick fand ich Wyatt immer super, aber auch immer ein wenig hinter seinen Möglichkeiten. Viel Gerede um wenig Inhalt, Promos mit gruseligen Schlagwörtern etc...
Freuen würde ich mich aber allemal. :)
 
Als Gimmick fand ich Wyatt immer super, aber auch immer ein wenig hinter seinen Möglichkeiten. Viel Gerede um wenig Inhalt, Promos mit gruseligen Schlagwörtern etc...
Freuen würde ich mich aber allemal. :)
Freuen würde ich mich ja auch auf Wyatt! Vielleicht ist der Hase ja auch nur ne Entrance Gear. Da geh ich mit. Aber bitte nicht Fiend 2.0 mit all dem übernatürlichen Brimborium...
 
Würde mich auch unglaublich über seine Rückkehr freuen. Lasst ihn als tweenernden Psychopathen zurückkommen und ich bin glücklich.
Obwohl Prinz Vince ja vor einigen Monden versprochen hat, dass es nicht mehr nur Faces und Heels gibt, habe ich immer mehr den Eindruck, dass der Tweener etwas ist, das WWE selten bis nie bringt. Schade eigentlich, denn ich denke auch, dass das Bray sehr gut stehen würde.
Unter anderem auch, weil ich seine Verbundenheit zu Heels nicht begreifen würde. Warum sollte sich jemand wie er mit The Miz, Roman Reigns etc solidarisieren? Der Mann ist stand-alone, wie es im Buche steht.
 

Neddard

Undercard
Vielleicht ist es ja auch Ellie (Bunny) und sie hat den Black Myst von Malekay abbekommen und wechselt deshalb mit ihm zur dunklen Seite des Wrestling Buisness, zur WWE.
 
Oben