wXw - Westside Xtreme Wrestling Sammelthread - Aktuelle Ergebnisse: "We Love Wrestling: Live in Obertraubling" (24.02.2024)

Oskar war ok. Hoffentlich wird er richtig eingesetzt bei der WxW. Geil war natürlich Andy's Rückkehr. Riesen Jubel, selbst von meiner Freundin die das erste mal bei einem Event dabei war. Match des Abends natürlich Walter vs. CARA NOIR.
 
westside Xtreme wrestling "Back to the Roots 2022"
Ort: Turbinenhalle 2 in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 15. Januar 2022


Warm-Up Show
Singles Match
Michael Schenkenberg gewann gegen Guylas Jr. via Pin nach einem Falcon Arrow.
Matchzeit: 09:38

1. Match
Singles Match
Tristan Archer gewann gegen Carlos Romo via Pin nach dem Coup d'État.
Matchzeit: 14:49

Nach dem Match macht Tristan Archer deutlich, dass er es auf die wXw Unified World Wrestling Championship abgesehen hat, denn Levaniel hat ihn in seinen Augen um diesen Spot betrogen. Seine Promo wird von Jurn Simmons unterbrochen. Der Niederländer sagt dem Franzosen, dass er sich als Veteran schämen sollte, auf Levaniel eifersüchtig zu sein.

2. Match
Singles Match
Jurn Simmons gewann gegen Oskar via Pin nach einem Spear.
Matchzeit: 05:24

3. Match
wXw Shotgun Championship
Singles Match - Lotterie
Absolute Andy (c) gewann gegen Dennis Dullnig via Pin nach einem F5.
Matchzeit: 11:36

4. Match
Singles Match
Bobby Gunns gewann gegen Michael Knight via Pin nach dem Soccer Kick.
Matchzeit: 18:14

Nach dem Match sagt Gunns, dass die Fehde mit Knight beendet ist und die Beiden können nun beste Freunde werden.

5. Match
Singles Match
Fast Time Moodo gewann gegen Peter Tihanyi via Pin nach dem Black Belt Kick.
Matchzeit: 15:22

6. Match
wXw World Tag Team Championship
Tag Team Match
Arrows of Hungary (Dover & Icarus) (c) gewannen gegen Aigle Blanc & Senza Volto via Submission von Volto im Heart of Europe von Icarus.
Matchzeit: 19:20

Nach dem Match sprechen die Arrows of Hungary eine Herausforderung an Fast Time Moodo & Stephanie Maze aus. Das Match soll beim "16 Carat Gold" stattfinden.

Bevor nun das Match um die wXw Unified World Wrestling Championship beginnen kann, wird Levaniel von Tristan Archer attackiert. Jurn Simmons macht den Save, bis Axel Tischer herauskommt, um das Match zu starten.

7. Match
wXw Unified World Wrestling Championship
Singles Match
Axel Tischer (c) gewann gegen Levaniel via Referee Stoppage.
Matchzeit: 12:36

Nach dem Match führen Tischer und Referee Tassilo Jung eine Diskussion mit Francis Kaspin, weshalb er das Match nach der Attacke von Archer gegen Levaniel nicht abgesagt hat.

8. Match
Käfigschlacht - 3-on-2 Handicap Hardcore Match
Maggot, Vincent Heisenberg & Baby Allison gewannen gegen wXw Wrestling Academy (Anil Marik & Robert Dreissker) via Submission von Marik.
Matchzeit: 19:50
- Maggot, Heisenberg und Allison klemmten den Arm von Dreissker in einen Stuhl und wollten einen Con-Chair-To zeigen. Daraufhin gab Marik auf, um seinen Trainer zu schützen. Trotz des Sieges führten sie den Con-Chair-To aus.
 
westside Xtreme wrestling "Wrestling Academy Live #2" (Tapings: 30.01.2022)
Ort: wXw Wrestling Academy in Essen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Erstausstrahlung: 13. Februar 2022 auf
wXwNOW.de

Full Show


1. Match
Academy Cup #1 Contendership Battle Royal Qualifikation - Singles Match
Jacob Crane gewann gegen Danny Fray via Pin nach einem Backstabber.

2. Match
Academy Cup #1 Contendership Battle Royal Qualifikation - Singles Match
Alpha Kevin gewann gegen Tempesta via Pin nach einem Package Piledriver.

3. Match
Academy Cup #1 Contendership Battle Royal Qualifikation - Singles Match
Ricky Sky gewann gegen Darius via Pin nach einer Spinning Blue Thunder Bomb.

4. Match
Academy Cup #1 Contendership Battle Royal Qualifikation - Tag Team Match
Projekt Justitia (Echo & Kilo) gewannen gegen Die Draufgänger (Cody Kidman & Joey Light) via Pin an Joey Light durch Echo anach einem Powerslam.

5. Match
Academy Cup #1 Contendership Battle Royal Qualifikation - Singles Match
Oskar Münchow gewann gegen Yuval Goldshmit via Pin nach einem Michinoku Driver.

6. Match
Singles Match
Norman Harras gewann gegen Elijah Blum via Pin nach dem Flying European Uppercut.

7. Match
Singles Match
Gaya Glass gewann gegen Diana Strong via Pin.

8. Match
Tag Team Match
Team wXw Wrestling Academy (Anil Marik & Robert Dreissker) gewannen gegen Posterboys (Alex Duke & Don Sheen) via Pin an Sheen durch Dreissker nach der DRSKR Bomb.

9. Match
Academy Cup #1 Contendership - Battle Royal
Oskar Münchow gewann gegen Alpha Kevin, Echo, Feyyaz Aguilla, Jacob Crane, Kilo, Malek und Ricky Sky.
 
westside Xtreme wrestling "Wrestling Academy Live #2" (Tapings: 30.01.2022)
Ort: wXw Wrestling Academy in Essen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Erstausstrahlung: 13. Februar 2022 auf
wXwNOW.de

1. Match
Academy Cup #1 Contendership Battle Royal Qualifikation - Singles Match
Jacob Crane gewann gegen Danny Fray via Pin nach einem Backstabber.

2. Match
Academy Cup #1 Contendership Battle Royal Qualifikation - Singles Match
Alpha Kevin gewann gegen Tempesta via Pin nach einem Package Piledriver.

3. Match
Academy Cup #1 Contendership Battle Royal Qualifikation - Singles Match
Ricky Sky gewann gegen Darius via Pin nach einer Spinning Blue Thunder Bomb.

4. Match
Academy Cup #1 Contendership Battle Royal Qualifikation - Tag Team Match
Projekt Justitia (Echo & Kilo) gewannen gegen Die Draufgänger (Cody Kidman & Joey Light) via Pin an Joey Light durch Echo anach einem Powerslam.

5. Match
Academy Cup #1 Contendership Battle Royal Qualifikation - Singles Match
Oskar Münchow gewann gegen Yuval Goldshmit via Pin nach einem Michinoku Driver.

6. Match
Singles Match
Norman Harras gewann gegen Elijah Blum via Pin nach dem Flying European Uppercut.

7. Match
Singles Match
Gaya Glass gewann gegen Diana Strong via Pin.

8. Match
Tag Team Match
Team wXw Wrestling Academy (Anil Marik & Robert Dreissker) gewannen gegen Posterboys (Alex Duke & Don Sheen) via Pin an Sheen durch Dreissker nach der DRSKR Bomb.

9. Match
Academy Cup #1 Contendership - Battle Royal
Oskar Münchow gewann gegen Alpha Kevin, Echo, Feyyaz Aguilla, Jacob Crane, Kilo, Malek und Ricky Sky.
 
westside Xtreme wrestling "Road to 16 Carat Gold 2022: Bielefeld"
Ort: Forum in Bielefeld, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 19. Februar 2022


1. Match
Road to 16 Carat Gold Turnier B - Vorrunde - Singles Match
Norman Harras gewann gegen Goldenboy Santos.

2. Match
Road to 16 Carat Gold Turnier B - Vorrunde - Singles Match
Peter Tihanyi gewann gegen James Runyan.

3. Match
Road to 16 Carat Gold Turnier A - Vorrunde - Singles Match
Hektor Invictus (w/ Dennis Dullnig) gewann gegen Tim Stübing.

4. Match
Road to 16 Carat Gold Turnier A - Vorrunde - Singles Match
Dennis Dullnig (w/ Hektor Invictus) gewann gegen Anil Marik.

5. Match
Tag Team Match
Rott Und Flott (Michael Schenkenberg & Nikita Charisma) gewannen gegen Oskar Münchow & Robert Dreissker.

6. Match
Singles Match
Ava Everett gewann gegen Gaya Glass.

7. Match
Road to 16 Carat Gold Turnier B - Finale - Singles Match
Peter Tihanyi gewann gegen Norman Harras.
- Peter Tihanyi ist damit für das diesjährige 16 Carat Gold Turnier qualifiziert.

8. Match
Road to 16 Carat Gold Turnier A - Finale - Singles Match
Dennis Dullnig gewann gegen Hektor Invictus.
- Somit steht mit Dennis Dullnig der letzte Teilnehmer des diesjährigen 16 Carat Gold Turniers fest.

9. Match
Tag Team Match
Fast Time Moodo & Stephanie Maze gewannen gegen Baby Allison & Maggot.
 
westside Xtreme wrestling „Inner Circle 11“
Ort: Wrestling Academy in Essen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 03. März 2022
Zuschauer: 95


1. Match
Singles Match
Shigehiro Irie gewann gegen Gulyas Jr. via Pin nach einer Clothesline.
Matchzeit: ca. 10:00

2. Match
Tag Team Match
Norman Harras & Sebastian Suave gewannen gegen Goldenboy Santos & Vaughn Vertigo via Pin durch Norman Harras an Vaughn Vertigo nach einem Einroller.
Matchzeit: ca. 13:00

3. Match
Singles Match
Ava Everett gewann gegen Orsi via Pin nach einem Swinging Neckbreacker.
Matchzeit: ca. 5:00

Nach dem Match hält Ava Everett eine Promo in der sie verspricht die wXw Women's Championship mit in die USA zu nehmen. Daraufhin kommt die Championesse Iva Kolasky heraus und vertreibt Everett. Am Samstag bei "16 Carat Gold Night 2" wird Kolasky ihren Titel gegen Ava Everett aufs Spiel setzen.

4. Match
Singles Match
Fuminori Abe gewann gegen Ender Kara via Submission nach einem Octopus Hold.
Matchzeit: ca. 8:00

Für das nächste Match begibt sich Acey Romero zum Ring. Sein Gegner Dennis Dulnig lässt sich jedoch gut Zeit und wartet einige Minuten darauf den Ring zu betreten. Währenddessen legt Acey Romero eine großartige Tanzeinlage hin, in der er unter anderem einen Spinaroonie zeigt.

5. Match
Singles Match
Acey Romero gewann gegen Dennis Dulnig via Pin nach dem Package Piledriver.
Matchzeit: ca. 9:00
-Nachdem der Referee zu Boden ging nutzte Dullnig einen Stuhlschlag für einen knappen 2-Count. Romero nahm diesen Chairshot unprotected.

6. Match
8 Men Elimination Tag Team Match
Team HCW Dojo (Dover, Icarus, Maverick & Peter Tihanyi) gewann gegen Team Wrestling Academy (James Runyan, Oskar Münchow, Robert Dreissker & The Rotation) via Pin an Oskar nach dem Crossfire.
Matchzeit: ca. 21:00
-Während des Matches kam es des Öfteren zu Unstimmigkeiten zwischen Rober Dreissker und Oskar Münchow.
 
westside Xtreme wrestling „16 Carat Gold – Night 1“
Ort: Turbinenhalle 1 in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 04. März 2022


Pre-Show Match
16 Carat Gold Tournament 2022 – Alternate – 5-Way Match
Hektor Invictus gewann gegen Ninja Mack, The Rotation, Oskar und Norman Harras via Pin an The Rotation.
Matchzeit: ca. 12:00
– Damit steht Hektor Invictus als Ersatzkandidat fest, wenn ein Wrestler ausfallen sollte, der im 16 Carat Gold steht.

1. Match
16 Carat Gold Tournament 2022 – Erste Runde – Singles Match
Robert Dreissker gewann gegen Fuminori Abe via Pin nach der Dreissker Bomb.
Matchzeit: ca. 09:00
– Damit steht Robert Dreissker im Viertelfinale des 16 Carat Gold.

2. Match
16 Carat Gold Tournament 2022 – Erste Runde – Singles Match
Cara Noir gewann gegen Vincent Heisenberg via Referee Stoppage, nachdem Heisenberg in einem Sleeper Hold das Bewusstsein verloren hatte.
Matchzeit: ca. 06:00
– Damit steht Cara Noir im Viertelfinale des 16 Carat Gold.

Backstage unterhält sich Dennis Dullnig mit Hektor Invictus, der das Alternate 4-Way gewinnen konnte. Dullnig versteht nicht, weshalb Hector nicht im Turnier steht. Hektor erklärt dem Schweizer, dass er bei einer Verletzung nachrückt und beschreibt einige Szenarien. Das Segment endet damit, dass Hektor ihm Hals- und Beinbruch wünscht.

3. Match
16 Carat Gold Tournament 2022 – Erste Runde – Singles Match
Peter Tihanyi gewann gegen Aigle Blanc via Pin nach einem Top Rope Sliced Bread #2.
Matchzeit: ca. 14:00
– Damit steht Peter Tihanyi im Viertelfinale des 16 Carat Gold.

Nach dem Match bedankt sich Tihanyi beim Publikum für die Unterstützung. Er untermauert, dass er Geschichte schreiben wird.

4. Match
16 Carat Gold Tournament 2022 – Erste Runde – Singles Match
Lu Fisto gewann gegen Dennis Dullnig via Pin nach einer Tiger Driver.
Matchzeit: ca. 08:00
– Damit steht Lu Fisto im Viertelfinale des 16 Carat Gold.

In der Intermission wird verkündet, dass man vom 01. Oktober bis zum 03. Oktober das World Tag Team Festival abhalten wird. Zudem wird es im Rahmen des Tag Team Tournaments auch zu einer neuen Ausgabe von Femmes Fatales kommen.

5. Match
16 Carat Gold Tournament 2022 – Erste Runde – Singles Match
Marius Al-Ani gewann gegen Michael Knight via Pin.
Matchzeit: ca. 11:00
– Damit steht Marius Al-Ani im Viertelfinale des 16 Carat Gold.

6. Match
16 Carat Gold Tournament 2022 – Erste Runde – Singles Match
Maggot (w/ Baby Allison) gewann gegen Ace Romero via Pin nach einem Cutter, zuvor sorgte Allison für eine Ablenkung.
Matchzeit: ca. 16:00
– Damit steht Maggot im Viertelfinale des 16 Carat Gold.

7. Match
16 Carat Gold Tournament 2022 – Erste Runde – Singles Match
Shigehiro Irie gewann gegen Senza Volto via Pin nach dem Beast Bomber.
Matchzeit: ca. 13:00
– Damit steht Shigehiro Irie im Viertelfinale des 16 Carat Gold.

Bevor das Match startet, hält Jonathan Gresham eine Promo. Er fragt seinen Gegner Bobby Gunns, ob er wirklich in der Lage ist, den besten Wrestler der Welt – nämlich Gresham selbst – zu schlagen.

8. Match
16 Carat Gold Tournament 2022 – Erste Runde – Singles Match
Jonathan Gresham gewann gegen Bobby Gunns via Pin nach einem German Suplex.
Matchzeit: ca. 21:00
- Damit steht Jonathan Gresham im Viertelfinale des 16 Carat Gold.
 
wXw „wXwNOW & Friends Showcase“ Ergebnisse & Bericht aus Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland (05.03.2022)

wXwNOW & Friends Showcase
Ort: Turbinenhalle 1 in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Aufzeichnung: 05. März 2022
Erstausstrahlung: 18. März 2022 auf wXwNOW


1. Match
Singles Match
Psycho Mike gewann gegen Vaughn Vertigo via Pin.
Matchzeit: ca. 11:00

2. Match
wXw Wrestling Academy Cup
Singles Match
Oskar Münchow gewann gegen Goldenboy Santos (c) via Pin. → Titelwechsel!
Matchzeit: ca. 7:00

3. Match
BodyZoi Tag Team Championship – vakant
Tag Team Match
Rivality (MBM & Ultima Sombra) gewannen gegen Les Enfants Terribles (Georges Balzac & Gustave Le Brun) via Pin. → Titelwechsel!
Matchzeit: ca. 9:00

4. Match
3-Way Match
Rick Salem gewann gegen Christianium Le Surrealiste und Thiago Montero via Pin an Christianium Le Surrealiste.
Matchzeit: ca. 7:00

5. Match
Singles Match
Emeritus gewann gegen Carlos "El Guapo" Zamora via Pin nach einem Einroller.
Matchzeit: ca. 8:00

6. Match
Tag Team Match
Gulyas Bros. (Gulyas Vilmos & Gulyas Junior) gewannen gegen Maverick Untamed & Tamas Szabo via Pin nach einem Tag Team Move an Maverick durch Gulyas Junior.
Matchzeit: ca. 14:00

7. Match
Wrestle Carnival Championship
Singles Match
Mr. Charles Crowley (c) gewann gegen Big Guns Joe via Pin.
Matchzeit: ca. 10:00
 
westside Xtreme wrestling „AMBITION 13“
Ort: Turbinenhalle 1 in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 05. März 2022


1. Match
AMBITION 13 – 1. Runde
Bobby Gunns gewann gegen Laurance Roman via KO.
Matchzeit: ca. 04:00

2. Match
AMBITION 13 – 1. Runde
Icarus gewann gegen James Runyan via Submission in einem Heel Hook.
Matchzeit: ca. 06:00

3. Match
AMBITION 13 – 1. Runde
Fuminori Abe gewann gegen Oskar Münchow via Submission.
Matchzeit: ca. 04:00

4. Match
AMBITION 13 – 1. Runde
Shigehiro Irie gewann gegen Ender Kara via KO.
Matchzeit: ca. 03:00

5. Match
AMBITION Next Generation Fight
Peter Tihanyi gewann gegen Goldenboy Santos via Submission in einer Armbar.
Matchzeit: ca. 06:00

Im Anschluss folgt eine Umarmung zwischen Tihanyi und Santos.

6. Match
AMBITION 13 – Halbfinale

Bobby Gunns gewann gegen Icarus via Submission.
Matchzeit: ca. 06:00

7. Match
AMBITION 13 – Halbfinale

Fuminori Abe gewann gegen Shigehiro Irie via Submission.
Matchzeit: ca. 06:00

8. Match
AMBITION Super Fight

Jonathan Gresham vs. Fast Time Moodo endete in einem No Contest, nach einem versehentlichen Tiefschlag von Moodo.
Matchzeit: ca. 11.00

9. Match
AMBITION 13 – Finale

Bobby Gunns gewann gegen Fuminori Abe via Submission.
Matchzeit: ca. 09:00
 
wXw "16 Carat Gold - Night 2" Ergebnisse & Bericht aus Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland (05.03.2022)

westside Xtreme wrestling "16 Carat Gold - Night 2"
Ort: Turbinenhalle 1 in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 05. März 2022


1. Match
16 Carat Gold Tournament 2022 - Viertelfinale - Singles Match
Shigehiro Irie gewann gegen Hektor Invictus via Pin nach einer Clothesline.
Matchzeit: ca. 8:00
- Damit steht Shigehiro Irie im Halbfinale des 16 Carat Gold.

Dennis Dullnig befindet sich Backstage und erfährt doch von der Tag Team Invitational, welche später am Abend stattfinden wird. Kurzerhand meldet er sich selbst und Hektor Invictus an.

2. Match
16 Carat Gold Tournament 2022 - Viertelfinale - Singles Match
Jonathan Gresham gewann gegen Peter Tihanyi via Pin nach einem Einroller.
Matchzeit: ca. 7:00
- Damit steht Jonathan Gresham im Halbfinale des 16 Carat Gold.

Im Anschluss lobt Gresham seinen Kontrahenten und hat auch nur gute Worte für die europäischen Fans übrig. Außerdem möchte er das Turnier gewinnen und so klarstellen, dass er der beste Wrestler der Welt ist.

3. Match
16 Carat Gold Tournament 2022 - Viertelfinale - Singles Match
LuFisto gewann gegen Maggot via Pin.
Matchzeit: ca. 12:00
- Damit steht LuFisto im Halbfinale des 16 Carat Gold.

4. Match
16 Carat Gold Tournament 2022 - Viertelfinale - Singles Match
Robert Dreissker gewann gegen Cara Noir via Pin nach der Dreissker Bomb.
Matchzeit: ca. 9:00
- Damit steht Robert Dreissker im Halbfinale des 16 Carat Gold.

5. Match
Rott & Flott #1 Contender Invitational - Tag Team Gauntlet Match
Michael Knight & Bobby Gunns gewannen gegen Rott & Flott (Michael Schenkenberg & Nikita Charisma), Sebastian Suave & Norman Harras, Dennis Dullnig & Hektor Invictus, Vincent Heisenberg & Baby Allison und Senza Volto & Leblanc.
- Reihenfolge der Matches:
1. Rott & Flott (Michael Schenkenberg & Nikita Charisma) gewannen gegen Sebastian Suave & Norman Harras via Pin durch Michael Schenkenberg an Norman Harras nach einem Double Team Move (ca. 7:00).
2. Dennis Dullnig & Hektor Invictus gewannen gegen Rott & Flott (Michael Schenkenberg & Nikita Charisma) via Pin durch Dennis Dullnig an Nikita Charisma nach einem Einroller (ca. 12:00).
3. Dennis Dullnig & Hektor Invictus gewannen gegen Vincent Heisenberg & Baby Allison via DQ, nachdem Heisenberg einen Würgegriff gegen Dullnig trotz Aufforderung des Referees nicht löst (ca. 14:00).
4. Senza Volto & Leblanc gewannen gegen Dennis Dullnig & Hektor Invictus via DQ, da Rott & Flott Volto und Leblanc attackierten (ca. 18:00).
5. Michael Knight & Bobby Gunns gewannen gegen Senza Volto & Leblanc via Pin durch Michael Knight an Senza Volto (ca. 24:00).


Da wXw Shotgun Champion Absolute Andy kurzfristig erkrankt ist und daher seinen Titel heute nicht verteidigen, wird dieser gemäß der Regeln für vakant erklärt. Mit Hilfe der Shotgun Lotterie werden zwei Wrestler ermittelt, welche das Gold unter sich neu ausmachen dürfen. Bei den beiden Glücklichen handelt es sich um Ninja Mack und Acey Romero!

6. Match
wXw Shotgun Championship - vakant
Singles Match
Ninja Mack gewann gegen Acey Romero via Pin. → Titelwechsel!
Matchzeit: ca. 11:00

7. Match
wXw World Tag Team Championship
Intergender Tag Team Match
Stephanie Maze & Fast Time Moodo gewannen gegen Arrows of Hungary (Icarus & Dover) (c) via Pin durch Stephanie Maze an Dover nach einer Top Rope Powerbomb. → Titelwechsel!
Matchzeit: ca. 12:00

Im Anschluss zollen sich die beiden Teams gegenseitig Respekt und wir werden Zeugen von Handshakes und Umarmungen.

8. Match
wXw Women's Championship
Singles Match
Ava Everett gewann gegen Iva Kolasky (c) via Pin nach einem Swinging Neckbreaker. → Titelwechsel!
Matchzeit: ca. 9:00

9. Match
wXw Unified World Wrestling Championship
4-Way Match
Tristan Archer gewann gegen Axel Tischer (c), Jurn Simmons und Levaniel via Pin an Levaniel. Zuvor schaltete er Tischer mit einem Tritt in die hochkarätigen Kronjuwelen aus. → Titelwechsel!
Matchzeit: ca. 20:00

Damit wechseln tatsächlich alle Titel der Promotion am heutigen Tage den Haltenden. Morgen folgt Tag 3 des Events inkl. den Halbfinalmatches, dem großen Finale des wXw 16 Carat Gold 2022 sowie einigen weiteren Matches.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Die Near-Live Option und die große Präsenz des Turniers hier auf der Seite haben mich davon überzeugt heuer mal die 9,99€ direkt auszugeben und mir das alles zeitnah anzusehen und ich hab's bisher auch immer direkt geschafft, mal sehen, ob das morgen auch so ist. Hier dann mal meine Meinung zu den beiden bisherigen Tagen von #wXw16Carat

Zum 1. Tag:
Die Zeremonie zu Beginn fand ich cool! Ich mag sowas bei Turnieren gibt dem ganzen einen seriöseren Anstrich. Was leider im Near-Live fehlte (keine Ahnung, ob es das im finalen Produkt dann gibt) ist das Alternate Match, was mich eigtl. nicht gestört hätte, da aber an Tag 2 dann leider der Sieger dieses Matches ran musste wäre es halt schon cool gewesen auch sehen zu können, wie der sich diese Möglichkeit erkämpft hat. Aber naja...
An ersten Tag gab es dann auch "nur" die 8 Turniermatches, die ich allesamt recht unterhaltsam fand. Klar war jetzt nicht jedes Match ein absolut geiles Match, aber das machte schon alles ziemlich Spaß. Die besten Matches des ersten Tages waren imho der Co-Main Event und der Main Event. Jonathan Gresham und Shigehiro Irie sind einfach zwei sehr coole Wrestler, die auch mit den tollen Gegnern, die sie bekamen schöne Matches zeigen konnten! Gefiel mir gut! Ansonsten stach noch Tihanyi vs. Blanc etwas hervor m.M.n. Ansonsten fand ich als Person/Gimmick noch Maggot ziemlich interessant.


Zum 2. Tag:
Ich muss sagen vom zweiten Tag hatte ich mir mehr erhofft. Um ehrlich zu sein fand ich hier schonmal die Aufteilung komisch. Beim 16 Carat Gold sollte doch eigtl. das Turnier im Mittelpunkt stehen, oder nicht? Das kam nur in der ersten Hälfte vor und es standen dann recht seltsame Matches höher als die Turnier-Matches auf der Card. Hätte hier gut gefunden, wenn man die Matches, die im wesentlichen mit im Turnier gescheiterten Leuten besetzt waren an den Anfang gestellt hätte um das Turnier selbst mehr in den Fokus zu rücken.
Qualitativ war der Turnier-Part nämlich ganz klar der bessere Part dieser Show. Es startete zwar nur "okay" mit Shigehiro Irie vs. Hektor Invictus von da an wurde es dann aber m.M.n. besser Gresham vs. Tihanyi fand ich ziemlich gelungen. Es war zwar relativ kurz aber die beiden haben sehr viel aus den paar Minuten, die man ihnen gab gemacht. Jonathan Gresham danach dann auch mit coolem Interview. Einfach ein sehr sympathischer Typ und ein sehr guter Wrestler. LuFisto vs. Maggot gefiel mir auch ziemlich gut. Auch, dass man hier im Prinzip mit einem Eingriff von Baby Allison hätte rechnen können und es dazu nicht kam fand ich sehr gut erzählt und einen positiven Fall davon Erwartungen nicht zu erfüllen. Dreissker vs. Cara Noir war dann ein komisches Match, aber nicht unbedingt schlecht. Glaub für Leute, die in der Dreissker-Story drin sind (die soweit ich das in Podcasts und Kommentaren aufgeschnappt habe im Wesentlich ist, dass er sich halt verändert und unbarmherziger und dreckiger wird) ist das vielleicht noch besser. Auch so fand ich's nicht schlecht und unterhaltsam. Und dann endete Teil I der Show mit diesem Invitational und was soll ich sagen, aber das war halt mal wieder so ein Autounfall-Match. Man will eigtl. nicht hinschauen, aber kann nicht anders. Sorry, aber dieses Match war einfach nix. Die Nummer mit dem Typen mit nur einem Schuh war ganz unterhaltsam, aber der Rest? Insbesondere Allison & Heisenberg? Uff...
Teil II startete dann sehr underwhelming mit einem Match um den vakantierten Shotgun-Title. Bin gespannt, ob der morgen/heute noch zu einem Regular zurückwechselt oder wie man das löst. Die beiden Teilnehmer des Matches fand ich komisch gewählt. Im Prinzip bekam Ace Romero dasselbe Match wie gestern mit demselben Ausgang, nur der Gegner war ein anderer. Ninja Mack gibt mir nicht wirklich viel leider. Als Champion vermutlich von den beiden die bessere Wahl, aber generell hätte ich an der Stelle der wXw den Titel halt jemand anderem gegeben. Bau von mir aus hier Baby Allison und Heisenberg ein und lass sie bei den Tag Teams raus. Naja, wie dem auch sei, weiter ging's mit den Tag Team Titeln und da gab es ein sehr cooles Video-Paket das fand ich super um die Story hier zu verstehen, die dann auch im und nach dem Match sehr gut weiterzählt wurde. Was soll ich sagen: Vermutlich mein Match des Abends. Gute Story, sympathische Performer, gutes Match! Kann man so lassen!
Was wXw sein lassen hätte können war das Women's Match. Das Match war nicht gut, weil die Perfomerinnen nicht wirklich gut sind, sondern noch sehr grün. Der Titelwechsel war nicht gut, wenn man sich ansieht, wie Iva Kolasky bisher präsentiert wurde. Hier passte in meinen Augen nix/nicht viel. Schade drum!
Das Main Event Match fand ich seltsam. Die Entrances waren schon komisch zum Teil (die Flaggen-Typen und die Luftballons zumindest, die Nummer mit dem "Dampf" und auch den Live-Entrance von Tischer fand ich ziemlich gut) und das Match war irgendwie auch halt nur solide bis gut. Schade drum, dass man aus einem Main Event mit vier großen Leuten der Liga (so zumindest meine Wahrnehmung und der Fakt, dass die Leute im Titelmatch sind - auch wenn das Turnier auch Stars bindet - untermauert das ja). Sieger gefällt mir nicht und finde ich auch unlogisch. Soweit ich das verstanden habe ist Tischer Heel-Champion gewesen und der Franzose als neuer Champion ist auch ein Heel. Da hätte man den Titel auch gleich beim bekannteren und etablierteren Heel Tischer lassen können oder halt den Fans hier einen Feel-Good Moment schenken können mit Jurn Simmons (der mein Favorit gewesen wäre) oder halt Levaniel (auf den das Publikum steil ging).
Gefühlt hat man sich hier aus meiner Sicht (die natürlich völlig unmaßgeblich ist und die halt nur auf dem basiert was ich gestern und heute sah und so nebenher aufschnappe, da ich kein regelmäßiger wXw-Konsument bin, sondern wenn überhaupt für Ausnahme-Matches reinschaue oder halt für's Carat) für den falschen Sieger entschieden.

Dann noch zur Produktion:
Hier zitiere ich mich selbst von Twitter:

Bin jetzt mit Tag 2 von @wXwGermany #wXw16Carat im Near-Live durch. Video/Schnitt-Qualität heute besser als gestern, Sound-Qualität schlechter (stellenweise kein Ton). Show fand ich auch schlechter als gestern, aber immer noch unterhaltsam! Turniermatches waren wieder top!👍Die 9,99€ haben sich gelohnt und Near-Live ist auch 'ne gute Sache. Mängel sind da, ist aber Meckern auf hohem Niveau. Der Schnitt ist besser als bei einigen anderen der finale Schnitt. Insofern: Weiter so! Vorfreude auf Tag 3 ist da! Mal sehen wer das Ding holt! #wXw16Carat.​

Ergänzend möchte ich nicht hinzufügen, dass ich das Wrestling-Infos Sponsorenbanner ziemlich blöd fand, weil der Text irgendwie keinen wirklichen Sinn ergibt. Also es ist klar was gemeint ist, aber es wirkt einfach schief, wenn da steht:
Banner.jpg
Da wäre "Dieser Event wird präsentiert von" oder "Diesen Event präsentiert" angebrachter gewesen. Aber vielleicht wird das im finalen Schnitt ja noch behoben. Die jetzige Formulierung klingt einfach nach schlechtem Deutsch.

So jetzt aber gute Nacht! Ich meld mich dann später/morgen nach dem erneuten Near-Live Schauen hier mit meinen Gedanken zum Sieger und zur Show wieder. Achja: Finaltipp: Gresham vs. Dreissker mit Dreissker als Sieger!​
 
wXw "We Love Wrestling 28" Ergebnisse & Bericht aus Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland (06.03.2022)

westside Xtreme wrestling "We Love Wrestling 28"
Ort: Turbinenhalle 1 in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 06. März 2022


Die Show wird vom neuen wXw Unified World Champion Tristan Archer eröffnet, welcher sich auf den Weg zum Ring macht. Unterwegs provoziert er die anwesenden Fans. Im Ring angekommen möchte er das Wort ergreifen, jedoch wird er zuvor von Fuminori Abe unterbrochen, welcher ihm im Ring Gesellschaft leistet. Dort deutet der Japaner auf die Championship von Archer und lässt uns wissen, dass er ein Titelmatch verlangt. Der sportliche Leiter der wXw Francis Kaspin betritt die Halle und muss Abe enttäuschen, denn dies sei nicht der richtige Zeitpunkt für ein Titelmatch. Stattdessen wird dieses später, genauer gesagt im Main Event dieser Show, stattfinden! (Anm.: Kaspin verkündete zunächst, dass dieses Titelmatch heute Abend im Rahmen der 16 Carat Gold Show stattfinden wird, was kurz darauf vom Ringsprecher korrigiert wurde.)

1. Match
Tag Team Match
Levaniel & Jurn Simmons gewannen gegen The Gulyas Brothers (Vilmos Gulyas & Gulyas Jr.) via Pin durch Jurn Simmons an Vilmos Gulyas nach einem Piledriver.
Matchzeit: ca. 6:00

2. Match
(Non-Title) Singles Match
wXw Women's Championesse Ava Everett gewann gegen Orsi via Pin nach einem Swinging Neckbreaker.
Matchzeit: ca. 6:00

Backstage beobachten wir einen Streit zwischen The Rotation und Robert Dreissker. Letzterer erkennt den Sinn nicht, erneut gegen die Truppe rund um Maggot in den Ring zu steigen.

3. Match
6-Person Tag Team Match
Maggot, Vincent Heisenberg & Baby Allison gewannen gegen The Rotation, Oskar Münchow & Feyyaz Aguila via Submission von Feyyaz Aguila in einem durch Maggot assistierten Anaconda Vice von Baby Allison.
Matchzeit: ca. 6:00

4. Match
Singles Match
Goldenboy Santos gewann gegen James Runyan via Pin nach einer Clothesline.
Matchzeit: ca. 7:00

5. Match
wXw Shotgun Championship
Singles Match
Ninja Mack (c) gewann gegen Tamas Szabo via Pin nach einem von David nicht mit Worten beschreibbaren Move.
Matchzeit: ca. 6:00

Die Teams für das folgende 8-Man Tag Team Match werden ausgelost. Dadurch entstehen natürlich bereits vor Beginn des Matches die ersten Unstimmigkeiten.

6. Match
8-Man Tag Team Match
Nikita Charisma, Dennis Dullnig, Sebastian Suave & Laurance Roman gewannen gegen Michael Schenkenberg, Psycho Mike, Vaughn Vertigo & Norman Harras via Pin durch Dennis Dullnig an Michael Schenkenberg.
Matchzeit: ca. 14:00

7. Match
Singles Match
Iva Kolasky gewann gegen Gaya Glass via Pin.
Matchzeit: ca. 2:00

8. Match
wXw Tag Team Championship
Tag Team Match
Fast Time Moodo & Stephanie Maze (c) gewannen gegen Bobby Gunns & Michael Knight via Pin durch Stephanie Maze an Michael Knight.
Matchzeit: ca. 10:00
- Aufgrund einer möglichen Verletzung von Michael Knight wurde das Match schnell beendet, weshalb der finale Pinfall eher ein 2-Count war.

9. Match
wXw Unified World Championship
Singles Match
Tristan Archer (c) gewann gegen Fuminori Abe via Pinfall.
Matchzeit: ca. 10:00
 
wXw "16 Carat Gold - Night 3" Ergebnisse & Bericht aus Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland (06.03.2022)

westside Xtreme wrestling "16 Carat Gold - Night 3"
Ort: Turbinenhalle 1 in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 06. März 2022


1. Match
16 Carat Gold Tournament 2022 - Halbfinale - Singles Match
Robert Dreissker gewann gegen LuFisto via Pin nach der Dreissker Bomb.
Matchzeit: ca. 06:00
- Damit steht Robert Dreissker im Finale des 16 Carat Gold.

Nach dem Match wird LuFisto unter Standing Ovations der Fans verabschiedet.

2. Match
16 Carat Gold Tournament 2022 - Halbfinale - Singles Match
Jonathan Gresham gewann gegen Shigehiro Irie via Pin, während er seinen Gegner in einem Figure-Four Leg Lock hatte.
Matchzeit: ca. 13:00
- Damit steht Jonathan Gresham im Finale des 16 Carat Gold.

Nach dem Match hilft Gresham seinem Kontrahenten auf die Beine. Es folgt ein Handschlag zwischen den Beiden und Irie ist von sich schwer enttäuscht.

3. Match
(Non-Title) Singles Match
Baby Allison gewann gegen wXw Women's Championesse Ava Everett via Submission.
Matchzeit: ca. 3:00

4. Match
Singles Match
Cara Noir gewann gegen Dennis Dullnig via Submission im Sleeper Hold.
Matchzeit: ca. 12:00

Der sportliche Leiter Francis Kaspin bedankt sich bei allen internationalen Gästen, die dieses Wochenende zu einem Wochenende der Weltklasse macht. Insbesondere lobt er Ninja Macl, welcher sich gestern zum wXw Shotgun Champion krönte. Doch auch der eigene Kader der wXw soll nicht zu kurz kommen. Mack wird seinen Titel nun in einem 4-Way Match verteidigen!

5. Match
wXw Shotgun Championship
4-Way Match
Maggot gewann gegen Ninja Mack (c), The Rotation und Ender Kara via Pin an Ninja Mack, nachdem er einen 450 Splash mit einem Cutter konterte. → Titelwechsel!
Matchzeit: ca. 10:00

6. Match
Singles Match
Axel Tischer gewann gegen Fuminori Abe via Pin nach einer Powerbomb.
Matchzeit: ca. 11:00

Beide Kontrahenten zollen sich anschließend Respekt mit Umarmungen, Handshakes und Verbeugungen.

Anschließend lässt sich Axel Tischer ein Mikrofon reichen. Zum einen lobt er Fuminori Abe für seine Leistungen am Wochenende, zum anderen bedankt er sich bei den Fans, die alles gegeben haben. Nun kommt er auf das gestrige Titelmatch zu sprechen, für welches sich seiner Meinung nach eigentlich nur Levaniel qualifiziert hatte. Stattdessen wurde ein 4-Way Match angesetzt, welches Tristan Archer auf seine unfaire Art gewinnen konnte. Tischer erklärt noch einmal, dass er seinen Titel zwar verloren hat, er aber nicht der Mann sei, der gepinnt wurde. In Richtung Archer verspricht er, sich sein Gold zurückholen zu wollen und die beiden werden sich Mann gegen Mann im Ring begegnen.

7. Match
6-Man Lucha Rules Tag Team Match
Aigle Blanc, Senza Volto & Acey Romero gewannen gegen Arrows of Hungary (Icarus & Dover) & Peter Tihanyi via Pin durch Senza Volto an Icarus nach einem Moonsault.
Matchzeit: ca. 13:00
- Während des Matches kam es zu einem Dance-Off zwischen allen Kontrahenten sowie dem Referee.

8. Match
16 Carat Gold Tournament 2022 - Finale - Singles Match
Jonathan Gresham gewann gegen Robert Dreissker via Pin nach einem Running Elbow.
Matchzeit: ca. 13:00
- Am Ring versammelten alle Faces, welche am diesjährigen Turnier teilnahmen.

Im Anschluss feiert Gresham seinen Sieg und bedankt sich bei den Fans. „You deserve it“-Chants erfüllen die Halle. Außerdem bedankt er sich bei allen europäischen Promotions, welche ihn mit offenen Armen begrüßen. Er bittet die Fans, europäisches Wrestling weiter leidenschaftlich zu unterstützen, damit dieses sich weiter etablieren kann. Auch er selbst möchte helfen, die Zukunft zu formen. Plötzlich wird er allerdings von Robert Dreissker hinterrücks attackiert und niedergeschlagen. Auch der sportliche Leiter Francis Kaspin kommt hinzu und will Dreissker aufhalten, findet sich aber in einem Submission Hold wieder. Referee Tassilo Jung kann sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Dreissker genießt seinen „Triumph“ und die Show endet mit „Fuck You Dreissker“-Chants.
 
Ist das denn jetzt gut, dass wir den Titel des Carats nem externen geben und daran Robert turnen?
Klingt irgendwie gar nicht so gut.
 
Ich meld mich dann später/morgen nach dem erneuten Near-Live Schauen hier mit meinen Gedanken zum Sieger und zur Show wieder. Achja: Finaltipp: Gresham vs. Dreissker mit Dreissker als Sieger!​
So dann hier mal noch meine Gedanken zum dritten Tag des #wXw16Carat! Angesehen habe ich es mir erneut Near-Live, habe dann leider vergessen hier meinen Senf dazu abzugeben, was ich dann jetzt korrigieren möchte.

Begonnen wurde mit den beiden Halbfinal-Matches. Robert Dreissker besiegte LuFisto in einem okay-en Match. Mehr war das leider halt nicht. Mehr bekamen wir dann bei Shigehiro Irie vs. Jonathan Gresham, das war ein ziemlich starkes Match. In meinen Augen auch das Match of the Night!

Danach ging es dann leider gewaltig bergab mit Ava Everett gegen Baby Allison und auch von Cara Noir vs. Dennis Dullnig hatte ich deutlich mehr erwartet. Zum Ende der ersten Hälfte gab es dann mit Ninja Mack vs. The Rotation vs. Ender Kara vs. Maggot um den Shotgun Championship nochmal ein Highlight. Finde es super, dass hier Maggot doch noch einen großen Sieg holen durfte und das Match war auch ordentlich!

Die zweite Hälfte fand ich nicht gut. Keines der drei Matches der zweiten Hälfte war schlecht, aber es war auch keines mega-gut. Den Turn nach dem Main Event fand ich dann auch nicht wirklich gut. Ich mag Gresham und finde auch seinen Sieg gut. Aber der Turn danach war schon sehr underwhelming und sehr gewollt in meinen Augen...​
 
westside Xtreme wrestling "wXw 16 Carat Gold Revenge"
Ort: Batschkapp in Frankfurt, Hessen, Deutschland
Datum: 02. April 2022
Zuschauer: 480 (ausverkauft)


Pre-Show Match
Singles Match
The Rotation gewann gegen Laurance Roman via Pin nach dem Victory over Gravity.
Matchzeit: 08:06

1. Match
Tag Team Match
Rott Und Flott (Michael Schenkenberg & Nikita Charisma) gewannen gegen Hektor Invictus & Dennis Dullnig via Pin nach dem Snapchat gegen Dullnig.
Matchzeit: 13:07

2. Match
Singles Match
Vincent Heisenberg gewann gegen Aigle Blanc via Pin nach dem Powerslam.
Matchzeit: 08:09

3. Match
wXw Academy Trophy Championship
Singles Match
Oskar (c) gewann gegen Jacob Crane via Pin nach dem Michinoku Driver.
Matchzeit: 03:29

4. Match
wXw World Tag Team Championship
Tag Team Match
Stephanie Maze & Fast Time Moodo (c) gewannen gegen Bobby Gunns & Michael Knight via Pin nach Blackbelt Kicks gegen Gunns.
Matchzeit: 16:06

5. Match
wXw Shotgun Championship
Singles Match - Lotterie
Maggot (c) gewann gegen Norman Harras via Pin nach einem Small Package mit Griff an die Hose.
Matchzeit: 12:48

6. Match
wXw Women's Championship
Singles Match
Baby Allison gewann gegen Ava Everett (c) und Iva Kolasky via Pin nach einem Spear von Allison gegen Everett --> Titelwechsel!
Matchzeit: 08:58

7. Match
wXw Unified World Wrestling Championship
3-Way Match
Jurn Simmons gewann gegen Tristan Archer (c) und Axel Tischer via Pin nach dem Massive Pilediver gegen Archer --> Titelwechsel!
Matchzeit: 18:57

Usprünglich war der Main Event als Non-Title Match angesetzt. Der neue sportliche Leiter Norman Harras bestimmte, das dies ein Titelmatch ist, nachdem alle Kontrahenten bereits im Ring waren.
 
westside Xtreme wrestling "We Love Wrestling - Live in Papenburg"
Ort: Alte Kesselschmiede in Papenburg, Niedersachsen, Deutschland
Datum: 09. April 2022
Zuschauer: 286


1. Match
Singles Match
Dennis "Cash" Dullnig gewann gegen Rick Salem via Pin nach einem Knee Strike.
Matchzeit: 06:38

2. Match
Singles Match
Michael Knight gewann gegen Tristan Archer via DQ nach einem Eingriff von Rott & Flott.
Matchzeit: 03:07

Bobby Gunns & Jurn Simmons machten den Save für Michael Knight und es wurde für den späteren Abend ein 6 Man Tag Team Match Bobby Gunns, Jurn Simmons & Michael Knight vs. Michael Schenkenberg, Nikita Charisma & Tristan Archer angesetzt.

3. Match
Singles Match
The Rotation gewann gegen Danny Fray via Pin nach dem Victory over Gravity.
Matchzeit: 08:56

4. Match
wXw Shotgun Championship
Singles Match - Lotterie
Maggot (c) gewann gegen Norman Harras via Pin nach einer O Connor Roll.
Matchzeit: 12:57

5. Match
Singles Match
Aigle Blanc gewann gegen Senza Volto via Pin nach einem Sunset Flip Cutback Cradle.
Matchzeit: 17:05

6. Match
Singles Match
Vincent Heisenberg gewann gegen OSKAR via Count Out.
Matchzeit: 06:31

7. Match
wXw Women's Championship
Singles Match
Baby Allison (c) gewann gegen Ava Everett via Submission.
Matchzeit: 06:50

8. Match
6 Man Tag Team Match
Bobby Gunns, Jurn Simmons & Michael Knight gewannen gegen Michael Schenkenberg, Nikita Charisma & Tristan Archer via Pin nach einem Piledriver von Simmons an Charisma.
Matchzeit: 21:45
 
westside Xtreme wrestling "We Love Wrestling: SLAM IN DEN MAI"
Ort: Sportcenter Dassbeck in Weyhe, Niedersachsen, Deutschland
Datum: 30. April 2022


1. Match
Singles Match
Senza Volto gewann gegen Fast Time Modoo.

2. Match
Singles Match
Vincent Heisenberg gewann gegen Levaniel via Count Out.

3. Match
Tag Team Match
Rott & Flott (Michael Schenkenberg & Nikita Charisma) gewannen gegen Only Friends (Bobby Gunns & Michael Knight).

4. Match
Singles Match
Aigle Blanc gewann gegen Laurance Roman.

5. Match
wXw Shotgun Championship
Singles Match - Shotgun Lotterie
Maggot (c) gewann gegen Rick Salem.

6. Match
wXw Shotgun Championship
Singles Match - Shotgun Lotterie
Maggot (c) gewann gegen Norman Harras.

7. Match
Singles Match
Oskar gewann gegen Robert Dreissker via DQ.

Dies führte zu einer Neuansetzung als Street Fight...

8. Match
Street Fight
Robert Dreissker gewann gegen Oskar.

9. Match
wXw Unified World Wrestling Championship
Singles Match
Tristian Archer gewann gegen Jurn Simmons (c). --> Titelwechsel!
 
Oben