wXw - Westside Xtreme Wrestling Sammelthread - Aktuelle Ergebnisse: "We Love Wrestling: Live in Obertraubling" (24.02.2024)

westside Xtreme wrestling "Dead End 2023"
Ort: Markthalle in Hamburg, Deutschland
Datum: 07. Januar 2023


Dark Match
Tag Team Match
Aytac Bahar & Rambo gewannen gegen Anil Marik & Nick Schreier.

1. Match
Tag Team Match
AMBOSS (Icarus & Robert Dreissker) gewannen gegen Aigle Blanc & Elijah Blum.

2. Match
Singles Match
Dover gewann gegen Peter Tihanyi.

3. Match
Singles Match
Axel Tischer gewann gegen Laurance Roman.

4. Match
Singles Match - Qualifikationsmatch 16 Carat Gold Tournament
Metehan gewann gegen Bobby Gunns nach einem Eingriff von Aytac Bahar & Ramb.
- Damit behält Metehan seinen Platz im "16 Gold Carat 2023".

5. Match
Unscationed Match
Jurn Simmons gewann gegen Vincent Heisenberg.

6. Match
wXw Unified World Wrestling Championship
Singles Match
Levaniel (c) gewann gegen Tristan Archer.
 
westside Xtreme wrestling "Back To The Roots 2023"
Ort: Turbinenhalle 2 in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 28. Januar 2023


Dark Match
Singles Match
Tristan Archer gewann gegen Fast Time Moodo.

1. Match
wXw Shotgun Championship
Singles Match
Laurance Roman gewann gegen Maggot (w/Baby Allison) (c) --> Titelwechsel!

2. Match
Singles Match
Ava Everett gewann gegen Maria de la Rosa.

3. Match
Tag Team Match
Metehan & Rambo gewannen gegen Greedy Souls (Brendan White & Danny Jones).

4. Match
Singles Match
Bobby Gunns gewann gegen Yota Tsuji.

5. Match
wXw Women's Championship
Singles Match
Aliss Ink (c) gewann gegen Amale.

6. Match
wXw Unified World Wrestling Championship
Singles Match
Levaniel (c) gewann gegen Axel Tischer.

7. Match
Käfigschlacht
Frenchadors (Aigle Blanc & Senza Volto) & Peter Tihanyi gewannen gegen Amboss (Dover, Icarus & Robert Dreissker).
 
westside Xtreme wrestling "Road To 16 Carat Gold"
Ort: Forum in Bielefeld, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 11. Februar 2023
Zuschauer: ca. 250


1. Match
Road To 16 Carat Gold Tournament First Round - Singles Match
Levaniel gewann gegen Michael Schenkenberg.

2. Match
Road To 16 Carat Gold Tournament First Round - Singles Match
Ahura gewann gegen Alex Duke.

3. Match
Road To 16 Carat Gold Tournament First Round - Singles Match
Elijah Blum gewann gegen Anil Marik.

4. Match
Road To 16 Carat Gold Tournament First Round - Singles Match
Fast Time Moodo gewann gegen Heisenberg.

5. Match
Tag Team Match
Baby Allison & Maggot gewannen gegen Ava Everett & Jacob Crane.

6. Match
Singles Match
Bobby Gunns gewann gegen Sebastian Suave.

7. Match
Singles Match
Jurn Simmons gewann gegen Massimo Pesca.

8. Match
wXw Shotgun Championship
Singles Match
Laurance Roman (c) gewann gegen Nick Schreier.

9. Match
Road To 16 Carat Gold Tournament Final - 4-Way Match
Ahura gewann gegen Elijah Blum und Fast Time Moodo und Levaniel.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
westside Xtreme wrestling "wXw Wrestling Academy Live Volume 8"
Ort: wXw Wrestling Academy in Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 12. Februar 2022


1. Match
Singles Match
Tibo Hendrick gewann gegen Carlos Zamora via Pinfall.

2. Match
Singles Match
Michelle Green gewann gegen Julia via Pinfall.

3. Match
Singles Match
Sebastian Suave gewann gegen Danny Fray via Pinfall.

4. Match
Tag Team Match
Joel Vox, Noë Ahukah und Jonas Deckro gewannen gegen Mayeck, Massimo Pesca und Feyyaz Aguila via Pinfall von Ahukah gegen Aguila.

5. Match
Singles Match
Maverick Untamed gewann gegen Anil Marik via Pinfall.

6. Match
Tag Team Match
Zafar Ameen und Hunyadi Tamás gewannen gegen David Adili und Kylo Reece via Pinall.

7. Match
Singles Match
Sam Rogers gewann gegen Rufus Goldfeet via Pinfall.

8. Match
Two-out-of-Three-Falls Match
Elijah Blum gewann gegen Alex Duke mit 2:1 via Pinfall.
 
westside Xtreme wrestling "We Love Wrestling - Live in Bad Säckingen"
Ort: Huber Arena in Bad Säckingen, Baden-Württemberg, Deutschland
Datum: 04. März 2022
Zuschauer: 370

1. Match
Singles Match
Aigle Blanc gewann gegen Anil Marik via Pinfall nach dem 450 Splash.

2. Match
Singles Match
Baby Allison gewann gegen Calypso via Submission im Muta Lock.

3. Match
Singles Match
Fast Time Moodo gewann gegen Kuro via Pinfall nach dem Black Belt Kick.

4. Match
Tag Team Match
Norman Harras & Rick Salem gewannen gegen Danny Fray & Elijah Blum via Pinfall nach einem European Uppercut von Harras an Fray.

5. Match
Singles Match
Axel "Axeman" Tischer gewann gegen Levaniel via Pinfall mit einem Rope-asssisted Cradle.

6. Match
Singles Match
Ava Everett gewann gegen Becca via Pinfall mit einem Horizontal Cradle.

7. Match
wXw Shotgun Championship
Singles Match
Laurance Roman (c) gewann gegen Massimo Pesca via Pinfall nach dem Package Piledriver.

8. Match
Singles Match
Maggot gewann gegen Ahura via Pinfall nach einem DDT bei dem Ahura in einem Stuhl steckte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Westside Xtreme Wrestling „Inner Circle 13“
Ort: wXw Wrestling Academy in Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 09. März 2023


Freunde der Ringkampfkunst, herzlich willkommen zum Auftakt des 16 Carat Gold 2023 Wochenendes. Traditionellerweise wird dieses von wXws Inner Circle Event, nun jedoch aus der neuen Academy in Gelsenkirchen, eröffnet. Bevor die Show offiziell startete, wurde die Hymne des FC Schalke 04 gespielt.

1. Match
Singles Match
Peter Tihanyi gewann gegen Anil Marik via Submission in einem Sleeperhold.
Matchzeit: 08:53

2. Match
Singles Match
Massimo Pesca gewann gegen Alex Duke via Pinfall nach einem Roll-Up.
Matchzeit: 07:57

3. Match
Singles Match
Mike D Vecchio gewann gegen Jaden Newman via Pinfall nach einer Gutwrench Powerbomb.
Matchzeit: 09:57

4. Match
Trios Match
Ava Everett, Jacob Crane & Yuval Goldshmit gewannen gegen B3CCA, Psycho Mike & Danny Frey via Pinfall an Psycho Mike nach einem Roll-Up von Ava Everett.
Matchzeit: 12:35

5. Match
Singles Match
Shigehiro Irie gewann gegen Elijah Blum via Pinfall nach einem Lariat.
Matchzeit: 10:18

Nach der Halbzeitpause ging es mit dem folgenden Match weiter.

6. Match
Singles Match
Thomas Shire gewann gegen Gulyas Jr. via Pinfall nach einem Airplane Spin.
Matchzeit: 07:36

7. Match
Singles Match
Tristan Archer gewann gegen Vaughn Vertigo via Pinfall nach dem Coupe d'etat.
Matchzeit: 13:44

Nach dem Match bot Archer seinem Gegner den Handschlag an, nur um seine Hand kurz vor dem Körperkontakt zurückzuziehen.

8. Match
Singles Match
Fuminori Abe gewann gegen Adam Priest via Submission im Octopus Stretch.
Matchzeit: 10:51

Priest verweigert Abe im Anschluss den Handschlag, womit die Show ihr Ende findet.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Westside Xtreme Wrestling „16 Carat Gold 2023 – Tag 1″
Ort: Turbinenhalle 1 in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 10. März 2023


1. Match
Alternate Four Way Match
Elijah Blum gewann gegen Fast Time Moodo, Anil Marik & Gulyas Jr. via Pin fall an Anil Marik.
Matchzeit: circa 10 Minuten.

Nach dem Match wird der glückliche Gewinner von Dan interviewt.

2. Match
Non Title 16 Carat Gold Tournament 2023 First Round Match
Francesco Akira gewann gegen Laurence Roman via Pin fall nach dem Double Knee gegen den Hinterkopf.
Matchzeit: 12:00

3. Match
16 Carat Gold Tournament 2023 First Round Match
Tristan Archer gewann gegen Mike D Vecchio via Pinfall nach dem Coupé e’tat.
Matchzeit: 11:00

4. Match
16 Carat Gold Tournament 2023 First Round Match
Masha Slamovich gewann gegen Fuminori Abe nach einem running knee strike.
Matchzeit: 08:50

Es folgt ein Interview von Methan, doch der Babo hat wenig Interesse an Dans Fragen.

5. Match
16 Carat Gold Tournament 2023 First Round Match
Shigehiro Irie gewann gegen Metehan via Pin fall in einem Rollup.
Matchzeit: 16:45

6. Match
16 Carat Gold Tournament 2023 First Round Match
Peter Tihanyi gewann gegen Trey Miguel via Pin fall nach dem 450 Splash

7. Match
16 Carat Gold Tournament 2023 First Round Match
Komander gewann gegen Arez via Pinfall nach einem Springboard Phoenix Splash.
Matchzeit: 15:00

8. Match
16 Carat Gold Tournament 2023 First Round Match
Axel Tischer gewann gegen Davey Richard’s via Pinfall.
Matchzeit: 16:30

Nach dem Sieg verspricht der Axeman das Turnier und den Titel zu gewinnen.

9. Match
16 Carat Gold Tournament 2023 First Round Match
Ahura gewann gegen Maggot via Pin.
Matchzeit: 22:30
 
Westside Xtreme Wrestling „wXwNOW & Friends Showcase 2023“
Ort: Turbinenhalle 1 in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 11. März 2023


1. Match
ACTION Championship
Singles Match
Adam Priest (c) gewann gegen Jaden Newman via Pinfall nach einem DDT.
Matchzeit: 07:42

2. Match
PWÖ Singles Match
Martn Pain gewann gegen Lucifer Lohan via Pinfall nach einem Falcon Arrow.
Matchzeit: 06:00

3. Match
Bodyslam Tag Team Championship
Tag Team Match
Easy Loverz (Bam Bam Quaade & Erik Sabel) (w/Jackpot) (c) gewannen gegen RandersPagne (Adonis & Xander) via Pinfall nach einem Piledriver.
Matchzeit: 08:40

4. Match
APC Championship
Singles Match
Rick Salem (c) gewann gegen Kuro via Pin nach einem Springboard Codebreaker.
Matchzeit: 05:40

5. Match
Singles Match
Psycho Mike gewann gegen Charles Crowley nach einem Fisherman’s Suplex.
Matchzeit: 09:00

6. Match
Six Man Tag Team Match
Bence Toth BT, Gulyas Jr. & Maokai gewannen gegen Corey McRae, Maverick & Zafar Ameen via Pinfall an Maverick nach einem Spear durch Gulyas Jr.
Matchzeit: 10:30

7. Match
ICW Championship
Leyton Buzzard (c) gewann gegen Vaughn Vertigo nach einem Uranagi Slam.
Matchzeit: 06:30

8. Match
PROGRESS World Championship
Singles Match
Spike Trivet (c) gewann gegen Danny Black via Pinfall nach einem Kneebuster
Matchzeit: 09:22
 
Westside Xtreme Wrestling “AMBITION 14”
Ort: Turbinenhalle 1 in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 11. März 2023


1. Match
Ambition 14 First Round Match
Thomas Shire gewann gegen Peter Tihanyi via Submission in einem Cloverleaf.
Matchzeit: 02:53

2. Match
Ambition 14 First Round Match
Bobby Gunns gewann gegen Kevin Lloyd via Knockout.
Matchzeit: 05:55

3. Match
Ambition 14 First Round Match
Davey Richards gewann gegen Laurance Roman via Submission im Angle Lock.
Matchzeit: 06:10

4. Match
Ambition 14 First Round Match
Fuminori Abe gewann gegen Fast Time Moodo via Submission im Octopus Stretch.
Matchzeit: 06:00

5. Match
GMC vs. wXw – Singles Match
Patrick „Cy“ Bork (w/ Thorsten „Kasalla“ Legat) gewann gegen Icarus (w/ Amboss) via Submission in einem Leg Lock.
Matchzeit: 03:35

6. Match
Ambition 14 Halbfinale – Singles Match
Thomas Shire gewann gegen Bobby Gunns via Knockout nach einer Powerbomb.
Matchzeit: 04:00

7. Match
Ambition 14 Halbfinale – Singles Match
Fuminori Abe gewann gegen Davey Richards via Submission im Octopus Stretch.
Matchzeit: 04:36

8. Match
AMBITION Super Fight
Axel Tischer gewann gegen Luke Jacobs via Submission in einem Leg Lock.
Matchzeit: 06:56

Der Ringsprecher verkündet den Sieger des Matches: „Axel The Axeman Fischer“, was Tischer selbstredend nicht gefiel. Auch die, nach Aufforderung durch den Axman, erfolgte Korrektur half da nicht mehr. So deutete er an, sich den Sprecher zu angeln und trat die Luftangel aus dem Ring.

9. Match
Ambition 14 Halbfinale – Singles Match
Fuminori Abe gewann gegen Thomas Shire via Submission in einem modified Octopus Stretch.
Matchzeit: 07:30
 
Westside Xtreme Wrestling „16 Carat Gold 2023 – Tag 2″
Ort: Turbinenhalle 1 in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 11. März 2023
Zuschauerzahl: ca. 1.100


Pre Show Match
Singles Match
B3CCA gewann gegen Amale via Pinfall nach einem Splash.
Matchzeit: 05:00

Im Anschluss folgt die jährliche Showeinlage von Disco King Franky, denn Carat ist nur einmal im Jahr!

1. Match
16 Carat Gold Viertelfinale – Singles Match
Shigehiro Irie gewann gegen Tristan Archer via Pinfall nach dem Beast Bomber.
Matchzeit: 11:52

2. Match
16 Carat Gold Viertelfinale – Singles Match
Ahura gewann gegen Komander via Pinfall, nachdem er Komander die Maske vom Kopf zog und ihn in einem Cradle einrollte.
Matchzeit: 11:13

3. Match
#1 Contenders Tag Team Gauntlet
Rott & Flott gewannen gegen Trey Miguel & Arez, Nick Schreier & Elijah Blum, Psycho Mike & Maggot und Zafaar Ameen & Rambo via Pinfall an Rambo durch Nikita Charisma.
Matchzeit: 22:22
-Reihenfolge der Entrances und Eliminierungen:
1. Trey Miguel & Arez
2. Nick Schreier & Elijah Blum
(03:15) Trey Miguel eliminierte Schreier und Blum nach Pinfall an Blum.
3. Psycho Mike & Maggot
(10:23) Maggot eliminierte Arez und Trey Miguel via Pinfall an Arez.
4. Zafaar Ameen & Rambo (w/ Metehan)
(17:15) Ameen & Rambo eliminierten Maggot & Psycho Mike.
5. Rott & Flott (Nikita Charisma & Michael Schenkenberg)


4. Match
16 Carat Gold Viertelfinale – Singles Match
Axel Tischer gewann gegen Masha Slamovich via Referee’s Stoppage, nachdem Slamovich im Sleeper Hold von Tischer das Bewusstsein verlor.
Matchzeit: 10:17

5. Match
16 Carat Gold Viertelfinale – Singles Match
Peter Tihanyi gewann gegen Francesco Akira via Pinfall nach dem 450 Splash.
Matchzeit: 14:50

6. Match
wXw Shotgun Championship
Singles Match
Laurance Roman (c) gewann gegen Davey Richards via Pinfall nach einem Roll-Up.
Matchzeit: 10:25

7. Match
wXw Women’s Championship
Four Way Match
Baby Allison gewann gegen Aliss Ink (c), Ava Everett & Iva Kolasky via Pinfall an Kolasky. -> Titelwechsel!
Matchzeit: 04:15

8. Match
wXw World Tag Team Championship
Tag Team Match
The Arrows of Hungary (Dover & Icarus) gewannen gegen Frenchadors (Aigle Blanc & Senza Volto) (c) via Pinfall an Senza Volto nach dem Crossfire. -> Titelwechsel!
Matchzeit: 11:25
– Vor dem Finish wurde Ringrichter Tassilo Jung von Laurance Roman abgelenkt, woraufhin Icarus Senza Volto mit Dreisskers Gesichtsmaske attackierte.

9. Match
Job vs. Karriere
Singles Match
Bobby Gunns gewann gegen Norman Harras via Pinfall.
Matchzeit: 20:25
– Nach gut Fünf Minuten schaltete Harras Ringrichter Tassilo Jung aus, der folglich in den Backstage gebracht werden musste. Im Anschluss hatten Harras und sein Werkzeugkoffer Narrenfreiheit, bis vier Minuten später Jungs Ersatz das Match leitete. Kurz darauf wurde jedoch auch dieser aus dem Match genommen, dank Methan und Entourage. Ringrichter Nummer drei fraß einen Haken von Harras. Jurn Simmons eilte zur Hilfe, doch auch er wurde von Babo und Kollegen niedergestreckt. Der Held des Abends erschien in Minute 17, als Levaniel seinem Freund Jurn Simmons zur Hilfe eilte. Aber auch der Prinz der Sterne ging zu Boden. Die Antwort auf Faceseiten? Michael Knight! Anschließend zieht Levaniel dem Ringrichter das Shirt aus und bittet bei wxw Geschäftsführer Felix Kohlenberg um Erlaubnis. Nach dem Go zog Levaniel den Count durch.
 
Westside Xtreme Wrestling „We Love Wrestling #42″
Ort: Turbinenhalle 1 in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 12. März 2023


1. Match
Singles Match
Fast Time Moodo gewann gegen Jaden Newman via Pinfall nach dem Black Belt Kick.
Matchzeit: 07:05

Nun folgt ein zuvor aufgezeichnete Segment mit Dan und Anil Mark, der sich frustriert über seinen bisherigen Wochenendverlauf zeigt. Das Interview wird von Robert Dreissker gecrasht, der Mark zu einem Six Man Tag Team Match gegen Amboss herausfordert.

2. Match
Tag Team Match
Zafaar Ameen & Rambo (w/ Metehan) gewannen gegen Danny Fray & Nick Schreier via Pinfall an Fray nach einem Neckbreaker durch Ameen.
Matchzeit: 05:45

Nun stehen die neue wXw Women’s Champion Baby Alison und Maggot bei Dan parat, das Problem während deren Match seien weder Ava Everett noch Charles Crowley. Doch für Jacob Crane haben die beiden eine Geheimwaffe: Psycho Mike! Folglich erklärt der Fanliebling seinen simplen Erfolgsplan. Schritt 1: Frag nach einem Bodyslam. Schritt 2: Den Bodyslam durchziehen. Schritt 3: Zurück zu Schritt 1.

3. Match
Six Women Tag Team Match
Aliss Ink, Calypso & B3CCA gewannen gegen Michelle Green, Iva Kolasky & Amale via Pinfall an Kolasky nach einem Black Belt Kick durch Aliss Ink.
Matchzeit: 08:35

4. Match
Singles Match
Luke Jacobs gewann gegen Gulyas Jr. Via Submission in einem Sleeper Hold.
Matchzeit: 10:05

5. Match
wXw Shotgun Championship
Singles Match
Laurance Roman (c) (w/ Amboss) gewann gegen Fuminori Abe via Pinfall nach einem Einroller, bei welchem er sich an Abes Hose festhielt.
Matchzeit: 10:07

6. Match
Six Man Tag Team Match
Baby Alisson, Maggot & Psycho Mike gewannen gegen Charles Crowley, Ava Everett & Jacob Crane via Referee’s Stoppage nach einer Bodyslam Symphony an Jacob Crane.
Matchzeit: 13:47

7. Match
Singles Match
Levaniel gewann gegen Leyton Buzzard via Pinfall nach dem Spinning Neckbreaker.
Matchzeit: 08:00

Nach dem Match bringt der Prinz der Sterne seinen Gegner over, ehe er die Ereignisse des gestrigen Main Events anspricht. Die Kinder der Sterne sind noch lange nicht am Ende. Am 25.03. in Frankfurt wird Aliss Ink ihr rematch gegen Champion Baby Alisson erhalten. Das Interview mit Dan findet allerdings ein schnelles Ende, als Ahura auftaucht und Alisson angreift. Maggot kommt hinzu und stellt wXws Schutzmaßnahmen in Frage.

8. Match
wXw World Tag Team Championship
Tag Team Match
The Arrows of Hungary (Dover & Icarus) gewannen gegen Rott & Flott via Pinfall an Michael Schenkenberg durch Dover.
Matchzeit: 10:31
 
Westside Xtreme Wrestling „16 Carat Gold 2023 – Tag 3″
Ort: Turbinenhalle 1 in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 12. März 2023


1. Match
16 Carat Gold Halbfinale – Singles Match
Shigehiro Irie gewann gegen Ahura via Pinfall nach dem Beast Bomber.
Matchzeit: 09:15

Im Anschluss beklagt sich Ahura über die Zuschauer und fordert Jubel für sich ein. Stattdessen fängt er sich den Gun Stunt von Maggot. Für Frankfurt steht nun das nächste Kapitel in der Fehde der ehemaligen Pretty Bastards an. 16 Carat Gold Revenge, Maggot vs. Ahura: Street Fight!

2. Match
16 Carat Gold Halbfinale – Singles Match
Axel Tischer gewann gegen Peter Tihanyi via Submission in einem modified Armbar.
Matchzeit: 12:40

Auf der Video Leinwand wird erneut die Backstage-Auseinandersetzung von Anil Marik und Robert Dreissker gezeigt.

3. Match
Six Man Tag Team Match
Amboss (Dover, Icarus & Robert Dreissker) gewannen gegen Anil Marik, Nick Schreier & Massimo Pesca via Submission von Pesca im Camel Clutch von Dreissker.
Matchzeit: 01:58

Im Anschluss wird Marik von Dreissker provoziert, doch Anil kann sich nicht dazu durchringen den Coach zu schlagen. Frustriert hämmert er auf die Matte und wird von Dreissker aus dem Ring getreten.

4. Match
Singles Match
Elijah Blum gewann gegen Adam Priest via Pinfall nach einem Spinning Double Underhook Suplex.
Matchzeit: 08:25

Bevor das nächste Match gestartet werden kann, brawlen die Kontrahenten außerhalb des Rings, da Archer sich nach Levaniels Entrance lieber in der ersten Reihe ausruhen wollte. Akira, Levaniel und Mike D sahen dies jedoch anders als der Franzose.

5. Match
#1 Contenders Four Way Dance
Mike D Vecchio gewann gegen Tristan Archer, Francesco Akira und Levaniel via Pinfall an Tristan Archer nach einer Sit-Out Powerbomb.
Matchzeit: 12:25
– Nach gut zehn Minuten kam Norman Harras zum Ring und wandte sich Levaniel zu, woraufhin er den Prinz der Sterne auf der Rampe niederstreckte.

6. Match
Tag Team Match
Onlyfriends (Bobby Gunns & Michael Knight) gewannen gegen Masha Slamovich & Davey Richards via Pinfall an Masha Slamovich durch Michael Knight nach einem Fishermen’s Suplex von Bobby Gunns.
Matchzeit: 15:30

7. Match
Lucha Libre Rules – Six Man Tag Team Match
Frenchadors (Senza Volto & Aigle Blanc) & Komander gewannen gegen Arez, Trey Miguel & Fuminori Abe via Pinfall an Arez nach einem Springboard Shooting Star Press durch Komander.
Matchzeit: 13:12

8. Match
wXw Unified World Wrestling Championship (Vakant)
16 Carat Gold Tournament 2023 Final – Singles Match
Shigehiro Irie gewann gegen Axel Tischer via Referee’s Stoppage. -> Titelwechsel!
Matchzeit: 17:35
 
Westside Xtreme Wrestling „16 Carat Gold 2023 - Tag 1"
Ort: Turbinenhalle 1 in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 10. März 2023


1. Match
Alternate Four Way Match
Elijah Blum gewann gegen Fast Time Moodo, Anil Marik & Gulyas Jr. via Pin fall an Anil Marik.
Matchzeit: circa 10 Minuten.

Nach dem Match wird der glückliche Gewinner Elijah Blum, selbst Absolvent der wxw Academy, von Dan interviewt.

2. Match
Non Title 16 Carat Gold Tournament 2023 First Round Match
Francesco Akira gewann gegen Laurence Roman via Pin fall nach dem Double Knee gegen den Hinterkopf.
Matchzeit: 12:00

3. Match
16 Carat Gold Tournament 2023 First Round Match
Tristan Archer gewann gegen Mike D Vecchio via Pinfall nach dem Coupé e'tat.
Matchzeit: 11:00

4. Match
16 Carat Gold Tournament 2023 First Round Match
Masha Slamovich gewann gegen Fuminori Abe nach einem running knee strike.
Matchzeit: 08:50

Es folgt ein Interview von Methan, doch der Babo hat wenig Interesse an Dans Fragen. Er verspricht das Turnier erneut zu gewinnen.

5. Match
16 Carat Gold Tournament 2023 First Round Match
Shigehiro Irie gewann gegen Metehan via Pin fall in einem Rollup.
Matchzeit: 16:45

6. Match
16 Carat Gold Tournament 2023 First Round Match
Peter Tihanyi gewann gegen Trey Miguel via Pin fall nach dem 450 Splash

7. Match
16 Carat Gold Tournament 2023 First Round Match
Komander gewann gegen Arez via Pinfall nach einem Springboard Phoenix Splash.
Matchzeit: 15:00

8. Match
16 Carat Gold Tournament 2023 First Round Match
Axel Tischer gewann gegen Davey Richard's via Pinfall.
Matchzeit: 16:30
Nach dem Sieg verspricht der Axeman das Turnier und den Titel zu gewinnen.

9. Match
16 Carat Gold Tournament 2023 First Round Match
Ahura gewann gegen Maggot via Pin.
Matchzeit: 22:30



Westside Xtreme Wrestling „16 Carat Gold 2023 - Tag 2"
Ort: Turbinenhalle 1 in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 11. März 2023
Zuschauerzahl: ca. 1.100


Pre Show Match
Singles Match
B3CCA gewann gegen Amale via Pinfall nach einem Splash.
Matchzeit: 05:00

Im Anschluss folgt die jährliche Showeinlage von Disco King Franky, denn Carat ist nur einmal im Jahr!

1. Match
16 Carat Gold Viertelfinale - Singles Match
Shigehiro Irie gewann gegen Tristan Archer via Pinfall nach dem Beast Bomber.
Matchzeit: 11:52

2. Match
16 Carat Gold Viertelfinale - Singles Match
Ahura gewann gegen Komander via Pinfall, nachdem er Komander die Maske vom Kopf zog und ihn in einem Cradle einrollte.
Matchzeit: 11:13

3. Match
#1 Contenders Tag Team Gauntlet
Rott & Flott gewannen gegen Trey Miguel & Arez, Nick Schreier & Elijah Blum, Psycho Mike & Maggot und Zafaar Ameen & Rambo via Pinfall an Rambo durch Nikita Charisma.
Matchzeit: 22:22
-Reihenfolge der Entrances und Eliminierungen:
1. Trey Miguel & Arez
2. Nick Schreier & Elijah Blum
(03:15) Trey Miguel eliminierte Schreier und Blum nach Pinfall an Blum.
3. Psycho Mike & Maggot
(10:23) Maggot eliminierte Arez und Trey Miguel via Pinfall an Arez.
4. Zafaar Ameen & Rambo (w/ Metehan)
(17:15) Ameen & Rambo eliminierten Maggot & Psycho Mike.
5. Rott & Flott (Nikita Charisma & Michael Schenkenberg)


4. Match
16 Carat Gold Viertelfinale - Singles Match
Axel Tischer gewann gegen Masha Slamovich via Referee's Stoppage, nachdem Slamovich im Sleeper Hold von Tischer das Bewusstsein verlor.
Matchzeit: 10:17

5. Match
16 Carat Gold Viertelfinale - Singles Match
Peter Tihanyi gewann gegen Francesco Akira via Pinfall nach dem 450 Splash.
Matchzeit: 14:50

6. Match
wXw Shotgun Championship
Singles Match
Laurance Roman (c) gewann gegen Davey Richards via Pinfall nach einem Roll-Up.
Matchzeit: 10:25

7. Match
wXw Women's Championship
Four Way Match
Baby Allison gewann gegen Aliss Ink (c), Ava Everett & Iva Kolasky via Pinfall an Kolasky. -> Titelwechsel!
Matchzeit: 04:15

8. Match
wXw World Tag Team Championship
Tag Team Match
The Arrows of Hungary (Dover & Icarus) gewannen gegen Frenchadors (Aigle Blanc & Senza Volto) (c) via Pinfall an Senza Volto nach dem Crossfire. -> Titelwechsel!
Matchzeit: 11:25
- Vor dem Finish wurde Ringrichter Tassilo Jung von Laurance Roman abgelenkt, woraufhin Icarus Senza Volto mit Dreisskers Gesichtsmaske attackierte.

9. Match
Job vs. Karriere
Singles Match
Bobby Gunns gewann gegen Norman Harras via Pinfall.
Matchzeit: 20:25
- Nach gut Fünf Minuten schaltete Harras Ringrichter Tassilo Jung aus, der folglich in den Backstage gebracht werden musste. Im Anschluss hatten Harras und sein Werkzeugkoffer Narrenfreiheit, bis vier Minuten später Jungs Ersatz das Match leitete. Kurz darauf wurde jedoch auch dieser aus dem Match genommen, dank Methan und Entourage. Ringrichter Nummer drei fraß einen Haken von Harras. Jurn Simmons eilte zur Hilfe, doch auch er wurde von Babo und Kollegen niedergestreckt. Der Held des Abends erschien in Minute 17, als Levaniel seinem Freund Jurn Simmons zur Hilfe eilte. Aber auch der Prinz der Sterne ging zu Boden. Die Antwort auf Faceseiten? Michael Knight! Anschließend zieht Levaniel dem Ringrichter das Shirt aus und bittet bei wxw Geschäftsführer Felix Kohlenberg um Erlaubnis. Nach dem Go zog Levaniel den Count durch.



Westside Xtreme Wrestling „16 Carat Gold 2023 - Tag 3"
Ort: Turbinenhalle 1 in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 12. März 2023


1. Match
16 Carat Gold Halbfinale – Singles Match
Shigehiro Irie gewann gegen Ahura via Pinfall nach dem Beast Bomber.
Matchzeit: 09:15

Im Anschluss beklagt sich Ahura über die Zuschauer und fordert Jubel für sich ein. Stattdessen fängt er sich den Gun Stunt von Maggot. Für Frankfurt steht nun das nächste Kapitel in der Fehde der ehemaligen Pretty Bastards an. 16 Carat Gold Revenge, Maggot vs. Ahura: Street Fight!

2. Match
16 Carat Gold Halbfinale – Singles Match
Axel Tischer gewann gegen Peter Tihanyi via Submission in einem modified Armbar.
Matchzeit: 12:40

Auf der Video Leinwand wird erneut die Backstage-Auseinandersetzung von Anil Marik und Robert Dreissker gezeigt.

3. Match
Six Man Tag Team Match
Amboss (Dover, Icarus & Robert Dreissker) gewannen gegen Anil Marik, Nick Schreier & Massimo Pesca via Submission von Pesca im Camel Clutch von Dreissker.
Matchzeit: 01:58

Im Anschluss wird Marik von Dreissker provoziert, doch Anil kann sich nicht dazu durchringen den Coach zu schlagen. Frustriert hämmert er auf die Matte und wird von Dreissker aus dem Ring getreten.

4. Match
Singles Match
Elijah Blum gewann gegen Adam Priest via Pinfall nach einem Spinning Double Underhook Suplex.
Matchzeit: 08:25

Bevor das nächste Match gestartet werden kann, brawlen die Kontrahenten außerhalb des Rings, da Archer sich nach Levaniels Entrance lieber in der ersten Reihe ausruhen wollte. Akira, Levaniel und Mike D sahen dies jedoch anders als der Franzose.

5. Match
#1 Contenders Four Way Dance
Mike D Vecchio gewann gegen Tristan Archer, Francesco Akira und Levaniel via Pinfall an Tristan Archer nach einer Sit-Out Powerbomb.
Matchzeit: 12:25
- Nach gut zehn Minuten kam Norman Harras zum Ring und wandte sich Levaniel zu, woraufhin er den Prinz der Sterne auf der Rampe niederstreckte.

6. Match
Tag Team Match
Onlyfriends (Bobby Gunns & Michael Knight) gewannen gegen Masha Slamovich & Davey Richards via Pinfall an Masha Slamovich durch Michael Knight nach einem Fishermen's Suplex von Bobby Gunns.
Matchzeit: 15:30

7. Match
Lucha Libre Rules - Six Man Tag Team Match
Frenchadors (Senza Volto & Aigle Blanc) & Komander gewannen gegen Arez, Trey Miguel & Fuminori Abe via Pinfall an Arez nach einem Springboard Shooting Star Press durch Komander.
Matchzeit: 13:12

8. Match
wXw Unified World Wrestling Championship (Vakant)
16 Carat Gold Tournament 2023 Final - Singles Match
Shigehiro Irie gewann gegen Axel Tischer via Referee's Stoppage. -> Titelwechsel!
Matchzeit: 17:35
 
Westside Xtreme Wrestling & Association les Professionnels du Catch „Fight For Paris III″
Ort: Studio Jenny in Nanterre, Frankreich
Datum: 19. März 2023


1. Match
Fight For Paris III Semi Final - Singles Match
Kuro gewann gegen Tristan Archer via DQ.

2. Match
Fight For Paris III Semi Final - 3-Way Match
Norman Harras gewann gegen Mecca und Ravage.

3. Match
Singles Match
Ahura gewann gegen Christianium Le Surrealiste.

4. Match
Fight For Paris III Semi Final - Singles Match
Thiago Montero gewann gegen Amale.

5. Match
Fight For Paris III Semi Final - Singles Match
Peter Tihanyi gewann gegen Joseph Fenech Jr..

6. Match
APC Championship
Singles Match
Rick Salem (c) gewann gegen Metehan.

7. Match
wXw Unified World Wrestling Championship
3-Way Match
Shigehiro Irie (c) gewann gegen A-Buck und Aigle Blanc.

8. Match
Fight For Paris III Final - 4-Way Elimination Match
Thiago Montero gewann gegen Kuro und Norman Harras und Peter Tihanyi.
Reihenfolge der Eliminierungen:
1. Thiago Montero eliminiert Norman Harras
2. Thiago Montero eliminiert Peter Tihanyi
3. Thiago Montero eliminiert Kuro
 
Westside Xtreme Wrestling „We Love Wrestling #43 - 16 Carat Gold Revenge″
Ort: Batschkapp in Frankfurt, Hessen, Deutschland
Datum: 25. März 2023 (Ausstrahlungsdatum: 29.03.2023)


1. Match
Singles Match
Tristan Archer gewann gegen Alex Duke.

2. Match
wXw Shotgun Championship
Singles Match
Laurance Roman (c) gewann gegen Aigle Blanc.

3. Match
Singles Match
Ava Everett gewann gegen Amale.

4. Match
Tag Team Match
Arrows Of Hungary (Dover & Icarus) gewannen gegen Anil Marik & Elijah Blum.

5. Match
wXw Women's Championship
Singles Match
Baby Allison (c) gewann gegen Aliss Ink.

6. Match
Best Of Five Series - Singles Match
Axel Tischer gewann gegen Peter Tihanyi [1:0].

7. Match
4-On-3 Handicap Match
Jurn Simmons & Only Friends (Bobby Gunns & Michael Knight) gewannen gegen Metehan, Norman Harras, Rambo & Zafar Ameen.

8. Match
Street Fight
Maggot gewann gegen Ahura.
 
Westside Xtreme Wrestling „Live in Obertraubling″
Ort: Eventhall Airport in Obertraubling, Bayern, Deutschland
Datum: 15. April 2023


1. Match
Singles Match
Fast Time Moodo gewann gegen Alex Duke.

2. Match
Singles Match
Jacob Crane gewann gegen Danny Fray.

3. Match
Tag Team Match
Arrows Of Hungary (Dover & Icarus) gewannen gegen Anil Marik & Bence Toth.

4. Match
Singles Match
Maggot gewann gegen Aytac Bahar.

5. Match
Triple Threat Match
Rambo gewann gegen Kevin Lazar und Massimo Pesca.

6. Match
Singles Match
Norman Harras gewann gegen Hektor Invictus.

7. Match
wXw Women's Championship
Singles Match
Baby Allison (c) gewann gegen Ava Everett

8. Match
Singles Match
Axel Tischer gewann gegen Metehan.
 
Westside Xtreme Wrestling „True Colors 2023″
Ort: Stromwerk in Dresden, Sachsen, Deutschland
Datum: 22. April 2023


1. Match
Singles Match
Mike D Vecchio gewann gegen Tristan Archer via Pin nach einer Powerbomb.

2. Match
Singles Match
Norman Harras gewann gegen Fast Time Moodo.

3. Match
Tag Team Match
Onlyfriends (Bobby Gunns & Michael Knight) gewannen gegen Elijah Blum & Nick Schreier.

4. Match
Best Of 5 Series - Match #2 - Singles Match
Axel Tischer [2] gewann gegen Peter Tihanyi [0] via Pin nach einer Liger Bomb.

5. Match
wXw Shotgun Championship
Singles Match
Laurence Roman (c) vs. Maggot endete in einem Time Limit Draw.
Matchzeit: 15:00

Im Anschluss hält Maggot eine Promo. Er sagt, dass Roman nur dank der Hilfe von Robert Dreissker den Titel behalten hat. Deshalb fordert er ihn bei der "We Love Wrestling" Show in Hamburg zu einem Rematch heraus.

6. Match
wXw Women's Championship
Singles Match
Ava Everett gewann gegen Baby Allison (c). --> Titelwechsel!

7. Match
wXw Tag Team Championship
Tag Team Match
Amboss: Arrows Of Hungary (Icarus & Dover) (c) gewannen gegen Frenchadors (Senza Volto & Aigle Blanc).

Nach dem Match wird Senza Volto von Amboss attackiert und dabei demaskiert. Aigle Blanc kann seinem Tag Team Partner helfen und die Maske zurückholen. Blanc möchte sie Volto wiedergeben, doch dieser nimmt diese nicht an und verschwindet alleine in den Backstage Bereich. Damit endet die Show.
 
Westside Xtreme Wrestling „We Love Wrestling Live: Leipzig″
Ort: Hellraiser in Leipzig, Sachsen, Deutschland
Datum: 23. April 2023
Zuschauer: 280 (ausverkauft)


1. Match
Singles Match
Maggot gewann gegen Alex Duke via Pinfall nach dem Cutter.

2. Match
(Non-Title) Singles Match
wXw Shotgun Champion Laurance Roman gewann gegen Jay Stynes via Pinfall nach einem Front Slam.

3. Match
4-Way Match
Peter Tihanyi gewann gegen Danny Fray, Elijah Blum und Nick Schreier via Pinfall nach dem Sliced Bread an Danny Fray.

4. Match
Singles Match
Jacob Crane gewann gegen Anil Marik via Pinfall mit einem Rope-assisted Schoolboy.

5. Match
(Non-Title) Tag Team Match
wXw World Tag Team Champions Arrows of Hungary (Icarus & Dover) gewannen gegen Only Friends (Michael Knight & Bobby Gunns) via Pinfall nach einem Low-Blow von Icarus an Michael Knight.

6. Match
wXw Women's Championship
Singles Match
Ava Everett (c) gewann gegen Baby Allison via Pinfall nach einem Superkick.

7. Match
Tag Team Match
Frenchadors (Senza Volto & Aigle Blanc) gewannen gegen Norman Harras & Tristan Archer via Pinfall nach einem Moonsault an Norman Harras.

8. Match
wXw Shotgun Championship
Singles Match
Laurance Roman (c) gegen Fast Time Moodo endet nach 15 Minuten via Timelimit-Draw.
 
Zuletzt bearbeitet:
Westside Xtreme Wrestling „We Love Wrestling #44 - Das 30. Mal Markthalle″
Ort: Markthalle in Hamburg, Deutschland
Datum: 12. Mai 2023


1. Match
Singles Match
LSG gewann gegen Aigle Blanc.

2. Match
wXw Shotgun Championship
Singles Match
Laurance Roman (c) gewann gegen Maggot.

3. Match
Tag Team Match
Norman Harras & Zafar Ameen gewannen gegen Anil Marik & Elijah Blum.

4. Match
Singles Match
Calypso gewann gegen Baby Allison.

5. Match
Singles Match
Tristan Archer gewann gegen Kohei Kinoshita.

6. Match
(Non-Title) Tag Team Match
Only Friends (Bobby Gunns & Michael Knight) gewannen gegen Amboss (Icarus und Laurance Roman).

7. Match
wXw Unified World Wrestling Championship
Singles Match
Shigehiro Irie (c) gewann gegen Peter Tihanyi via Ringrichterentscheid.
 
Zuletzt bearbeitet:
Westside Xtreme Wrestling „We Love Wrestling #45″
Ort: Alte Kesselschmiede in Papenburg, Niedersachsen, Deutschland
Datum: 13. Mai 2023


Dark Match
Singles Match
Kohei Kinoshita gewann gegen Anil Marik.

1. Match
Singles Match
Nick Schreier gewann gegen Jacob Crane.

2. Match
Tag Team Match
Calypso & Tristan Archer gewannen gegen Baby Allison & Maggot.

3. Match
Tag Team Match
Elijah Blum & LSG gegen Only Friends (Bobby Gunns & Michael Knight) endete in einem No Contest.

4. Match
Singles Match
Peter Tihanyi gewann gegen Aigle Blanc.

5. Match
Singles Match
Icarus gewann gegen Danny Fray.

6. Match
Tag Team Match
Jurn Simmons & Levaniel gewannen gegen Norman Harras & Zafar Ameen.

7. Match
(Non-Title) Singles Match
Laurance Roman gewann gegen Shigehiro Irie.
 
westside Xtreme wrestling "wXw Wrestling Academy Volume 9"
Ort: Turbinenhalle 2 in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 20. Mai 2023

1. Match
Singles Match
Maverick gewann gegen Chris Dice via Pin nach einem Falcon Arrow.

2. Match
Singles Match
Ein wXw Academy-Wrestler gewann gegen Taylor King via Pin nach einem Einroller.

3. Match
Tag Team Match
Jacob Crane & Soldier Of Fortune gewannen gegen David Adili & Feyyaz Aguila.

4. Match
Singles Match
Massimo Pesca gewann gegen ein lokales Talent.

5. Match
Singles Match
Aytac gewann gegen Gulyas Vilmos.

Vor dem Main Event präsentiert wXw-Official Tassilo Jung die neue wXw Wrestling Academy Championship. Dabei ist das Design an die alten wXw World und wXw Tag Team Titelgürtel angelehnt.

6. Match
wXw Wrestling Academy Championship (vakant)
4-Way Elimination Match
Nick Schreier gewann gegen Darius, Danny Fray und Alex Duke via Stipulation. --> Titelwechsel!
Reihenfolge der Eliminierungen:
1) Danny Fray durch Alex Duke nach einem Eingriff von Taylor King & Robin Christopher von Vorwerk.
2) Darius durch Alex Duke via Pin nach einem Einroller.
3) Alex Duke durch Nick Schreier via Pin nach einem Diving Crossbody.
 
westside Xtreme wrestling "FAN 2023"
Ort: Turbinenhalle 2 in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 20. Mai 2023


1. Match
Singles Match
Tristan Archer gewann gegen Maggot (w/ Baby Allison), zuvor wurde Maggot unabsichtlich von Baby Allison abgelenkt.

Nach dem Match geraten Maggot und Allison aneinander. Dabei verpasst Allison ihrem Liebsten eine Ohrfeige.

2. Match
Singles Match
Levaniel gewann gegen Zafar Ameen via Pin nach der Sternschnuppe.

3. Match
Singles Match
Calypso gewann gegen Maria de la Rosa via Pin nach einem Fisherman's Suplex Hold.

4. Match
6 Man Tag Team Match
Anil Marik, Elijah Blum & LSG gewannen gegen Frenchadors (Aigle Blanc & Senza Volto) & Kohei Kinoshita via Pin an Volto durch Marik nach einem Cradle.
- Senza Volto trat ohne seine Maske auf.

Im Anschluss gibt es einen Handschlag zwischen allen Teilnehmern, jedoch weigert sich Volto und geht alleine in den Backstage Bereich.

5. Match
Fans Are Lumberjacks Match
Norman Harras gewann gegen Jurn Simmons via Pin nach einem Einroller.
- Vor dem Finish sorgte Metehan für eine Ablenkung. Dies war die Gelegenheit für Zafar Ameen, Pulver ins Gesicht von Simmons zu werfen.

Levaniel kommt nach dem Match heraus und hält eine Promo. So fordert er bei "Drive of Champions" ein Strap Match gegen Harras.

The Rotation verkündet, dass er bei "Drive of Champions" seine Rückkehr in den Ring feiern wird.

6. Match
wXw World Tag Team Championships
Tag Team Match
Only Friends (Bobby Gunns & Michael Knight) gewannen gegen Arrows Of Hungary (Dover & Icarus) (c) via DQ nach einem Low Blow.

7. Match
Singles Match
Peter Tihanyi gewann gegen LJ Cleary.

8. Match
wXw Unified World Wrestling Championship
4-Way Match
Shigehiro Irie (c) gewann gegen Laurance Roman und Metehan und Michael Oku.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Die Show war ganz gut. War live vor Ort.
Match 8 sollte ja mal ein Single-Match sein zwischen Oku und Irie sein. War dann ein 4 Way.
Das war auch nicht schlecht. Oku brauchte keinen Pin fressen und man lies ihn so nicht als Verlierer aussehen. Wie schon bei BOLA gab es den Chant "Please come back" für Oku. Man hat sich jetzt die Möglichkeit offen gelassen.

Tihanyi vs. LJ Cleary hat auch überzeugt.
Der LJ hat abgeliefert und als Gast den Tihanyi over gebracht. Hand-Shake am Ende, alles cool.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bis auf 1 bis 2 Matches war es wirklich eine gute Veranstaltung. Bin mal gespannt wie es mit Maggot und Baby Allison weiter geht.
 
westside Xtreme wrestling "We Love Wrestling #46"
Ort: The Dome in London, England, Großbritannien
Datum: 27. Mai 2023


1. Match
Singles Match
Maggot gewann gegen Leyton Buzzard via Pin nach einem Cutter.
Matchzeit: 08:57

2. Match
Singles Match
Norman Harras gewann gegen Philip Michael via Pin nach einer Sit-Out Powerbomb.
Matchzeit: 09:52

3. Match
Singles Match
Massimo Pesca gewann gegen Maria de la Rosa via Submission in einem Ground Cobra Twist.
Matchzeit: 05:20

4. Match
wXw World Tag Team Championships
Tag Team Match
Amboss: Arrows Of Hungary (Dover & Icarus) (c) gewannen gegen Elijah Blum & LSG via Pinfall an Blum.
Matchzeit: 09:35

5. Match
Singles Match
Peter Tihyani gewann gegen Michael Oku via Pin nach einem Asai DDT.
Matchzeit: 15:24

6. Match
Singles Match
Charlie Morgan gewann gegen Harley Hudson via Pin nach einer Swanton Bomb.
Matchzeit: 08:25

7. Match
wXw Shotgun Championship
Singles Match
Laurance Roman (c) gewann gegen Gary Jay via Pin nach einem Package Piledriver.
Matchzeit: 08:26

8. Match
wXw Unified World Wrestling Championship
Singles Match
Shigehiro Irie (c) gewann gegen Luke Jacobs via Pin nach dem Beast Bomber.
Matchzeit: 15:59
 
westside Xtreme wrestling "Drive of Champions 2023"
Ort: Turbinenhalle 2 in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 17. Juni 2023
Zuschauer: 315


Pre-Show Match
6 Woman Tag Team Match
Calypso, JC Storm & Julia gewannen gegen Devlyn Macabre, Michelle Green & Ruthless Lala via Pin an Lala durch Julia nach einem Swinging DDT.

1. Match
Singles Match
Tristan Archer gewann gegen Peter Tihanyi via Pin nach einem Einroller mit Griff an der Hose.

2. Match
Singles Match
Fast Time Moodo gewann gegen Aliss Ink via Pin nach einem High Kick.
- Beide Wrestler zeigten gleichzeitig einen High Kick und wurden bis 8 angezählt, als dann Moodo aufstehen und das Cover ansetzen konnte.

Eine Videobotschaft von wXw Women's Championesse Ava Everett wird eingespielt. Sie fordert MLW Women's Featherweight Championesse Delmi Exo zu einem Match heraus, bei dem beide ihren Titel aufs Spiel setzen.

3. Match
'wXw vs. CZW' 6 ManTag Team Match
The Rotation, Anil Marik & Elijah Blum gewannen gegen Griffin McCoy, Michael Mistretta & Matt Quay via Pin an McCoy durch The Rotation nach einem Firebird Splash.
- The Rotation erhielt bei seinem Comeback nach über einem Jahr Verletzungspause großen Jubel vonseiten der Fans.

4. Match
Strap Match
Norman Harras gewann gegen Levaniel via Stipulation.
- Immer wieder griff Metehan für Harras ein und versuchte dem ehemaligen sportlichen Leiter der wXw zu helfen.
- Beim Finish trug Levaniel den ausgeschalteten Harras auf dem Rücken und berührte jede Ringecke. Dies tat auch Harras. Vor der vierten Ringecke wollte Levaniel die Sternschnuppe zeigen, doch er bekam einen Eye Rake von Harras ab, der den Sieg abstauben konnte.


5. Match
wXw Shotgun Championship
Singles Match
Laurance Roman (c) gewann gegen Patrick 'Cy' Bork via Pin nach einem Belly-to-Back Facebuster.

6. Match
4-Way Match - Gewinner:in/Verlier:in landen auf Platz 1 & 30 im "Shortcut to the Top"
Baby Allison gewann gegen Maggot, Aigle Blanc und Metehan via Pin an Maggot.
- Damit wird Baby Allison bei "Shortcut To The Top" den Platz 30 erhalten, während Maggot das Match als Nummer 1 beginnen muss.

7. Match
wXw World Tag Team Championship
2 out of 3 Falls Match
Only Friends (Bobby Gunns & Michael Knight) gewannen gegen AMBOSS: Arrows of Hungary (Icarus & Dover) (c) via Stipulation mit 2:1 --> Titelwechsel!
Reihenfolge der Falls:
0:1) AMBOSS via Pin an Knight nach dem Crossfire. (00:30)
1:1) Only Friends via Pin an Dover durch Gunns nach einem Einroller.
2:1) Only Friends via Pin an Dover durch Gunns nach einem Japanese Leg Roll Clutch.


8. Match
wXw Unified World Wrestling Championship
Singles Match
Shigehiro Irie (c) gewann gegen Mike D Vecchio via Pin nach dem Beast Bomber.

Nach dem Match kommen AMBOSS heraus. Robert Dreissker ergreift das Wort und sagt, dass er die Karriere von Irie verfolgt und ihn besonders seit "16 Carat Gold" genau beobachtet hat. Er fordert eine Chance auf die wXw Unified World Championship und Irie akzeptiert die Herausforderung. Dabei darf Dreissker den Ort und die Zeit nennen. Der Headcoach der wXw Academy möchte das Titelmatch auf der Stelle.

9. Match
wXw Unified World Wrestling Championship
Singles Match
Robert Dreissker gewann gegen Shigehiro Irie (c) via Pin, nachdem er mit seiner Maske zuschlagen konnte. --> Titelwechsel!

Der Österreicher feiert damit seine ersten Gewinn der wXw Unified World Championship. Er feiert kurz mit seinem Stable, bevor einen Angriff auf Dover startet. Der Ungar wird von Dreissker, Laurance Roman attackiert, während sein Arrows of Hungary Partner Icarus nur zuschaut. Mit diesen Bildern endet die Show.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
westside Xtreme wrestling "Fight Forever: Double Feature"
Ort: wXw Wrestling Academy in Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 18. Juni 2023


1. Match
wXw Academy Championship
Singles Match
Nick Schreier (c) gewann gegen Massimo Pesca.

2. Match
Singles Match
Fast Time Moodo gewann gegen Griffin McCoy.

3. Match
wXw Shotgun Championship
Singles Match
Laurance Roman (c) gewann gegen Michael Mistretta.

4. Match
Singles Match
Devlyn Macabre gewann gegen Ruthless Lala.

5. Match
Singles Match
Peter Tihanyi vs. The Rotation endete in einem No Contest.

6. Match
Tag Team Match
Peter Tihanyi & The Rotation gewannen gegen Post Game (Mike Walker & Vinny Talotta).

7. Match
Singles Match
Michael Knight gewann gegen Isaiah Wolf.

8. Match
Singles Match
JC Storm gewann gegen Michelle Green.

9. Match
Singles Match
Bobby Gunns gewann gegen Tempesta.
 
westside Xtreme wrestling "We Love Wrestling Live: Frankfurt"
Ort: Batschkapp in Frankfurt, Hessen, Deutschland
Datum: 08. Juli 2023


Dark Match
Singles Match
The Rotation gewann gegen Alex Duke.

1. Match
Six Man Tag Team Match
AMBOSS (Icarus, Laurance Roman & Robert Dreissker) gewannen gegen Anil Marik, Elijah Blum & Patrick Bork via Submission von Bork in einem Choke Hold von Icarus.

2. Match
Singles Match
Peter Tihanyi gewann gegen Tristan Archer.

3. Match
wXw World Tag Team Championship
Tag Team Match
Only Friends (Bobby Gunns & Michael Knight) (c) gewannen gegen Rivality (MBM & Ultima Sombra).

4. Match
Singles Match (Special Referee: Aaron Insane)
Maggot gewann gegen Baby Allison.

Nach dem Match können sich Maggot und Allison versöhnen.

5. Match
Singles Match
Nick Schreier gewann gegen Rambo.

6. Match
Singles Match
Michael Oku gewann gegen Aigle Blanc.

7. Match
I Quit Tag Team Match
Jurn Simmons & Levaniel gewannen gegen Metehan & Norman Harras via Stipulation, nachdem Harras die Worte "I Quit" sagte, zuvor wurde er in Reißzwecken geworfen.
- Im Laufe des Matches gerieten Metehan und Harras aneinander, woraufhin Metehan seinen Partner im Stich ließ und die Halle verlässt.
- Zafer Ameen griff in das Match ein. So wollte er seinen Sand den Faces ins Gesicht werfen, doch diese konnten ausweichen und Harras bekam diesen ab.
 
Zuletzt bearbeitet:
westside Xtreme wrestling „We Love Wrestling: Erfurt“
Ort: From Hell in Erfurt, Thüringen, Deutschland
Datum: 09. Juli 2023
Zuschauer: 220


1. Match
Singles Match
Jurn Simmons gewann gegen Zafar Ameen via Pinfall nach einem Piledriver.
Matchzeit: 08:47

2. Match
Singles Match
Jacob Crane & Alex Duke gewannen gegen Maggot & Baby Allison via Pinfall an Baby Allison nach einem Schoolboy von Alex Duke.
Matchzeit: 11:35

3. Match
Singles Match
Levaniel gewann gegen Norman Harras via Pinfall nach einem liebevollen Low-Blow.
Matchzeit: 09:49

4. Match
Singles Match
Peter Tihanyi gewann gegen Elijah Blum via Pinfall nach einem Slingshot Cutter.
Matchzeit: 11:24

5. Match
(Non-Title) Singles Match
wXw Unified World Wrestling Champion Robert Dreissker gewann gegen Anil Marik via Pinfall nach einer Ripcord Lariat.
Matchzeit: 12:18

6. Match
wXw Wrestling Academy Championship
4 Way Match
Nick Schreier (c) gewann gegen Danny Fray, The Rotation und Anarko via Pinfall an Anarko nach einem Reverse Tornado DDT.
Matchzeit: 09:06

7. Match
wXw Shotgun Championship
Singles Match
Laurance Roman (c) gewann gegen Fast Time Moodo via Pinfall nach Horizontal Cradle mit Hilfe der Seile.
Matchzeit: 14:12

Laurance Roman ging nach dem Match weiter auf Fast Time Moodo los, woraufhin Anil Marik den Save machte und Amboss zu einem Tag Team Match herausforderte.

8. Match
Tag Team Match
Anil Marik & Fast Time Moodo gewannen gegen Amboss (Robert Dreissker & Laurance Roman) via Pinfall an Laurance Roman nach einer Codebreaker/Black Belt Kick Kombination von Marik und Moodo.
Matchzeit: 03:04

Quelle: wxw-wrestling.com
 
westside Xtreme wrestling "Shortcut to the Top 2023"
Ort: Turbinenhalle 2 in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Erstausstrahlung: 12. August 2023 auf german-mma.de


Pre-Show Match (Fight Forever Match)
wXw Shotgun Championship
Singles Match
Laurance Roman (c) gewann gegen The Rotation via Pinfall nach einer Art End of Days.

1. Match
Singles Match
Michael Oku gewann gegen Icarus via Submission in der Boston Half Crab, nachdem Icarus zuvor von zwei verkleideten Gestalten (in Arrows of Hungary Gear) abgelenkt worden war.

Ava Everett kündigt in einem Video an, sich ihre Women's World Championship bald wiederzuholen und einmal mehr nach Deutschland zu kommen.

2. Match
wXw Women´s Championship
Singles Match
Delmi Exo (c) gewann gegen Calypso via Pinfall nach der Exocution.

Die letzten Nummern für das Shortcut werden gezogen. Tristan Archer und Norman Harras machen sich über Maggot lustig, der endlich Mal die Nummer eins bei etwas ist. Dann zieht Harras eine schlechte und Archer wohl eine noch schlechtere Nummer.

3. Match
wXw World Tag Team Championships
Tag Team Match
Only Friends (Bobby Gunns & Michael Knight) (c) gewannen gegen The VeloCities (Paris de Silva & Jude London) via Pinfall.

Axel Tischer hält eine Promo, in welcher er verspricht, heute den Deckel zuzumachen!

4. Match
Best of 5 Series - Match 3
Singles Match
Peter Tihanyi gewann gegen Axel Tischer via Pinfall nach dem Jack Knife Cover.
-Gegen Ende des Matches wurde Axel Tischer sehr arrogant

5. Match
wXw Unified World Wrestling Championship
Singles Match
Robert Dreissker gewann gegen Anil Marik via Pinfall nach der Dreissker Bomb.
- Kurzes, deutliches Match.
- Dreissker blutete nach wenigen Minuten.


5. Match
#1 Contender auf wXw Unified World Wrestling Championship
Shortcut to the Top (Royal Rumble Regeln)
Maggot gewann gegen Tristan Archer, Icarus, Peter Tihanyi, Julian Nero, Norman Harras, Fast Time Moodo, Massimo Pesca, Jacob Crane, Laurance Roman, Michael Schenkenberg, Zafar Ameen, Michael Smolik, Elijah Blum, DannyFray, Axel Tischer, Michael Oku, Aliss Ink, M*e*r*c, Alex Duke, Sebastian Hackl, Jurn Simmons, Hector Invictus, Mike D Vecchio, Nick Schreier, Levaniel, Dennis Dullnig, Senza Volto, Heissenberg und Baby Allison.
-Reihenfolge der Einzüge und Eliminierungen:
1. Maggot
2. Tristan Archer
3. Icarus
4. Peter Tihanyi
5. Julian Nero
6. Norman Harras
7. Fast Time Moodo
8. Massimo Pesca
Norman Harras eliminiert Julian Nero
9. Jacob Crane
10. Laurance Roman
Icarus und Laurance Roman eliminieren Massimo Pesca
11. Michael Schenkenberg
Icarus und Laurance Roman eliminieren Michael Schenkenberg
12. Zafar Ameen
Norman Harras eliminiert Zafar Ameen
13. Michael Smolik
Michael Smolik eliminiert Norman Harras
Michael Smolik eliminiert Fast Time Moodo
Icarus und Laurance Roman eliminieren Michael Smolik

14. Elijah Blum
Peter Tihanyi eliminiert Icarus
Icarus eliminiert Peter Tihanyi, als Tihanyi zum Spring Board springen will zieht er ihn nach draußen.

15. Danny Fray
Elijah Blum und Danny Fray eliminieren Tristan Archer
16. Axel Tischer
Axel Tischer eliminiert Danny Fray
17. Michael Oku
Michael Oku eliminiert Jacob Crane
Michael Oku eliminiert Laurance Roman

18. Aliss Ink
19. M*e*r*c
20. Alex Duke
Alex Duke eliminiert Aliss Ink
21. Sebastian Hackl
Sebastian Hackl eliminiert Alex Duke
Sebastian Hackl eliminiert M*e*r*c

22. Jurn Simmons
Jurn Simmons eliminiert Elijah Blum
23. Hektor Invictus
24. Mike D Vecchio
Mike D Vecchio eliminiert Michael Oku
25. Nick Schreier
26. Levaniel
Jurn Simmons und Levaniel eliminieren Mike D Vecchio
27. Dennis Dullnig
Axel Tischer eliminiert Hektor Invictus
Axel Tischer eliminiert Dennis Dullnig. Hektor Invictus fing seinen Partner auf, bevor seine Beine den Boden berühren konnten. Dullnig freut sich so sehr, dass er Hektor einen Kuss auf die Wange gibt, woraufhin Hektor ihn fallen lässt und Dullnig ausscheidet

28. Senza Volto
Senza Volto eliminiert Levaniel
29. Heissenberg
Heissenberg eliminiert Nick Schreier
30. Baby Allison
Baby Allison und Maggot eliminieren Heissenberg
Senza Volto eliminiert Baby Allison
Axel Tischer eliminiert Sebastian Hackl
Die Finalen 4: Axel Tischer, Jurn Simmons, Maggot und Senza Volto
Senza Volto eliminiert Jurn Simmons
Maggot eliminiert Senza Volto
Maggot eliminiert Axel Tischer

- Rott & Flott kammen gemeinsam als Nummer 11 raus und wollen in den Ring. Allerdings durfte Nikita Charisma nicht in den Ring, da nur eine Person zugelassen war.
- Robert Dreissker kam vor der Eliminierung von Michael Smolik zum Ring und lenkt diesen ab, sodass seine Amboss Kollegen ihn eliminieren konnten.
- Maggot wurde während des Matches von den Ringrichtern nach draußen gebracht, nachdem Axel Tischer einen Kick gegen den Arm von Maggot ausgeführt hatte. Er kam aber nach Baby Allisons Entrance mit bandagiertem Arm wieder zurück in den Ring.

Nach dem Match lies sich Maggot ein Mikro geben und er kündigte an, sich den Titel im November bei "Broken Rulez" in Frankfurt zu holen. Mit dieser Promo endete der PPV.
 
Oben