wXw - Westside Xtreme Wrestling Sammelthread - Aktuelle Show: „16 Carat Gold 2020 – Tag 3“ und "We Love Wrestling Feature Event" (08.03.2020)

K-M

World Champion
Wir schreiben bereits 2018 ;-)


1. Mit der Begründung, die es wohl gab, dass WALTER jmd. einen Gefallen schuldet finde ich es nicht mehr so dämlich, auch wenn das dennoch nicht so ganz stimmig ist.
2. Naja. Ob jetzt von 50% auf 33,3% oder auf wieviel auch immer, in einem Triple Threat sind seine Chancen jedenfalls schlechter als in einem 1 on 1, oder nicht? Daher senkt er in jedem Fall seine Chance.
3. Nein. New Day hat die Hardys ins Match gebookt. Sie selbst waren aber nie Bestandteil des Matches, also haben sie nicht die Hardys statt sich selbst gebookt, sondern einfach nur die Hardys gebookt. Wobei ich mir nichtmal mehr sicher bin, wie der genaue Wortlaut der Ankündigung war, ich glaube aber sie teilten dem Publikum mit, dass sie selbst gerade informiert wurden, dass es ein 4 Way wird. Damit wäre noch nicht mal The New Day der Booker gewesen.
Klar haben sie die Hardy’s statt sich selbst und Match gebookt. Wenn sie die macht haben, ein Tag Team zuzubooken, warum die Hardy’s und sich selbst nicht nehmen?
 

TheWall13

Mr. Euro-Wrestling
Teammitglied
wXw "16 Carat Gold 2018 - Tag 3" Ergebnisse aus Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland (11.03.2018)

Westside Xtreme Wrestling „16 Carat Gold 2018 – Tag 3“
Ort: Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 11. März 2018


1. Match

16 Carat Gold 2018 – Halbfinale – Singles Match
David Starr gewann gegen Keith Lee via Pin nach einem Canadian Destroyer.

2. Match

16 Carat Gold 2018 – Halbfinale – Singles Match
Absolut Andy gewann gegen Timothy Thatcher via Pin nach einem Einroller aus dem Sleeperhold heraus.

Nach dem Match geht WALTER zu Thatcher in den Ring, um ihn zu trösten. Daraufhin kommen Pete Bouncer & Ivan Kiev von RISE heraus und fordern ein Match um die wXw World Tag Team Championship. WALTER akzeptiert die Herausforderung - das Match wird später am Abend stattfinden.

3. Match

4-Way Match
Emil Sitoci gewann gegen Lucky Kid, Mark Haskins und Alexander James via Pin an Haskins nach einem Spinning Tombstone Piledriver.

4. Match

wXw Women's Championship
4-Way Match

Toni Storm (c) gewann gegen Wesna, Killer Kelly und Martina The Session Moth via Pin an Martina nach dem Strong Zero.

Matt Riddle ruft eine Open Challenge aus. Der neue wXw Unified World Wrestling Champion Ilja Dragunov kommt unter lauten Pops heraus und nimmt die Herausforderung an...

5. Match

wXw Unified World Wrestling Championship
Singles Match
Ilja Dragunov (c) gewann gegen Matt Riddle via Pin nach dem Torpedo Moskau.

6. Match

6 Man Tag Team Match
Jonah Rock & #CCK (Travis Banks & Chris Brookes) gewannen gegen Mike Bailey, Marius Al-Ani & Matt Sydal via Pin an Sydal durch Banks nach dem Kiwi Crusher.

7. Match

wXw World Tag Team Championship
Tag Team Match
RISE ("Bad Bones" John Klinger & Da Mack) gewannen gegen Team Ringkampf (WALTER & Timothy Thatcher) (c) via Pin an Thatcher durch Mack nach einem Unprettier --> Titelwechsel!
- Vor dem Match kündigte Ivan Kiev an, dass Da Mack & Pete Bouncer die Champions herausfordern werden. "Bad Bones" John Klinger überstimmte ihn jedoch und sagte, dass er mit Da Mack antreten werde.

Nach dem Match kam das gesamte RISE-Stable zum Feiern in den Ring, bis Pete Bouncer plötzlich einen DDT gegen "Bad Bones" John Klinger zeigte.

8. Match

16 Carat Gold 2018 – Finale – Singles Match
Absolut Andy gewann gegen David Starr via Pin nach der A-Klasse.
- Nach einem Ref Bump wollte Absolut Andy die Rohrzange zum Einsatz bringen, dies wurde jedoch durch Marius Al-Ani verhindert, der den Save für David Starr machte.

Mit einem feiernden Absolute Andy endet das Turnier.

Danke an unseren User Luke Geld für die Ergebnisse.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Thez

Zarathustra
Huch. Das man Absolute Andy nochmal so stark pusht, hätte ich nicht erwartet. Da war ich nach dem Lesen der Halbfinalergebnisse doch eher von David Starr überzeugt. Was für eine Respektsbekundung durch die wXw-Leitung für Andy.
 

Klabauter

World Champion
Klar haben sie die Hardy’s statt sich selbst und Match gebookt. Wenn sie die macht haben, ein Tag Team zuzubooken, warum die Hardy’s und sich selbst nicht nehmen?
1. Wenn ich nicht zwischen zwei Dingen wähle, sondern einfach eines nehme, dann habe ich das genommen! Ich habe es dann aber nicht statt dem anderen genommen.
2. Hab jetzt nochmal nachgeschaut, das Segment auf YouTube gefunden (KLICK!) und wurde in meiner Aussage von vorhin bestätigt. New Day hatte überhaupt keine Booking-Power, sondern war nur Überbringer einer Mitteilung.
Im Wortlaut: "Ladies and Gentlemen, as your WrestleMania hosts we must inform you that we have just received word, that this ladder match has now become a Fatal 4 Way."

[HR][/HR]

Glückwunsch an Absolute Andy. Verwundert mich zwar etwas, dass man nicht Starr genommen hat, aber naja...
Titelgewinn von RISE gefällt mir nicht. Women's Championship Match und World Title Match finde ich etwas überflüssig, aber man wollte eben nochmal was bieten, wie es scheint.
 

Luke Geld

Perfect Stan
[MENTION=21184]TheWall13[/MENTION] Ivan Kiev hat angekündigt dass die TagTeamTitel sein Projekt bei Rise wären und dass er deswegen Nicht mit Mack sondern mit Bouncer antreten will. Das ist oben irgendwie misverständlich formuliert.

Huch. Das man Absolute Andy nochmal so stark pusht, hätte ich nicht erwartet. Da war ich nach dem Lesen der Halbfinalergebnisse doch eher von David Starr überzeugt. Was für eine Respektsbekundung durch die wXw-Leitung für Andy.
Vielleicht ist das ja das Abschiedsgeschenk bevor er zur Big League wechselt.;)
1. Wenn ich nicht zwischen zwei Dingen wähle, sondern einfach eines nehme, dann habe ich das genommen! Ich habe es dann aber nicht statt dem anderen genommen.
2. Hab jetzt nochmal nachgeschaut, das Segment auf YouTube gefunden (KLICK!) und wurde in meiner Aussage von vorhin bestätigt. New Day hatte überhaupt keine Booking-Power, sondern war nur Überbringer einer Mitteilung.
Im Wortlaut: "Ladies and Gentlemen, as your WrestleMania hosts we must inform you that we have just received word, that this ladder match has now become a Fatal 4 Way."

[HR][/HR]

Glückwunsch an Absolute Andy. Verwundert mich zwar etwas, dass man nicht Starr genommen hat, aber naja...
Titelgewinn von RISE gefällt mir nicht. Women's Championship Match und World Title Match finde ich etwas überflüssig, aber man wollte eben nochmal was bieten, wie es scheint.
Ich finde Andy als Sieger absolut richtig und nach gestern sogar ein wenig vorhersehbar.
Nachdem man gestern schon Fayrytale come true bei Ilja hatte wäre das heute mit Starr einfach zu viel des Guten gewesen. Das hat man auch gemerkt als die Crowd nachdem Starr aus dem 5. F-5 auskickte zu nem gewissen Teil auf Andys Seite wechselte.
Und long-term: pushst du Andy nochmal in den Mainevent kannst du so Al-Ani ganz natürlich mitziehen.
 

Hausi

Chef der Putzkolonne
Meine Einschätzung:

Starr vs Lee
sehe unterhaltsam! Beide haben richtig gut geworkt. Super Chemie im Ring
3 1/2 bis 3 3/4*

Andy gg Thatcher
Match war ansehnlich, die Crowd aber noch müde von gestern.
3*

Sitoci vs. Kid vs. James vs. Haskins
War ok. Zeitfüller und so konnte man die Leute nochmal sehen.
2 3/4 - 3*

Women Championship
Flottes und hartes Match. Die richtige wurd gepinnt. Mag trotzdem kein Frauenwrestling.
3 - 3 1/4*

Dragunov vs Riddle
Man musste Dragunov nochmal stärken. Alles richtig gemacht. Match war ok
3*

6 Man Tag Match
‘this is awesome‘ chants waren berechtigt.
Flott, stiff, abwechslungsreich
3 3/4*

Tag Match
War stiff und gut geworkt, aber irgendwie nich so mein Fall. Hatte vielleicht auch nen kleinen Hänger.
3 - 3 1/4*

Carat Finale
Sehr starkes Match. Die beiden haben gut harmoniert. Leider zu viel ‚Cena‘ am Ende.
3 3/3 - 4*


Alles in allem ein Top Wochenende!
So macht Wrestling unheimlich Spaß!
Grüße an [MENTION=9049]RaZoR[/MENTION] [MENTION=35123]Kozel[/MENTION] [MENTION=20826]Luke Geld[/MENTION] [MENTION=30664]Smarc[/MENTION] [MENTION=34199]Tapout[/MENTION] und [MENTION=21184]TheWall13[/MENTION]
War super mit euch!
 

Smarc

Undercard
So nach dem Wochenende bräuchte ich eine Woche Urlaub, aber die Pflicht ruft und ich sitze schon auf der Arbeit.

Fazit zum Wochenende:

-Lowlight: Veda Scott und Session Moth Martina (no more words)

- Endlich mal wieder die Carat-Crew getroffen und auch Kozel und Razor kennengelernt. Super Truppe. Ich freue mich schon auf nächstes Jahr

- Endlich mal Leute wie Banks, Toni Storm, Keith Lee, Haskins und Bouncer live gesehen

- 5 Sekunden und Mack war weg

- Monster Consulting war over wie Sau. Sowohl Nero als aber auch Dreissker

- Lucky Kid. mega guter Performer, gute Mimik/ Gestik und Interaktion und zukünftiger Star

- Pete Bouncer. Meine Güte hat der nen Blick drauf und endlich hat er sich gegen Shrimps mit Reis gestellt.

- Killer Kelly. Sehr nette Person und könnte zukünftig eine sehr gute Wrestlerin werden

- Bobby Gunns. Hat sich enorm zum letzten Jahr gesteigert

- Timothy Thatcher. Ich habe noch nie einen Kerl gesehen, der sich so auf Shoot Wrestling, wie es bei Ambition praktiziert wird, gefreut hat. Over wie Sau und mega Performer. Schade, dass er jetzt wieder zurück in die Staaten geht. Würde gerne in Zukunft von ihm gegen Zack Sabre Jr. sehen. Könnte ein Lehrkampf im technischen Wrestling werden

- Fangesänge der Engländer hinter uns. Awesome!!!

- Absolute Andy ist verdient Carat-Sieger geworden, denn jetzt kann die Fehde mit Al-Ani vernünftig weiter gehen und Al-Ani kommt damit hoffentlich auch in höhere Card-Regionen. Und ich bin froh, dass es AA geworden ist, denn David Starr hat bei mir dieses Jahr null gezündet. Letztes Jahr fand ich ihn viel interesanter und das Auskicken aus drei F5's war ein wenig zu viel. Was man auch bei der Crowd gemerkt hat.

- Ilja fucking Dragunov. Meine Güte hat die Halle gebebt. Ohrenbetäubender Lärm schon beim Entrance (zu Recht) und als dann sein Pin bis 3 gezählt wurde, lag ich dank [MENTION=34199]Tapout[/MENTION] halb aufm Boden. Einfach geil. Und jeder, der wXw im letzten Jahr verfolgt hat (von seinem Gewinn beim Carat 2017, über die Niederlagen und Zerstörungen durch Rise), kann verstehen warum die Halle so ausgeflippt ist. Wir hatten Gänsehaut hoch 1000, Pipi in den Augen und es ist uns eiskalt den Rücken runtergelaufen

Das Event war traumhaft und übertraf durch Iljas Rückkerh und Titelgewinn das Carat Finale vom letzten Jahr. Ich kann jeden Wrestlingfan nur empfehlen die wXw und ganz besonders das 16 Carat Gold zu besuchen. Ihr werdet nicht enttäuscht
 

RaZoR

World Champion
Da musst du wXw nicht mal wirklich verfolgen. Wenn dich Dragunovs Rückkehr in der Halle kalt gelassen hat dann sollte man lieber ganz mit dem Wrestling aufhören.
Meine letzte Show ist schon etwas her aber das war absolut "electrifying" und der Moment des ganzes Wochenendes

Ich werd nicht alle verlinken ;)

Danke für ein super Wochenende :fahne:
 

Smarc

Undercard
Da musst du wXw nicht mal wirklich verfolgen. Wenn dich Dragunovs Rückkehr in der Halle kalt gelassen hat dann sollte man lieber ganz mit dem Wrestling aufhören.
Meine letzte Show ist schon etwas her aber das war absolut "electrifying" und der Moment des ganzes Wochenendes
Damit meine ich nur die ganzen Nörgler
 

ApexViperPredator

Main Event
Das ist so dämlich, nicht mal WWE würde sowas machen. Warum sollte Walter seine eigene Chance verrinfern, den Titel zu gewinnen? Durch eigene Dummheit von 50% auf 33,3... runter :macepalm:
Naja, WALTER hat selber gesagt er schulde noch jemandem etwas, und diese Schuld möchte er jetzt begleichen. Klar, wenn man länger drüber nachdenkt macht es keinen Sinn. Aber man hat zumindest mit seienr Ankündigung klar gezeigt, dass WALTER zu seinem Wort steht. Und man konnte Dragunov so halbwegs plausibel zurückkommen lassen. Besser als zum xten mal bei Shortcut ein Comeback zu bringen ^^
 

ApexViperPredator

Main Event
[HR][/HR]

Glückwunsch an Absolute Andy. Verwundert mich zwar etwas, dass man nicht Starr genommen hat, aber naja...
Titelgewinn von RISE gefällt mir nicht. Women's Championship Match und World Title Match finde ich etwas überflüssig, aber man wollte eben nochmal was bieten, wie es scheint.
Das Andy gewinnt war mir nach dem zweiten Tag klar :D Spätestens nach dem Dragunov den Titel gewonnen hat, wusste ich dass es Andy wird. Starr hätte gepasst wenn WALTER Champ geworden wäre, meienr Meinung nach.
RISE als Champions ist mit dem Turn von Bouncer ganz okay.
Mit dem Womens Match und dem World Title Match hat man, wie du schon sagtest was bieten wollen. Und wenn man schon Riddle, Toni und co für drei tage gebookt hat, dann kann man die ja auch einsetzen.
Das einzige was mich bisschen gestört hat, war dass Riddle eine Challenge ausgesprochen hat. Ich hätte es besser gefunden, wenn Dragunov eine Open Challenge ausgesprochen hätte, und dann Riddle herausgekommen wäre.

Aber alles in allem war es ein grandioses Wochenende, Höhen udn Tiefen, aber am Ende, und das habe ich seit Januar nicht mehr gehabt, überweigen die Höhen! Es hat sich mega gelohnt und ich freue mich schon auf die nächste wXw Show.
 

RKevinO

Wrestling Historiker
Es war einfach nur ein Fest.
Hatte von der ersten bis zur letzten Minute ein Grinsen im Gesicht.
Mein Highlight: Keith Lee, super charismatischer Typ, klasse im Ring und super freundlicher Kerl.
Killer Kelly verbessert sich in jedem Match, dass ich von ihr sehe.Auch eine super nette Person
Das Comeback von Iyla mit dem Gänsehautpop des Jahres.
Die Progressleute, die einfach nur spaßig waren
und sogar die Frauen obwohl ich da [MENTION=30664]Smarc[/MENTION] rechtgeben muss, ein Fan von Veda, Martina und Melanie werde ich wohl nicht mehr :D

Ich kann eigentlich nur sagen: nächstes Jahr bin ich wieder dabei!
 

RKevinO

Wrestling Historiker
Obwohl ich Martinas "Assi" Gimmick schon unterhaltsam finde ;)
Von Veda Scott hingegen war ich etwas enttäuscht.
Sie spielt ihr Gimmick (bitte lieber Gott lass es eins sein) sehr gut, aber nach 5 Minuten Entrance hatte ich dann auch keine Lust mehr xD
Veda Scott war schon in Köln bei den Tapings die schlechteste Dame. Bei ihr sehe ich so gar nichts...

Aber dafür war Wesna da :D
 

Klabauter

World Champion
Das einzige was mich bisschen gestört hat, war dass Riddle eine Challenge ausgesprochen hat. Ich hätte es besser gefunden, wenn Dragunov eine Open Challenge ausgesprochen hätte, und dann Riddle herausgekommen wäre.
Naja. Er hat ja nur eine Challenge ausgesprochen und nicht ein World Title Match gefordert, das gab es ja, weil Ilja das so wollte. Insofern war das ganz okay. Hätte da eine Open Challenge um den World Title schwieriger gefunden, denn warum sollte der World Champion nach dem Match gestern freiwillig irgendjemanden herausfordern. Das fand ich so gut gelöst. Ilja Dragunov wusste auf wen er sich einlässt und war sicher, dass er gewinnen wird, deshalb hat er den Titel auf's Spiel gesetzt. Finde ich nachvollziehbar zu sagen "Den besieg ich, also kann ich auch den Titel auf's Spiel setzen", als zu sagen "Ich setzt den Titel auf's Spiel".
 

Tapout

Undercard
Habe gerade Jonah Rock am Flughafen getroffen. Es hat ihm gefallen und er konnte die Stimmung an Tag 2 kaum fassen.
 

ApexViperPredator

Main Event
Naja. Er hat ja nur eine Challenge ausgesprochen und nicht ein World Title Match gefordert, das gab es ja, weil Ilja das so wollte. Insofern war das ganz okay. Hätte da eine Open Challenge um den World Title schwieriger gefunden, denn warum sollte der World Champion nach dem Match gestern freiwillig irgendjemanden herausfordern. Das fand ich so gut gelöst. Ilja Dragunov wusste auf wen er sich einlässt und war sicher, dass er gewinnen wird, deshalb hat er den Titel auf's Spiel gesetzt. Finde ich nachvollziehbar zu sagen "Den besieg ich, also kann ich auch den Titel auf's Spiel setzen", als zu sagen "Ich setzt den Titel auf's Spiel".
Ganz einfach, weil Ilja ein Fighting Champion ist.
Er sagte ja, nach dem er die Herausforderung angenommen hat, dass er den Titel am Vorabend nicht gewonnen habe um sich auszuruhen sondern um ihn zu verteidigen. Die gleiche Promo hätte Ilja auch bringen und dann wäre Riddle raus gekommen. Zumal Dragunov auch gesagt hat, das ihm der Gegner egal sei (nicht gestern, sondern prinzipiell). Von daher hätte ich es besser gefunden, man hätte es wie im Vorjahr mit dem Shotgun Titel gemacht, wo David Starr eine Open Challenge ausgesprochen hatte (genauer sogar 2, Samstag und Sonntag).
Das Booking hat mir jedenfalls gestern nicht gefallen in der Halle.
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Das ist so dämlich, nicht mal WWE würde sowas machen. Warum sollte Walter seine eigene Chance verrinfern, den Titel zu gewinnen? Durch eigene Dummheit von 50% auf 33,3... runter :macepalm:
Muss ich? Muss ich Julian? Muss ich echt wieder die Scott Steiner Promo posten? :D
 

TheWall13

Mr. Euro-Wrestling
Teammitglied
wXw "We Love Wrestling Tour 2018: Gifhorn" Ergebnisse aus Gifhorn, Niedersachsen, Deutschland (16.03.2018)

Westside Xtreme Wrestling "We Love Wrestling Tour 2018: Gifhorn"
Ort: Stadthalle in Gifhorn, Niedersachsen, Deutschland
Datum: 16. März 2018


1. Match
Singles Match
Leon van Gasteren gewann gegen Alexander James via Pin nach einem Stunner.

2. Match
Singles Match
Killer Kelly gewann gegen Veda Scott nach einem Spin Kick.

3. Match
wXw Shotgun Championship

Singles Match
Bobby Gunns gewann gegen Laurance Roman via Submission in einem Armbar.

4. Match

Tag Team Match
Mike Bailey & WALTER gewannen gegen RISE (Bad Bones" John Klinger & Lucky Kid) via Pin an Lucky Kid durch Mike Bailey nach den Shooting Star Knees.

5. Match

Tag Team Match
Arrows of Hungary (Dover & Icarus) gewannen gegen die Pretty Bastards (Maggot & Prince Ahura) via Pin durch Dover nach einem Double Knee Strike.

6. Match
Singles Match
Marius Al-Ani gewann gegen Absolute Andy via Countout.
- Absolute Andy ging während des Matches über das Top Rope und verletzte sich beim Sturz, woraufhin der Referee das berüchtigte "X"-Zeichen machte und Andy auszählte.

Im Anschluss an das Match kommt Leon van Gasteren heraus und fordert Marius Al-Ani zu einem weiteren Match heraus, woraufhin dieses sogleich startet.

7. Match

Singles Match

Marius Al Ani gewann gegen Leon van Gasteren via Pin nach einem Einroller.

Danke an @ElBrando für die Ergebnisse!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben