wXw - Westside Xtreme Wrestling Sammelthread - Aktuelle Show: "Scouting The Next Generation 46" (16.02.2020)

StunNa

Main Event
Teammitglied
wXw "Road To 19th Anniversary: Dresden" Ergebnisse aus Dresden, Sachsen, Deutschland (23.11.2019)

westside Xtreme wrestling "Road To 19th Anniversary: Dresden"
Ort: Kraftwerk Mitte in Dresden, Sachsen, Deutschland
Datum: 23. November 2019
Zuschauer: 700


1. Match
wXw Shotgun Championship
Three Way Match
Avalanche (c) gewann gegen Jay Skillet und Veit Müller via Pin an Skillet durch Avalanche nach der DRSKR-Bomb.
Matchzeit: 8:41

2. Match
wXw World Tag Team Championship
Tag Team Match
Pretty Bastards (Maggot & Prince Ahura) (c) gewannen gegen Julian Pace & Oliver Carter via Pin an Pace nach einem Lionsault assisted Redlight Driver.
Matchzeit: 10:23
- Carter wurde vor dem Match von den Pretty Bastards attackiert.
- Vor dem Finish turnte Carter gegen Pace und attackierte ihn.


3. Match
Singles Match
Lucky Kid gewann gegen Ivan Kiev via Submission im Lucky Lock.
Matchzeit: 9:15

In einem Backstage Segment kam es zu einer Konfrontation zwischen Axel Tischer und Oliver Carter. Tischer sagte Carter, dass er im Main Event gegen ihn antreten wird.

4. Match
Tag Team Match
Killer Kelly & Little Miss Roxxy gewannen gegen Amale & Skye Smitson an Smitson durch Roxxy nach einem Double Footstomp.
Matchzeit: 9:41

5. Match
Tag Team Match
Alexander James & Tyler Colton gewannen gegen Jurn Simmons & The Rotation via DQ, nachdem Rotation James & Colton mit einem Kendo Stick attackierte.
Matchzeit: 18:02

6. Match
wXw Unified World Wrestling Championship
Singles Match
Timothy Thatcher (c) gewann gegen Bobby Gunns via Pin nach einem Seatbelt Cradle.
Matchzeit: 13:06

7. Match
Singles Match
Alexander Wolfe gewann gegen Oliver Carter via Pin nach einer Sitout Powerbomb.
Matchzeit: 11:39

Nach dem Match wurde Tischer von den Pretty Bastards und Oliver Carter attackiert. Julian Pace versuchte den Save zu machen, wurde jedoch ausgeschaltet. Daraufhin kam Ilja Dragunov heraus und konnte die Heels vertreiben.
 

K1abauter

Upper Card
Gefällt mir nicht, dass der World Title nicht im Main Event ist sondern WWE-ler, auch wenn es hoffentlich nicht damit, sondern mit Hometown und so zusammenhängt...
 

blackDragon

Moderator
Teammitglied
wXw "Road To 19th Anniversary: Hamburg" Ergebnisse aus Hamburg, Deutschland (29.11.2019)

westside Xtreme wrestling "Road To 19th Anniversary: Hamburg"
Ort: Markthalle in Hamburg, Deutschland
Datum: 29. November 2019

Zuschauer: 525

Dark Match
Singles Match
Vincent Heisenberg gewann gegen "Goldenboy" Santos via Pin nach dem Ore Ga Taue.
Matchzeit: 04:13

1. Match
6 Man Tag Team Match
Oliver Carter und The Pretty Bastards (Maggot & Prince Ahura) gewannen gegen Avalanche und Vollgasteren (Julian Pace & Leon van Gasteren) via Pin durch Carter nach einem Lionsault.
Matchzeit: 15:37

2. Match
Singles Match
Killer Kelly gewann gegen Skye Smitson via Pin nach dem Vale Da Morte.
Matchzeit: 05:35

3. Match
Tag Team Match
Jurn Simmons & The Rotation vs. Alexander James & Tyler Colton endete in einer Double DQ, nachdem Simmons und James gleichzeitig einen Kendo Stick gegen den jeweiligen Gegner einsetzten.
Matchzeit: 17:18

4. Match
Singles Match
Lucky Kid gewann gegen Pete Bouncer via Referee Stoppage, nachdem Bouncer im Lucky Lock das Bewusstsein verlor.
Matchzeit: 12:32

5. Match
wXw Women's Championship
3-Way Match
Amale (c) gewann gegen Little Miss Roxxy und Valkyrie in 7'50'' via Pin an Roxxy nach der Death Note von Valkyrie.
Matchzeit: 07:50
- Nachdem Valkyrie ihren Finisher zeigte, warf Amale sie aus dem Ring und staubte den Sieg ab.

6. Match
Singles Match
Bobby Gunns gewann gegen Alexander Wolfe via Pin nach der Emerald Fusion.
Matchzeit: 16:59

7. Match
wxw Unified World Wrestling Championship
Singles Match
Timothy Thatcher (c) gewann gegen David Starr via Pin nach dem Seatbelt Cradle.
Matchzeit. 13:38
 

StunNa

Main Event
Teammitglied
wXw "Road To 19th Anniversary: Aurich" Ergebnisse aus Aurich, Niedersachsen, Deutschland (30.11.2019)

westside Xtreme wrestling "Road To 19th Anniversary: Aurich"
Ort: Sparkassen-Arena in Aurich, Niedersachsen, Deutschland
Datum: 30. November 2019
Zuschauer: 532

1. Match
Singles Match
Jurn Simmons gewann gegen Tyler Colton via Pin nach einem Piledriver.
Matchzeit: 9:13

2. Match
Singles Match
Oliver Carter gewann gegen The Rotation via Pin nach dem Electric Chair Backbreaker.
Matchzeit: 9:25

3. Match
Tag Team Match
Killer Kelly & Little Miss Roxxy gewannen gegen Amale & Skye Smitson via Pin an Smitson durch Kelly nach einem Double Fooot Stomp von Roxxy.
Matchzeit: 10:47

4. Match
wXw Shotgun Championship
Singles Match
Avalanche (c) gewann gegen Jay Skillet via Pin nach der DRSKR Bomb.
Matchzeit: 14:28

5. Match
Singles Match
Alexander James gewann gegen Tim Stübing via Submission im Million Dollar Dream.
Matchzeit: 9:43

6. Match
Singles Match
Goldenboy Santos gewann gegen Vincent Heisenberg via Pin nach einem Schoolboy.
Matchzeit: 8:39
- Beim Pin griff Santos Heisenberg an die Hose.

7. Match
6 Man Tag Team Match
Timothy Thatcher & VollGasteren (Julian Pace & Leon van Gasteren) gewannen gegen Bobby Gunns & Pretty Bastards (Maggot & Prince Ahura) via Pin an Ahura durch Pace nach einem Canadian Destroyer.
Matchzeit: 17:44
 
Zuletzt bearbeitet:

blackDragon

Moderator
Teammitglied
wXw "19th Anniversary" Ergebnisse aus Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland (14.12.2019)

westside Xtreme wrestling "19th Anniversary"
Ort: Turbinenhalle 2 in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 14. Dezember 2019
Zuschauer: 850 (ausverkauft)


Pre-Show Match

Singles Match
Oliver Carter gewann gegen The Rotation via Pin nach einem Electric Chair Backbreaker.
Matchzeit: 05:58

1. Match

wXw Shotgun Championship
Four-Way Match
Jay Skillet gewann gegen Avalanche (c), Absolute Andy und Veit Müller via Pin an Absolute Andy nach einem Einroller mit Griff an die Hose. --> Titelwechsel!
Matchzeit: 09:40

2. Match

(Non-Title) Tag Team Match
WALTER & Leon Van Gasteren gewannen gegen Pretty Bastards (Prince Ahura & Maggot) via Pin an Ahura durch Van Gasteren nach einer Powerbomb/Top Rope Frog Splash Kombination.
Matchzeit: 11:25
- Das ursprünglich angesetzte Tag Team Championship Match konnte aufgrund einer Verletzung von Julian Pace nicht stattfinden. WALTER trat als Ersatz-Partner von Leon van Gasteren an.

Es wird verkündet, dass Alex Shelley am Samstag des "16 Carat Gold 2020" auftreten wird.

3. Match

Four Way Match
Killer Kelly gewann gegen Skye Smitson, Little Miss Roxxy und Baby Allison via Pin an Smitson nach einer Vale da Morte.
Matchzeit: 05:19

Nun folgt die Aufnahme von Robbie Brookside in die wXw Hall of Fame. Marcel Barthel (aka Axel Dieter Jr.) hielt die Laudatio, bevor Brookside ein paar Worte an die Fans richtete. Dabei sprach er auch ein wenig auf Deutsch.

Für das Singapore Caning Match wird extra eine besondere Ringmatte angebracht.

4. Match

Singapore Caning Match
Alexander James gewann gegen Jurn Simmons via Pin nach einem Schlag mit dem Kendo Stick und einem Eingiriff von Killer Kelly..
Matchzeit: 09:49
- Früh im Match begann James zu Bluten.
- Vor dem Finish kam Killer Kelly heraus und wollte sich um ihren Freund James kümmern. Dieser entschied sich daraufhin, Kelly gegen Simmons zu schubsen, ehe er ihn pinnen konnte.


Da die Stipulation des Matches besagte, dass der Verlierer 10 Schläge mit einem Singapore Cane einstecken muss, stellte sich Simmons in Ring und nahm einen Schlag nach dem anderen Hin. Nach dem sechsten Schlag versuchte Kelly ihren Freund aufzuhalten, doch dieser dachte nicht daran aufzuhören und schwang den Kendo Stick in ihre Richtung. James sagte, dass er 10 Jahre versucht habe, seinen Namen groß zu machen und nun sei es an der Zeit, dass alle dies hören. Zudem habe er alles in seinem Leben für diesen Moment aufgegeben.

5. Match

wXw Women's Championship
Singles Match
Amale (c) gewann gegen Meiko Satomura via Pin nach zwei Championmakers in Serie.
Matchzeit: 10:15

Nach dem Match ergriff Amale das Wort und sagte, dass sie die beste Women's Wrestlerin der Welt besiegt habe. Niemand zuvor habe die wXw Women's Division so dominiert, wie sie. Dabei schaute sie auf Melanie Gray, die sich das Event als Zuschauerin ansah. Daraufhin kam Alpha Kevin heraus und stellte sich beschützend vor seine Freundin. Amale schaltete ihn mit einem Schlag aus.

6. Match

Singles Match
Lucky Kid gewann gegen Kassius Ohno via Submission im Lucky Lock.
Matchzeit: 24:47

Bevor der Main Event begann, wurde eine Nachricht von Karsten Beck eingespielt. So hatte er einen sehr guten Deal für die wXw herausschlagen können, jedoch hatte dies einige Konsequenzen für das Match. Er verkündete, dass das Match nun ein 4 Way Match ist und Ilja Dragunov den vierten Platz einnehmen werde. Unter lauten Buhrufen begab sich der NXT:UK Wrestler in den Ring.

7. Match

wXw Unified World Wrestling Championship
4 Way Match
Bobby Gunns gewann gegen Timothy Thatcher (c), David Starr und Ilja Dragunov via Pin an Thatcher nach einer Northern Lights Bomb.
Matchzeit:
- Vor dem Finish griffen Oliver Carter, Norman Harras und Pretty Bastards (Prince Ahura & Maggot) ein und verhalfen Gunns zum Sieg.

Am Ende feiert die neue Gruppe um den neuen wXw Unified World Wrestling Champion.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Borg

Drohne
Klingt trotz einiger Merkwürdigkeiten nach nem ziemlich netten Event.
Da lohnt sich doch mal wieder ein Monat das Abo!
 

ApexViperPredator

Main Event
Ich war live in der Halle, und das Booking war katastrophal. Niemand, zumindest niemand aus unserer Ecke hat ein Großteil der Entscheidungen nachvollziehen können.

Beginnen wir mit dem Opener:
Skillet als Champion kann man machen, muss man aber nicht. Klar, es macht irgendwie schon Sinn, aber fühlt sich deplatziert an, und das merkte man auch. Schocker oder Big Surprise war der Sieg nicht. Auch das Finish war nicht toll.

Tag Team Match:
WALTER als GAst war auch ziemlichlich random. Nichts gegen WALTER und vielleicht hat er wirklich eine längere Geschichte mit Leon gehabt, die mir nicht bekannt ist. Aber jemand wie WALTER, der vor nicht allzu langer Zeit noch Heel war, der sich hingestellt hat, die Fans in Hamburg und Oberhausen als nicht würdig bezeichnete, der von sich als SUperstar spricht und vom wXw Kader als random Dudes, teamt einfach so, mir Nichts dir Nichts mit Leon van Gasteren? Why? Das man nicht weiß Gott nicht wen dahin stellt ist klar, aber hätte man da nicht Rotation nehmen können? Der von der Art und Weise her besser gepasst hätte?
Zudem: Warum gewinnen die Faces? Ein random Team, was, zumindest mir nicht bekannt, nie in dieser Form angetreten ist, gewinnen gegen das vermeintlich beste Tag Team der Liga. Sorry aber nein.
Match an sich war aber in Ordnung.

4 Way der Damen.
Uff, Botches hier Botches da. Da ist noch ne Menge Luft nach oben. Bei allen vier. Wenn ich ganz fies wäre, was icgh jetzt mal bin, bin ich der Meinung, alle 4 müssten noch 1 bis 2 Jahre mehr Training haben.
War eines meiner Low Lights.


AJ vs Simmons.
Ja, war okay. Sieger, in meinen Augen, der Falsche, da man Simmons aus welchen Gründen auch immer, einfach nicht pushen will. Hat der was verbrochen?
Wie dem auch sei, so wie der Aufbau zwischen den beiden war, und der war schon merkwürdig, hatte ich ein "härteres" Match erwartet. Von "brutalize" und "victimize" war nur bedingt was zu sehen, gerade wenn man die Geschichte der wXw bedenkt, aber auch, vor glaube anderthalb Jahren Starr vs Simmons heranzieht.
Was Kelly da zu suchen hatte, erschloss sich mir auch nur bedingt, und macht auch nur Sinn wenn man weiß, dass Kelly und Jurn in RL Best Buddys sind und sie mit AJ zusammen ist.
Vielleicht habe ich aber auch in der Story was übersehen, was ihr auftauchen erklärt.

Amale vs Meiko.
Uff. Meiko Spitzenklasse, Amale unten drunter, sehr weit unten drunter. Warum die bei NXT UK aufschlagen darf verstehe wer will, ich nicht. Ich finde die hat, für mich zumindest, absolut nichts was ein Star auszeichnet. Keine Ausstrahlung, nur bedingt "Talent" und Promoskills.
Das was danach kam, war auch wieder komplett random, nur um Mella in die Story zu bringen. Uff.
Also auch hier: Low Light.

Lucky vs Ohno
Viel zu lang, viel zu langweilig, ich hatte das Gefühl, als ob Ohno kein Bock hatte, und das Match als lästige Pflicht ansah. Schade für Lucky, der meiner Ansicht nach sich den Arsch aufgerissen hat.

Main Event:
Wieder komplett random.
Man bewirbt das Match mit 3 großen vertragsungebundenen Wrestler. Gunns, Starr udn Champion Thatcher.
Dann bekommt man Dragunov dazu, weil Beck iwas von deals mit Partner für BTTR labert und am Ende gewinnt Gunns.
WTF?
Ganz ehrlich Thatcher den Titel diese zwei Monate zugeben hätte man sich auch direkt schenken können.
Entweder gib Dragunov den Titel, um zu zeigen, dass Vertragswrestler "besser" sind, als vertragslose, oder lass ihn bei Thatcher, in dem er Dragunov besiegt.
Match an sich war aber gut.

Also: Für den JAhresabschluss bin ich richtig, richtig, unzufrieden.
Dass man nicht in jedem Match den Fanliebling gewinnen lassen muss, klar kein Ding, aber das Booking war echt katastrophe. Meiner Meinung nach.
 

blackDragon

Moderator
Teammitglied
wXw X APC "Fight for Paris - Tag 1" Ergebnisse aus Nanterre, Frankreich (11.01.2020)

westside Xtreme wrestling/Association les Professionnels du Catch "Fight for Paris - Tag 1"
Ort: Studio Jenny in Nanterre, Frankreich
Datum: 11. Januar 2020
Zuschauer: 200


1. Match
APC Championship
Fight for Paris - 1. Runde - Singles Match
Tristan Archer (c) gewann gegen Cody Hall via Pin nach einem Inside Cradle.

2. Match
Fight for Paris - 1. Runde - Singles Match
Aigle Blanc gewann gegen Jay Skillet via DQ nach einem Low Blow.

3. Match
Triple Threat Match
Avalanche gewann gegen Julian Pace und A-Buck via Pin an Julian Pace nach der DRSKR Bomb.

4. Match
wXw Women's Championship
Singles Match
Amale (c) gewann gegen Calypso via Pin nach dem Champion's Maker..

5. Match
Fight for Paris - 1. Runde - Singles Match
Marius Al-Ani gewann gegen Dick Riviere via Pin nach dem Death Valley Driver.

6. Match
Fight for Paris - 1. Runde - Singles Match
David Starr gewann gegen Christianium le Surrealiste via Pin nach einer Lariat.

7. Match
wXw World Tag Team Championship
Singles Match
Pretty Bastards (Prince Ahura & Maggot) (c) gewannen gegen Montero'Salem (Rick Salem & Thiago Montero) via Pin nach dem Redlight Driver.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
wXw X APC "Fight for Paris - Tag 2" Ergebnisse aus Nanterre, Frankreich (12.01.2020)

westside Xtreme wrestling/Association les Professionnels du Catch "Fight for Paris - Tag 2"
Ort: Studio Jenny in Nanterre, Frankreich
Datum: 12. Januar 2020
Zuschauer: 250 (ausverkauft)


1. Match
Fight for Paris - Halbfinale - Singles Match
Aigle Blanc gewann gegen Marius Al-Ani via Pin nach einem 450 Splash.

2. Match

Fight for Paris - Halbfinale - Singles Match
David Starr gewann gegen Senza Volto via Submission.
- Senza Volto ersetzte Tristan Archer, der sich im Viertelfinale verletzt hatte.

3. Match
Tag Team Match
Avalanche & Montero Salem (Thiago Montero & Rick Salem) gewannen gegen A-Buck & Pretty Bastards (Prince Ahura & Maggot) via Pin an A-Buck durch Avalanche nach der DRSKR Bomb.

4. Match

Singles Match
Xan Drain gewann gegen Val Eden via Pin nach einem Back Suplex into a Ace Crusher.

5. Match

wXw Shotgun Championship
4 Way Match
Jay Skillet (c) gewann gegen Christianium Le Surrealiste, Dick Riviere und Julian Pace via Pin.

6. Match
Fight for Paris - Finale - Singles Match
David Starr gewann gegen Aigle Blanc via Pin.
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
wXw "Back to the Roots XIX" Ergebnisse aus Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland (18.01.2020)

westside Xtreme wrestling "Back to the Roots XIX"
Ort: Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 18. Januar 2020
Zuschauer: 549


1. Match

Singles Match
Marius Al-Ani gewann gegen Levaniel via Pin nach einem Diamond Driver.
Matchzeit: 04:11

2. Match

Singles Match
Lucky Kid gewann gegen Scotty Davis via Submission im Lucky Lock.
Matchzeit: 14:06

3. Match

Singles Match
The Rotation gewann gegen Goldenboy Santos via Pin nach dem Victory over Gravity.
Matchzeit: 07:21

4. Match

wXw Shotgun Championship
Singles Match
Jay Skillet (c) gewann gegen Absolute Andy via Pin nach einem Small Package Cutback Cradle.
Matchzeit: 15:07

5. Match

8 Mann Käfigschlacht
David Starr, Avalanche, Julian Pace & Leon van Gasteren gewannen gegen Norman Harras, Bobby Gunns, Maggot & Prince Ahura via Submission von Norman Harras in einem Chair Assisted Fishhook von David Starr.
Matchzeit: 27:58

6. Match

Barbed Wire Steel Cage Match

Jurn Simmons gewann gegen Alexander James via Pin nach einem Schlag mit dem Singapore Cane.
Matchzeit: 21:34
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
wXw Wrestling Academy "Scouting The Next Generation 45" Ergebnisse aus Essen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland (19.01.2020)

wXw Wrestling Academy "Scouting The Next Generation 45"
Ort: wXw Wrestling Academy in Essen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 19. Januar 2020
Zuschauer: 85


1. Match

Singles Match

Vincent Heisenberg gewann gegen Johnny Evers.

2. Match

Singles Match
Crimson The Butcher gewann gegen Deti Black.

3. Match

Singles Match
Goldenboy Santos gewann gegen Andre Cartier.

4. Match

Singles Match
Stephanie Maze gewann gegen Fast Time Moodo.

5. Match

Singles Match
Timo Theiss gewann gegen Anil Marik.

6. Match

Tag Team Match
Dirty Dragan & Levaniel gewannen gegen Joel Vox & Paris Ballis.

7. Match

wXw Academy Trophy
Singles Match
Vinny Vortex (c) gewann gegen Norman Harras.
 

StunNa

Main Event
Teammitglied
wXw "Road to 16 Carat Gold 2020: Obertraubling" Ergebnisse aus Obertraubling, Bayern, Deutschland (08.02.2020)

westside Xtreme Wrestling "Road to 16 Carat Gold 2020: Obertraubling"
Ort: Eventhall Airport in Obertraubling, Bayern, Deutschland
Datum: 08. Februar 2020


1. Match
16 Carat Gold Qualifier Block A - Halbfinale - Singles Match
Julian Pace gewann gegen Norman Harras via Pin nach dem Best Moonsault Ever.
Matchzeit: 11:52

2. Match
16 Carat Gold Qualifier Block A - Halbfinale - Singles Match
Oliver Carter gewann gegen Zachary Cooper via Pin nach dem Mafuuba.
Matchzeit: 10:14

3. Match
16 Carat Gold Qualifier Block B - Halbfinale - Singles Match
The Rotation gewann gegen Hektor via Pin nach dem Victory over Gravity.
Matchzeit: 7:14

4. Match
16 Carat Gold Qualifier Block B - Halbfinale - Singles Match
Absolute Andy gewann gegen Levaniel via Pin nach dem F5.
Matchzeit: 10:45

5. Match
Three Way Match
Marius Al-Ani gewann gegen Jurn Simmons und Ilja Dragunov via Pin an Simmons nach dem Diamond Driver.
Matchzeit: 12:37

6. Match
Singles Match
Goldenboy Santos gewann gegen Anil Marik via Pin nach einem Pumphandle Driver.
Matchzeit: 6:09

7. Match
16 Carat Gold Qualifier Block B - Finale - Singles Match
The Rotation gewann gegen Absolute Andy via Pin nach einem Small Package
Matchzeit: 18:51

8. Match
16 Carat Gold Qualifier Block A - Finale - Singles Match
Julian Pace gewann gegen Oliver Carter via Pin nach dem Best Moonsault Ever.
Matchzeit: 14:50
 

StunNa

Main Event
Teammitglied
wXw "Road to 16 Carat Gold 2020: Bielefeld" Ergebnisse aus Bielefeld, Nordrhein-Westfalen, Deutschland(15.02.2020)

westside Xtreme Wrestling "Road to 16 Carat Gold 2020: Bielefeld"
Ort: Forum in Bielefeld, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 15. Februar 2020
Zuschauer: 350


1. Match
Three Way Match
Jurn Simmons gewann gegen Marius Al-Ani und Lucky Kid via Pin an Al-Ani nach dem Massive Piledriver.
Matchzeit: 12:37

2. Match
Singles Match
Norman Harras gewann gegen Tiny Tim via Submission im Boston Crab.
Matchzeit: 5:32

3. Match
wXw 16 Carat Gold Spot - Singles Match
The Rotation gewann gegen Rust Taylor via Pin nach dem Victory over Gravity.
- The Rotation behält somit seinen Platz beim 16 Carat Gold.
Matchzeit: 11:44

4. Match
6 Man Tag Team Match
Avalanche & Vollgasteren (Julian Pace & Leon van Gasteren) gewannen gegen Oliver Carter & Pretty Bastards (Prince Ahura & Maggot) via Pin nach einem Canadian Destroyer.
Matchzeit: 13:25

5. Match
Singles Match
Goldenboy Santos gewann gegen Anil Marik via Pin nach einem DVD.
Matchzeit: 6:18

6. Match
Mixed Tag Team Match
Alpha Lovers (Alpha Kevin & Melanie Gray) gewannen gegen Levaniel & Amale via Pin an Amale durch Gray nach einem Spear.
- Melanie Gray darf durch den Sieg wieder in Oberhausen antreten.
Matchzeit: 12:44

7. Match
wXw Shotgun Championship
Singles Match
Avalanche gewann gegen Jay Skillet (c) via Pin nach der DRSKR Bomb --> Titelwechsel!
Matchzeit: 15:06
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
wXw Wrestling Academy "Scouting The Next Generation 46" Ergebnisse aus Essen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland (16.02.2020)

wXw Wrestling Academy "Scouting The Next Generation 46"
Ort: wXw Wrestling Academy in Essen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 16. Februar 2020
Zuschauer: 100


1. Match
Singles Match
Dennis Zinner gewann gegen Joel Vox in via Pin nach einem STO.
Matchzeit: 07:05

2. Match
Singles Match
Stephanie Maze gewann gegen Timo Theiss via Pin nach einem Spinning Kick.
Matchzeit: 05:15

3. Match
3 Way Match
Crimson "The Butcher" gewann gegen Baltazar und Deti Black via Submission von Deti Black im Abdominal Stretch.
Matchzeit: 07:40

4. Match
Tag Team Match
Grup Anarsi (Abdul Kenan & Aytac Bahar) gewannen gegen Justin Joy & Crane via Pin an Crane nach einem Double Curb Stomp.
Matchzeit: 11:58

5. Match
Singles Match
Dirty Dragan gewann gegen André Cartier via Pin nach einem DDT.
Matchzeit: 04:09

6. Match
Singles Match
Ori Gold gewann gegen André Cartier via Pin nach einem Roll-up.
Matchzeit: 02:32

7. Match
6 Man Tag Team Match
Levaniel, Johnny Evers & Anil Marik gewannen gegen Paris, Baby Allison & Bullman via Pin an Baby Allison durch Levaniel nach einem F5.
Matchzeit: 12:06

8. Match
wXw Academy Trophy
3 Way Match
Goldenboy Santos gewann gegen Norman Harras und Vinny Vortex (c) via Pin nach dem Midas Touch --> Titelwechsel!
Matchzeit: 14:05
 
Oben