New European Championship Wrestling

- An diesem Samstag veranstaltet die fränkische Promotion New European Championship Wrestling im HotSpot in Heßdorf bei Erlangen mit "Cold Open 2019" ihre erste Show des Jahres. Hierfür wurden im Vorfeld bereits neun Matches angekündigt. Im Fokus stehen dabei die Matches um die drei Titel der Promotion. So muss T-K-O die NEW World Heavyweight Championship gegen Tommy Blue Eyes aufs Spiel setzen, während die NEW World Tag Team Championship von Mexx & Maveric Cross gegen Team Turbulence (Torpedo & Tornado) verteidigt werden muss. Darüberhinaus setzt NEW World Internet Champion Boris Pain seinen Titel gegen Fast Time Moodo aufs Spiel.

Auch die WAW European Championship der World Association of Wrestling, die aktuell Demolition Davies hält, steht bei dieser Show in seinem Match gegen Jack Wilder auf dem Spiel. Das Match Steffi Sky vs. Jessy Jade musste aufgrund einer Verletzung von Jessy Jade kurzfristig abgesagt werden. Dafür wurden Marius Al-Ani und Georg "Schorschi" Gwärch als Special Guests angekündigt.

Die komplette Matchcard findet ihr im Folgenden:

New European Championship Wrestling "Cold Open 2019"
Ort: N.E.W. HotSpot in Heßdorf, Bayern, Deutschland
Datum: 12. Januar 2019


NEW World Heavyweight Championship
Singles Match
T-K-O (c) vs. Tommy Blue Eyes

NEW World Tag Team Championship
Tag Team Match
Mexx & Maveric Cross (c) vs. Team Turbulence (Torpedo & Tornado)

NEW World Internet Championship
Singles Match
Boris Pain (c) vs. Fast Time Moodo

WAW European Championship
Singles Match
Demolition Davies (c) vs. Jack Wilder

Tag Team Match
Party Patrol (Janni Jarruk & Falk) vs. Marc Empire & Scott Iron

Singles Match
"Schizo" Rik Stalwart vs. Yuri Gromow

Singles Match
Danylo Orlow vs. John Drake

Singles Match
Nathan Wolf vs. Hans von Krupp

Ebenfalls angekündigt:
Marius Al-Ani
Georg "Schorschi" Gwärch

- Die NEW strahlt seit Anfang 2018 ihre Shows auf Rocket Beans TV aus. Die erste Show die gezeigt wurde, war zu Beginn des vergangenen Jahres "Internet Wars 2017" und wurde nun ebenso wie "Cold Open 2018" auf dem YouTube-Channel der fränkischen Promotion zur Verfügung gestellt. Die Videos der jeweiligen Show findet ihr im Folgenden:

Internet Wars 2017:







Cold Open 2018:








Westside Xtreme Wrestling

- Das neue Jahr hat begonnen und für Westside Xtreme Wrestling somit auch die "Road To 16 Carat Gold 2018". Dies nutzte man sogleich und kündigte mit Timothy Thatcher den nächsten Teilnehmer des 16 Carat Gold Tournaments an. Der US-Amerikaner, welcher seit nun mehr drei Jahren regelmäßig für wXw in den Ring steigt, folgt damit Rey Horus (aka El Dragon Azteca Jr.), Daisuke Sekimoto, Pentagon Jr., Marcel Barthel (aka Axel Dieter Jr.), Chris Brookes, Jurn Simmons und Fenix.

Darüberhinaus kündigte man über den Jahreswechsel die Puro-Legende Yuki Ishikawa für das AMBITION-Tournament, welches ebenfalls im Rahmen des Wochenendes vom 16 Carat Gold stattfindet, an. Der Japaner, der als Vorreiter des Shoot Style Pro Wrestlings gilt, trifft im Superfight des Events auf Timothy Thatcher.

- Vor dem "16 Carat Gold 2019" steht mit "Back To The Roots" aber noch ein weiterer Marquee Event auf dem Programm von Westside Xtreme Wrestling. Dieser wird am 19. Januar 2019 in der Turbinenhalle in Oberhausen über die Bühne gehen. Traditionell kommt es bei diesem Event auch zu mehreren Käfigschlachten und so hat die wXw bereits zwei dieser bestätigt. So verteidigt Absolute Andy die wXw Unified World Wrestling Championship gegen Ilja Dragunov in einem Steel Cage Match. Der umstrittene UFC-Fighter Nick Hein, der bereits bei wXw "18th Anniversary" aufgetreten war und dort überwiegend negative Reaktionen erhielt, wird als Special Guest Referee des Matches fungieren. Ebenfalls im Steel Cage findet das 6 Man Tag Team Match der beiden RISE-Gruppierungen, bei dem die wXw Shotgun Championship und die wXw World Tag Team Championship, genauso wie die Rechte am Namen "RISE" auf dem Spiel stehen, statt.

Zudem verteidigt Toni Storm ihre wXw Women's Championship in einem Loser Leaves Town Match gegen Melanie Gray. Diese Stipulation lässt natürlich die Spekulationen hoch kochen, denn mit einem Verlust des Auftrittsrechts in Oberhausen ist die Zukunft der betroffenen Dame bei wXw mit einem großen Fragezeichen versehen. Darüberhinaus sind auch die Paarungen WALTER & Veit Müller vs. Jay-FK (Jay Skillet & Francis Kaspin), Timothy Thatcher vs. David Starr, Jurn Simmons vs. Avalanche und Bobby Gunns vs. Shigehiro Irie für das Event bestätigt.

Westside Xtreme Wrestling "Back To The Roots"
Ort: Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 19. Januar 2019

wXw Unified World Wrestling Championship
Steel Cage Match - Special Guest Referee: Nick Hein
Absolute Andy (c) vs. Ilja Dragunov

wXw Shotgun Championship / wXw World Tag Team Championship
Steel Cage Match - Match um den Namen RISE
RISE (Marius Al-Ani, Tarkan Aslan & Da Mack) (c) vs. RISE (Pete Bouncer, Ivan Kiev & Lucky Kid)

wXw Women's Championship
Loser Leaves Town Match
Toni Storm (c) vs. Melanie Gray

Tag Team Match
WALTER & Veit Müller vs. Jay-FK (Jay Skillet & Francis Kaspin)

Singles Match
Timothy Thatcher vs. David Starr

Singles Match
Jurn Simmons vs. Avalanche

Singles Match
Bobby Gunns vs. Shigehiro Irie

- Am 26. Januar kehrt Westside Xtreme Wrestling einmal mehr in die britische Hauptstadt London zurück und veranstaltet einen weiteren Event in The Dome in der britischen Hauptstadt. Für die Show hat man zwei kleine Turniere mit jeweils vier Teilnehmern angekündigt, deren Sieger am 16 Carat Gold Tournament teilnehmen dürfen. Zudem hat man ein 6 Man Tag Team Match zwischen den Calamari Thatch Kings (Chris Brookes, Kid Lykos & Timothy Thatcher) und Bobby Gunns, Lucky Kid sowie einem Mystery Partner angesetzt. Zudem tritt David Starr gegen den Sieger der Käfigschlacht zwischen Absolute Andy und Ilja Dragunov an und erhält somit doch noch sein Titelmatch, welches er bei der "18th Anniversary" noch verletzt verpasst hatte.

Westside Xtreme Wrestling "Road To 16 Carat Gold 2019: London"
Ort: The Dome in Tufnell Park, Greater London, England
Datum: 26. Januar 2019


wXw Unified World Wrestling Championship

Singles Match
Absolute Andy/Ilja Dragunov (c) vs. David Starr

Block A - Halbfinale - Singles Match
Mark Davis vs. Oliver Carter

Block A - Halbfinale - Singles Match
Francis Kaspin vs. Ivan Kiev

Block A - Finale - Singles Match
??? vs. ???

Block B - Halbfinale - Singles Match
Jay Skillet vs. Kyle Fletcher

Block B - Halbfinale - Singles Match
Shigehiro Irie vs. Julian Pace

Block B - Finale - Singles Match
??? vs. ???

6 Man Tag Team Match
Calamari Thatch Kings (Chris Brookes, Kid Lykos & Timothy Thatcher) vs. Bobby Gunns, Lucky Kid & ???


German Wrestling Federation


- Die Berliner German Wrestling Federation veranstaltet am 26. Januar mit "Global Warning 2019" erstmals eine Show in ihrem neuem Zuhause, dem Festsaal Kreuzberg. Für die Show hat man eine Reihe von prominenten Gästen und Matches angekündigt. So wird Tarkan Aslan seine GWF World Championship gegen den ehemaligen WWE Tag Team Champion Paul London verteidigen, während der GWF Berlin Champion Cem Kaplan seinen Titel gegen den Lucha Underground-Star Angelico aufs Spiel setzt. Zudem tritt der Impact Wrestling und Lucha Underground-Star Brian Cage gegen Pascal Spalter und Michael Kovac gegen Cash Money Erkan an. Desweiteren sind auch Mike Bailey, Veda Scott und die Arrows of Hungary (Icarus & Dover) für das Event bestätigt.

German Wrestling Federation "Global Warning 2019"
Ort: Festsaal Kreuzberg in Berlin, Deutschland
Datum: 26. Januar 2019


GWF World Championship
Singles Match
Tarkan Aslan (c) vs. Paul London

GWF Berlin Championship
Singles Match
Cem Kaplan (c) vs. Angelico

Singles Match
Brian Cage vs. Pascal Spalter

Singles Match
Michael Kovac vs. Cash Money Erkan

Ebenfalls angekündigt:
Mike Bailey
Veda Scott
Arrows of Hungary (Icarus & Dover)


Revolution Pro Wrestling

- Am heutigen Freitag präsentiert Revolution Pro Wrestling ihre erste größere Show des Jahres, wenn man mit dem Event "New Years Resolution" in Guildford gastiert. Im Main Event der Show verteidigt RevPro British Heavyweight Champion Zack Sabre Jr. seinen Titel erstmals, nachdem er ihn erst vor einer Woche bei NJPW "Wrestle Kingdom 13" gewinnen konnte. Sein Gegner ist der Japaner Shigehiro Irie. Doch dies ist nicht das einzige Titelmatch des Abends, denn auch RevPro British Cruiserweight Champion David Starr setzt seinen Titel aufs Spiel, wenn er gegen den aufstrebenden Kip Sabian in den Ring steigt. Außerdem trifft RevPro British Women's Championesse Zoe Lucas auf die Japanerin Yuu.

Abseits der Title Action bestimmen Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis) und The Hunter Brothers (Jim Hunter & Lee Hunter) einen neuen #1 Contender auf die RevPro British Tag Team Championship. Die Singles Matches Will Ospreay vs. Chris Brookes, MK McKinnan vs. The Great O-Kharn und Chris Ridgeway vs. Jay White komplettieren die Card des Abends.

Revolution Pro Wrestling "New Years Resolution"
Ort: G Live in Guildford, Surrey, England
Datum: 11. Januar 2019


RevPro British Heavyweight Championship
Singles Match
Zack Sabre Jr. (c) vs. Shigehiro Irie

RevPro British Cruiserweight Championship
Singles Match
David Starr (c) vs. Kip Sabian

RevPro British Women's Championship
Singles Match
Zoe Lucas (c) vs. Yuu

RevPro Tag Team Title #1 Contendership - Tag Team Match
Aussie Open (Mark Davis & Kyle Fletcher) vs. The Hunter Brothers (Jim Hunter & Lee Hunter)

Singles Match
Will Ospreay vs. Chris Brookes

Singles Match
Chris Ridgeway vs. Jay White

Singles Match
MK McKinnan vs. The Great O-Kharn (aka Tomoyuki Oka)


Fight Club: PRO

- In der vergangenen Woche präsentierte Fight Club: PRO erstmals in ihrer Geschichte ein Event auf japanischem Boden, als man vor 1.000 Zuschauern in der altehrwürdigen Korakuen Hall in der japanischen Hauptstadt Tokio veranstaltete. Im Zusammenhang mit diesem Event kündigte die britische Promotion auch eine Zusammenarbeit mit der japanischen Liga Dramatic Dream Team an. Diese soll einige gemeinsame Events, sowie einen intensiven Talentaustausch beinhalten. Weitere Details wurden noch nicht bekannt.


PROGRESS Wrestling

- PROGRESS Wrestling hat im Laufe der Woche den zweifachen Impact X-Division Champion DJ Z für ihre Shows "Chapter 85" und "Chapter 86" angekündigt. Der 32-Jährige wird dabei sein Debüt für die britische Promotion feiern. "Chapter 85" wird am 09. März in der O2 Academy in Bournemouth über die Bühne gehen, während man "Chapter 86" am 10. März in der O2 Academy in Birmingham veranstaltet.

- Vor diesen beiden Kapiteln in der Saga von PROGRESS schreibt man mit "Chapter 83: Remove Child Before Ironing" noch ein weiteres am 20. Januar im Electric Ballroom in Camden, Greater London. Bei diesem Event verteidigen die neuen PROGRESS Tag Team Champions The Swords Of Essex (Will Ospreay & Paul Robinson) ihre Titel erstmals gegen #CCK (Chris Brookes & Kid Lykos). Desweiteren findet sich ein vielversprechendes Singles Match zwischen Ilja Dragunov und Timothy Thatcher auf der Card wieder, wie auch ein Highflying-Spektakel zwischen Jody Fleisch und Angelico. Das Singles Match Shigehiro Irie vs. Chris Ridgeway komplettiert die aktuelle Card des Abends.

PROGRESS Wrestling "Chapter 83: Remove Child Before Ironing"
Ort: The Electric Ballroom in Camden, Greater London, England
Datum: 20. Januar 2019


PROGRESS Tag Team Championship
Tag Team Match
The Swords Of Essex (Will Ospreay & Paul Robinson) (c) vs. #CCK (Chris Brookes & Kid Lykos)

Singles Match
Ilja Dragunov vs. Timothy Thatcher

Singles Match
Jody Fleisch vs. Angelico

Singles Match
Shigehiro Irie vs. Chris Ridgeway


Insane Championship Wrestling

- An diesem Sonntag kehrt die schottische Promotion Insane Championship Wrestling einmal mehr in The Garage in Glasgow zurück und veranstaltet TV-Tapings für ihren "Friday Night Fight Club". Hier verteidigt Lionheart seine ICW World Heavyweight Championship gegen Shigehiro Irie. Desweiteren trifft Rampage Brown in einem Singles Match auf Aspen Faith und Aaron Echo & Liam Thomson treten in einem Tag Team Match gegen The Fite Network (Lou King Sharp & Krieger) an.

Über die komplette Matchcard könnt ihr euch im Folgenden informieren.

Insane Championship Wrestling "Friday Night Fight Club" TV-Tapings
Ort: The Garage in Glasgow, Schottland
Datum: 13. Januar 2019


ICW World Heavyweight Championship
Singles Match
Lionheart (c) vs. Shigehiro Irie

Singles Match
Rampage Brown vs. Aspen Faith

6 Man Tag Team Match
Bad Company (BT Gunn & The Purge: Stevie James & Krobar) vs. Joe Hendry, Kez Evans & Leyton Buzzard

Tag Team Match
Aaron Echo & Liam Thomson vs. The Fite Network (Lou King Sharp & Krieger)

Singles Match
Aivil vs. Little Miss Roxxy

Singles Match
Andy Wild vs. Ravie Davie

Square Go! Qualifying Match - Singles Match
Paxxo vs. Grant McIvor

Ebenfalls angekündigt:
The Kinky Party (Jack Jester & Sha Samuels)