Umfrage: Wie bewertet Ihr "WWE SummerSlam 2019"?

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 62 von 62

Thema: WWE "SummerSlam 2019" Bericht & Ergebnisse aus Toronto, Ontario, Kanada (11.08.2019) (inkl. Videos + komplette Kickoff-Show)

  1. #61
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    in Deichnähe
    Beiträge
    1.651
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    397 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Bullet Club 4 Life Beitrag anzeigen
    Als Midcarder ist er ok, ich finde er ist kein World Titel Material. Der WWE Titel ist unter seinem Run ja ohnehin nichts wert.
    Wo er in den anderen Shows rum hüpft kann mir ja egal sein.
    Ob er den Titel hält oder Jinder....wayne:-)
    Ich wollte nur nen guten Orton Kampf sehen....
    Zitat Zitat von Zack Sabre jr
    Aussie, Aussie, Aussie. Dickhead, Dickhead, Dickhead
    Zitat Zitat von Paterico
    Mr. 100Prozent Dorf. Der Erzfeind von Craven. Der bRo unter den bRo's
    Zitat Zitat von Matt Striker
    The mayans made calendars and I am a moron


  2. #62
    Registriert seit
    20.08.2019
    Beiträge
    202
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    14 Post(s)

    Standard

    Positiv: Ansprechende Länge und eingeschränkt "The Fiend".
    Negativ: Alles andere!



    Kick-Off:
    Irrelevant mit seltsamen Matches!

    SummerSlam:
    - Becky Lynch vs. Natalya: Brauch ich nicht, war mittelmäßig.
    - Goldberg haut Ziggler weg: Na wer hätte das gedacht? Unnütz!
    - Styles vs. Ricochet: Sparflammen-Version von etwas was hätte geil sein können.
    - Bayley vs. Ember Moon: Zu kurz, zu deutlich!
    - Owens vs. McMahon: Ohne Elias und in einem Drittel der Zeit wäre das besser gewesen.
    - Charlotte vs. Trish: Charlotte bekommt einen weiteren Rub, den sie nicht nötig hat und mit Trish steigt erneut ein Star vor Früher in den Ring, der das besser sein ließe.
    - Kofi vs. Orton: Ich finde Kofi als Champion nach wie vor eine Frechheit, hier hätte es dann aber schon ein echtes Ende geben können. Meinetwegen auch Pro-Kofi.
    - Wyatt war ein Highlight! Warum man von Foley die Mandible Claw als Submission Finisher over bringen lässt um dann mit einem Submission Finisher eine Pinfall Niederlage zu holen bleibt mir aber rätselhaft.

    Zum Main Event zitiere ich meinen Eintrag auf einer Bewertungsplattform:
    Ich fühle mich von diesem Match in meiner Intelligenz beleidigt! Ein Mann, der laut Storyline interne Blutungen hatte, der mit (an)gebrochenen Rippen antritt gewinnt gegen einen fitten ehemaligen UFC Heavyweight Champion! Und wie macht er das? Nicht durch smarte Taktiken, oder Glück, nein, der Mann mit den kaputten Rippen springt einen Frog-Splash, zeigt Running Knees und hat keinerlei Probleme mit den getapedten Rippen oder den über das Match hinweg bearbeiteten Beinen! Selling von irgendwelchen Verletzungen nicht vorhanden bis auf kurz mal paar Sekunden Bein oder Rippen halten. 3 Punkte gibt es für das Ende des Matches über das sich die Fans zumindest freuen dürfen und das den Reign von Lesnar, an dem ich mich einfach satt gesehen habe zumindest vorläufig beendet.

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.08.2019, 22:22
  2. Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 20.07.2019, 08:02
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.2019, 20:50
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.05.2019, 00:40
  5. Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 22.02.2019, 14:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •